PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Giulietta 2.0 JTDM 170 PS hat zu wenig Leistung



Harrii
04.06.2016, 21:59
Hi Leute,

ich weis, dass das nun Geningel auf ganz hohem Niveau wird.

Ich fahre seit einem halben Jahr eine Giulietta 2.0 JTDM 170 PS, mit 79.000 geholt, mittlerweile 94.000 runter. Tolles Auto, ich liebe es, bin super zufrieden bis auf eine Sache - sie hat zu wenig Leistung.
Auf der Autobahn schaffe ich zügig 200, bis 220 geht es langsam und danach dauert es ewig bis ich 230 (Tacho) erreiche bzw die angegeben 218 kmh laut GPS und mehr ist nur bergab drin.
Sie sollte doch 240 laut Tacho gehen.
Habe ein Video auf YouTube gesehen, wo einer mit einer Giulietta 1.4 170 PS 240 laut Tacho fährt - wunderbar, wie es sein sollte.
Ein Freund von mir fährt einen A3 2.0 TDI 150 PS und der fährt genauso schnell wie mein Auto, obwohl er auf dem Papier 20 PS weniger hat als ich. Ich weis, die ganzen VW Motoren streuen alle mega nach oben von der Leistung aber das kann es doch nicht sein?

Ich komme mir deshalb ein wenig verarscht vor und wollte mal fragen, was ihr dazu sagt.
Habe ich einfach Pech, dass mein Motor nach unten streut und muss damit leben oder kann man da was machen?

Liebe Grüße

ce3pe0
05.06.2016, 08:17
Auf die Gefahr hin das ich mich unbeliebt mache, aber warum kauft man denn ein Auto bei dem man weiß das es einem zu wenig Leistung hat ? Man macht doch eine Probefahrt ?
Was man da machen kann ? Auto verkaufen ? :)

PAM
05.06.2016, 08:19
mit'm Vorschlag_Hammer raufkloppen, in Gelben Sack stecken & an die Strasse stellen ..

guerriero
05.06.2016, 09:18
Wie oft fährst du 240?

du sagst doch das du zufrieden bist, dann ist doch alles gut. Lass deine Bella optimieren dann hast du noch mehr Freude damit, Andre kann dir da sicherlich behilflich sein.

Ein Vorteil wirst du aber deinem freund gegenüber immer haben, ein schönes Auto:-->>

Harrii
05.06.2016, 10:15
Mit dem Vorschlaghammer auf mein Auto einschlagen - Nein.

Ich fahre sehr viel Autobahn und dort dauerhaft je nach Lust und Laune 140-180 und manchmal reize ich es halt auch aus aber nicht mehr als einmal im Monat.
Ich habe halt nur das Gefühl, dass mein Motor nach unten streut.

Und ja, deshalb habe ich sie mir ja auch gekauft.

Eddy
05.06.2016, 10:23
Dieses Gefühl ist wohl öfter so
das man den Motor in seinem Fahrzeug
nach einer Gewöhnungszeit als schwächer empfindet

Und dann denkt man , na etwas mehr hätte es ja sein können :???:


Frag mal bei Andre nach ob und wieviel möglich ist.

sven1967
05.06.2016, 10:51
Steuergerät raus zu Andre schicken der wirds richten, dann furzt die karre sogar im Schiebebetrieb wenn man will :mrgreen:

Und toll wäre es auch wenn du hier mal vorbei schaust, erhöht die hilfe dann auch ungemein die man bekommt.
https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/vorstellungsrunde-107.html

guzzi97
05.06.2016, 11:30
.datt Julchen ist doch mit 218 km/h angegeben und die erreicht sie auch..
von daher, alles "tutto bene"... :)
Das der A3 von Deinem Freund im Top-Speed genauso schnell ist, liegt einfach am CW-Wert.
Der A3 ist hier etwas besser, daher auch die "höhere" Endgeschwindigkeit ...

harvensaenger
05.06.2016, 11:36
Na Harrii, wenn Du im grossen Stil auf Endgeschwindigkeit mitmischen willst hast Du vielleicht das falsche Auto gekauft,
beim Diesel ist doch wichtig das er zwischen 0 und 150 zügig aus dem Knick kommt,und da könnte man ja noch etwas nachhelfen bei der Endgeschwindigkeit wird es nicht viel bringen,mit Glück 5Kmh.
Dafür speziell beim Durchzug, und gerade da soll der Trecker doch begeistern.
Schreib mal den Andre an.
Heutzutage wird auch erwartet das ein Auto 300 Klamotten läuft und dabei 4,5 Ltr. verbraucht.....:roll: soooh einfach ist das mal leider nicht.
Fahr man ruhig ein bisschen langsamer dann wirst Du auch gesehen in deiner schicken Guiliette.:-D

Schokomanu
05.06.2016, 18:23
Warum soll der TDI nicht mit 20PS weniger gleich schnell, oder sogar schneller sein? Das hat ja nicht ausschließlich mit der PS Zahl zu tun. Es kommt ja auch drauf an, wieviel wo verloren geht (Antriebsstrang, Nebenaggregate, Reibung, Reifengröße und Breite...) , und bei diesen Geschwindigkeiten auch kräftig auf den cw-Wert, den man bei langsamer Fahrt vernachlässigen kann. Evtl ist das VW Getriebe auch besser auf den Motor abgestimmt blabla...

Wenn's dich stört, lass ihn vom André anständig leistungs steigern.
An deinem Auto passt ja alles, Höchstgeschwindigkeit wird erreicht.
Und nen Youtube Video in dem jmd schneller fährt mit nem angeblichen Serienauto... Selbst wenn... Was für Reifen sind da drauf gewesen, wer sagt, dass es nicht nen "Steilhang" runter ging...

HTC One M9

Harrii
06.06.2016, 16:39
Danke für eure Antworten.

Mir geht es nicht darum, dass ich 10 kmh schneller fahren will sondern, dass ich denke, dass mir 10 PS fehlen.

Ich habe mit Andre Kontakt aufgenommen, vielen Dank für den Hinweis.

Kann mir jemand erklären, worin der Vorteil liegt, dass Steuergerät zu optimieren und keine Tuning Box zu verwenden?
Beides ist doch eine reine Anpassung der Software aus der Ferne, ohne auf den einzelnen Motor einzugehen?
Denn jeder Motor ist doch verschieden.

Grüße

baumschubser171
06.06.2016, 16:53
Ganz klares nein.

Stufe 1: Eine Box. Diese Box wird zwischen Steuergerät und Motor geschaltet und sattelt dem Datenpaket aus dem STG ein "eigenes" Paket auf, mikroprozessorischer Beschiss sozusagen. Beim Diesel wird das Ding meist zwischen STG und Pumpe bzw. zwischen Gaspedal und Pumpe gesetzt. Vorteil: einfach und billig. Nachteil: Es wird ein (in Ausnahmefällen vielleicht auch zwei) Parameter angepasst und der Rest bleibt, wie er ist.

Stufe 2: Eine andere Datei "aus der Ferne" ins Steuergerät spielen. Diese Dateien sind meist besser oder "runder" abgestimmt, da sie ja direkt ins STG kommen und somit alle relevanten Parameter angepasst werden können. Vorteil: Ein "kompletteres" Tuning. Nachteil: Gerade bei Deinem Auto z.B. muss das STG ausgebaut und zum Tuner geschickt werden, oder man fährt gleich mit dem ganzen Auto da hin.

Stufe 3: Eine Einzelabstimmung auf der Rolle. Hierbei wird eine Leistungsmessung gemacht und dann das STG angepasst, und zwar auf genau Deinen Motor mit allen Toleranzen, die er ab Werk mitbekommen hat. Vorteil: Die "rundeste" Abstimmung, da genau geschaut wird, was Dein Auto vertragen kann. Nachteil: Die aufwändigste und teuerste Variante.

Stufe 3 wird in der Regel nur nach grösseren Eingriffen am Motor genommen. Stufe 1 ist was für Leute, die ihr Auto nicht mehr lange fahren wollen oder generell nicht viel bewegen. Stufe 2 stellt den bestmöglichen Kompromiss dar :) Und nein, auch ich bekomme keine Provision :mrgreen:

Schokomanu
06.06.2016, 17:15
Wenn du der Ansicht bist, dass 10 PS fehlen, wird das durchs Leistungsoptimieren zwar korrigiert, sollten die aber aus mechanischem Grund fehlen, dann verdeckst du nur den eigentlichen Fehler.

Optimieren würde ich ihn wohl generell. Macht dir danach wahrscheinlich mehr Spaß

HTC One M9

Harrii
06.06.2016, 17:22
Danke für die Erklärung.

Ich denke, dass mit meinem Motor soweit alles gut ist und das er einfach nur nach unten streut wie gesagt, jeder Motor ist verschieden.

Kann mir jemand sagen, wie viel die Optimierung des Steuergerätes ungefähr kostet?
Habe bisher noch keine Antwort von Andre erhalten.
Nur damit ich eine grobe Vorstellung habe, plus minus 100 Euro reichen mir schon.

baumschubser171
06.06.2016, 17:25
Ebenfalls nicht ohne weiteres, da es ganz klar davon abhängt, was Du alles möchtest. Hab noch ein wenig Geduld, Andre ist meist abends online.

Harrii
06.06.2016, 17:45
Ok danke

Wenn wir schon mal dabei sind.
Ich bin seit mittlerweile 4 Wochen auf der Suche nach einem Tuner, der mein Julchen ordentlich optimieren würde, volles Programm inkl Einzelabstimmung.
Und - es findet sich keiner bzw warte ich da noch auf Rückmeldung.
Kennt jemand von euch vielleicht noch jemanden?

Aber ich habe ja seit gestern eine weitere Möglichkeit :D

Habe natürlich auch wegen Boxen geschaut.
Aktuell sehe ich da nur 2 echte Alternativen.
Vorher möchte ich noch sagen, dass ich das Auto danach nur noch im Normal Modus bewegen werde - außerdem ist die Gaspedalkennlinie im Sportmodus für die Autobahn ungeeignet.

Magnetima Marelli auf 188 PS.
https://www.italo-welt.de/Alfa-Giulietta-940-Magneti-Marelli-ME100T-Diesel-Zusatzsteuergeraet

Drive Power auf 200 PS.
Chiptuning | DrivePower - LET14 von Autofaszination | Autofaszination.de (http://www.autofaszination.de/chiptuning/alfa+romeo/giulietta+940/alfa+romeo+giulietta+940+2.0+jtdm/p002068)

Oder was mir mein Alfa Händler einbauen würde, ebenfalls auf 200 PS.
https://chiptronic.com/alfa-romeo-giulietta-940-2-0-jtdm-14307.html

Von letzterer Möglichkeit halte ich persönlich gar nichts, weshalb ich oben 2 Alternativen schrieb.
Sollten alle Stricke reißen, dann nehme ich den von Magnetima Marelli, weil da weiß ich wenigstens, dass das gute Qualität ist und der Motor das auf Dauer auch mitmacht.
Die 2. Von Drive Power macht auf mich einen guten Eindruck, jedoch kenne ich den Hersteller nicht.

Was haltet ihr von beiden Boxen?
Ich würde sehr gern dazu noch andere Meinungen hören.

harvensaenger
06.06.2016, 17:59
Der Andre liest das hier ganz schnell,der hat sein Lapi schon hochgefahren Harrii,dann hast Du wenigstens was ordentlich abgestimmt und angepasstes :thumb:

baumschubser171
06.06.2016, 18:06
Ich zitiere mich mal selbst :mrgreen:


Eigene Erfahrung an einem Opel Astra DTI (Y20DTH vFL) mit VP44 und PSG16v2: Box von Steinbauer vor die Hochdruckpumpe und Du hast sofort gesehen, was das Ding macht... So, wie die Karre dann am rußen war, wurde die Einspritzung einfach bis Ultimo hochgezogen. Nun hat der Wagen immer gerußt, war BJ99 und von daher nichts mit Partikelfilter. Aber der Unterschied war gewaltig. Whatever... Eine längere Strecke auf der Autobahn Pedal im oberen Viertel gehabt (und für alle, die nun unterstellen wollen, dass mein Pedalgeber spinnt - Tempomat heisst das Zauberwort) und siehe da - MKL und absolut keine Leistung mehr. Runter von der Bahn, rechts raus, ELM327 über BT und - P0190, seines Zeichens Überlastung Hochdruckpumpe (den genauen Wortlaut muss ich nachschlagen, weiss ich nicht mehr). Die wildesten Diagnosen folgten: Spritzversteller hat gefressen, Pumpenrad gehimmelt, einer wollte mir sogar erzählen die Pumpe wäre jetzt asynchron (klar, wenn der Motor a. noch läuft und b. Steuerkette statt Zahnriemen hat).

Wisst Ihr was? Ich hab die Box rausgerupft und bin die Büchse weitere 300tkm gefahren^^ Soviel zu diesen mikroprozessorischen Verarschen... Wenn man sein Auto nur bei Schönwetter bewegt und nur ab und an mal kurze Spurts macht, wird eine Box (so sie wenigstens von einem renommierten Hersteller ist) immer reichen. Wenn ich einen Spider in der Saison nur 4tkm bewege - why not? Kostengünstige Alternative, wenn man zwei oder drei Kleinigkeiten beachtet. Aber für Daily Driver - nie wieder.

Und nur so nebenbei: Es ist ein Thema, die Software (die auch nur Standard ist) auf seinen eigenen Motor etwas anzupassen, das geht tatsächlich in einer Stunde und ohne Prüfstand (natürlich immer Kenntnisse vorausgesetzt). Richtiges Tuning ist ein ganz anderes Thema. Aber wenn wir von richtigem Tuning sprechen, interessieren mich CAN-Büchsen nicht mehr, dann reden wir von Alpha-N. Das können aber nicht viele und das hat hier nichts mit dem Thema zu tun oder kann dem TE hilfreich sein.

Just my 2 cent.

harvensaenger
06.06.2016, 18:09
Copy and paste das kann ja jeder Basti :-D:-D:knutsch:

baumschubser171
06.06.2016, 18:10
Kai... Geh Rasen mähen :zunge raus::zunge raus::zunge raus::mrgreen:

harvensaenger
06.06.2016, 18:12
Mach ich morgen:thumb:.... sage ich allerdings schon seit letzten Mittwoch:roll:

baumschubser171
06.06.2016, 18:12
!respekt!:andiearbeit:

Harrii
06.06.2016, 18:23
Danke für den Bericht.

Ich möchte aber keine Grundsatzdiskussion hier starten.

baumschubser171
06.06.2016, 18:25
Tust Du (noch) nicht :mrgreen:
Ich habe eine Meinung zu den Dingern und habe die Begründung für meine Meinung mitgeliefert. Und die Begründung ist eben meine Erfahrung. Aber meine Erfahrung ist auch nur eine unter tausenden.

Harrii
06.06.2016, 18:40
Genau und deshalb wie du sagtest - Namenhafter Hersteller: Magnetima Marelli

Den anderen kenne ich leider nicht, deshalb auch die Frage.
Bei dem Preis sollte das ja kein Mist sein - sollte.

baumschubser171
06.06.2016, 18:42
Oh contraire, meine Steinbauer lag neu auch bei 900 ohne Fernbedienung. Kann gehen, kann auch anders sein. Der Preis ist schon lange leider kein Indiz mehr.

Schokomanu
07.06.2016, 07:17
Genau und deshalb wie du sagtest - Namenhafter Hersteller: Magnetima Marelli


Sorry, aber das ist fast sch... egal welcher Hersteller. Schau dir an, wie die Box eingebaut wird. Das kann nur Schund sein!

Und wenn du nach dem Tuning nur im Normalmodus fährst, dann lass das Auto Serie und fahr volles Rohr, ist billiger und das gleiche wie nach dem optimieren Sie auf keinen Fall zu nutzen.
(hab das überspitzt geschrieben, nicht um zu provozieren, aber du sparst dir vlt einfach Geld)
Natürlich machen Tuner dir auch ne Einzelabstimmung auf dem Prüfstand, nur macht man sowas wirklich NUR DANN wenn man MASSIV die Hardware geändert hat.
Sowas geht nach Aufwand und je Stunde am Prüfstand.
Und das mit jedem Mal Steuergerät rein und raus... Da lohnt sich das kalkulieren nicht, weil es kein Kunde eines Serienautos bezahlt.

HTC One M9

Harrii
07.06.2016, 09:22
Aha

Nur weil ich mein Auto also nicht ständig im Sportmodus bewege, macht es für mich also keine Sinn ok.

Weiter oben habe ich bereits geschrieben, dass ich viel Autobahn fahre und deshalb der Sportmodus dafür nicht geeignet ist aufgrund der Gaspedalkennlinie....

Schokomanu
07.06.2016, 11:59
Im Prinzip ist es jedem hier egal. Wir haben dich beraten, und dir nach bestem Wissen und Gewissen einen Tipp gegeben.

Ich schreibe auch Kennfelder (nur meine) hab auch schon Einspritzpumpen mit Boxen ruiniert, Kopfrisse damit verursacht.
Evtl ist es bei dir wie bei mir damals. Man kann es nicht lassen, aber die Folgekosten kann man nicht immer schultern.
An mir damals (und vlt auch dir) verdienen ja andere auch wieder ihr Geld mit Reparaturen oder billigem aufkaufen der Ruinen.

Mich darfst du kontaktieren, wenn dann ne teure Reparatur da ist (evtl sollte ich dir doch zur Box raten 😂).

Das Ende war nen Scherz. Und ehrlich: der Rest ist kein Angriff.

HTC One M9

alfaeffect
07.06.2016, 12:14
Letztendlich sind es ein und die selben Hersteller und ein und die selben Pseudomotorverarscher, egal wer oder was drauf steht.
Würde man ein wenig tiefer schauen findet man schnell heraus das der Inhalt nicht mal annähernd den Preis rechtfertigt. Und wer 800E oder 500E ausgeben will für solche Boxen
der gehört eigentlich ......
Ein Tuning**** aufzuspielen kostet da um Welten weniger und besser weil hier das Gesamtkonzept stimmt.

Harrii
07.06.2016, 13:15
Ich bin auch sehr dankbar für die Beratung, denn sonst hätte ich nicht den Kontakt mit Andre erhalten.
Die aktuell aussichtsreichste Möglichkeit, meiner Meinung nach.

baumschubser171
07.06.2016, 13:23
...und schon laufen wir alle wieder in der gleichen Spur :mrgreen:

Die meisten Leute denken doch an eine Box, weil sie entweder nicht wissen, was eine andere Datei kostet oder horrende Preise im kopf haben. Wenn man es aber für ähnliches Geld bekommen kann und (zumindest bei den neuen STGs) ein paar Tage auf das Auto verzichten kann, hat man doch eine sehr gute Alternative.