PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehlersuche am 147 TS Eco



greymorane
07.04.2016, 10:57
Moin moin,
hab vor kurzem erst mein LMM ausgetauscht und in dem Zug auch gleich die Zündkerzen ernuern lassen. Jetzt tritt ab und zu der Fehler auf, der mir die MKL anwirft. Also OBD Stecker bestellt und mal im ECUscan nachgeschaut.

Kann mit dem Fehler und google leider nicht viel anfangen, vermute aber das er falsch Luft zieht oder aber auch die Lambda Sonden nicht mehr richtig funktionieren.

Laut p1177 wäre aber auch die Benzineinspritzung zw pumpe inbetracht zu ziehen?
Weiss evtl einer was genaueres über die Fehler?

LG Morane

84397

Eddy
07.04.2016, 13:59
Notiere dir mal die Fehler (hast du ja schon)
dann würde ich mal die Fehler löschen
dann eventuell noch mal die Adaptionswerte löschen

Und mal beobachten ob und wann der/die Fehler wieder kommen


Diese Fehler kommen meist von Falschmessungen der Lambdasonde
Der ECU versucht nach zu regeln
ist dann der Wert über 25-30 % des Kennfeldes wird die MKL gesetzt.

Einige Fehlermöglichkeiten werden ja schon in der Fehlerbeschreibung angegeben.
Die kann man auch mal überprüfen

Aber als erstes würde ich mal Fehler löschen und dann weiter sehen
bevor man eine Teilewechsel Orgie anfängt.

greymorane
07.04.2016, 15:08
Notiere dir mal die Fehler (hast du ja schon)
dann würde ich mal die Fehler löschen
dann eventuell noch mal die Adaptionswerte löschen

Und mal beobachten ob und wann der/die Fehler wieder kommen


Diese Fehler kommen meist von Falschmessungen der Lambdasonde
Der ECU versucht nach zu regeln
ist dann der Wert über 25-30 % des Kennfeldes wird die MKL gesetzt.

Einige Fehlermöglichkeiten werden ja schon in der Fehlerbeschreibung angegeben.
Die kann man auch mal überprüfen

Aber als erstes würde ich mal Fehler löschen und dann weiter sehen
bevor man eine Teilewechsel Orgie anfängt.

So, fehler sind nun gelöscht. Werde die Tage mal etwas längere fahrten unternehmen um zu schauen ob sich etwas ändert.
Ich muss dazu sagen, der LMM ist kein Originalteil sondern war etwas günstiger mit 60€.

Eddy
07.04.2016, 15:39
So, fehler sind nun gelöscht. Werde die Tage mal etwas längere fahrten unternehmen um zu schauen ob sich etwas ändert.
Ich muss dazu sagen, der LMM ist kein Originalteil sondern war etwas günstiger mit 60€.

Ohohoh :???:

Mit den günstigen LMM gibt es die Unterschiedlichsten ( meist negativen) Erfahrungen

FabianM
07.04.2016, 17:06
Hatte bis vor ca. 6 Monaten die identische Fehlermeldung...nach dem tausch des LMM durch ein Originalteil keine Probleme mehr ;)

OliBo
07.04.2016, 17:28
Hatte bis vor ca. 6 Monaten die identische Fehlermeldung...nach dem tausch des LMM durch ein Originalteil keine Probleme mehr ;)

Was ja wieder das blöde Sprichwort bestätigt: "Wer billig kauft, ..."

guzzi97
08.04.2016, 08:24
ch muss dazu sagen, der LMM ist kein Originalteil sondern war etwas günstiger mit 60€.

..und genau das ist das Problem, der tuts nicht richtig..weils halt nur ein Nachbau ist..

Das BOSCH Teil kostet doch "nur" ~ 90€..
Bosch 0 281 002 309 Luftmassenmesser ? DAPARTO (http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/Bosch/0281002309?categoryId=609&kbaTypeId=12913&country=DE)

Grüße

greymorane
15.04.2016, 07:57
Dann werde ich mir den oben genannten mal holen! Fehler kam vorgestern wieder, habs gelöscht und heute kam er direkt beim anspringen! Also mal 90€ investieren und hoffen das es damit erledigt ist! Danke für den Link!

guzzi97
15.04.2016, 09:52
..alternativ kannste das Teil auch im "Ricmabi" Shop kaufen, die haben die Dinger auf Lage, so ist es innerhalb
weniger Tage dann bei Dir.

Und merke, lieber einmal Teuer gekauft als mehrmals billig :)