PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa 156 SW Q4



onlybook@gmx.net
24.04.2016, 16:54
Hallo Miteinander,
der zweite 156 SW Q Bj. 2004 nach einem 156 Selespeed hatte die Erwartungen nicht erfüllt. Das Faceliftmodell hatte leider schon bis 90 Tsd. mehr Macken und Reparaturen als der Vorgänger.

Mittlerweile sind über 180 Tsd. auf der Uhr und es sind wieder ZR, Kupplung, Bremsen komplett fällig gewesen. Die zeitweise feuchte Fussmatte der Fahrerseite ist hoffentlich endlich mit dem Austausch des Klimaablaufes behoben. Die Elektronik bis auf die Rückfahrtwarmer funktioniert. Fehler der Airbagleuchte, Ausfall der Rückleuchten, Abschalten des 3. Zylinders ist alles schon aufgetreten.

Man braucht zuweilen Nerven wie Stahlseile. Aber Schönheit hat seinen Preis. :)

tspark2
24.04.2016, 17:09
Servus,

Abschalten des 3. Zylinders ist die Steckerverbindung am Einspritzdüsenstecker. Es gibt beim freundlichen einen Rep.Satz zum Einlöten dafür. Alternativ versuche die Pins mit einer stärkeren Nadel nachzubiegen. Und - befestige die Kabel vor dem Stecker. Sie vibrieren stark. Nach dem Abziehen des Steckers kann man manchmal auch schon Metallstaub Abrieb sehen.

Rückfahrwarner - Zündung an, RG Gang rein, raus'm Auto und mit deOhr an jedem Rückfahrsensor hören, ob er tickt. Macht einer nix, meisten ein innerer, dann isser hin. Gibts in ebucht. Airbagleuchte - meist der Stecker unterm Fahrersitz. Pins nachbiegen.

Schönes Rest WE