PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WO ist der Luftfilter????



guerriero
31.03.2016, 16:48
Hi habe zwar auch gesucht aber nicht wirklich hilfreiches gefunden, und auch auf die Gefahr hin jetzt beschimpft zu werden, wollte ich mal fragen wo der Luftfilter verdammt nochmal bei der Giulietta QV ist?


Habe mir nen K&N Sportluftfilter gegönnt wollte den gerade einbauen mache die Motorhaube auf und seh aber keinen Luftfilter, wenn ich den Schläuchen folge vermute ich das der unten Links sitzt, ist gerade nicht so hell hier hatte keine Taschenlampe dabei.

Muss ich die bella aufbocken um den Luftfilter zu wechseln?Kommt der von unten rein?


:?::?::?::?:

silberjule
31.03.2016, 21:09
Am einfachsten,auf die Bühne mit der Jule,Unterbodenschutz abbauen und dann vor dem Vorderrad Beifahrerseite !

Gruß Olaf

Andre
31.03.2016, 21:11
Viel Spaß mit den 100 Schrauben. :-D

silberjule
31.03.2016, 21:13
Sitzt der bei der QV auch dort Andre !?

Gruß Olaf

Andre
31.03.2016, 21:24
Na klar.
Noch viel besser sitzt der Ölfilter. :ueberzeug:

silberjule
31.03.2016, 21:31
Als kleiner Hinweis für den Unterbodenschutz,sei vorsichtig mit den Schrauben,die sind meist vergammelt und könnten abbrechen ! Ich ertränke nach jedem Öl - und Filterwechsel die Schrauben in Kupferpaste !

Gruß Olaf

guerriero
01.04.2016, 14:43
Danke für eure hinweise,

also muss ich mir ne Bühne mieten oder auf Rampen fahren.:down:

Wo sitzt denn der Ölfilter?

Nur um es zu wissen nach Garantieende werde ich wohl die Arbeiten selber machen, da kann es nicht schaden zu wissen wo alles sitzt.:letsrock:

GTVler
01.04.2016, 14:54
Bei meinem Mazda macht man 4 Clips auf und hat den Luftfilter in der Hand, beim Polo waren es 2 Flügelmuttern.... Moderne Autos... Nur mühsam.

Bei der GTV schon mühsam diese Drecks Schrauben in der Plastikverkleidung, reißt auch alles ab.

Ich sag immer, bis Baujahr 2000, das waren noch Autos. Das was da heute auf dem Markt gebracht wird.
Extra darauf ausgelegt das man nichts mehr selber machen kann, obwohl es auch andersrum gegangen wäre.

harvensaenger
01.04.2016, 15:08
Der Luftfilter sitzt bei der Jule aber auch wie ein Bodenstaubsauger:roll:,der gehört sicher pünktlich gewechselt.
Den Ölfilter hab ich auch noch nicht suchen müssen,aber scheinbar ist der auch hübsch verbaut.:shock:

guerriero
01.04.2016, 15:49
das ist alles sehr traurig finde ich, aber kein reines Alfa Problem.

Es gibt auch andere Autobauer die Ihre Käufer schön ärgern wollen, einige müssen ihre Stoßstange abbauen um eine Glühbirne auszutauschen, andere den halben Motor um die Lichtmaschine zu wechseln...........

Meiner Meinung nach gehören alle Filter überhaupt alles was man regelmäßig austauschen muß so verbaut das man leicht und schnell dran kommt.:ueberzeug:

Andre
01.04.2016, 22:29
Eigentlich sitzt der Ölfilter ja nicht schlecht.
Rad Beifahrerseite runter, Serviceklappe ab und der Blick auf den Filter ist frei.
Das Dumme nur ist. Es ist so ein neues Model mit Patrone und Kappe mit 32er Aufsatz.
Allerdings ist der Aluträger im Weg um eine 32er Nuss mit Knarre anzusetzen.
Eventuell gibt es ja ganz flache 32er Nüsse dann gehts einfach ansonsten macht man sich tod mit einem
32er Schlüssel da man kaum Bewegungsraum hat.

OliBo
02.04.2016, 00:03
...also muss ich mir ne Bühne mieten oder auf Rampen fahren.:down:
...

Irgendwie kann ich den :down: so nicht gelten lassen.
Der Luftfilter wird in der Regel gewechselt, wenn auch der Ölwechsel gemacht wird. Da ist das Auto eh auf der Bühne.
Wenn der unbeleckte Schrauber natürlich den Ölwechsel macht, dann alle Schrauben vom Unterboden wieder montiert, das Auto aus der Halle fährt, um dann in der Mittagssonne den Luftfilter zu tauschen... er wird :fail:
Aber danach merkt er es sich.

Mit K&N Filter natürlich so ne Sache, wegen der Trocknung nach dem Auswaschen. Da wären 2 K&Ns gut, dann kannst Du auf der Bühne einfach tauschen und zu Hause in Ruhe auswaschen und trocknen und ölen.

guerriero
05.04.2016, 18:12
Ja wie du sagst in der Regel, aber die ausnahmen bestätigen nun mal die regeln.

ich will ja nur den Luftfilter wechseln weil eben ein K&N Luftfilter eingebaut werden soll.
Wollte nicht bis zum Ölwechsel warten, der ist erst nachdem Sommer fällig, werde wohl oder übel am Freitag zur Mietwerkstatt und die Jule auf die Bühne heben.

Mit dem zweiten hast du wohl nicht ganz unrecht werde mir Gedanken machen wenn es soweit ist, Zum Glück wird der ja nicht bei jedem Ölwechsel gewechselt, soll ja einen Längeren Zyklus haben bevor er gereinigt werden sollte.

Am besten dann wohl im Sommer damit der dann auch schnell Trocknen kann an der Sonne.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Wenn ich mir das recht überlege kann mann dies auch im Zuge des Ölwechsels getrost machen, einfach mit nem Fön nachhelfen dann ist der Filter auch schneller Trocken, sollte alles passen während das Öl leer läuft,:-D:letsrock::popcorn:

OliBo
06.04.2016, 07:18
Meine ehem. K&Ns haben immer länger gebraucht, müssen ja auch wieder geölt werden.
Das war dann auch der Grund, warum ich jetzt wieder bei Papier bin.
Beim Turbo, egal ob Diesel oder Benzin, bringt der K&N eh nix, weil der Lader immer ausreichend Luft vor die Einlassventile schafft.
Und mit nen zweiten ist die Kostenersparnis auch weg. So what...?!

guerriero
06.04.2016, 16:37
Das mit dem Ölfilter war beim Croma so ähnlich, man kam aber von unten dran, auch mit nem 32 und nem Gelenk, und ein bisschen Fingerspitzengefühl, aber es ging.

guerriero
10.04.2016, 10:33
Also habe am Freitag den Luftfilter gewechselt, ausser das man ne Bühne dafür braucht fand ich das jetzt nicht so aufwändig, hätte ich einen kleinen Akkuschrauber dabei gehabt dann hätte ich es wohl in weniger als 10 min geschafft, so habe ich 20 min gebraucht.
Die schrauben von der Verkleidung waren alle ganz ok die von dem Luftfilterdeckel ziemlich verrostet.

Der K&N Luftfilter ging auch perfekt rein, der "alte" Papierfilter sah noch ziemlich sauber aus.
Denke das man wenn man den K&N Luftfilter statt alle 80TKM säubert alle ca.40TKM sollte dies ne gute Sache sein, das auswaschen und Trocknen mit Fön sollte auch nicht soviel zeit in Anspruch nehmen.

mr.guru
02.05.2016, 20:17
hat sich schon mal wer gedanken wegen dem ansaugschnorchel gemacht?

stört das keinen das der im motorraum ansaugt?

sven1967
02.05.2016, 20:25
hat sich schon mal wer gedanken wegen dem ansaugschnorchel gemacht?

stört das keinen das der im motorraum ansaugt?

Du kannst davon ausgehen das sich der Entwickler der Karre sich darüber Gedanken gemacht hat ;-) über dies und noch andere Sachen.

mr.guru
03.05.2016, 08:56
das glaub ich nicht!

weil entwicklung kostet geld!

Luigi156V6
21.06.2016, 20:46
Solange die Giulietta nicht extrem tiefergelegt ist, geht das auch indem man sich hinlegt und die 17-18 Schrauben entfernt.
meine hat das Sportlich abgestimmte Fahrwerk und ich habe den Luftfilter ohne Bühne oder Rampen gewechselt.

guerriero
22.06.2016, 20:42
Ich habe es auf der Bühne gemacht hat dann auch nur 15 min gedauert.

guerriero
10.09.2016, 11:52
Welches Öl benutzt Ihr für eure QV?

harvensaenger
10.09.2016, 11:56
Selenia Sport 5 w 40 füllen die Alfa Werker ein,einmal jährlich oder alle 15kkm,ich will ja nicht die Garantie gefährden.
Der kleine Service kostet natürlich auch 230 Euro.

mr.guru
10.09.2016, 12:28
Mobil1 5w50

guerriero
14.09.2016, 17:50
Welches Öl ist denn das Beste für die Bella, das 10w60, das 5w50 oder das 5w40.
Übrigens haben die freundlichen von den Werken mir gesagt das die Inspektion damit auch der Ölwechsel alle 2 Jahre bzw 35tkm fällig wäre.

Bei mir wurde bei 14tkm die Inspektion gemacht wollte jetzt bei 35tkm bei denen machen lassen wollten nur für Ölwechsel mit Filter 380€ haben, sagten mir aber auch das 2 Jahre bzw 35tkm noch nicht um seien.

Ich fahre aber nie und nimmer 35tkm mit dem selben Öl bin doch nicht verrückt.

Ich würde aber gerne das beste Öl für den Motor und den Turbo einfüllen, will ja auch das alles lange am leben bleibt.

Bei der Inspektion jetzt in eine Meisterwerkstatt haben die 5w30 eingefüllt haben dies so in Ihren Unterlagen stehen für dieses Fahrzeug.