PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sehe auf Rechten Außenspiegel nicht zu



Florian Pacher
08.06.2016, 16:30
Hallo liebe Alfa Familie!

Ich benötige ein weiteres Mal eure Hilfe!

Folgendes Problem:

Ich kann meinen rechten Außenspiegel einstellen wie ich will, jedoch kann ich einfach nicht zusehen (Im Sinne von " ich sehe z.B.: den hinteren Türgriff nicht")

Ich muss den Außenspiegel ziemlich viel nach innen klappen um gut zu zu sehen.

Auch wenn man den Fahrersitz ganz nach hinten stellt passt es immer noch nicht.


Hat irgendjemand eine Ahnung?

Vielen Dank im Voraus!

Pacher Flo

Eddy
08.06.2016, 17:03
Ich kenne den Spiegel vom 159 jetzt nicht
aber allgemein würde ich sagen das Spiegelglas hat sich ausgehängt
oder die mechanik ist defekt

Das der Spiegel selbst nicht einhängt (Beiklappen der Spiegels) hättest du sicher selbst bemerkt .

Prüfe doch mal ob das Spiegelglas übermäßig herum wackelt. ?

Florian Pacher
08.06.2016, 17:06
Also es fühlt sich alles solide an - wackelt nichts usw.
Elektrisch lässt sich alles ohne Probleme einstellen jedoch sieht man nicht zu

Boof-Camp
08.06.2016, 17:11
:??

Ja bewegt sich der Spiegel oder nicht?

Eddy
08.06.2016, 17:16
Das Spiegelglas sitzt auch relativ gleichmäßig im Gehäuse ?

Es kann doch nur .........


Wurde mal das Spiegelglas erneuert ?
Mein Gedanke wenn das Glas Asymetrisch ist und dann falsch herum einsitzt
könnte auch was nicht passen ..

Ob das nun bei dir zutrifft weiß ich nicht , ist nur ein Gedanke oder Vorschlag

Boof-Camp
08.06.2016, 17:27
Haste den Schalter richtig gestellt? :wink:

Eddy
08.06.2016, 18:01
Haste den Schalter richtig gestellt? :wink:

:shock::shock: :roll:

Boof-Camp
08.06.2016, 18:10
:shock::shock: :roll:

Ich glaube er wäre nicht der erste dem das passiert...Schalter auf links und rechts geschaut...

Florian Pacher
08.06.2016, 18:41
Nein der Schalter war richtig gestellt und der Spiegel wurde auch so weit zum Auto gezogen wie es geht ;)
Ich werde euch ein Foto schicken!

Florian Pacher
08.06.2016, 18:59
8654586546Einmal wie es komplett ausgeklappt aussieht - und einmal wie es aussehen soll (ein wenig eingeklappt)


PS : Spiegel ist ganz zum Auto gedreht ;)

Eddy
09.06.2016, 00:01
Ich glaube er wäre nicht der erste dem das passiert...Schalter auf links und rechts geschaut...


Hast ja Recht :-D

Das wäre für mich aber der Hammer wenn letztlich heraus käme das den Spiegel gar nicht elektr. Verfahren kann
Ohne dies im Beitrag zu schreiben

Boof-Camp
09.06.2016, 07:33
Also ich versteh im Moment nur Bahnhof...

Der Spiegel (Gehäuse) hat nur eine richtige Stellung und zwar die wo er einrastet!
Beim elektrischen Verstellen bewegt sich NUR das Glass im Gehäuse mehr nicht.

Oben schreibst du das sich alles elektrisch Einstellen lässt...wo ist jetzt das eigentliche Problem :??

Wie sieht's eigentlich Links aus?

alfaeffect
09.06.2016, 11:07
Also ich versteh im Moment nur Bahnhof...

Der Spiegel (Gehäuse) hat nur eine richtige Stellung und zwar die wo er einrastet!
Beim elektrischen Verstellen bewegt sich NUR das Glass im Gehäuse mehr nicht.

Oben schreibst du das sich alles elektrisch Einstellen lässt...wo ist jetzt das eigentliche Problem :??

Wie sieht's eigentlich Links aus?




...

Ich kann meinen rechten Außenspiegel einstellen wie ich will, jedoch kann ich einfach nicht zusehen (Im Sinne von " ich sehe z.B.: den hinteren Türgriff nicht")

Ich muss den Außenspiegel ziemlich viel nach innen klappen um gut zu zu sehen.

Auch wenn man den Fahrersitz ganz nach hinten stellt passt es immer noch nicht...


Ich versteh auch nur Bahnhof. Wobei will man zusehen?
Den Spiegel kann man 4 Dimensional verstellen, manche haben echte Luxuxprobleme. :??

Arwed
09.06.2016, 11:53
Das ist doch nicht schon immer so gewesen, oder?
Also muss irgendwas daran "gefummelt" worden sein.
Von wem auch immer, putzen, Streich von Nachbarkindern.
Drück den Spiegel (nur das Glas, nicht den ganzen Aussenspiegel) zurück in eine einigermaßen passende Position und mach die Feineinstellung elektrisch.

gesendet auf UKW, Kanal 16

noobontour
09.06.2016, 14:05
Den Spiegel kann man 4 Dimensional verstellen .........

Was bitte ist vierdimensional ?

alfaeffect
09.06.2016, 18:01
Hoch, runter,links,rechts und durch Kippen auch in wenig in die Tiefe.

noobontour
09.06.2016, 19:44
Hoch, runter,links,rechts und durch Kippen auch in wenig in die Tiefe.

Das wären dann drei Dimensionen (Länge, Breite und Tiefe) :wink:.
Trotzdem verstehe ich nicht genau, was genau das Problem vom TE ist !?!

baumschubser171
09.06.2016, 19:53
Er kann das Spiegelglas seiner Meinung nach nicht weit genug nach "innen" stellen. Zum Vergleich: Wenn ich das Glas an meinem 147 komplett nach innen stelle, sehe ich mehr von der rechten Fahrzeugseite als von der Umgebung. Und genau das kann er eben nicht.

Boof-Camp
09.06.2016, 20:03
Ja ok, aber schreibt so verwirrend und dazu noch das er alles elektrisch einstellen kann. Deswegen hab ich auch gefragt ob sich sein Spiegel bewegt oder nicht, aber der Fredboss is verschollen

alfaeffect
10.06.2016, 09:44
Seine letzten beiden Fotos zeigen nur links rechts Stellung, er sollte vllt auch mal nach unten drücken. ;)

boehse.onkelz.89
12.06.2016, 00:42
Seine letzten beiden Fotos zeigen nur links rechts Stellung, er sollte vllt auch mal nach unten drücken. ;)
So wie ich das verstehe, sind beide Fotos gemacht worden bei gleicher Spiegeleinstellung - anschlag ganz nach links eingedreht.
Bild 2 zeigt die richtige Sicht für den Blick nach hinten - um diesen allerdings zu erreichen, musste er den kompletten Spiegel ein Stück einklappen.

Ich würde nun vermuten, das das Spiegelglass zur Fahrzeuginnenseite nicht richtig eingeklipst ist.
Nun ersteinmal das Spiegelglas (vorsichtig) komplett aus dem Siegelgehäuse entfernen und neu einklipsen.



Gruß MarKus

Eddy
12.06.2016, 01:14
Dies hatte ich ja auch schon vermutet
es wurde aber vom Threadersteller gesagt das der richtig eingerastet ist.