PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa 156 JTS Facelift Cockpit, was ist das für ein Bezug auf dem Cockpit.



Alfa-JTS
30.05.2016, 09:06
Hi zusammen,

weiß jemand mit was das Alfa 156 JTS Facelift Cockpit Original Bezogen wurde wie sich das nennt? Weil Leder ist es glaub ich nicht.

Jemand eine Idee ? :)

guzzi97
30.05.2016, 13:51
..Cockpit ?
Wurde gar nicht "bezogen", isse unterfütterter Kunstoff.

Grüße

Alfa-JTS
30.05.2016, 13:58
Ja mich interessiert das gerade, weil wenn man sich das anschaut ist eine ganz dünne schicht mit Schaumstoff und dadrüber Kunststoff oder was das ist?

AlfaShumway
30.05.2016, 22:48
Interessanter Thread. Ich wollte einen ähnlichen heute Abend eh aufmachen. :thumb:

Ich hab mir eine Lederausstattung inkl. Türverkleidung von einem frühen 156er Modell besorgt (auf der Türverkleidung steht 22.06.99, die Vordersitze haben noch ein gesticktes Alfa-Logo - ein Traum :cool:).

Nun wollte ich eigentlich die fast jungfräulichen Türverkleidungen montieren, allerdings fiel mir auf, dass die Türverkleidungen der grauen Lederausstattung eine gummierte Oberfläche haben, die sich optisch von den bisherigen Türverkleidungen (mit harter Plastikoberfläche) doch gut unterscheidet - wenn auch in der Realität nicht ganz so stark wie auf dem Photo:

86139

Das Cockpit bei meinem 2003er 156er hat natürlich die gleiche Hartplastikoberfläche wie bei den montierten Türverkleidungen.

Kennt jemand genauere Details zu den unterschiedlichen Oberflächen?
Ist das baujahrbedingt oder hängt das von der georderten Ausstattung ab?

Ciao
Timo

Alfa-JTS
31.05.2016, 10:23
Hi, genau das meine ich "gummierte Oberfläche". So ist es bei mein Facelift Cockpit bj02, unter der schicht ist noch Schaumstoff ca 1mm richtig?

Weil ich finde die optik richtig gut auch von der pflege her, damit könnte man vieles machen wenn man wüsste was es ist hehe.

Einerseits sieht es aus wie leder aber anderer seits wie Gummi Überzug.

AlfaShumway
31.05.2016, 22:49
Moin!
Also ich hab ja nur die Türverkleidungen mit dieser Oberfläche. Diese sind jedenfalls nicht mit Schaumstoff unterfüttert, das ist "nur" Kunstleder direkt auf der Türpappe.
Sieht man auch auf dem Photo wenn man reinzoomt (beim Ausschnitt für die Türgriffmulde).
Da die Türverkleidungen von '99 sind, gab es jedenfalls schon vor dem Facelift solch eine "Luxus-Oberfläche".
Weitere Infos habe ich online diesbezüglich noch nicht finden können.
Vielleicht möchte ja einer der alten Haudegen ein bisschen mit Know-How uns unter die Arme greifen?

Ciao
Timo

Alfa-JTS
01.06.2016, 09:23
Also bei mir waren die Türpappen auch mit Schaumstoff unterfüttert. Kann leider davon kein Bild mehr machen da es schon verkauft wurde, cockpit könnte ich ein bild machen wie die 3 schichten aussehen.

AlfaShumway
01.06.2016, 20:50
Heute nochmal kurz geprüft...
Meine bisherigen Türverkleidungen sind auch mit Kunstleder bezogen... nur sind die eben viel mehr dem UV-Licht ausgesetzt gewesen, als die Türverkleidungen, die bei meiner Lederausstattung dabei ist.
Diese lagen bei Soulman1978 - wenn ich ihn richtig verstanden habe - 5-6 Jahre auf dem Speicher und wurden anscheinend auch sonst wesentlich besser gepflegt (Garagenwagen vermutlich).
Die bisherigen wirken haptisch wie Plastik, wenn man aber mal dran rumdrückt, sieht man, dass es im Grunde das gleiche Material ist und auch entsprechend nachgibt.

Entschuldigt den Lärm um nichts.

Ciao
Timo

AlfaShumway
06.06.2016, 23:08
Ah, und sie unterscheiden sich doch: Am Wochenende hatte ich durch Schrottplatzbesuche genug Zeit nochmal den Gegencheck an anderen 156er durchzuführen.
156er mit altem Innenraum:
86506

156er mit Innenraumfacelift:
86507

Dass das Armaturenbrett mit Schaumstoff unterfüttert ist konnte ich am Innenraumfacelift-Fahrzeug auch gut erkennen:
86508


Der Unterschied zwischen alten Türpappen und Innenraumfacelift-Armaturenbrett ist selbst nach der Behandlung des Armaturenbretts mit Armor All (glänzend) zu extrem (Farbe und Narbung sind einfach zu unterschiedlich). Ich schätze, ich muss mich nach gut erhaltenen Facelift-Türverkleidungen umschauen. :???:

Ciao
Timo

Alfa-JTS
07.06.2016, 07:54
hi, genau das meine ich wie es bei den letzten bild ist. Aber denke mal das könnte auch leder sein.. werde mal einfach eine Firma anschreiben wo nur Stoffe angeboten werden eventuell wissen die das vielleicht. Gebe dann noch mal Bescheid..

Wegen Türpappen vor ca 2 Wochen hatte ich noch welche liegen vom Facelift :)

AlfaShumway
07.06.2016, 18:23
Im Ernst, warum sollte das Leder sein? :???
Wo hast Du denn mal eine so gleichmäßige Narbung eines Echtleders gesehen?
Die Kuh möchte ich zudem mal sehen, deren Korpus schon in Alfa-156-Armaturenbrettform gewachsen ist, damit das ganze Leder einfach nahtfrei darauf montiert werden konnte... :mrgreen:
Du scherzt, oder? :-s
Wenn Du es unbedingt wissen willst, dann mach doch mal Lederfett drauf und schau ob es einzieht. ;)

Wegen den Türverkleidungen: Das ist echt Pech. Aber gut, früher oder später haut es bestimmt auch wieder beim Schrottplatz um die Ecke hin... Man muss nur Geduld mitbringen. :roll:

Ciao
Timo

Kiesi
07.06.2016, 19:31
Das ist definitiv kein Leder sondern so ein komischer Plastiküberzug. Es gibt sogar noch eine weitere Variante vom Facelift 2 ab Mitte 2003, da sind die Verkleidungen zweigeteilt und teilweise auch zweifarbig, je nach der restlichen Ausstattung. Sind dafür aber wieder von der Struktur her glatter und besser zu reinigen als die vom Facelift 1, passen auch besser zum Urmodell.
Habe bei meinem Facelift 2 die Türverkleidungen vom Urmodell drin und der Unterschied ist ziemlich gering, im Facelift 1 sieht das wirklich nicht schön aus und fällt auf. Man könnte aber auch einfach das Stoff oder Lederteil demontieren und umbauen, dann passt die Verkleidung auch wieder...ist zwar etwas aufwendig, aber dafür kostet es bis auf etwas Kleber nix ;)

Alfa-JTS
07.06.2016, 20:43
hiho,

Leder sollte nur zur Darstellung sein es muss ja kein leder sein :D

Na habe bei einer Firma angefragt die schauen sich das mal an und geben mir bescheid was das für Material sein könnte.

Mal schauen was raus kommt..^^

Alfa-JTS
29.08.2016, 17:00
So nach Langen habe ich es herausgefunden um was für ein Leder es sich Handelt.

Es nennt sich Oregon, Oregon ist sehr Teuer und wird in BMW verwendet, Nennt sich auch BMW Autoleder Oregon. Das Oregon Leder kann mit den preisen von Nappaleder "Echtleder" mithalten, also da setzt man sich auf den Arsch wenn man die Preise sieht.

Das Oregon leder was beim Alfa drauf ist, ist mir soweit bekannt das es mit Plastikstückchen versehen wird drunter um es Stabiler und Härter zubekommen. Genaueres mal selber googeln ..

Der Schaumstoff im Armaturenbrett wird extra drunter gearbeitet um das ein wenig weicher zubekommen und auch besser zu verarbeiten. Ist ja bei jeden Fahrzeug immer so gewesen..

So hoffe ich konnte Helfen :)