PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa Romeo GT 1.9 JTD 16V



AlfaShumway
24.03.2016, 21:30
Hallo zusammen,
mein dritter Thread im Kaufberatungs-Forum. Juhu! :mrgreen::??
Nachdem bisher meine Suche nach einem alltagstauglichen und ansehnlichen 156er eher so lala verlief (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/suche-73/156er-limousine-benziner-m%F6glichst-twin-spark-ab-1-8l-mit-guter-substanz-39492.html), habe ich meine Suche und mein Budget etwas nach oben ausgeweitet und nehme nun unter anderem auch Alfa Romeo GTs ins Visier.

Am Samstag schaue ich mir - anlässlich einer kleinen Karrenbesichtigungstour rund um Köln - auch folgendes Fahrzeug an:
Alfa Romeo GT 1.9 JTD M-Jet DPF Progression/ % Finz.75,-? % als Sportwagen/Coupé in Krefeld (http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=223510419)

Ich habe mich schon ganz gut mit dem Verkäufer ausgetauscht: Am Samstag kann man den gerne auch mal auf der Hebebühne sich anschauen.
Anscheinend hat der Wagen die ersten Jahre nicht allzuviele km gefressen. - Dafür die letzten 1-2 Jahre, durch einen heftig langen Arbeitsweg hat der Vorbesitzer in diesem Zeitraum ca. 50.000km zurückgelegt.

Partikelfilter hat er, Scheckheft ist lückenlos gepflegt, letzter Zahnriemenwechsel vor drei Jahren, letzte Inspektion im Februar 2016. Hört sich doch eigentlich ziemlich gut an, oder was meint Ihr?

Gibt es irgendwelche GT-spezifischen Dinge, die man beachten sollte?
Unterbodenrost an den Fußräumen bzw. zum Schweller hin ist wohl anscheinend wie beim 147er/156er ein recht "beliebtes" Problem.

Ich konnte heute wenigstens direkt vor Ort in Karlsruhe mal kurz einen GT anschauen und probe sitzen (war leider nicht fahrbereit) - soweit finde ich es eigentlich einen ganz netten Wagen. :thumb:

Ciao
Timo

AR-oppa
25.03.2016, 12:51
Nettes Wägelchen, nur meiner Meinung nach so ca. 900.- zu teuer:???:
Alltagstauglich und ansehnlich waren alle 156 die du uns vorgestellt hattest, liegt wohl daran das zwischen deinen Erwartungen und der Preisklasse eine Diskrepanz besteht:roll:

guzzi97
25.03.2016, 12:57
Nettes Wägelchen, nur meiner Meinung nach so ca. 900.- zu teuer:???:

Jupp, sehe ich auch so, vor allem, wenn man die felckigen Sitze sich anschaut.
Der GT hat im Grunde die gleichen "Problemchen" wie der 147er / 156er, hier hauptsächlich
die VA (Querlenker).
Worauf Du weiterhinn achten solltest :
- gehen alle elektr. Helferleins (ABS, ASR, eFH, etc.)
- sind die Türen Winddicht, sprich, "dichtet" die Scheibe richtig ?
(beim ziehen am Türgriff, muss sich die Scheibe ein bissel senken und beim schließen der
Türe wieder ein Stück hochfahren) --> wenn nein, ist "nachjustieren" angesagt..
- die Schweller sind gerne "eingedrückt" durch unfähige Mechaniker..Tausch geht nur komplett und
kostet dann ca. 1.500€ pro Seite !!

Der Diesel Motor ist langlebieg und hat auch schon die grüne Plakette..von daher.
Alledings ist er für "Kurzstrecke" eher ungeeignet, wegen dem AGR-Ventil.

Ansonsten, das übliche, wie bei jedem anderen Fahrzeug auch, Bremsen o.k., etc.

AlfaShumway
25.03.2016, 13:19
@AR-oppa: Ich hatte auch bisher schon bei Mobile.de/autoscout24.de Suchagenten am laufen, die bis 6000€ suchen (also nicht nur 2000€ Karren), das sollte ja eigentlich für einen 156er genügen. Nur leider sind halt wirklich recht viele runtergeritten oder vertunt - v.a. wenn sie eine attraktive Farbkombination haben. Was ja mein eigentliches Ziel war... Gut, Ziele kann man ja anpassen und da bin ich ja gerade dabei. :thumb:

@guzzi97: Fleckige Sitze? Kann ich gar nicht sooo erkennen. :-s
Der Weg zur Arbeit wird mind. 30km einfach sein, manchmal auch 100km einfach (dieser Weg ist zu 98% Bundesstraße/Autobahn). Von daher denke ich, dass das nicht mehr unter Kurzstrecke fällt. :wink:
Das mit den Fenstern ist mir auch schon aufgefallen - die müssen gut abdichten für eine angenehme Reisegeschwindigkeit auf der Autobahn. Ansonsten scheint's ja aber eigentlich nichts besonderes zu geben.

Ciao
Timo

Kiesi
25.03.2016, 17:53
Hi Timo,
also wenn Du jetzt schon in dem Preissegment unterwegs bist, hätte ich auch einen top erhaltenen 156er SW für Dich.
Meinen 2,0JTS EZ 2006 mit nur 105tkm, Zahnriemen letztes Jahr neu, antrazithmet. mit Holz und beigem Leder, Bose, Ragazzon Edelstahl-ESD 17 Zoll Alus u.s.w. Tüv bis Mitte 2017.
Habe mir gerade in den Kopf gesetzt, einen 3,2 Liter GT zu kaufen, deshalb denke ich ernsthaft über den Verkauf nach. Ach so, ich hatte fünf 156er, dieser hier hat keinerlei Rost am Unterboden, so perfekt habe ich sonst noch keinen gesehen...
Bei Interesse meld Dich mal per PN.

SelespeedDriver
26.03.2016, 00:53
Habe mir gerade in den Kopf gesetzt, einen 3,2 Liter GT zu kaufen,
Sehr gut :thumb:
Denk dran, zum Kaufpreis die Kohle für das Q2 mit zu rechnen, ohne Q2 machts "Klong" wie bei Niklas und du brauchst ein komplett neues Getriebe, wegen Loch im Gehäuse ;)
Das ist wichtig, der 3.2er hat zuviel Power für das Diff und jeder der dir sagt, brauchst du nicht, hat keine Ahnung!
Klingt komisch, ist aber so ;)

Kiesi
26.03.2016, 09:06
Danke Nobbi, dann werde ich das mal im Hinterkopf behalten :)

redtshirt
26.03.2016, 11:16
Sehr gut :thumb:
Denk dran, zum Kaufpreis die Kohle für das Q2 mit zu rechnen, ohne Q2 machts "Klong" wie bei Niklas und du brauchst ein komplett neues Getriebe, wegen Loch im Gehäuse ;)
Das ist wichtig, der 3.2er hat zuviel Power für das Diff und jeder der dir sagt, brauchst du nicht, hat keine Ahnung!
Klingt komisch, ist aber so ;)

Q2 ist kein muss. Hab nach 11 Jahren und 160.000km noch das erste Getriebe drin.

SelespeedDriver
26.03.2016, 12:14
Q2 ist kein muss. Hab nach 11 Jahren und 160.000km noch das erste Getriebe drin.
Da haben wir schon den ersten :roll:
Ist mir völlig schnuppe, sorry, dann bewegst du den Wagen nicht artgerecht ;)

elbart95
26.03.2016, 12:43
Hab auch schon öfters gehört, dass das normale Diff beim 3,2 das Getriebe zerdonnert... Also definitiv Q2

SelespeedDriver
26.03.2016, 12:57
Jo bei Aldo lagen nicht ohne Grund einige defekte Getriebe herum :roll:
Bestes Beispiel Niklas letztes Jahr, 200km durch die Eifel gekachelt -> Diff im Ar*** :???:

redtshirt
26.03.2016, 14:19
Da haben wir schon den ersten :roll:
Ist mir völlig schnuppe, sorry, dann bewegst du den Wagen nicht artgerecht ;)
Komisch mein GT Q2 hatte nach 70.000km einen Getriebeschaden, der GTA noch nicht. Erklär das bitte mal. Mir auch wurscht was du denkst. Aber einfach jemanden zu sagen, dass Q2 ein muss ist, ist so seriös wie der Bankberater von der Sparkasse. Das muss jeder selbst wissen. Wenn er auf dem Rundkurs fährt, dann braucht er Q2 oder gleich ein anderes Auto. Wenn er auf der Straße wie auf dem Rundkurs fährt, dann gehört ihm der Führerschein abgenommen oder er soll sich gleich den nächsten Baum aussuchen und bitte niemanden mitnehmen.

AR-oppa
26.03.2016, 15:18
Hab auch schon öfters gehört, dass das normale Diff beim 3,2 das Getriebe zerdonnert... Also definitiv Q2

Gehört, aber nicht selbst erlebt, wenn ich immer alles nachplappern würde was ich "gehört" habe, würde ich mir heute noch keinen Motor instandsetzten trauen:roll:

Ich würde niemals nur aufgrund von "gehört" hier einfach "definitiv Q2" posten.
Stimme sowohl Nobbi, als auch Redtshirt zu, kommt immer drauf an.

Geh in deine Garage und lerne, Praxis, dann hört auch das "gehört" auf Junior, du weißt wie es gemeint ist, denk an unser Telefonat gestern.:mrgreen:

SelespeedDriver
26.03.2016, 15:21
Komisch mein GT Q2 hatte nach 70.000km einen Getriebeschaden
Falsches Öl oder zu wenig??

Bist du KFZ Meister in einer Alfa Werkstatt??
Nein?
Dachte ich es mir :roll:

Dass hier die Amateure andauernd die Aussagen von Profis in Frage stellen, finde ich echt strange und dann wundern warum so Leute wie Nico oder Aldo hier nicht mehr aktiv sind :down:

Nein ich bin nicht der Profi, aber mein Mech und paar andere Leute und alle sagen sie das gleiche, komisch oder?

Und den dummen Spruch:

Wenn er auf der Straße wie auf dem Rundkurs fährt, dann gehört ihm der Führerschein abgenommen
Kannste dir stecken!
Artgerechte Haltung hat nix damit zu tun, dass man fährt wie ne besenkte S** :roll:

elbart95
26.03.2016, 15:22
Gehört, aber nicht selbst erlebt, wenn ich immer alles nachplappern würde was ich "gehört" habe, würde ich mir heute noch keinen Motor instandsetzten trauen:roll:

Ich würde niemals nur aufgrund von "gehört" hier einfach "definitiv Q2" posten.
Stimme sowohl Nobbi, als auch Redtshirt zu, kommt immer drauf an.

Geh in deine Garage und lerne, Praxis, dann hört auch das "gehört" auf Junior, du weißt wie es gemeint ist, denk an unser Telefonat gestern.:mrgreen:
Ja Opa am Dienstag geh ich wieder hin
Ein Q2 kommt trotzdem in das große Umbauprojekt rein :zunge raus:

AR-oppa
26.03.2016, 15:24
...sagt der der noch nicht mal den Zyl-Kopf abgemacht hat, laß uns weiterreden wenn der 2.0 TS , 5000 KM problemlos gelaufen ist:-D

BTW, was machst du da am Dienstag Julian, Theorie oder gehts los mit Praxis, sprich Werkzeug und wech mit dem Zeug :roll:

AlfaShumway
02.04.2016, 13:21
Moin zusammen,
sorry, für die späte Rückmeldung. Ich bin zwischenzeitlich fündig geworden, es wurde - wie es auch meine ursprüngliche Absicht war - ein 156 1.8 Twin Spark. Dazu werde ich in dem anderen, oder sogar in einem neuen Thread die nächste Tage was schreiben.

Zum GT: Der war eigentlich ganz okay.
Von innen supersauber, der Kofferraum hat wahrscheinlich noch nie irgendeine größere Beladung gesehen - so jungfräulich und unvermackt sahen die Plastikverkleidungen aus. Von außen sah er auch ziemlich lecker aus. Vorne an der Motorhaube haben die Spaltmaße allerdings nicht gepasst, da war wohl mal was.

Der Schweller ist links vorne dann doch recht stark und auch frisch eingedrückt (Lack fehlte, es war aber noch keine Korrosion zu sehen), rechter Schweller ist auch vorne leicht eingedrückt. An beiden Seiten allerdings so, dass man es von der Seite nicht sehen konnte.
Ich hatte den Wagen nicht auf der Hebebühne, aber rostig sah er nicht aus, könnte allerdings gewesen sein, dass mit Unterbodenschutz einiges nachbearbeitet wurde (Unterboden sah etwas "fleckig" aus).
Linke Rückleuchte war von innen feucht, die Bremsen (Beläge und Scheiben) vorne sahen ziemlich neu aus, hinten sind zumindest die Beläge demnächst fällig, Endschalldämpfer ist außen durch.
Zahnriemen wurde zwar im Mai 2014 (KM-Stand: 81tkm) getauscht, war aber aufgrund der KM-Anzahl dann doch fällig - schließlich hat er nun 152tkm runter.
Alleine seit dem Ölwechsel am 3.Februar (124tkm) kamen ja noch knapp 30tkm dazu.
Angeblich musste der Vorbesitzer nach Holland pendeln - wenn ich alleine die 28tkm Differenz auf 30 Arbeitstage umrechne (gut, evtl. hat er den Wagen auch am WE bewegt) komme ich pro Tag auf 933,33km. Eigentlich unglaublich. Allerdings hat das lückenlos gepflegte Scheckheft recht gut dazu gepasst - die Jahresfahrleistung hat sich stetig gesteigert. Es wäre summa summarum Zahnriemenwechsel, Ölwechsel und Bremsflüssigkeitswechsel (Bremsflüssigkeit ist von 5/2014) angesagt gewesen. Alles machbar also.

Trotzdem wurde es nicht der GT: Madame befand die Sitze als unbequem, nun gut, ich konnte es schon ein bisschen nachvollziehen.

Falls jemand nähere Infos zum Wagen noch möchte, kann er/sie sich gerne per PM noch melden.

Viele Grüße
Timo

Kiesi
02.04.2016, 18:13
Na dann mal herzlichen Glückwunsch zum 156er :)
War heute einen laut Beschreibung eigentlich traumhaft schönen GT 3,2 ansehen, wo ich die letzte Nacht schon nicht richtig schlafen konnte, aber vor Ort kam dann leider (mal wieder) die Ernüchterung :(
Wartungstechnsich absolut okay( 2. HD. Zr mit Wapu Kupplung in 2013 bei 119tkm belegbar gewechselt), aber leider alle vier Schwelleransätze eingedrückt und auch die beiden hinteren von Rostbläschen unterwandert, der restliche Unterboden war okay, Innenausstattung in dr seltenen Variante mit beledertem Armaturenbrett und Türverkleidungen, Tüv neu 130tkm runter für 6600€ hätte ich ihn bekommen können.
Schon geiler V6 Sound, Beschleunigung fand ich im Vergleich zum 156er JTS etwas enttäuschend, der ging nur geringfügig besser als mein JTS...
Ein paar Steinschläge und Dellen, nicht wirklich schlimm, aber ich habe soeben abgesagt, dafür meine beiden top erhaltenen 2,0 156er und GTV abzugeben macht keinerlei Sinn...

SelespeedDriver
02.04.2016, 22:17
Beschleunigung fand ich im Vergleich zum 156er JTS etwas enttäuschend
Das kann eigentlich überhaupt nicht sein.
Wenn der mal keinen Lackstiftzahnriemen hat :down:

Jetzt heißt es weiter suchen, iwo stehtschon ein schöner V6 für dich rum ;)

guzzi97
03.04.2016, 14:19
Q2 ist kein muss. Hab nach 11 Jahren und 160.000km noch das erste Getriebe drin.

Jupp.
Das Getriebe in meinem GTA und auch im 159er (M32) zeigen bisher, keinerlei Probleme.

"Artgerecht" bewegen, ist so eine Sache auf öffentlichen Straßen ;) und, für die Rennstrecke, ist mir der GTA
mittlerweile zu Schade, zudem, der "schnellste" war er hier eh nicht..

Rundenzeiten auf der NOS:

8:51 --- 139.661 km/h -- Alfa Romeo 156 GTA, 250 PS/1350 kg (sport auto 05/02)

8:42 --- 142.069 km/h -- Audi S4, 265 PS/1592 kg (sport auto 08/99)
8:36 --- 143.585 km/h -- Porsche Boxster ´03, 228 PS/1370 kg (sport auto 02/03)
8:36 --- 143.604 km/h -- BMW M3 EVO, 321hp (Top Gear magazine)
8:35 --- 143.740 km/h – Opel Astra OPC, 240 PS/1355 kg, Manuel Reuter

Wie mann sieht, selbst der "olle" OPC mit seinem "elektornischen Diff", hängt den GTA auf der NOS ab.
Ergo, um auf der Rennstrecke Spass zu haben, gibt es "serienmäßgi" viel bessere Fahrzeuge als den GTA.
Von daher, "hört" auf, den GTA als "Sportwagen" hin zu stellen. Er ist einfach nur ein "schneller" Gran-Turismo,
mehr nicht.

Zurück zum Getriebe..
Ich "kenne" genügend GTA & M32 Fahrer, die auch im hohen km-Bereich nicht die kleinsten Getriebe-Probleme
haben, von daher, alles relativ ;) ;)

Grüße

SelespeedDriver
03.04.2016, 15:23
Zum Q2 und Pflicht im GTA sage ich nix mehr, fahrt ihr rum wie ihr wollt, aber heult nicht rum, wenn euch das Diff ein großes Loch ins Getriebe schlägt, ich höre lieber auf Profis, als auf selbst ernannte Spezialisten.

Kiesi
03.04.2016, 16:15
Nobbi, was kostet denn diese Nachrüstung in etwa bei Aldo?

SelespeedDriver
03.04.2016, 22:00
1500€ soweit ich weiß :??

Kiesi
03.04.2016, 22:13
Okay,danke für die Info, dann kann ich das im Hinterkopf schon mal einplanen...