PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 159 2.4 SW Getriebe



Dirk N
03.05.2016, 18:33
Hallo,
ich habe einen 159 SW 2.4 Bj 2010 mit 63.000km und würde gerne wissen, ob Euer Getriebe sich auch so "Hakelig" schalten läst. Die ersten drei Gänge gehen relativ schwer. Der 3. Gang "ratscht" eigentlich immer beim runterschalten. Bringt es etwas, anderes Öl zu verwenden und wenn ja, welche Sorte? Das Getriebe ist von aussen trocken.

Danke und Forza Alfa

Dirk

Laschpuffer
06.05.2016, 14:57
Hast Du es mal mit Zwischengas beim runterschalten versucht? Also auf geschätztes Level der Drehzahl nach dem Einkuppeln (ja auch beim runterschalten), reicht auch ungefähr. Wenn das eine deutliche Besserung bringt sind vielleicht die synchronringe schon hin?

OliBo
06.05.2016, 16:12
...oder die Kupplung trennt nicht sauber...

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Bei 63.000 sollte kein Getriebe Probleme machen, außer man testet bei jedem Ampelstart die 0-100.
Geber-/Nehmerzylinder der Kupplung je nach Alter aber schon.

Desmo
07.05.2016, 18:42
Ich kann nur berichten, dass bei mir Kupplung und Getriebe nach über 225.000 km noch einwandfrei funktionieren. :winkewinke: