PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe: Starthilfekabel anschliessen am 159 tbi



gt-guiseppe
10.04.2016, 19:54
Hallo zusammen,
brauche dringend schnell eure Hilfe.
Wo genau schliesse ich das Minuskabel am Alfa an?
Lt. Bedienungsanleitung heisst es
"mit einem Erdungspunkt auf dem Motor
des zu startenden Fahrzeugs verbinden;"
Was heisst das?
Bitte helft mir.
Der Alfa muss schnellstens auf einen anderen Stellplatz.
Ich danke euch allen für eine schnelle Hilfe.
Gruss
Rainer

Masi
10.04.2016, 20:03
na also am Minus der Batterie ? erst Pluss und Pluss und dann Minus, mit einem berherzten Griff !!!! Sollst Funkenknistern vermeiden.

gt-guiseppe
10.04.2016, 20:07
Heisst das, Minus auf Minus?

Boof-Camp
10.04.2016, 20:08
Klar wo sonst. Steht alles Idiotensicher drauf...trau dich ��
Also an die Pole auf der Batterie! (Oben drauf)

PAM
10.04.2016, 20:11
Hallo zusammen,
brauche dringend schnell eure Hilfe.
Wo genau schliesse ich das Minuskabel am Alfa an?
Lt. Bedienungsanleitung heisst es
"mit einem Erdungspunkt auf dem Motor
des zu startenden Fahrzeugs verbinden;"
Was heisst das?
Bitte helft mir.
Der Alfa muss schnellstens auf einen anderen Stellplatz.
Ich danke euch allen für eine schnelle Hilfe.
Gruss
Rainer

ERST den Minus an den Akku klemmen .. da passiert nix ... da hast Du die Basis für die komplette Spannungsversorgung des Wagens.. und wenn alles OCK ist, die ROTE Klemme auf den PLUSPOL des Akkus setzen .. dann funkt es etwas, weil Du damit die komplette Anlage scharf machst & bestimmte Systeme anfahren .. evtl musst Du auch das Eine oder Andere neu anlernen .. ansonsten sollte der Wagen zunächst problemlos starten ...

75 Evo
10.04.2016, 20:15
Ihr macht mich fertig, Steuereraet soll doch nicht verrüeckt spielen!!!!
Plus an Plus (Schwarz) und Masse(Rot) an die Spenderbatterie und an ein Mettallteil des Motors.

jag-six
10.04.2016, 20:20
Um Spannungsspitzen und Abschuss eines Steuergerätes zu vermeiden; Licht beim entladenen Fzg. einschalten und (-) an Masse bzw. Karosse des Fahrzeug anschließen und nicht direkt an den Minuspol. Das sollte jeder Mechatroniker Lehrling im 1. Ausbildungsjahr drauf haben!!!

@ 75 EVO
Rot ist plus
Schwarz ist Masse
bitte nicht vertauschen!

PAM
10.04.2016, 20:30
Ihr macht mich fertig, Steuereraet soll doch nicht verrüeckt spielen!!!!
Plus an Plus (Schwarz) und Masse(Rot) an die Spenderbatterie und an ein Mettallteil des Motors.

.. verarsch* die Leute hier nicht, Gerdi .. die nehmen das am Ende noch ernst .. :wink:

Natürlich ist + = rot & schwarz = Minus ... :wink:

gt-guiseppe
10.04.2016, 20:32
Danke euch allen, hat funktioniert.
Plus an Plus, Minus an Minus.
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntagabend.
Das ist halt schön, wenn man in einem solchen Forum sein darf.
Gruss
Rainer

Andre
10.04.2016, 20:32
Ihr macht hier ja ein Drama draus?!?! :-D

PAM
10.04.2016, 20:36
Um Spannungsspitzen und Abschuss eines Steuergerätes zu vermeiden; Licht beim entladenen Fzg. einschalten und (-) an Masse bzw. Karosse des Fahrzeug anschließen und nicht direkt an den Minuspol. Das sollte jeder Mechatroniker Lehrling im 1. Ausbildungsjahr drauf haben!!!

@ 75 EVO
Rot ist plus
Schwarz ist Masse
bitte nicht vertauschen!

Richtig, Hase .. hatte ich mal mit einem Audi V8, wo wir vergessen hatten, das Licht auszuschalten & und auf einer Insel Urlaub gemacht haben .. war gar nicht so einfach, die Karre wieder in Gang zu kriegen, trotz ADAC .. da gibt es einen speziellen Masse- Schnuffi, den man tunlichst nutzen sollte, sonst gehen Dir evtl. die Steuergeräte hoch ... :roll:

75 Evo
10.04.2016, 21:54
.. verarsch* die Leute hier nicht, Gerdi .. die nehmen das am Ende noch ernst .. :wink:

Natürlich ist + = rot & schwarz = Minus ... :wink:

Sorry,, grad gesehen, hab die Farbe glatt falsch geschrieben, Schande über mich, war keine Absicht :ueberzeug:

PAM
11.04.2016, 00:44
Sorry,, grad gesehen, hab die Farbe glatt falsch geschrieben, Schande über mich, war keine Absicht :ueberzeug:


Och, kein Problem, Gerdi ... machen wir diskretes Leuchtfeuer :mrgreen:..

.. und jetzt denke ich gerade als Elektriker drüber nach, was eigentlich mit dem System eines Autos passiert, wenn man die Akku-Anschlüsse aus Versehen vertauscht ... mhh .. :-k .. da machen wir vielleicht noch 'ne interessante & lustige Geschichte draus :thumb:

Schiebt mal die Orakel- Kugeln & denkt drüber nach .. oder hat es hier tatsächlich mal jemand geschafft ..? .. :mrgreen:

OliBo
11.04.2016, 07:00
Ich durfte mal Fehler suchen, nachdem jmd beim Überbrücken (nur kurz) verkehrt gepolt hatte.
War aber ein alter Passat (mit den 5mm LEDs im Cockpit).
Da war tatsächlich nur auf der Rückseite des Kombiinstruments eine Leiterbahn durchgebrannt. So ne olle Folie war das.War für die Regelung der LiMa zuständig.
Aber ich glaube an dem Auto gab auch noch keine echten Steuergeräte.
...
Aber von dem Auto einen Schaltplan zu finden, war ein Akt... Aktueller Virenscanner war Pflicht, auf irgendeiner russischen Seite wurde ich dann fündig.

guzzi97
11.04.2016, 07:40
..gelöscht.. :)

jag-six
11.04.2016, 10:19
Hi Guzzi,

die Reihenfolge ist nicht korrekt.
Zuerst plus und danach minus anklemmen !
Beim abklemmen, minus und danach plus [emoji6]

sven1967
11.04.2016, 11:17
Ihr tut euch aber auch schwer ;-)


Starthilfe geben: Reihenfolge beim Anklemmen des KabelsUnd so werden die beiden Batterien richtig miteinander verbunden: Die Klemme des roten Kabels an den Pluspol (+) der entladenen Batterie anschließen und das andere Ende des roten Kabels an den Pluspol der Strom spendenden Batterie. Die schwarze Kabelzange kommt an den Minuspol (–) der Spender-Batterie und das anderes Ende des schwarzen Kabels an Motor- oder Karosseriemasse (meist stabile Metall-Lasche).


So vermeiden Sie ein FeuerwerkDer häufigste Fehler hierbei ist, dass das schwarze Kabel nicht an Masse, sondern an den Minuspol der entladenen Batterie angeklemmt wird. Dabei können könnten sich jedoch explosive Gase durch Funkenschlag entzünden.
Nach erfolgreichem Startversuch werden die Kabel in umgekehrter Reihenfolge wieder abgenommen.

Hier mal mit Bilder : Richtig Starthilfe geben - Bilder - autobild.de (http://www.autobild.de/bilder/richtig-starthilfe-geben-2876325.html#bild2)

suzikata
11.04.2016, 11:36
Moin,Moin..........

(applaus) ........hab ihr`s denn nun endlich.

:winkewinke:suzikata

paula
11.04.2016, 11:39
Dagegen ist ne Zahnriemenwechsel-Anleitung ja Kinderkram....:mrgreen:

harvensaenger
11.04.2016, 11:47
Jooh, man gut das manche hier nicht einen Defibrilator bedienen müssen....Ooouhaa:shock:

Eddy
11.04.2016, 12:10
Geht mir genau so :-D

Ich lese und grinze mir eins

http://smiley.nowdararpour.ir/other1/80.gif

Boof-Camp
11.04.2016, 12:17
Hm ohman...dann habs ich immer falsch gemacht ������

OliBo
11.04.2016, 12:51
...
Hier mal mit Bilder : Richtig Starthilfe geben - Bilder - autobild.de (http://www.autobild.de/bilder/richtig-starthilfe-geben-2876325.html#bild2)[/FONT][/COLOR]

...dafür ist die Autobild dann wieder gut genug...
:jesus: