PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasser in Ersatzradmulde / 939 Limo



AOesterr
24.05.2016, 08:30
Servus miteinander,

ich habe einen 939 Limo TI mit dem 2.0JTDm, BJ. 2011. Stossstange wurde von der Werke bereits einmal Nachlackiert. Nun hat sich bei mir Wasser in Ersatzradmulde angesammelt.

Bin bei starken Regen von Bayern nach Bern gefahren und beim anschliessendem Auspacken --> :sad:

Hatte das schon mal jemand von Euch gehabt? Bin gerade ohne viel Werkzeug hier in der Schweiz.
Vielleicht hat jemand nen Tipp.

Grüsse
Alex

vonLeon
24.05.2016, 10:20
Was mir da auf die Schnelle einfällt wäre eine nicht Korrekt montierte Kabeldurchführung. Das durch die Entlüfter Wasser eintritt wie bei BMW zum Bsp, darüber ist bisher nichts bekannt. Die Deckel und und Dichtungssitze sind aber auch nicht gerade das wahre an den 939, sollte man sich mal genauer anschauen. Die Rücklichter wären auch Kandidaten die Dichtungen haben, welche nicht korrekt montiert sein könnten.

Timmy89
24.05.2016, 10:50
Hatte ich auch schon leider bis jetzt noch nichts gefunden bei meinen trecker

AOesterr
24.05.2016, 11:04
Im Bereich Gummildichtung/ Heckklappenschloss ist es innen nass. Da wird das Wasser nach unten in die Radmulde gelaufen sein.
Ich nehme das Ganze mal am Abend auseinander und überprüfe die Passungen.

vonLeon
24.05.2016, 11:26
Dann könnte das Wasser am Emblem einlaufen, die habe ich bei meinen Autos schon abgedichtet=Lackschutz. Eigentlich läuft Wasser in der Klappe durch die Wasserablaufbohrungen ab, aber wenn es vorher aufs Schloss tropft dann nicht dann läufts nach innen.

AOesterr
24.05.2016, 12:57
Da ist ein winziger Spalt am Logo ...
das wird der Übeltäter sein.
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160524/5685cd1e865647dd084a262c0ae9884b.jpg

Ti_Cruiser
24.05.2016, 13:28
Hey Leute schließe mich mit genau der selben Sache hier an, hatte auch mal immer wieder minimal nach dem Autowaschen Wasser in der Reserveradmulde.... nie genau herausbekommen woher es kam, und auch schon mal ne nasse Gummidichtung unten am Schloss gehabt.... Letztes Jahr im Spätherbst vorne und hinten neue Embleme montiert seit dem eigentlich nie was gehabt, und genau das wird´s wohl gewsesen sein! Die Halterung vom Emblem :thumb:

Timmy89
24.05.2016, 13:31
Ich werd mal mein spaltmass später prüfen bev. Ich in die arbeit fahre

vonLeon
24.05.2016, 16:05
Unter dem Emblem ist noch eine Gummidichtung, aber aussen am Rand ein schön zurecht geschnittenen streifen Fahrradschlauch dazwischen klemmen ist gut für den Lack und bestimmt auch dichter, als die Dichtung die man nicht sehen kann.

vonLeon
24.05.2016, 17:41
Die klippse der Filzverkleidung baut man am besten mit einer Küchengabel mit kurzen zinken aus und Hebelt über ein nicht scharfes Küchenmesser, dort wo es geht. Im Vergleich zum SW geht diese Aktion richtig gut und Schnell bei der Limo.

AOesterr
24.05.2016, 21:59
Bin nach der Arbeit mit Werkzeug (Küchengabel, Nusskasten) an den Thuner See gefahren und hab alles mal auseinander genommen. Die Originaldichtung sieht ziemlich gequetscht aus, da muss sicher was neues her. Leider hatte ich keine Gieskanne zur Hand und sonstige mir zur Verfügung stehenden Prüfmittel wolle ich dann doch nicht anwenden. Mache am WE daheim so einen zurechtgeschnippelten Gummi rein und schau mal beim nächsten großen Regen. Morgen wird ja endlich wieder schönes Wetter, da geht's mit dem Fahrrad zur Arbeit. Dazu wird man hier ja regelrecht gezwungen, nicht zuletzt durch die tägliche Parkgebühr von 10 CHF auf dem Firmenparkplatz.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

vonLeon
24.05.2016, 22:11
Da hättest Du auch zu mir rumkommen können, hab alles da für die Op. Kann Dich zwar nicht einladen in meine Junggesellen Bude, aber im Nachbarort ne Pizza essen gehen nach der Op ist auch nichts blödes.

AOesterr
24.05.2016, 22:17
Ich weiß ja gar nicht wo du wohnst, ich bin derzeit im Steuerparadies Muri über UMS bis Oktober. Der Kasten Bier ist allerdings leider schon leer. Schick mal ne PN, sonst haste die Bude voll mit undichten Logokandidaten.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

vonLeon
24.05.2016, 23:06
Muri bei Bern, da biste nicht weit weg. PN rollt, Bier ist auch weniger wichtig!

Scandalo
25.05.2016, 12:21
Leider hatte ich keine Gieskanne zur Hand
Hättest doch mal kurz in den See fahren können ... :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

vonLeon
25.05.2016, 14:20
Hättest doch mal kurz in den See fahren können ... :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

Du würdest Augen mach wo und wie Schnell das Wasser in den Karren läuft.

AOesterr
25.05.2016, 14:47
Das kann ich erst dann machen, wenn es auf den 952er einen Discount von 30 Prozent gibt. Meinetwegen kann der Logoundichte dann auch auf Grund gehen.

Scandalo
27.05.2016, 21:36
Das kann ich erst dann machen, wenn es auf den 952er einen Discount von 30 Prozent gibt. Meinetwegen kann der Logoundichte dann auch auf Grund gehen.
Sorry AOesterr für die bekloppte Bemerkung, aber ich konnt´s mir einfach nicht verkneifen :oops: Aber bitte die Bella niemals versenken, auch nicht für ne Giulia. Der 159 ist und bleibt ein wunderschönes Auto, die Giulia ist ne andere Kategorie. Neuer halt, der 939 hat ja schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Und ob Giulia das hält was sie verspricht muß sich ja noch zeigen. Ich bin sicher in 8-10 Jahren schimpfen hier ein paar Besitzer auch auf Giulia, genau so wie jetzt auf den 159. That´s life ...
Aber nochmal zum Thema. Bei meiner Bella ist am Hecklogo auch ein sichtbarer Spalt, ich habe zwar kein Wasser im Kofferraum, werde das aber trotzdem mit Silikon oder Gummi abdichten.

AOesterr
28.05.2016, 19:58
Keine Sorge ich bin derzeit mit vonLeon dran und wir bekommen alles in den Griff. Der Alfa ist quasi mein Geschäftswagen, ich fahre zwischen 4000 und 5000 km im Monat , d.h. 50.000 km p.a. (aktuell knapp 160tkm) Darum brauche ich halt ganz einfach ab August 2017 ein Neues ... dann ist er auch 6 Jahre alt.
Leider war das Abdichten vom Logo wohl nicht die Lösung des Problemes. Irgendwie kriecht das Wasser durch ein paar Fugen in der Karosserie.

Timmy89
28.05.2016, 20:18
Am besten alle verkleidungen weg und einer sitzt im koferraum mit na lampe der andere mit den gartenschlauch den Kofferraum wässern

AOesterr
28.05.2016, 21:12
Am besten alle verkleidungen weg und einer sitzt im koferraum mit na lampe der andere mit den gartenschlauch den Kofferraum wässern
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160528/9614fe356bc1d42873f83e2671c929f1.jpg

AOesterr
28.05.2016, 21:13
Keine Sorge ich bin derzeit mit vonLeon dran und wir bekommen alles in den Griff. Der Alfa ist quasi mein Geschäftswagen, ich fahre zwischen 4000 und 5000 km im Monat , d.h. 50.000 km p.a. (aktuell knapp 160tkm) Darum brauche ich halt ganz einfach ab August 2017 ein Neues ... dann ist er auch 6 Jahre alt.
Leider war das Abdichten vom Logo wohl nicht die Lösung des Problemes. Irgendwie kriecht das Wasser durch ein paar Fugen in der Karosserie.
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160528/1af3d88c4380169a24f7aed3e1c2eacf.jpghttp://uploads.tapatalk-cdn.com/20160528/2ebd7b4c4542e8ff8c4c29001cc22acd.jpg

AOesterr
28.05.2016, 21:14
Am besten alle verkleidungen weg und einer sitzt im koferraum mit na lampe der andere mit den gartenschlauch den Kofferraum wässern
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160528/7ac333cf841fb21975a59f52972817c9.jpg

vonLeon
29.05.2016, 00:27
Alex neigt irgendwie zur Untertreibung mit seiner 939 Baustelle. Das Emblem hatte sich Sichtbar in den Lack gegraben.

Der Alex selbst, ist schwer in Ordnung und sein von Turbo Performance gepimpter 2,0JTDM geht garnicht schlecht. Aber Leider haben die Vollidioten bei Fiat das Ding nicht mit Au***atik vertickt. Somit KO Kriterium zu 100% erfüllt, für mich.

Scandalo
30.05.2016, 09:53
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160528/7ac333cf841fb21975a59f52972817c9.jpg
Schöne Foto´s, aber welche Stelle ist das genau?

AOesterr
30.05.2016, 09:55
Kofferraum Rückwand innen rechts in der Nähe Rückleuchte