PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : START PROBLEM - Bitte dringlich um Hilfe!



Florian Pacher
30.05.2016, 21:47
Hallo Freunde!

Kurz und knackig, da ich morgen unbedingt mit dem Wagen weg muss.


Habe 1:1 dieses Problem wie in diesem Video
https://www.youtube.com/watch?v=uUYhTseyqzE

In den Kommentaren steht 3x Batterie.
Stimmt das?

Auf jeden Fall habe ich 3h davor das Auto umgeparkt und es war kein Problem?


Vielen Dank im Voraus!

Andre
30.05.2016, 21:53
Jup sieht nach Batterie aus.:thumb:

Florian Pacher
30.05.2016, 21:58
Heißt das, dass ich wahrscheinlich eine neue brauche, oder ist da auch Aufladen möglich?

Vielen Dank!

Andre
30.05.2016, 22:00
Probiere es mit Aufladen, aber wenn sie plötzlich so platt war, dann ist sie wohl hinüber.

Florian Pacher
30.05.2016, 22:03
Vielen, vielen Dank!

Excalibur
30.05.2016, 22:04
Würde auch sagen, Batterie ist hinüber. Sogenannter Sekundentod. Hilft nur: neue Batterie.

Florian Pacher
30.05.2016, 22:08
Was kostet denn ca. eine?

PAM
30.05.2016, 22:20
ca. 100 ...

Schokomanu
30.05.2016, 22:22
Nachdem du sie wohl schnell brauchst, kostet sie das was sie eben kostet. Du hast ja dann nicht die Zeit eine vernünftige und günstige zu kaufen, sondern musst nehmen, was sofort verfügbar ist. Ob teurer Mist, oder nicht, wird dir ja kaum helfen

HTC One M9

Excalibur
30.05.2016, 22:24
Was für eine Kapazität brauchst du? so ab 50,- aufwärts

Florian Pacher
30.05.2016, 22:24
Stimm ich absolut zu.

Also ich danke euch allen recht herzlich!
Speziell für die raschen Antworten!

Schönen Abend euch allen!

guzzi97
31.05.2016, 07:55
..im Diesel sollte min. eine mit 73Ah rein, beim Benziner reicht eine mit ~ 68 / 70Ah.

Entweder, direkt vor Ort kaufen (Ca. 30 bis 50% Teurer als im Inet) oder im Inet.

Empfehlungen wären, Batterien von Varta & Bosch.

Moll & "Bull" haben mittlerweile richtig gut nachgelassen, in den letzten Tests, daher nicht empfehlenswert.

Grüße

vonLeon
31.05.2016, 08:12
Jo zu 100% Batterie. Sämtliche vorzeichen ignoriert, alla Nichtsmerker? Oder sonst irgendwie Misshandelt?

Eine defekte Batterie kann schon von heute auf Morgen wegbrechen, aber beim 159 geschieht das eigentlich nicht ohne Vorzeichen. Und wie willig der Anlasser dreht hört man eigentlich auch, wenn man denn will.

Desmo
03.06.2016, 07:22
Eine defekte Batterie kann schon von heute auf Morgen wegbrechen, aber beim 159 geschieht das eigentlich nicht ohne Vorzeichen.

O doch! Und ob das geschieht! :wink:

War bei mir auch nicht anders. Vormittags noch ganz normal herumgefahren, eingekauft, Alfa abgestellt und mittags war die Batterie platt und hat grad noch für ein paar Anzeigen bei den
Instrumenten gereicht.

Übrigens war das bei meinem vorherigen Fiat Coupé anno 1998 genau das gleiche Spiel. Auto vormittags abgestellt und abends war die Batterie tot, nachdem sie zuvor nie irgendwelche Ausfälle hatte.

vonLeon
03.06.2016, 08:33
In all meinen bisherigen Autos, auch im 159, konnte man eine sterbende Batterie deutlich ausmachen anhand der "Anlasserumdrehung". Der 159 schickt Dir ja noch Briefe ins Display was alles nicht verfügbar sei.

DinoHunter
03.06.2016, 08:41
Im Winter sind mir auch schon 2 Batterien Knall auf Fall gefreckt, ohne irgendein Vorzeichen, aber ich kenne auch die andere Variante, wo man`s vorher am Anlasser hören konnte....

guzzi97
03.06.2016, 09:51
..und, gibts was neues ?

Desmo
03.06.2016, 09:58
Der 159 schickt Dir ja noch Briefe ins Display was alles nicht verfügbar sei.

Ja die hatte ich auch schon. Aber eigentlich nur mal im Winter nach einer kalten Nacht im Freien oder nach längerer Standzeit wie unlängst erst, als ich wegen eines gebrochenen Arms ein paar Wochen Fahrverbot hatte. Trotzdem hat es aber zum Starten immer noch gereicht.

Tot waren die Batterien aber fast immer von jetzt auf gleich.

Natürlich gibt es auch den Fall des langsameren Batterietods. Meine alte Motorradbatterie hat wegen langer Standzeiten auch irgendwann ihre Ladung nicht mehr lange halten können. Mit dem C-Tec Ladegerät habe ich sie wieder halbwegs reaktiviert, auch wenn sie eigentlich nicht mehr gebraucht wird, weil ich nun einen Lithium Ionen Akku verbaut habe.

Es geht also beides und der plötzliche Tod einer Batterie ist nichts außergewöhnliches.