PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freihängender Stecker im Motorraum und nicht löschbarer Fehler im Steuergerät



Frivo1982
15.06.2016, 23:01
Hallo,

bin absoluter Alfa-Neuling und habe mir gebraucht einen 156er mit der 2,4 JTD 10V Maschine von 2002 gekauft, nun hab ich die MKL an und im Steuergerät ist ein Ladedrucksensorfehler gespeichert der direkt nach löschen wieder da ist. Nun wollt ich wissen ob der folgende Stecker, der bei mir ohne ersichtlicher Funktion im Motorraum rum hängt, was daamit zu tun haben könnte.

Fotos stelle ich gleich rein.

Über eine schnelle Antwort wäre ich mehr als glücklich, will endlich wieder die folle Leistung und die MKL aus haben

Excalibur
15.06.2016, 23:33
Hallo Neuling,
schön dass du uns hier gefunden hast. Da du dich hier bestimmt schon etwas umgelesen hast, hast du sicher auch den Vorstellungsbereich gesehen. Eine kurze Vorstellung deinerseits, (ist bei uns hier üblich) würde die Chance auf Reaktionen auf deinen Post bestimmt erhöhen.

alfaeffect
15.06.2016, 23:59
Hallo, nimm mal bitte die Motorverkleidung runter. Vllt gibt es da einen freien Platz.
Da das Kabel nicht sehr lang ist kann es nur in nähere Umgebung passen.

Wenn Du etwas Geduld hast und die Plastikverkleidung vom Stecker mal ganz vorsichtig lösen kannst
und dann ein Bild einstellst mit den Kabelfarben kann ich demnächst mal schauen ob ich in den Stromlaufplänen was finden kann.

Edit
der Ladedrucksensor ist auf der rechten Seite verbaut (Stecker K82).

Frivo1982
16.06.2016, 00:04
Ja ok, Abdeckung hatte ich schon ab und hab versucht was zu finden, konnte aber nichts finden, zu den Farben kann ich heute leider noch nichts sagen, was ich sagen kann ist das es ein dreipoliger Stecker ist

Eddy
16.06.2016, 00:19
Hallo Frank

Gib doch bitte mal den Fehlercode an den du ausgelesen hast
Desweiteren kannst du auch mal den Ladedrucksenor heraus ziehen
und mal vorne herein schauen ob es starke Verkokungen in der Sensoröffnung vorhanden sind.

Denn wie du sicher weißt
lässt sich der Fehler nicht löschen
liegt dieser permanent vor

eventuell mal einen andern Sensor einstecken

Frivo1982
16.06.2016, 00:26
Konnte den Sensor noch nicht finden, kannst du mir sagen wo ich den genau finde, Code lese ich mal eben aus, kleinen Moment86886

BlackKawa
16.06.2016, 22:10
Der Sensor muss an der Ansaugbrücke sitzen. Wenn du vor dem Wagen stehst ist dieser dahinter. Nicht sehr groß aber dirkt an die Brückegeschraubt. Die Brücke ist ja grau und der Sensor schwarz.

Und der Stecker.....gehört dort dran :)

Es seiden...du hast WLan im Auto! Dann musst du den sensor nur neu ins Netzwerk einbinden. :D :D (Spaß)

Edit: Bezieht sich alles auf den Fehler der im fehlerspeicher steht...

...und du musst vorher die Motorabdeckung demontieren!

Eddy
17.06.2016, 00:03
Ich habe mir die Freiheit genommen und Farbrizio´s Bild mal verwendet :oops: Sorry Fabrim


Ist zwar ein der Motor aus dem 159 aber der Ladedrucksensor sollte an fast gleicher Stelle sitzten

86890

Frivo1982
17.06.2016, 00:34
Hab den Sensor heute gefunden und ausgebaut, 86891
danach haab ich den mit Bremsenreiniger gesäubert, 86892
danaach den Fehler gelöscht, ging auch erst gut, also der Fehler kam nicht direkt wieder (vorm säubern war der Fehler nach dem Löschen sofort wieder da), doch dann nach guten 10 Minuten fahrt war der Fehler wieder da.

Ich werde den Sensor morgen nochmal säubern und wenn das nicht hilft gehe ich mal davon aus das der Sensor doch ne Macke hat

Schokomanu
17.06.2016, 09:35
Sagst halt sonst bescheid. Ich hab mindestens 3 funktionierende Sensoren davon herum liegen.
War das der freie Stecker?
Wenn du einigermaßen schnell bist, schick ich ihn dir heute los, dann ist er morgen da. Den Preis bestimmst du selbst.

HTC One M9

Frivo1982
17.06.2016, 23:12
Schade zu spät gelesen, hab schon einen bestellt, beim nächsten mal