PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremskraftverstärker und Rückschlagventil



AndyArese
28.02.2016, 21:16
Ciao alfistis ;)
Wo sitzt beim spider v6 12V das rückschlagventil für den bremskraftverstärker?
Über nacht wird bei mir das bremspedal hart. Glaube das meiner über den bkv falschluft zieht.

OliBo
28.02.2016, 21:48
Selbst wenn's nach einer Stunde schon hart werden würde, dürfte die kleine Menge an Falschluft den Motorlauf nicht nachteilig beeinflussen.
Wo das Ventil nun genau sitzt, kann ich Dir nicht sagen, hast die Unterdruckleitung mal verfolgt?

AndyArese
28.02.2016, 23:00
Hab diese verfolgt aber nichts gefunden. Ich klemme den bkv mal ab und verschließe den anschluss um zu testen wie der motor ohne bkv läuft.

AR-oppa
28.02.2016, 23:03
Schau mal ins eper, dort müsstest du es sehen.

AndyArese
29.02.2016, 11:01
Dann schau ich gleich mal rein ;)
Danke

AndyArese
05.03.2016, 19:35
Das sitzt direkt am bremskraftverstärker
Kann man das rausziehen? Sieht so aus als wäre es nur reingesteckt.

Spider-916-CH
05.03.2016, 21:01
ist immer nur gesteckt in den BKV ..... der Schlauch geht dann i.d.R an die Ansaugbrücke

AndyArese
05.03.2016, 21:38
Kann man beim rausziehen des ventils irgendwas beschädigen oder gibts da nen Trick wie man es raus bekommt?

Spider-916-CH
05.03.2016, 21:46
Nö, einfach ziehen und n bisschen hin und her ruckeln... muss ja relativ stramm sitzen.

KEIN Sprühöl mehmen... das wird die Membrane nicht so mögen falls da was dran kommt

AndyArese
05.03.2016, 22:03
Danke, dann weiß ich bescheid ;)