PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schraube am Längslenker gerissen! Schraube nicht lieferbar....



Grashüpfa
08.06.2016, 21:48
Moin, beim Fahrwerkseinbau ist die Schraube (wo man Spur/Sturz einstellen kann) am linken Längslenker abgerissen. Es handelt sich um die Alfa Teilenr. 6062 4735; diese ist nicht lieferbar! Erst konnte ich meinen neuen Alfa nicht fahren da der Federteller durchgerostet war und jetzt ist der linke Längslenker an der rechten Schraube lose durch die abgerissene Schraube8-O...wo kann ich diese schnellstmöglich bekommen-am 15.06 habe i ne neue Arbeit und dann muss er laufen.
Die HA muss i dann auch ablassen da sonst die Schraube ja nicht rauskommt; jemand einen Tipp da ja alle Stahlschrauben im Aluminium drin stecken u da ist die Gefahr weiterer Schäden groß....

John Locke
08.06.2016, 22:01
Was für einer?

Grashüpfa
08.06.2016, 22:32
Ist ein 2,5 V6

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Limo

John Locke
08.06.2016, 22:56
Ich sehs grad 156 Forum also 156. Ja die Schrauben haben's in sich, da hing ich auch schon die ein oder andere Stunde dran. Habe die letztendlich quer aufgebohrt. Die Schraube sollte aber lieferbar sein, ist bei mir höchstens nen Jahr her und da gabs die noch also evtl mal innem anderen AH probiern

AR-oppa
08.06.2016, 23:24
Schau mal hier:
LANGER. Autohäuser | Shop | Aktion | Langer.Net Online-Shop Alfa Romeo Teilekatalog ePER | Neuwagen Jahreswagen Dienstwagen Werkswagen Jungwagen Gebrauchtwagen | BMW MINI FIAT (http://www.langer.de/net/index.php?option=com_content&task=view&id=40795&Itemid=1438&ford=1)

Grashüpfa
17.06.2016, 22:04
Danke freundlicher Alfa Händler hat mir einen "Schrottalfa" zur Verfügung gestellt. Da waren die Schrauben noch top und gleich ausgebaut...