PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 155 springt mitunter schlecht an, bzw. ruckelt beim Fahren



Flacki
10.05.2016, 19:59
Ich habe ein Problem mit meinem 155 1,8 8V, Bj. 94 ca. 220.000 km.
Manchmal springt er sehr schlecht an, ich muß lange "orgeln" lassen, bis er dann anspringt. Dies ist meistens, wenn er warm ist.
Wenn er kalt ist springt er schneller an, es hört sich dann so an, als wollte er ausgehen, fängt sich aber wieder und läuft dann ganz normal. Wenn ich dann losfahre, ruckelt er ziemlich beim Gas geben. Die Ruckelei hört dann auf, wenn er ca. 50 Grad Wassertemperatur erreicht hat.
Wenn er warm ist und ich gebe Gas, wird er langsam schneller. Auf einmal gibt es dann einen richtigen Schub nach vorne, so, als ob ein Turbo zugeschaltet würde.

All diese Symp***e sind nicht immer da. Es gibt Tage, da fährt und startet er ganz normal.
Die Zündkerzen sind vor ca. 5000 km neu gemacht worden. Mit MES habe ich mal Fehler gesucht, aber keine gefunden.

Hat jemand eine gute Idee, wo ich suchen kann und was ich machen kann?