PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Dringen 2.0TS Kolben



Stefan91
11.03.2016, 13:48
Hallo hat irgendwer in der nähe von Hannover einen 2.0TS Kolben rumliegen? 150 ps Version

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

SelespeedDriver
11.03.2016, 14:04
Und was soll das bringen, wenn irgendjemand irgendeinen Kolben für den Motor hat?
Richtig, nix!
Denn die Kolben haben unterschiedliche Maße (Durchmesser) und man braucht genau das Maß, was der alte Kolben hatte.
Wenn der aber hinüber ist, wird die Laufbuchse das auch sein, d.h der/die Zylinder müssen erst gehohnt werden und dann kämen eh Übergrößenkolben rein ;)

Stefan91
11.03.2016, 15:09
Die laufbuchse ist nicht beschädigt der Kolben ist aus alu denn hat es leicht zerkratzt brauche einen 83mm.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Eddy
11.03.2016, 15:35
So einfach ist das nicht , wie Nobbi schon schreibt muss der Kolben passen und da sind die Maße nicht im 10tel Bereich sondern noch kleiner
Mit mm braucht man da gar nicht anfangen

Stefan91
11.03.2016, 20:35
Hab ihr schonmal einen motor komplett zerlegt kolben getausch ect. Und zum laufen gebracht? Ich habe nicht um euren rat gefragt sorry bin bisschen angepisst. Es ist vieles nicht so gelaufen wie ich es wollte war eine harte woche. Ich brauche einen kolben für denn 2.0 ts 150ps AR32310 Standardmaß 83mm hat hier irgendwer einen rumfliegen so das ich denn nächste woche in der hand halte?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

sven1967
11.03.2016, 21:14
:?? weiß nicht ob so eine Ausdrucksweise Zielführend ist wenn man was von anderen will.

PAM
11.03.2016, 21:18
..na, das gibt ja schon wieder Ärger hier .. ich schaue mir das mal eine Weile lang an ..

Stefan91
11.03.2016, 21:18
Ok thema schließen vielen dank

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Spider-916-CH
11.03.2016, 21:35
Naja, er hat eine konkrete Frage gestellt und keine Diskussionsrunde eröffnet. Wird schon wissen was er tut ;-)

Stefan91
11.03.2016, 21:55
Falls es jemanden interessiert. Mein schaden ist enstanden durch eine schlecht gehärtete nockenwelle. Die spänne des nockens der weg ist haben denn Kolben auf dem ersten Zylinder erwischt. Siehe bilder ( dritter nocken von rechts unten)

http://images.tapatalk-cdn.com/16/03/11/72eeb514a40166c547ecbea8e83e0213.jpg

http://images.tapatalk-cdn.com/16/03/11/4e0bd04090e18c94be3f27ed3295db23.jpg

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

fabrim
11.03.2016, 23:10
Hab ihr schonmal einen motor komplett zerlegt kolben getausch ect. Und zum laufen gebracht? Ich habe nicht um euren rat gefragt sorry bin bisschen angepisst. Es ist vieles nicht so gelaufen wie ich es wollte war eine harte woche.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Ja jede Woche mindestens 1x

Meinst du mit dieser vorgehensweise kommst du zum Ziel?
Hab gesehen du hast KFZ-Mechatroniker in deinem Profil stehen. 1. Hat das nix zu heißen da ich auch KFZler kenne die nicht wirklich wissen was Sie in Händen halten oder gar gerade machen sollen. Aber ich hoffe das es bei dir nicht der Fall ist. Da du vom Fach bist reden wir auch mal Fachlich.

1. Welchen Motorcode hast du (mittlerweile glaub ich meine Lieblingsfrage)
2. Die Ursache war deiner Meinung nach eine schlecht gehärtete Nockenwelle. Soweit ok. Wie hast du den Härtegrad der Nockenwelle ermittelt? Was ist mit den Hydros? Sind diese ok? Defekte Hydros fressen auch die Nocken der Nockenwelle. Was ist mit dem Ölstand? War der ok? Oder Zu wenig oder gar zuviel was evtl zu einem Schmierfilmabriss führte?
3. Die Späne der Nockenwelle haben den Kolben angegriffen. Wieso sollten diese vor dem Zylinder absehen? Kolben bestehen größten Teils aus Aluminiumgusslegierungen. Und jetzt stell dir mal vor aus welchem Material die meisten Zylinderlaufbuchsen bestehen? Aluminiumgusslegierungen. Als legierung meist mit Silizium. Egal ob Nass, Trocken oder Eingegossen.
Das würde für dich heißen das du mit nem Kolben alleine nicht weit kommst. Außer du stehst auf höherem Ölverbrauch oder gar Ölverdünnung mit Kraftstoff.

Du brauchst:
1. Kolben
2. Kolbenringe
3. Hohnwerkzeug zum selber Hohnen wenn du fit bist.

Alles andere ist Pudding!

Stefan91
11.03.2016, 23:38
1. Motorcode weiß ich nicht ausm kopf. Ist der 150ps mit euro 3 also 2 vorkats.

2. Hatte mal sogar hier im forum über ähnliche schäden gelesen. Auf der alte nockenwelle ist kaum eine dunkle härte Schicht zu sehen. Die gebrauchte die ich geholt habe ist fast schwarz.
Ich hatte denn wagen schon mit dem klappern gekauft. Öl war bei mir niemals unter mitte.

3. Ich habe einen alt gesselen der in rente ist. Der man hat angefangen mit 13jahren an russischen traktoren und lkws zu arbeiten. Er hat mir vor meinen augen gezeigt das die kleinen riffen auf der busche reste des weicheren kolbens sind(abgekratz fas wieder glatt). Ich weis das hohnen besser wäre aber das kann ich mir nichtmehr leisten. Wir hatte das Hohnwerkzeug mal, konnte es nicht finden.

Sorry falls ich unfreundlich rüber gekommen bin. Bim angepisst wegen der Kiste, da ich so einen schaden am wenigsten erwartet habe.

Eine frage an dich. Kann es sein das auf den Kolben ein Produktionsdatum steht? (Innenseite) da steht 09.03.12??? Das auto ist von 2001 nicht das der mal nen tauschmotor gekriegt hat. Laut serviceheft nicht.


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

PAM
12.03.2016, 00:03
Sorry falls ich unfreundlich rüber gekommen bin. Bim angepisst wegen der Kiste, da ich so einen schaden am wenigsten erwartet habe.

..alles gut, mein Freund - ich achte zwar ein bisschen auf Dich, aber Du bist noch im Rennen .. mach das Beste draus .. Du hast hier nur gute Jungs & Mädels um Dich ... also schreibe hier in Zukunft sauber.

Bitte.

fabrim
12.03.2016, 00:17
Von den alten Motoren kannst du nicht mehr gehen. Da waren die Materialen von Kolben aus Guß und die Zylinder aus Stahl. Bei den "moderneren" sind es wie gesagt Alu Legierungen. Die sind weicher und somit anfälliger für Späne & Co.

Auf den Kolben befindet sich kein Produktionsdatum. Da stehen manchmal der Kolbendurchmesser, Teilenummer oder Referenznummern drauf.
Das du angepisst bist kann ich verstehen. Aber wir sind die Guten und hier Geistern einige Experten rum.

Wenn du den schon mit klappern gekauft hast dann muss die Ursache nicht an der Nockenwelle liegen. Vielleicht ist der dann wohl mal trocken gelaufen oder ein Hydro klemmt bzw ist defekt.
Anbei mal als Anhang ein Bild eines neuen Kolben mit den eingestanzten Nummern. Dies ist einer von nem 159er.
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160311/298cf16cc97591c24e57ccf15c8b075a.jpg

Wie ist denn deine VIN. Anhand von der kann ich prüfen ob ein anderer Motor verbaut wurde.

Stefan91
12.03.2016, 07:10
Muss gleich arbeiten. Ich gucke mal nach und schreib die nummer rein. Danke dir und euch allen.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

sven1967
12.03.2016, 10:09
Wie sollen den Späne der NW in den Brennraum kommen?
:?? den weg muss mir mal einer erklären.

fabrim
12.03.2016, 10:23
In den Brennraum nicht direkt. Möglichkeit wäre gegeben da müssten aber andere Faktoren vorhanden sein. Späne, die von angefressenen Nocken der Nockenwelle abgeschliffen werden können über den Motorölkreislauf nach unten in die Wanne gelangen. Dann müsste der Ölfilter soweit dicht sein, dass das Öl über einen Bypasskanal am Ölfilter vorbeigeführt wird um bei "verstopftem" Ölfilter dennoch die Schmierung des Motors zu gewährleisten. Dann hat man an ein Öl-, Dreck-, Spänegemisch was letztenendes dazu führen kann dass alle Ölversorgten Motorkomponenten angegriffen werden. Das all diese Faktoren zutreffen ist sehr gering aber möglich.
Man kann aber auch anhand der vorhanden Bilder keine ordentliche Diagnose erstellen. Wenn ich die Riefen auf der Nocke, am Kolben und an der Laufbuchse besser sehen würde, könnte ich anhand dessen die Fehlerursache erkennen.

sven1967
12.03.2016, 10:29
Eben Fabrizo
Alles Spekulationen, mal eben einen Kolben wechseln damit ist es nicht getan.
Solange man die Ursache nicht beseitigt braucht man bei dem Folge Erscheinung gar nicht erst anfangen.

Aber gut hat ja nicht um Rat gefragt, deswegen nur :popcorn: :mrgreen:

fabrim
12.03.2016, 11:01
Richtig. Es muss bei allen Reparaturen immer erst die Fehlerursache lokalisiert und behoben werden. Er hat die Möglichkeit da der Motor bereits teilzerlegt ist.

SelespeedDriver
12.03.2016, 14:44
Hehe, auf dem neuen Kolben steht sogar sein genaues Maß drauf -> 81,945mm.
Daran kann man sehen, dass es nicht mal eben mit einem 83er Kolben getan ist, denn schon bei der Produktion haben die unterschiedliche Maße, das bewegt sich im hundertstel Bereich.

Der Meinung bin ich ja auch, ohne die genaue Ursache zu kennen bringt ne Repa nix.

Stefan91
12.03.2016, 16:37
Die spähne haben das spritztrohr unterm kolben verstopf. Hab alles frei gepustet

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Stefan91
12.03.2016, 16:37
Kolben habe ich gemessen sind 83mm frag nicht wie oder was wieso ich weiß es☺

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

fabrim
12.03.2016, 17:13
Kolben habe ich gemessen sind 83mm frag nicht wie oder was wieso ich weiß es☺

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Bist du sicher das du den Kolben gemessen hast? Junge junge. Ich hoffe du bist kein mechaniker der viel von nix weis. Du behauptest du hast den Kolben gemessen und der hätte 83mm. Bist du dir da sicher. Die Zylinderbohrung hat 83mm. Da kann der Kolben selbst NIEMALS 83mm haben. Das wäre eine falsch durchdachte Trockenpressreibung. Aktuell bin ich einen Motor am machen der eine Zylinderbohrung hat von 82.4mm und der Kolben das Maß 81.95mm

Hast du das Teil mit nem Meter gemessen?!
Jetzt mach mal hinne und werd wach. Du bist vom Fach, möchtest geholfen bekommen und bestenfalls soll der Motor noch ein paar Kilometer richtig laufen. Um den Kolben richtig zu vermessen brauchst du eine Mikrometerschraube und eine Messuhr bzw. Mindestens einen Messschieber.

Vorgehensweise bei erwünschter Hilfe:
1. Mach detailierte Bilder von dem Schaden an der Nockenwelle
2. Mach detailierte Bilder von dem beschädigten Kolben (Nummern auf dem Kolben sollten erkennbar sein)
3. Mach detailierte Bilder von dem betroffenen Zylinder
4. Ich mache dir eine Schadensferndiagnose die du dann am Motor überprüfst/behebst.

Einen Kolben kann ich besorgen das ist nicht das Problem. Nur möchte ich auch das der Motor diesen Kolben nicht zerstört und du dir die Arbeit umsonst gemacht hast.

Nochmals ruhig einwirkend auf dich. Hier will dir keiner was böses. Nur wer Hilfe sucht und sich an andere wendet sollte diese Hilfe auch annehmen ohne direkt beleidigt zu sein und mit vermutungen um sich schmeißen. Hier sind ich möchte es mal so ausdrücken ohne Klug rum zu scheißen Profis unterwegs.

Stefan91
12.03.2016, 17:21
Ja sorry ich weiß das bohrmas ist 83mm da der kollben 82.58mm ungefähr hatte. Ich wollte die sache nur verschneller 😀 ich weiß das es unterschiede gibt in denn verschiedenen version 100kw 114kw 119kw bla bla. Mache dir nachher ein foto. Das ist nicht der erste mal das ich das mache und ihr kriege gute tipps und hilfe vom meister und alt gessellen der wie gesagt als kleiner junge angefangen hat an Motoren zu basteln. Ich habe noch keinen man gesehen der mehr ahnunh hat als dieser. Er baut jedes erdenkliche spezialwerkzeug selbst was wir seid jahren benutzen. Er hat dich die bohrung angeguckt und mit nem schaber denn rest des kolbens von der buchse entfernt. Er meinte das der Schaden nicht schlimm ist man muss nix hohen nur richtig saubermachen und polieren. Mache nachher bilder vom kolben. Brauche erstmal ein bad und was zu futtern.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

fabrim
12.03.2016, 17:43
Er hat dich die bohrung angeguckt und mit nem schaber denn rest des kolbens von der buchse entfernt. Er meinte das der Schaden nicht schlimm ist man muss nix hohen nur richtig saubermachen und polieren.

Ok. Warte auf die Bilder und vergess gaaaanz schnell das dein Altgeselle gesagt hast du sollst irgendwas polieren. Am Motor polierst du bitte gar nichts. Das Polieren von dem Zylinder führt zwanghaft zu einem Schmierfilmabriss und zu einem sehr schnellen erneuten Motorschaden.
Von daher Hohnen lassen und wenn die Geldmittel nicht verfügbar sein sollte, reicht das für diesen Motor allemal. Aber du musst wissen wie. Denn die "Rillen" sind maßgebend für die Schmierung des Kolbens.

hohnen | eBay (http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1313.TR12.TRC2.A0.H0.Xhohne n.TRS0&_nkw=hohnen&_sacat=0)

Stefan91
12.03.2016, 18:42
http://images.tapatalk-cdn.com/16/03/12/a90d5fc292172eaacec25709074bb86d.jpg
http://images.tapatalk-cdn.com/16/03/12/175034f48d7d6a9c4e6f7f5cc38ccef9.jpg
http://images.tapatalk-cdn.com/16/03/12/8b77694d1378715ef86843aa10c86cf1.jpg
http://images.tapatalk-cdn.com/16/03/12/c38b640c90f6dbfff3b7c0f1fe04a4be.jpg
http://images.tapatalk-cdn.com/16/03/12/b7af599cbcc4fd2481074e5b6a0c7d09.jpg

Hier die bilder

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

fabrim
12.03.2016, 19:02
Alles klar. Jetzt noch die vom Zylinder.
Bei diesem Schaden handelt es sich um einen typischen Trockenlauffresser. Dieser entsteht wenn der Schmierfilm nur auf einer Zylinderhälfte zusammenbricht. Die Ursache dafür ist entweder eine Ölverdünnung oder falsches Öl. Bevor du mit dem Einbau eines Kolbens fortfährst überprüfe bitte deine Kraftstoffeinspritzung und das Kühlsystem auf Schäden. Und denk an die Bilder vom Zylinder. Denn die wirst du so wie der Kolben aussieht und der Ursache entsprechend Hohnen müssen.

SelespeedDriver
12.03.2016, 19:12
Jop, typischer einseitiger Kolbenfresser.
Das kommt niemals von der Nockenwelle, never ever.
Die Laufbuchse wird auch dementsprechend aussehen auf der Seite.

Stefan91
12.03.2016, 19:23
Was mich wundert ist das ich mit dem noch 220 auf der bahn gezogen habe. Ölverbrauch war ungefähr 0.8l auf 1000km

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Stefan91
12.03.2016, 19:25
Die laufbahn sieht nicht beschädigt aus

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

fabrim
12.03.2016, 19:33
Mach Sicherheitshalber ein Bild davon. Wichtig ist mir die Druckseite des Zylinders.

Stefan91
12.03.2016, 21:46
Der ist noch zu retten. Da ist nur ein kleinenr punkt ganz unten wenn an der wand wo der kolben ut hat. Die leichten wellen sind weg das waren reste vom kolben. Ich hab einen kolbenring reingesteckt in jeder position zum testen und mit denn anderen zylindern verglichen der abstand der öffnung vom ring ist gleich. da ist keine verformung oder sonstiges zu erkennen. ich bin mir ziemlich sicher das ich verdammtes glück hatte. Wäre der Zylinder beschädigt würde der nicht rund laufen (220kkmh=?) und er würde nicht nur 0,8l öl schlucken.

fabrim
12.03.2016, 22:42
Das der 0,8L Öl verbraucht hat nichts zu heißen. Der kann wesentlich mehr Öl verbrauchen das aber jedoch durch die Ölverdünnung (Kraftstoff gelangt ins Öl) ausgeglichen wird. Denn das ist die Schadensdiagnose die dein Kolben mir zeigt.
Nun ja. Auf das Bild des Zylinders werde ich wohl noch lange warten können. Ich bin mir da sicher das du kein verdammtes Glück hattest. Hilfe brauchst du ja keine und von daher halte ich mich jetzt an das eigentliche Thema, und beantworte die Frage ob jemand Kolben für den Motor hat mit:
"Kann ich besorgen. Aber da ich es mit mir persönlich nicht vereinbaren kann ein Ersatzteil zu verkaufen bei dem ich eh weis es geht wieder hinüber und um mir eventuelle anschließende Garantieansprüche oder Streitfälle diesbezüglich ersparen möchte sage ich NEIN. Online Ersatzteilehändler gibbet ja zu genüge."

Und da ich hier kein ordentliches Reparaturverfahren ersehen kann bin ich raus. Viel Glück bei deinem vorhaben. (Zuviel Höhle der Löwen geschaut [emoji16])

sven1967
12.03.2016, 22:52
:thumb: vernünftige Entscheidung Fabrizio.

Stefan91
13.03.2016, 17:58
Könnt ihr mir wenigstens helfen und mir sagen wie ich die Simmerringe der Ausgleichswellen tausche? Zahnrad ab und man kommt ran oder muss die welle raus?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Stefan91
13.03.2016, 17:59
Achja kolben und honwerkzeug ist bestellt

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

fabrim
13.03.2016, 18:45
Die Frage die ich mir stelle ist ob es was bringt dir Ratschläge zu geben. Du ackerst bestimmt noch mit dem 10W40 Öl rum das absolut tödlich ist für deinen Motor. Lange Zeit später nachdem man dir empfohlen hat das 10W60 rein zu machen ackerst du immer noch mit dem 40er rum. Dieses Öl ist zu dünnflüssig für den Motor. Dieser lässt Kraftstoff durch die Kolbenringe in das Öl durchsickern wobei es auch zu dem Schmierfilmabriss an dem Schadhaften Kolben und Zylinder gekommen ist. Hinzu kommt die Sache mit einer defekten Einspritzdüse die du erneuert hast. So zumindest deine Aussage. Von daher tut es mir echt leid aber ich sehe aktuell nur heiße Luft und nix dahinter. Möchte dich echt nicht persönlich ankreiden oder an den Pfahl hängen. Aber Ratschläge zu erfragen, diese dann zu bekommen und dann noch nicht einmal umzusetzen halte ich für Fragwürdig und Frag mich was ist dein Ziel?

Was Mechanik angeht bin ich mehr als fit. Was STG Bearbeitung anbelangt hab ich null Plan. Da halte ich mich an *** und an Andre. Und wenn die zu mir sagen ich muss das und das machen dann mach ich das auch. Auch wenn ich glauben sollte es wäre falsch.

Stefan91
13.03.2016, 19:51
Was hat meine frage jetzt plötzlich mit öl tu tuhen? Ich hab das 10w60 schon lange drinne

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Stefan91
13.03.2016, 19:55
Ich verstehe euch nicht. Ich stelle eine frage und ihr weicht mir aus und stellt 10 gegen fragen. Ist das so schwer einfach meine frage zu beantworten? Ich wollte es nur wissen damit ich ein wenig zeit spare. Naja die leute hier im forum wohl selber keine ahnung haben und einen auf cia fbi geheimnisse machen, möchte ich mich hiermit verabschieden. Haut rein.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

fabrim
13.03.2016, 20:00
Genau das meine ich damit. Dein Zylinder sieht 100% genauso aus wie dein Kolben. Auf die Bitte ein Bild zu machen bekommt man gesagt Zylinder ist ok. Dein 10W40 Öl und die defekte Einspritzdüse hat diesen Schaden hervorgerufen. Logisch werden dir 10 andere Fragen gestellt. Der Motor soll ja schließlich auch die Warmlaufphase überstehen. Das hat nix mit FBI/CIA zu tun. Denn die Aussage ist Kindisch!
Wie schon mal erwähnt. Ich bin raus und viel Glück.

Eddy
13.03.2016, 20:22
Ich verstehe euch nicht. Ich stelle eine frage und ihr weicht mir aus und stellt 10 gegen fragen. Ist das so schwer einfach meine frage zu beantworten? Ich wollte es nur wissen damit ich ein wenig zeit spare. Naja die leute hier im forum wohl selber keine ahnung haben und einen auf cia fbi geheimnisse machen, möchte ich mich hiermit verabschieden. Haut rein.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk


Komm mal wieder etwas herunter

Nachdem deine Fragestellung schon falsch war haben dir verschiedene Leute (vor allem Farbrizio) versucht dir Tips zu geben

Es liegt in der Natur von Foren das dir Leute mehr Tips geben wie du vielleicht hören möchtest
Wenn dir dies nicht passt solltest du diese Tips überlesen

Stattdesen bist du angepisst und beschimpfst die die dir helfen wollen.

Habe mich die ganze zeit hier heraus gehalten .

Muss dir aber mal sagen wenn ein Mechatroniker nach einem 83 mm Kolben fragt gibt mir das zu denken. :wink:

Schokomanu
14.03.2016, 14:37
Evtl sehe nur ich das so, und finde das befremdlich? Wir sind hier im "Suche" Bereich, und wenn er nen Kolben von nem Motorrad sucht, mit nem Maß X, dann will er das eben. Wenn in ner Woche dann in Biete der Rest vom Auto ist, passt das doch auch.

Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk

Stefan91
14.03.2016, 17:29
Jawol endlich jemand der es verstanden hat. Wenn ich denn motor hochjage sind es meine probleme.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Alfa-JTS
17.03.2016, 22:07
Wenn die Kolben vom JTS passen würden könntest alle 4 Bekommen von mir :)

Aber glaube mal das ging nicht weil die Oberfläche und mass anders ist. Notfalls mal auf Antwort warten, ob jemand es besser weiß wegen die Kolben.

Ansonsten könntest die gern haben.

SelespeedDriver
17.03.2016, 22:23
Passen nicht ;)

Alfa-JTS
17.03.2016, 23:08
Was nicht passt wird passend gemacht hehe :)

SelespeedDriver
18.03.2016, 09:09
Wohl kaum :roll:

Alfa-JTS
18.03.2016, 09:48
hehe ja.. Spaß muss sein ne ^^

Finde es auch Riskant Kolben einfach von ein anderen Motor zu nehmen, aber es ist ja jeden seine Entscheidung. Mehr als um die Ohren Fliegen kann er ja nicht. Ich sage mal unversucht sollte man nichts lassen wenn es Geld einspart.

SelespeedDriver
18.03.2016, 10:20
Die Kolbenform ist schon anders, der 2.0TS ist ja ein normaler Motor mit Saugrohreinspritzung, der JTS ist ein Direkteinspritzer, heißt, dessen Kolben ist flach und hat den Brennraum im Kolben eingelassen, passt also niemals ;)

Alfa-JTS
18.03.2016, 10:39
Danke für die Erklärung, kenne ja die TS Motoren nicht nur JTS. :)