PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Halterungen Wasserrohre am Unterboden, hat jemand eine Idee?



33deltahf
13.04.2016, 09:55
Hallo zusammen,
für meinen Käfer-Umbau auf Sud-Motor muss ich den Wasser-ZU- und Rücklauf unter dem Bodenblech verlegen. Nutzen möchte ich 35mm Rohre.

Nun die Frage.: Hat jemand eine gute Idee, wie diese gut, flach am Boden und vor allem ordentlich befestigt werden können?

Es gibt ja viele verschiedene Systeme, aber die meisten sind unschön, oder man kommt zu tief damit.

75 Evo
13.04.2016, 11:06
Wo willst Du den Kühler einbauen ? Ich geh mal davon aus hinten mit gegebenenfalls manuell zuschaltbarem Lüfter, vorne seh ich nicht die Möglichkeit im Käfer den Kühler vernünftig einzubauen, wenn ich das System vom Smart betrachte wuerd ich eventuell in dieser Art vorgehen.:??

33deltahf
13.04.2016, 11:38
Kühler vorne, ist schon drin, vom M3, wir arbeiten noch an den Luftleitblechen. Werde auf jeden Fall noch eine zusätzliche elkt. Pumpe brauchen, nicht billig, aber sinnvoll. Hoffe, dass ich die nächsten Tage mal Bilder machen kann. Sieht noch schlimm aus, aber mit ein wenig Vorstellungsvermögen wird es was :mrgreen:

75 Evo
13.04.2016, 12:14
Eventuell kannst Du auch vom Platz her gesehen noch einen zweiten kleinen Kühler hinten verbauen und beide verbinden,hinten mit Lüfter,,müsste eigentlich mit dem Sud Motor passen, der luefter vom Smart 450 ist da sehr klein und kann ich mir vorstellen.
Welchen Sud Motor nimmst Du ? Den 63 PS oder den 1,5er? Mit den Rohren kannst auch teilweise durch den Tunnel gehen und den Restweg mit einem kleinen speziellem Unterfahrschutz absichern:?? Ich nehm mir gleich mal mein Bucheli vom Sud und gruebel mal, ich hatte die damals in der Werkstatt > Auto Delta < laufend in Haenden:winkewinke:

33deltahf
13.04.2016, 12:27
1,5 er 95PS. Hinten ist einfach zu eng. Wenn der Motor drin sitzt ist da kaum noch Platz. Ich will nicht noch mehr schneiden, ist von BJ 55 also Ovali-Scheibe. Jetzt ist es noch so, dass man von außen nicht sehen kann, das was verändert wurde und an der Spritzwand mussten wir auch nicht rumschneiden. Haben nur eine Halterung für den relativ schweren Motor eingeschweißt.
Der Tipp mit dem Smart-Lüfter ist schon mal gut, auch wenn vorne Platz genug ist.