PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa 159 1,9 JTDM läuft im Notprogramm



cerberus
23.05.2016, 18:11
Hallo Gemeinde,

ich wollte mich zuerst mal vorstellen: Ich bin 59 Jahre alt und fahre seit 9 Jahren einen Alfa 159 JTDM als Schönwetterauto ( Hab ihn mir zum 50. gekauft ). Im Winter ist er immer abgemeldet und steht in der Garage.
Das Fahrzeug hat jetzt erst ca 60 Tkm gelaufen. Leider macht die Bella immer wieder Probleme.
Z.Zt. habe ich folgendes Problem: Wenn ich den Motor starte kommt die Meldung Motor kontrollieren lassen. Es fährt aber eine zeitlang noch gut. Nach einiger Zeit ( km ) geht die Drehzahl nicht über 3200 und der Ladedruck geht nicht mehr über 0,5 - 0,6 .
Davor kann ich bis in den roten Bereich drehen und der Ladedruck ist optimal.
Wenn ich jetzt während der Fahrt den Motor ausmache und dann wieder starte kann ich wieder einige Zeit mit Dampf fahren, bis das o. a. Problem wieder auftaucht.
Habe heute schon Wynns AGR Reiniger vorschriftsmäßig angewendet, aber leider hat es nichts genutzt. Kann mir jemand von Euch helfen?:?:

MFG

Cerberus

Kleineronkel
23.05.2016, 18:24
Dpf wohl dicht. Mal Fehlerspeicher auslesen lassen?

Kleineronkel
23.05.2016, 18:25
Und erstmal herzlich willkommen aus Würzburg

OliBo
23.05.2016, 19:00
Willkommen aus Bochum,
ohne den Fehlerspeicher auszulesen, ist das leider Kaffeesatzleserei.
Hast Du selbst die Möglichkeit dazu?
Lies Dich hier mal ein bisschen ein, unter OBD-Diagnose findest Du alles, was dazu nötig ist, auch eine Liste von , die Du mal anschreiben kannst. Vielleicht kommt jmd aus Deiner Nähe.
Ansonsten für rd. 20,- bekommst Du alles, was Du zum Auslesen brauchst (Demo Version), und für 70,- als Vollversion kannst Du dann eigentlich (fast) alles, was das Schrauberherz begehrt.

Scandalo
23.05.2016, 19:56
Ja wenn Du in 9 Jahren nur 60t km, also keine 7t km im Jahr fährst, dann ist der Diesel sowieso das falsche Auto für Dich. Dass die Bella im Notlauf keine Power hat ist normal, reiner Motorschutz. Ich wette Dein AGR ist versifft, Deine Ansaugbrücke und Ladedrucksensor ebenfalls, und die Swirlklappen werden auch Tango tanzen. To do:
1. Ladedrucksensor reinigen, besser austauschen
2. Ansaugbrücke reinigen
3. AGR verschließen/stilllegen
4. Swirlklappen auf voll offen blockieren
5. Motorsteuerungssoftware von *** auf diese Funktionen umschreiben lassen
Lies Dich mal hier gründlich ein:
https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/alfa-romeo-159-brera-spider-939-84/abgasr%FCckf%FChrung-deaktivieren-dieselpartikelfilter-intervalle-verl%E4ngern-und-leistung-steigern-%96-so-geht%92s-24691.html
Wenn Du nicht damit klar kommst wird sich sicher jemand aus der Wetzlarer Ecke finden der helfen kann. Frankfurt ist ja auch nicht weit, und da gibt´s einige unserer Freunde.
Danach läuft Deine Bella wie ne eins, und Du hast das Problem, das wieder kommen wird, definitiv vom Hals.

Tony73
24.05.2016, 16:15
60 Tkm Laufleistung könnte AGR-Ventil klemmen.
Fehler auslesen (lassen) dann ist Gewissheit da.