PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Funktionsweise Nivomaten-Stoßdämpfer



mobitronic
21.03.2016, 14:47
hallo, ich habe eine frage, mein alfa 156 hat hinten die besagte Stoßdämpfer, wenn ich kurz gefahren bin hebt sich das heck nach einer weile hoch und bleibt ein ca 1 stunde oben, nächsten tag hängt er wieder durch, ist das so ok?

Fall2:
ich hatte 50kg im Kofferraum eingeladen und das heck bleibt unten, während der fahrt kann ich das nicht sehen aber als nach 5km aus dem Auto gestiegen bin ist das heck immer noch unten.
ist das normal?

wie verhält sich das System bei euch?

gruß martin

AR-oppa
21.03.2016, 14:55
Genau so wie du es schilderst sollte es sein, durch das Fahren pumpt sich der Nivomat hoch, wenn er allerdings bei 50 Kg nicht mehr hoch kommt sind die Teile im Eimer:???:

Ersatz kostet nach meiner Info vor ca. 1 - 2 Jahren um die 600 .-€. Ich habe meine dann durch normale Stoßdämpfer ersetzt, wenn du das auch vor hast musst du aber auch die passenden Federn dazu bestellen, die Federn vom Nivomat passen nicht an die normalen Stoßdämpfer.

mobitronic
21.03.2016, 15:19
dann soll es so sein:cry: