PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Turbolader Umbau für nen 156iger?



Andel46
02.03.2016, 20:28
Hallo zusammen,

kann man in einen 156iger JTS mit 2.0 Liter Saugmotor einen Turbolader einbauen? Abgasturbolader beispielsweise?

Andreas

blupp
02.03.2016, 21:44
Kann man, man kann aber auch ein passendes Auto kaufen.

Wolfesnacht
03.03.2016, 08:39
Ist ne Menge Arbeit und mit immensen kosten verbunden. Da kommt ein neues Auto fast schon billiger.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

elbart95
03.03.2016, 09:41
Ach was...
Mach ich im Sommer wenn ich Lust und Laune habe auch :mrgreen: vllt beim 3,2 Arese... No Risk no fun!

Andel46
03.03.2016, 20:14
Na ja gut, aber welcher Alfa sollte das dann sein? Nen GTA? Der kostet aber doch einiges, bestimmt 10.000 Euro. Nen Turbo einbauen auch? Hat jemand da Erfahrungen hier aus'm Forum?

blupp
03.03.2016, 22:07
Bei nem ordentlichen Umbau bist auch min. bei die 10t€.

elbart95
03.03.2016, 22:09
Ich rechne sogar noch mehr... Such einfach mal nach "kleines" Umbauprojekt wenn dich meins interessiert... ;)
Samstag beginnen die ersten Schritte dafür... Dann geht es erst Richtung Herbst so richtig los :)

Wolfesnacht
03.03.2016, 22:10
Na ja gut, aber welcher Alfa sollte das dann sein? Nen GTA? Der kostet aber doch einiges, bestimmt 10.000 Euro. Nen Turbo einbauen auch? Hat jemand da Erfahrungen hier aus'm Forum?

Habs damals mal Interessehalber für meinen 146er angefragt bei einer renommierten Tuning-Werkstatt aus meiner Umgebung (ist allerdings schon einige Jahre her)...der Besitzer meinte das ich mit ca 7-10000 € rechnen kann da einfach zu viel am Motor und der Abgasführung geändert werden müsste.

elbart95
03.03.2016, 22:26
Habs damals mal Interessehalber für meinen 146er angefragt bei einer renommierten Tuning-Werkstatt aus meiner Umgebung (ist allerdings schon einige Jahre her)...der Besitzer meinte das ich mit ca 7-10000 € rechnen kann da einfach zu viel am Motor und der Abgasführung geändert werden müsste.
Jup hab eher das doppelte im Kopf...
Hab auch jemanden an der Hand der mir das alles designt [emoji4] aber wenn du meinen Fred verfolgst, dann wirst du schon lesen was ich genau letztendlich gemacht habe [emoji16]

Wolfesnacht
03.03.2016, 22:33
Jup hab eher das doppelte im Kopf...
Hab auch jemanden an der Hand der mir das alles designt [emoji4] aber wenn du meinen Fred verfolgst, dann wirst du schon lesen was ich genau letztendlich gemacht habe [emoji16]

Werde den Thread auf jeden Fall weiter verfolgen :D

poolboy
04.03.2016, 14:02
Ich nicht!

elbart95
04.03.2016, 18:51
Ich nicht!
Brauchst ja nicht :zunge raus:

wonzibonzi
04.03.2016, 21:07
Turbolader incl Karosse bald abzugeben. Grrrrrrrrrrr genervt....... Viel Spaß beim basteln euch beiden

elbart95
04.03.2016, 21:08
Turbolader incl Karosse bald abzugeben. Grrrrrrrrrrr genervt....... Viel Spaß beim basteln euch beiden
Ist dein Fehler am Mito noch nicht weg?

wonzibonzi
04.03.2016, 21:14
Ist dein Fehler am Mito noch nicht weg?
2. Teil heute Morgen getauscht. Am Nachmittag noch Siegessicher gefahren und am Abend auf dem
Heimweg wieder gehüpft und Lampe an. Ich mag nicht mehr

Wolf20VT
04.03.2016, 21:37
Sauger auf Turbo umbauen kostet um die 15T € komplett

Schokomanu
05.03.2016, 11:28
Ja Moment mal, der (t) olle 2 Liter, der eh andauernd den Pleuellagertod stirbt? Na viel Spaß.
Ansonsten ist das alles nicht so wild, wenn du alles selbst kannst, incl Steuergerät, bleibt es bis zur Abnahme auch bezahlbar. Ab dann kenn ich mich nicht mehr aus

Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk

baumschubser171
05.03.2016, 11:31
Gutachten über Abgasverhalten, Lautstärke und Karosseriefestigkeit. Wenn das alles vorliegt, können wir über den Rest der 21er-Abnahme reden (Bremsen, ordnungsgemässer und verkehrssicherer Einbau etc.).

SelespeedDriver
05.03.2016, 11:32
Der 3.2 zum Turbo umbauen geht nicht, weil kein Platz!
Ausserdem müsste die Verdichtung des Arese deutlich herabgesetzt werden, damit der Motor einem aufgeladen nicht um die Ohren fliegt.

baumschubser171
05.03.2016, 11:49
Gefragt wurde nach einem JTS... ?? Und natürlich kann man platztechnisch auch einen 3.2er umbauen, ist nichts anderes als der 2.0V6T... Irre Aufwand und total sinnfrei, aber platztechnisch sehr wohl möglich.

Soulman1978
05.03.2016, 12:03
Für den Arese 2,5 V6 24V gab es mal von Novitec einen Biturbo Bausatz/Umbau, allerdings nur für den Export. Denke mal das er die Abgasnorm nicht geschafft hat.
Den 3,2er kannst auf Kompressor umrüsten,war glaub sogar mit Tüv . Konnte man bei Brohl in Rastatt bauen lassen. Kosten bei beiden sehr hoch .
Für den 2.0 TS gab es bei Novitec auch einen Turboumbau. Nur den JTS wollte wohl noch keiner umbauen ;)