PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tachoantrieb Alfa Giulia



mikesch
13.05.2016, 10:21
Salve tutti,


habe ja gestern gejammert über meinen falsch anzeigenden Tacho in meine Jule (Gilia v. 76)

Bin der Lösung einen Schritt näher.

Der Tacho muss nicht umgebaut werden, es reicht ein Antriebsritzel für die 2.0 HA.

Das Ritzel hat 13 Zähne.

Leider haben die üblichen Verdächtigen so ein Ritzel nicht mehr vorrätig.

Aber vielleicht kennt ja einer von euch jemanden der über entsprechende Verbindungen verfügt und weiss wo ich ein solches Ritzel bekommen kann ...

baumschubser171
13.05.2016, 15:33
Einmal mehr muss ich Dich an die einschlägige Oldtimer-Szene verweisen. Ich weiß von den E-Type-Jungs, dass ganz viele über die Jahre Probleme mit dem Winkeltrieb fürs Getriebe bekommen und sich den dann nachfertigen lassen müssen. Solch ein Betrieb sollte doch sicher auch Dein Ritzel basteln können?

mikesch
13.05.2016, 17:47
such doch auf allen Kanälen ...

nur alle sind schon im Pfingstmodus ... muss also warten bis wir von der Mille zurück sind ...

Alfabeto
13.05.2016, 19:39
bei einem richtig alt eingesessenen Bosch Dienst könntest Du auch Glück haben.
Die haben früher die Anpassungen und das Eichen der F-Schreiber übernommen.

AR-oppa
13.05.2016, 20:37
Ich schau mal in meinem Fundus Hartmut, bzw. telefoniere ein bißchen

mikesch
13.05.2016, 20:50
super Dieter

brauche definitiv ein 6/13 Ritzel. Sollte in jedem 2.0 Spider Bertl / Berlina-Getriebe drin sein, also eigentlich ganz einfach ...

Dank Pfingst-WE haben die üblichen Verdächtigen heute schon rel. früh geschlossen.

Habe gerade an Furiani eine mail geschickt, OKP hatte schon den AB an, Formula-Gt kommt nach der Mille dran, etc.

AR-oppa
16.05.2016, 16:33
Hallo Hartmut,
trotz intensiver Suche, leider nichts im Ersatzteillager vorhanden:roll:
Meine "Quellen" haben aktuell auch nichts da, sorry:???:

mikesch
16.05.2016, 19:35
alles gut Dieter,

Forum105.de ? Foren-Übersicht (http://www.forum105.de) hat geholfen

Trotzdem DANKE