PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen Auspuff Giulietta QV



guerriero
10.04.2016, 10:42
Hallo an alle,

wollte nachfragen welche Erfahrungen habt ihr in Bezug auf die Haltbarkeit des Serienauspuffs in der Giulietta QV?

Bei meinem über 10 Jahre alten Croma Diesel sieht der Auspuff ja noch fast wir neu aus, bei einem Benziner sieht die Sache ja etwas anders aus,

Habt Ihr da schon Erfahrungswerte?

Wenn der mal durch sein sollte, habe ich mir gedacht dann eine Sportversion zu nehmen, was würdet ihr mir da raten?
Lohnt es sich auch ein Sportflexrohr einzubauen(was bringt das?)
Sportkatalysator? (verdammt teuer)

Bin auf eure hinweise/Ratschläge gespannt.

LG

harvensaenger
10.04.2016, 10:55
Ich habe ja auch ne 2015 er Tct Jule,der Original Auspuff ist nach 3 Monaten drunterweggekommen, ist jetzt ein Msd Ersatzrohr drunter und ein.... Nenne den mal Polenendtopf (Ulter Sport) 100er Durchmesser habe ich für 250Euro komplett aus Ebay Kleinanzeigen abgegriffen,
Bummst und blubbert wie ein Minion im Stimmbruch, ist in jedem Fall tiefer im Ton wie ein Raggazon dafür aber auch unterirdisch schlecht verarbeitet.... War eine ABE bei brauchte ihn nicht eintragen, das Msd Rohr ist natürlich verboten, ist ja klar:-D

guerriero
10.04.2016, 19:01
Wie machst du das denn mit dem TÜV wenn das MSD verboten ist?
Wechselst du den dann immer vor dem TÜV?

Andre
10.04.2016, 20:27
Ich hab ne Raggazon Downpipe, 200 Zeller von Magnaflow, Raggazon Cuprohr und Ragazzon Endtopf drin.
Klingt geil.

harvensaenger
10.04.2016, 21:58
Jeep vor dem TÜV wechseln, 20 min. Sache :thumb: