PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa Romeo 156 / 2.5l / 24v / V6



Gin Ni
18.03.2016, 19:21
Hallo Leute,

hoffe es es kann mir jemand helfen es geht dadrum das ich heute meinen Alfa auslesen wollte aber ich kann keine Verbindung zur MSG ECU herstellen.

Verwendet habe ich:
• Laptop mit WinXP (benutze ich sonst immer auch an meinem BMW funktionier wunderbar)
• KKL Interface von Diadig mit dem Kabel K410 den kann man auch verstellen
• ELM327 Interface v1.4 funktioniert auch nicht
• FES, MES, AlfaOBD alles ohne Funktion

wenn ich das KKL Interface verwende dann kommt "No ECU response", wenn ich Das ELM327 Interface verwende dann kommt "ELM327-> ECU Connection failed"

habe auch die suche verwendet bin die Installationsanleitung von Eddy schritt für schritt durch gegangen.

Das problem zum Fahrzeug:
Der Alfa startet nicht es kommt kein zündfunke und auch kein Sprit glaube ich CODE und Einspritzung leuchtet nicht. Was mir aufgefallen ist das wenn ich die Zündung an mache das nicht mal kurz die CODE Leuchte an geht sollte ja laut Handbuch 0,7 sek oder so aufleuchten und wieder aus gehen aber die Leuchte bleibt komplett aus.

danke euch schonmal für die Antworten
Viele Grüße
Gin Ni

alfaeffect
18.03.2016, 20:05
Also wenn Du auf dm Läpi BMW Software verwendest liegt es am System.
BMW, Mercedes und andere komplexe Diag-Software sollte immer allein Betrieben werden.
Empfehlung:
Neue HDD holen und dort ein frisches System setzen und dann die Anleitung von Eddy nehmen, diese steht im Forum.

Gin Ni
18.03.2016, 20:14
Hallo Alfaefect

okay das werde ich gleich machen. Bringt es mir also auch nichts wenn ich dafür einen anderen Benutzer habe?

baumschubser171
18.03.2016, 20:17
Nein, weil die Basis die gleiche ist. Ein und dieselbe Registry. Alternativ kannst Du Dir auf dem Ding mehrere virtuelle Maschinen fertig machen, pro Diagnosesoftware eine.

Gin Ni
18.03.2016, 20:24
okay ich werde mal alles runterschmeisen wollte eh festplatte tauschen ich berichte dann morgen ob es geht danke euch schonmal

alfaeffect
18.03.2016, 20:25
Virtuelle Maschinen sind möglich, aber bei der BMW Software muss man schon richtig Ahnung haben von IT um die Software anzupassen. ;)
Leichter geht es mit einer neuen HDD, gebraucht ab 15E zu haben SSD´s ab 30E.

Edit:
Behalte die Software, es sei den Du hast Quellen wo Du sie wieder bekommst.

Gin Ni
18.03.2016, 20:32
VM wäre kein problem gewesen auch wegen der bmw software aber da ich eh festplatte tauschen wollte am lappi mache ich jetzt lieber das geht schneller und mache gleich 2 sachen auf einmal und ich hab meine quellen wegen der bmw software :)

Gin Ni
19.03.2016, 18:45
Hallo Freunde bin heute leider nicht dazu gekommen das zu testen aber trotzdem allen vielen Dank für die Antwort werde schreiben falls es funktioniert hat oder nicht

grüße
Gin Ni

Gin Ni
20.03.2016, 18:46
Hallo Leute also es geht immernoch nicht die gleichen Fehler kommen

grus
Gin Ni

Gin Ni
23.03.2016, 19:09
Hallo Leute,

der Alfa läuft wieder :) :) :), komme auch ins Steuergerät es lag am motorsteuergerät das war kaputt neues rein Schlüssel gedreht und Zack war er an :)

Kann geschlossen werden der Thread

Grus
Gin Ni