PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crossi lahmt unter 2000 Umin



peterQ4
21.02.2016, 17:56
Hallo Leute, muss mich wohl dran gewöhnen, dass immer irgendwas Mucken macht. Heute das zweite Mal diese Woche, dass der Crossi äußerst unwillig Gas annimmt. Unter 2000Umin ist ja sowieso tote Hose aber in den beiden Fällen wollte er nicht einmal im Leerlauf hochdrehen. Anfahren eine Geduldsprobe, in Fahrt aber o.k. Neustart half vor ein paar Tagen, heute nicht gleich. Luftmengenmesser? Oder andere Ideen?
Gruss
peter

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Kevin
21.02.2016, 18:50
Hoi Peter 😊

Du hast den crosswagon? Schöne Wahl! Gefällt mir auch gut! Hast du schon etwas in Richtung agr off und drallklappen off unternommen? Wenn nicht das dann lese dich mal hier ein... Link suche ich raus. Ja was noch?
Hast du mal dir die Ansaugbrücke angeschaut?

Andre
21.02.2016, 18:52
Das ist doch ein 1.9 JTD oder? [emoji16]

Kevin
21.02.2016, 19:00
Ja 😉

elbart95
21.02.2016, 19:01
Der 156 hat doch sowieso keine Drallklappen :??
Ich tippe aber auch auf agr und Andre passt dir alles an, dann hast du gleich noch ein paar Pferdchen mehr
Und entweder mit lm Ansaugbrückenreiniger ran oder Ansaugbrücke ausbauen und putzen.

Kevin
21.02.2016, 19:56
Meiner, es war ja nur ein Gedanke. Aber soweit ich weiss hat auch der welche.... Oder was sagen die anderen?

elbart95
21.02.2016, 19:57
Im 159 hat der welche aber erst in der verbesserten Version wenn ich es richtig weiß... Die ersten Modelle noch nicht
Irgendwie so war es :??
Euro 3 geht noch ohne Drall

peterQ4
21.02.2016, 19:58
Huch.jetzt langsam zum mitlesen fuer mich. Danke fuer die schnelle Hilfe. Ja ist 1.9jtd 16v. Der Wagen hat eine ziemliche Reparaturgeschichte. Vor 12tkm also 10tkm bevor ich ihn erstand hatte er Zahnriemenschaden und da wurden Kipphebel etc. ersetzt. Riesenrechnung. Ich bin davor ja schon einen eine Woche lang gefahren, der war viel spritziger, bleibt nach so nem Schaden was haengen?
AGR weiß ich natuerlich nicht. Ansaugbruecke sollte man meinen wurde vielleicht gereinigt bei der großen Revision.
Ist das ein großer Eingriff? Keine Ahnung. Bei meinem Landcruiser ist alles so schoen freistehend, im Alfamotorraum hoffte ich eigentlich nicht so bald auf Fehlersuche gehn zu muessen.
Aber es ist ein schöner Wagen und ich habe ihn um vernünftiges Geld bei 98tkm bekommen :-)

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

peterQ4
21.02.2016, 19:59
Ach ja, was fuer Tricks hast du auf Lager Andre? Gern auch per pn

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Kevin
21.02.2016, 20:02
😁😁😁 Eine Menge Tricks hat das olle Andre drauf 😉

elbart95
21.02.2016, 20:03
Kurz gesagt er passt dir dein Steuergerät an...
Agr off, Leistungssteigerung und das er unten raus ab ca. 1200 zieht
So die große Übersicht... Hat deiner einen Dpf?
Schon mal Mes dran gehängt?

peterQ4
21.02.2016, 20:06
Huch. Das klingt spaßig. Dpf k.a. ist baujahr 10/2005. Was ist mes?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

elbart95
21.02.2016, 20:10
Mes = multiecuscan
Ich würde erst mal agr abmachen und gucken ob da viel Ruß sitzt wenn nicht wurde ich weiter suchen
Ist eventuell ein Riss im Ladedruckschlauch?
Guck mal den Ladedrucksensor an ist der zugerußt? Vorsichtig mit Bremsenreiniger putzen Anleitung siehe Portal
Lmm abstecken und gucken ob er besser läuft... Wenn nicht dann wird der wahrscheinlich nicht kaputt sein
Wie sieht es mit dem Luftfilter aus? Wie alt?

Kevin
21.02.2016, 20:11
Oh oh. Ich denke du brauchst einen Arp Kurs 😁
Dann bist du auf Stand😉
Mes = multi ecu scan

Die Auslesesoftware die hier fast jeder nutzt um seine Bella auszulesen oder was daran zu machen...

multiecuscan.net 😉 come in and find out 😁

peterQ4
21.02.2016, 20:14
Danke Jungs. Da hab ich jetzt homework :-)

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

elbart95
21.02.2016, 20:18
Entweder jemand anderes ist Ich schreiben es dir heute abend oder morgen nochmal ein bisschen ausführlicher was du machen kannst
Bin aber am handy unterwegs deshalb so kurz gefasst

Andre
21.02.2016, 20:19
Wenn du Lust auf Berlin hast komm rum, dann gehen wir dem Problem auf dem Grund.[emoji1303]

Andre
21.02.2016, 20:20
Aber MultiEcuScan und das passende Kabel solltest dir als Alfa Fahrer auf jeden Fall zulegen. Benötigt man immer wieder mal und kostet nicht die Welt.[emoji1303]

AR-oppa
21.02.2016, 20:32
Also wie Julian schon geschrieben hat, schau dir das AGR an, mach es sauber, damit meine ich wirklich richtig sauber !!
Der Kolben im AGR muss sehr leichtgängig mit dem Finger zu bewegen sein, dann wieder alles zusammenbauen.
Als nächstes den Ladedruckregler ausbauen und reinigen, Luftfilter tausch ist sowieso klar, wenn danach noch keine Besserung eintritt, zieh mal den Stecker vom LMM und teste wie er dann läuft, wenn er besser geht, ist der LMM auch zu erneuern, denke aber das bei dir die Reinigung des AGR reicht.

Tip nach dem tanken auf den vollen Tank immer 0,2 L 2T Öl (teilsynth) einfüllen, das "putzt" die Einspritzdüsen und reinigt den Motor.

elbart95
21.02.2016, 20:35
Auf dich habe ich gewartet Dieter :D
Genau zum richtigen Moment :thumb:

AR-oppa
21.02.2016, 20:37
:popcorn:Wusste doch Junior, das du wieder auf technische Hilfe vom 156' Flüsterer gewartet hast:mrgreen:

elbart95
21.02.2016, 20:40
Ne du hast es nur leichter zu schreiben[emoji14]am handy ist es auf Dauer doch recht doof

peterQ4
21.02.2016, 21:21
Ihr habt ja richtig spaß ;-)

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

elbart95
21.02.2016, 21:22
Man könnte sagen wir sind mittlerweile ein eingespieltes Team :D

peterQ4
21.02.2016, 22:11
Wenn du Lust auf Berlin hast komm rum, dann gehen wir dem Problem auf dem Grund.[emoji1303]
Tja. Mein Sohn war letzte Woche da. Ist leider ein bissl weit von mir (Speckguertel von Wien)....

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Andre
21.02.2016, 22:13
Ich schreibe dir mal eine PN.

peterQ4
21.02.2016, 22:55
Ja bitte.
Sehe gerade dieses video https://youtu.be/OZtwXri78V8
Da ist das AGR abmontiert und es wird quasi nur die Ansaugbruecke gereinigt? Geht das auch wenn das AGR dran ist? Ist das empfehlenswert?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

AR-oppa
21.02.2016, 23:24
Leider bleibt dir nichts anderes übrig als das AGR zu demontieren, ohne Reinigung des AGR wird deine Macchina nicht wieder einwandfrei laufen.
Die Absaugtrakt Reinigung, wie in dem Video kannst du nachher immer noch machen, schadet sicher nicht.

elbart95
21.02.2016, 23:30
Ich würde es nicht so reinigen wie im Video...
Sonst zieht dir ja alles wieder zur agr Seite raus. Agr reinigen den Eingang dazu reinigen und dann über Ladedruckschlauchseite einspritzen

peterQ4
21.02.2016, 23:51
Alles klar, dann runter damit. Werde mich kommende Woche damit spielen. Danke Leuts

Gesendet von meinem GT-P6800 mit Tapatalk

OliBo
21.02.2016, 23:52
Hört sich das mit dem Liqui Moly Reiniger auch so ungesund an?
Irgendwie hab ich da echt ein Problem mit, den ganzen Dreck durch die Ventile und Brennräume zu jagen... Wenn ich dann noch diese Frühzündungen höre... Das tut ja weh!

elbart95
21.02.2016, 23:52
Kein Problem
Helfen gerne wenn es funktioniert
Wenn du Adapter zum ausleihen benötigst, dann kann ich dir die auch meine leihen wenn du willst

elbart95
21.02.2016, 23:58
Hört sich das mit dem Liqui Moly Reiniger auch so ungesund an?
Irgendwie hab ich da echt ein Problem mit, den ganzen Dreck durch die Ventile und Brennräume zu jagen... Wenn ich dann noch diese Frühzündungen höre... Das tut ja weh!
Stimme ich dir prinzipiell zu... Mit dem Liqui Moly Reiniger war das bei mir nicht... Vllt ist das ja was anderes :??

Andre
22.02.2016, 01:26
Hab das am Freitag auch erst wieder gemacht alles gut. Es ist ratsam jemanden dabei zu haben der den Wagen auf 2000rpm hält und dann immer Stoßweise einsprühen, dabei dreht dann der Motor kurz hoch. Deswegen stoßweise und langsam diesen Vorgang tätigen!

Kevin
22.02.2016, 07:01
Aber aufpassen auf den Knubbel vorne an dem Schlauch! Ich war dabei als jemand aus dem Portal das bei seinem 159 gemacht hat und er den Knubbel durch den Turbo gejagt hat. = Turbo kaputt... Bei mir habe ich es dnan ohne den Knubbel gemacht...

peterQ4
22.02.2016, 09:10
Das sieht eigebtlich ganz vernünftig aus. Es gibt auch Videos von bordahl reinigern die gleich durchs ganze system inkl egr zischen etc.
Nachdem ich aber die AGR Thematik jetzt umfassender studiere (danke Andre) werde ich wohl ums abmontieren eh nicht herum kommen.
Halte euch am laufenden.
Habe auch von undichten Druckschlaeuchen gehoert, werde da auch beobachten.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

elbart95
22.02.2016, 09:21
Wenn du am Ladedruckschlauch meinst... Die Lieblingsstelle ist beim schwarzen Scheuerlappen falls dieser was abbekommen haben sollte tut es einer aus der bucht für 50€ oder alternativ zum Fiat Händler gehen :D

peterQ4
22.02.2016, 09:35
Wenn du am Ladedruckschlauch meinst... Die Lieblingsstelle ist beim schwarzen Scheuerlappen falls dieser was abbekommen haben sollte tut es einer aus der bucht für 50€ oder alternativ zum Fiat Händler gehen :D

danke!
habe zuletzt gehört, dass der bei jemanden beim Abgastest abgegangen sein soll. alles passiert irgendwann zum ersten mal :shock:
na guckma

guzzi97
22.02.2016, 10:08
..anbei, Foto wom AGR und wo es zu finden ist :)

Nach der, hoffentlich, erfolgreichen Reinigugn des AGRs (am besten mit Bremsenreiniger) kannste das AGR ja wieder verbauen, aber noch nicht "anschließen" sodann mal ne Runde um den Block fahren und schaun' wie er mit "deaktivierten" AGR so fährt.
Danach, "Stecker" wieder drauf und wieder ne Runde fahre, vlt. merkst Du dann den Unterschied..

Btw. bei dem ZK Schaden, wird die Ansaugbrücke zwar demontiert, aber reinigen tun sie sie in der Regel nicht, weil, gehört ja nicht zum "Auftrag"..

82583

peterQ4
22.02.2016, 10:23
abermals danke!

AR-oppa
22.02.2016, 11:18
[QUOTE=guzzi97;676682]..anbei, Foto wom AGR und wo es zu finden ist :)

Nach der, hoffentlich, erfolgreichen Reinigugn des AGRs (am besten mit Bremsenreiniger) kannste das AGR ja wieder verbauen, aber noch nicht "anschließen" sodann mal ne Runde um den Block fahren und schaun' wie er mit "deaktivierten" AGR so fährt.
Danach, "Stecker" wieder drauf und wieder ne Runde fahre, vlt. merkst Du dann den Unterschied..
QUOTE]

Halte ich für keine so gute Idee Branni, weil sonst hat er gleich den Fehler im Display, bzw. Motorleuchte geht an.
Da Peter noch kein MES und die dafür notwendige Hardware (Stecker) zum löschen hat wäre das suboptimal.

peterQ4
22.02.2016, 11:25
Heute laeuft er voellig normal. Normal lahm unter 2000Umin.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

AR-oppa
22.02.2016, 11:58
Tau dich Peter, AGR zu reinigen ist kein Hexenwerk.:-D

Andre
22.02.2016, 12:48
Raus mit der schwarzen Pest!!! :mrgreen:

peterQ4
22.02.2016, 16:15
Tau dich Peter, AGR zu reinigen ist kein Hexenwerk.:-D

keine sorge, das trau ich mir schon zu :-)

diese neumodischen dinger flößen mir respekt ein. mein alter geländewagen ist ja quasi nur analog, von den starrachsen bis zum turbo :-)

duetto156
22.02.2016, 18:55
Wenn er aus dem Leerlauf heraus schlecht Gas annimmt, könnte auch die Drosselklappe ( Abstellklappe ) verdreckt oder verklebt sein, so dass sie auch mal hängen bleibt.
Ziehe mal den oberen Ladedruckschlauch direkt an der Drosselklappe (seitlich an der Ansaugbrücke in der Nähe des AGR ) ab und reinige diese mit Drosselklappenspray ( kannst du auch bei im Leerlauf laufenden Motor machen, doch Vorsicht vor Blowup´s !! ).

Bei geöffneter Drosselklappe kann man schön in die Ansaugbrücke schauen und den ganzen Dreck sehen ( und mit gezielten Sprayschüben die Wände etwas reinigen ). An eine herausragende Wirkung von dem Ansaugbrückenreiniger, welcher im Nebel in den Ansaugtrakt gesprüht wird, kann ich nicht so recht glauben, zumindest nicht mit dem Inhalt einer einzigen Dose ).

Beobachte auch mal die VTG-Verstellung an der Unterdruckdose am Turbo, ob diese noch freigängig ist.

Die AGR-Reinigung ( bzw. Verschluß ) ist weiterhin empfehlenswert, ebenso die Reinigung des Ladedrucksensors ( Vorsicht, nicht zu scharf da rangehen, ist ein sensibles Kerlchen ). Und längerfristig die Motorsteuerungsmodifikation ( AGR off, früherer Ladedruck, längere Vorglühzeiten ) angehen.
Eine Leistungssteigerung ist mit Vorsicht zu geniessen. Der Motor kann das zwar ab, aber die Kupplung ist schnell an den Grenzen und das Getriebe hat auch nicht mehr allzuviele Reserven.

Dann hast du noch viel Spass mit deinem Crossi :thumb:

peterQ4
22.02.2016, 22:50
Höre ich die erste kritische Stimme bez. Leistungssteigerung?
Muss gestehen, ich habe das oft erwogen (verschiedene Autos) aber noch nie gemacht. So schwachbruestig unter 2000umin war aber definitiv noch kein anderes Auto außer dem 1.6er TDI Golf6 mit 90ps commonrail (sonst verschiedene TDis von Audi bis Skoda Pumpe/Duese).
So ein Kupplungstausch beim Crossi ist ein ziemlicher Aufwand, meine hat erst 30tkm runter und soll auch noch laenger leben. Getriebe ist beim Schalten in den unteren Gaengen etwas hakelig, k.a. ob das "normal" ist bei 100tkm oder überhaupt

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

elbart95
22.02.2016, 23:47
Kann sein Zylinder sein... Nicht zwingend Kupplung...
Hab das Tuning seit 5.000km drauf und meine Kupplung hat auch schon die 60.000 gesehen
Bei 95.000 kam eine neue rein und jetzt hab ich 166.700
Vorteil vom Tuning du brauchst mit agr off ca. 1l weniger, da du weniger Gas geben bist für die gleiche Leistung, da er insgesamt mehr Kraft hat...
Empfehle es für, da die Leute im forum hier zu 80% das gemacht haben und meistens haben die einen Schaden am Motor, die nix gemacht haben, da dass agr voll eingegriffen hat und sich ein Rußklumpen gelöst hat.
Und wenn du es einmal drauf hast, dann erkennst du deine bella nicht wieder... Meine ist am Wochenende 230 gelaufen :thumb: das musst du erst mal mit deinem Crosswagon schaffen[emoji14]

peterQ4
23.02.2016, 00:38
Fuer die 230 braeuchte ich auch noch eine geeignete BAB dazu :-(

Ob der Crossi das dann packt kann ich mir nicht vorstellen. Der geht ja so keine 200 glaub ich. Aber das ist mir gaenzlich wurst. Durchzug und Antritt brauche ich. Der Q4 erinnert mich vom Fahrverhalten sehr an die ersten Quattros, nur fehlen ihm einige Pferde um wirklich Spass zu machen. Bei mir im Wienerwald ist es schoen kurvig und mit dem laschen Antritt kommst du nicht ausreichend in Schwung geschweige denn dass er mal launig zappelt. Davor hatte ich einen E92 325xi, Lichtjahre dazwischen. Die 225er in übergröße tun das uebrige um ihn zahm bis lahm zu halten. Der BMW hatte 225/45/17 der crossi 225/55/17. Den BMW faehrt seit meiner Scheidung der Anwalt, notgedrungenes downsizing quasi ;-)

Gesendet von meinem GT-P6800 mit Tapatalk

AR-oppa
23.02.2016, 10:01
Vorteil vom Tuning du brauchst mit agr off ca. 1l weniger, da du weniger Gas geben bist für die gleiche Leistung, da er insgesamt mehr Kraft hat...
Empfehle es für, da die Leute im forum hier zu 80% das gemacht haben und meistens haben die einen Schaden am Motor, die nix gemacht haben, da dass agr voll eingegriffen hat und sich ein Rußklumpen gelöst hat.

:popcorn:Haken wir das mal unter jdeiner Jugend ab Julian, also wie soll sich bei vollgekoten AGR ein Rußklumpen lösen, wenn das AGR nicht mal aufmacht:winkewinke:
Meine Macchina hat wie ihr wißt über 340Tkm auf der Uhr, läuft lt.Tacho knapp 220 KM/h das ganze gänzlich ohne Tunning, Verbrauch 5,6l/100Km alle die mich kennen wissen das ich meist sehr zügig unterwegs bin.....

Das was du schreibst mag für die GM Autos sicher sinnvoll sein, bei unseren 156 reicht 2T ÖL und alle 10 TKM Olio wechsel.
Motorschäden an 156 Dieseln kenne ich sowieso keine:??

guzzi97
23.02.2016, 11:16
@Gerd : das macht nix, dass die Motorlampe angeht, sonst passiert nix und, wenn der "Stecker"
wieder drann ist, geht die Lampe aus und der Fehler ist auch in der Ecu wech.. :)

Nur so könnte er "easy" testen, obs tatsächlich am AGR liegt..

duetto156
23.02.2016, 14:40
...
So ein Kupplungstausch beim Crossi ist ein ziemlicher Aufwand, meine hat erst 30tkm runter und soll auch noch laenger leben. Getriebe ist beim Schalten in den unteren Gaengen etwas hakelig, k.a. ob das "normal" ist bei 100tkm oder überhaupt...


Hakeliges Getriebe habe ich auch, vorallem wenn der Wagen kalt ist, geht der erste Gang ganz schwer rein, nach wenigen 100m schaltet es sich eigentlich wieder normal, leichtgängig und flüssig.
Das ist meiner Erinnerung nach vor dem Kupplungstausch so nicht aufgetreten.
Ich vermute das liegt am Getriebeöl ( neu GL5, vorher war GL4 ( Erstbefüllung ) drin ).
An der Schaltzügeeinstellung könnte es auch noch liegen ( es gibt eine Schieberastereinstellung ), Syncronringe glaube ich eher nicht.

Bzgl. Leistungsteigerung, ich habe ein **** mit +50Nm und ca. +40PS. Der Wagen rennt damit, als wäre ein Sechszylinder unter der Haube, endgeil. Dafür steigt die Wassertemp. schnell an und den Russausstoss möchte ich meinem nachgerüsteten DPF nicht zumuten.
Darum habe ich auf eine **** mit AGR off, früherer Ladedruckaufbau und längeren Vorglühzeiten zurückgerüstet. Der Wagen läuft seit über 200tkm mit dieser Einstellung ( das erste AGR war bereit mit 70tkm defekt ). Eine solch bescheidene Umrüstung kann ich durchaus empfehlen.

Ein Ampelspurter war der Crossi nie gewesen ( das Torsen C kostet viel Leistung, zudem ist der Vierradantrieb relativ schwer, dann der erhöhte Luftwiderstand durch die hochgesetzte Karosserie und nicht zuletzt die riesigen und schweren Felgen/Reifen Kombination )

elbart95
23.02.2016, 14:47
Ich hab +60Nm wie viel PS wäre da jetzt interessant, auf den Prüfstand mit vorher - nachher Vergleich ist für dieses Jahr noch geplant...
Beim 156 ist kein Dpf eingebaut außer er ist nachgerüstet. Der ist bei mir aber rausgeflogen :)
Qualmen tut er definitiv nicht...

duetto156
23.02.2016, 15:36
Ich hab +60Nm wie viel PS wäre da jetzt interessant, auf den Prüfstand mit vorher - nachher Vergleich ist für dieses Jahr noch geplant...
Beim 156 ist kein Dpf eingebaut außer er ist nachgerüstet. Der ist bei mir aber rausgeflogen :)
Qualmen tut er definitiv nicht...

Ich konnte den ganzen großvolumigen Audi/BMW etc. durch beherztes Gasgeben locker davonfahren... ich habe ihnen einfach die Sicht genommen ... hehe :letsrock:

Nein mal ernsthaft, so schlimm war es nicht, aber an Auspuff und Nummernschild waren doch deutlich mehr Schwarzablagerungen ( und man kann ja auch mit programmierter Mehrleistung zurückhaltend Gas geben ).
Ja, ich habe einen nachgerüsteten DPF, sonst dürfte ich nicht mehr in unsere Stadt ( Umweltzone ).
:-->>
Bin sowieso der Meinung, der Crossi ist nicht totzukriegen, außer durch unplanmäßigen Unfall-Totalschaden, mangelnde Ersatzteilversorgung und überzogene Abgasvorschriften !!

peterQ4
23.02.2016, 15:49
Bin sowieso der Meinung, der Crossi ist nicht totzukriegen, außer durch unplanmäßigen Unfall-Totalschaden, mangelnde Ersatzteilversorgung und überzogene Abgasvorschriften !!

wirklich?
hmmmm...kaputt gehen kann alles, aber dass der Crossi besonders robust wäre? mir fehlt da wirklich die erfahrung. ich hatte mir 5 autos angesehen, 3 davon waren wirklich schrott. ich hatte davor noch nie einen italiener. mein exotischter wagen war ein MGF der ersten serie mit hydrolastikfahrwerk. das war ein drama. der wagen war leicht, schnell, klebte am asphalt, der mittelmotor hat echt spaß gemacht. und aus. technik ein krampf, rover konkurs, keine ersatzteile fürs fahrwerk, alles krampf.
den 156er bin ich vor wahrscheinlich 18 jahren gefahren als er frisch erschienen war, habe ihn in rom als leihwagen übernommen und geschäftsreise quer durch italien gemacht, war ein 1.8er, so ein leichtfüssiger wagen, ich war begeistert, rundum. wie gesagt, der crossi ist für mich ein kompromiss aus allrad und schönheit. beides kann er gut. jetzt noch den motor optimieren und gut ists.

elbart95
23.02.2016, 16:00
Genau so musst du es machen...
Plan steht musst nur noch umsetzen :thumb:

peterQ4
23.02.2016, 16:04
Genau so musst du es machen...
Plan steht musst nur noch umsetzen :thumb:

yep, genau so! muss diese woche noch die vorderen bremsschläuche und vorne links oberen querlenker tauschen damit ich mir mein pickerl holen kann. es gibt immer was zu tun...

duetto156
23.02.2016, 17:58
yep, genau so! muss diese woche noch die vorderen bremsschläuche und vorne links oberen querlenker tauschen damit ich mir mein pickerl holen kann. es gibt immer was zu tun...

Mache sie gleich auf beiden Seite, auch wenn nur eine Seite beanstandet wird, sonst kannst du in drei Monaten wieder ran.

In Österreich habt ihr viel Salz auf der Straße, darum schau dir den Wagen mal unten herum an.
Obwohl die Bodenbleche verzinkt sind gibt es an den unteren Kühlerträgern ( Haupt-, Ladeluft- und Ölkühler ) schonmal Anrostungen, die man mit Drahtbürste, Fertan und Schutzwachs behandeln sollte.

Vereinzelt ist auch der hintere Querträger ( Rohrkonstrukt ) gefährdet.
Sicherheitsrelevant, aber auch einfach auszutauschen.
Ich würde mich nicht scheuen, den TüV-Ingenieur dort mal genau hinschauen zu lassen ( ist schon ziemlich verwinkelt und verdeckt dort oben drin ) und die Jungs haben entgegen allen Vorurteilen schon Adleraugen.

peterQ4
23.02.2016, 18:16
Mache sie gleich auf beiden Seite, auch wenn nur eine Seite beanstandet wird, sonst kannst du in drei Monaten wieder ran.

In Österreich habt ihr viel Salz auf der Straße, darum schau dir den Wagen mal unten herum an.
Obwohl die Bodenbleche verzinkt sind gibt es an den unteren Kühlerträgern ( Haupt-, Ladeluft- und Ölkühler ) schonmal Anrostungen, die man mit Drahtbürste, Fertan und Schutzwachs behandeln sollte.

Vereinzelt ist auch der hintere Querträger ( Rohrkonstrukt ) gefährdet.
Sicherheitsrelevant, aber auch einfach auszutauschen.
Ich würde mich nicht scheuen, den TüV-Ingenieur dort mal genau hinschauen zu lassen ( ist schon ziemlich verwinkelt und verdeckt dort oben drin ) und die Jungs haben entgegen allen Vorurteilen schon Adleraugen.

klar mach ich die schläuche auf beiden seiten. es gibt rost an den tankbändern, fahrwerksteilen und am karosseriefalz fängt es auch an. ich hab da schon vor dem winter beim reifenumstecken großzügig mit verschiedenen umwandlern und fluidfilm herumgesprüht und werde das bei der gelegenheit nachbessern wenn ich schon mal eine bühne zur verfügung habe

duetto156
23.02.2016, 18:59
klar mach ich die schläuche auf beiden seiten.

Ich meinte die oberen Querlenker :winkewinke:

peterQ4
23.02.2016, 19:13
Hihihi. Der rechte wurde erst letztes Jahr gemacht

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

elbart95
24.02.2016, 10:13
:popcorn:Haken wir das mal unter jdeiner Jugend ab Julian, also wie soll sich bei vollgekoten AGR ein Rußklumpen lösen, wenn das AGR nicht mal aufmacht:winkewinke:
Meine Macchina hat wie ihr wißt über 340Tkm auf der Uhr, läuft lt.Tacho knapp 220 KM/h das ganze gänzlich ohne Tunning, Verbrauch 5,6l/100Km alle die mich kennen wissen das ich meist sehr zügig unterwegs bin.....

Das was du schreibst mag für die GM Autos sicher sinnvoll sein, bei unseren 156 reicht 2T ÖL und alle 10 TKM Olio wechsel.
Motorschäden an 156 Dieseln kenne ich sowieso keine:??

Deine Macchina ist ja gerade erst richtig eingefahren :roll: ich brauch noch 6l da ich meinen Gasfuß nicht zügeln kann :mrgreen:
Einfach eine schöne Bella. Ich freu mich schon auf die zweite in meiner Sammlung :) :yipi:
:-->>

peterQ4
25.02.2016, 19:44
ich sags euch, nicht einfach mit so einem exoten....
war heute bei der nachbegutachtung, lange geschichte. die bremsschläuche vom online handel eures vertrauens passten nicht...die bremboanlage vorne ist wohl etwas spezieller...die leitung muss an beiden enden innengewinde haben. naja, pech eben, dann findet die werkstatt vw-schläuche mit passenden anschlüssen und baut die ein. fein. oder? nix, die sind zu lang, scheuern möglicherweise da und dort und außerdem sitzen die nicht fest (oben). zurück an den start. neue schläuche müssen her und zwar sofort, am montag läuft meine schonfrist ab, ab dienstag bin ich kleinkriminell ohne gültiger plakette. gähn....

elbart95
25.02.2016, 20:13
ich sags euch, nicht einfach mit so einem exoten....
war heute bei der nachbegutachtung, lange geschichte. die bremsschläuche vom online handel eures vertrauens passten nicht...die bremboanlage vorne ist wohl etwas spezieller...die leitung muss an beiden enden innengewinde haben. naja, pech eben, dann findet die werkstatt vw-schläuche mit passenden anschlüssen und baut die ein. fein. oder? nix, die sind zu lang, scheuern möglicherweise da und dort und außerdem sitzen die nicht fest (oben). zurück an den start. neue schläuche müssen her und zwar sofort, am montag läuft meine schonfrist ab, ab dienstag bin ich kleinkriminell ohne gültiger plakette. gähn....
Kleinkriminell sind wir alle wenn wir mit dem Tuning fahren [emoji1]
Und TÜV wird überbewertet... Nur teuer, sonst nix :roll:

peterQ4
25.02.2016, 20:46
also moment, ich dachte hier wird nur über tuning theoretisiert! so etwas tut doch keiner, also bitte, oder: wo bin ich hier rein geraten????

harvensaenger
25.02.2016, 20:55
Siehste ja der Wahnsinn hat einen Namen elbart95,da klicken irgendwann die Handschellen.:mrgreen::letsrock:

elbart95
25.02.2016, 21:10
Hab ich was anderes gesagt Peter? :shock:
Gibt ja niemand der sowas machen kann... Zum Glück

peterQ4
26.02.2016, 00:26
Bin erleichtert, meine Frau hat mir nämlich den Umgang mit zwielichtigen Gestalten verboten

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

duetto156
26.02.2016, 10:12
ich sags euch, nicht einfach mit so einem exoten....
die bremsschläuche vom online handel eures vertrauens passten nicht...

Probier mal hier, sind sogar vorätig:

http://shop.alfisti.net/Tuning-Styling/Alfa-156/Bremsen/Stahlflex-Bremsschlauch-Satz::7440.html

peterQ4
26.02.2016, 10:29
Probier mal hier, sind sogar vorätig:

http://shop.alfisti.net/Tuning-Styling/Alfa-156/Bremsen/Stahlflex-Bremsschlauch-Satz::7440.html

na die sind doch hübsch, hübsch teuer jedenfalls. wie auch immer, in der not ... ich hatte die anderen schon von dort... die leute dort sind sehr zuvorkommend :-)

peterQ4
29.02.2016, 16:55
Soooo. Heute endlich die Pickerlueberpruefung geschafft:-)

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

duetto156
29.02.2016, 17:23
Soooo. Heute endlich die Pickerlueberpruefung geschafft:-)


:thumb:

peterQ4
29.02.2016, 21:00
Das Datenkabel fuer den spirituellen Austausch von Erinnerungen ist auch heute eingetroffen. Warte noch auf einfachstes Blechteilchen und den geeigneten Zeitpunkt. Neumond vielleicht?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Andre
29.02.2016, 23:37
Na dann kanns ja bald losgehen. :thumb:

peterQ4
02.03.2016, 20:08
Heute ist so ein Blechteilchen in der Post gewesen, wofuer das wohl sein koennte. Heute im stop and go Verkehr wieder fast verzweifelt am zahnlosen Biss. ... hoechste Zeit....

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

peterQ4
04.03.2016, 20:01
Heute waren wir fleissig. Blechteilchen verbaut in weniger als 10 Minuten, aber dann...Fehler eliminiert. Ansaugseite ein Bergwerk. Der Ladedrucksensor kaum zu erkennen. Aber der Crossi hat wohl doch Allueren. Montag gehts weiter mit putzen und zaubern.


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

peterQ4
04.03.2016, 20:05
Ach ja, wisst ihr ob die Gluehstifte dauernd in Gebrauch sind, oder nur fuer den Start/Vorgluehen. Mein Kumpel vom Pannendienst meinte, moderne Autos wuerden ihre Kammern staendig heizen? Ich kenn mich ja nur halbwegs mit dem Alteisen des Landcruiser aus, da wird nur vorgeglueht no na. Die Gluehstifte zeigen Fehler an. Die Vorgluehleuchte blinkt manchmal noch eine halbe Minute nach Start, startet aber immer problemlos.
Lg
Peter der Anfänger

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

baumschubser171
04.03.2016, 20:34
Jeder Motor heizt den Brennraum ständig, das ist ein BRENNraum.

Die werden nur beim Starten benutzt und einer wird hin sein.

peterQ4
04.03.2016, 20:45
Er meinte der treibstoff wuerde staendig vortemperiert

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

baumschubser171
04.03.2016, 21:16
Nicht ständig, sondern abhängig von der Aussentemperatur. Und wenn das erst im Brennraum stattfinden würde, dann wäre es sinnfrei. Denn Millisekunden später erfolgt die Kompression und Zündung.

Dafür gibt es die Dieselfilterheizung.

peterQ4
04.03.2016, 21:20
Ok. Das heisst dann doch dass defekte Gluehstifte den Betrieb beeinträchtigen koennen?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

baumschubser171
04.03.2016, 21:33
Nein. Wie sollten sie auch? Die werden nur zum Starten benutzt.

Dein Auto sagt Dir mit dem Blinken, dass es einen Fehler im Glühsystem festgestellt hat. Eine der Kerzen oder das Vorglührelais.

peterQ4
04.03.2016, 21:47
Ok danke

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

elbart95
04.03.2016, 22:07
Lies am besten mal den Fehlerspeicher aus... Vllt gibt dir das eine Erleuchtung :D
Aber definitiv sagt eine blinkende Vorglühlampe, dass ein Fehler im System ist. Da gibt es aber nicht so viele Möglichkeiten... Aber Vorglühlkerzen tauschen will ich ehrlich gesagt nicht machen

baumschubser171
04.03.2016, 22:33
Peanuts...

peterQ4
04.03.2016, 22:37
Die sind schoen zugaenglich

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

peterQ4
04.03.2016, 22:37
Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

baumschubser171
04.03.2016, 22:39
Tausch die verdam*ten Kerzen aus. Kosten knapp 40 Kopeken und dann hast Du erstmal wieder Ruhe an der Front. Es dauert zwar länger, bis sie runter sind, aber auch Glühkerzen sind Verschleissteile.

duetto156
06.03.2016, 10:52
Zum Herausschrauben brauchst du eine 11er Langnuss, die in jedem gut sortierten Baumarkt für unter 10€ erhältich ist.

Falls die Glühkerzen sehr fest sind, mit WD40 fluten und am nächsten Tag nochmals probieren. Bei mir gingen sie raus wie Butter ( vgl. Zündkerzenwechsel beim Benziner )

Die Glühkerzen bekommst du am Günstigsten bei einem Internetversender, google doch einfach mal die ET-Nr.
Bei dem Preis den ganzen Satz bestellen und austauschen. Nicht den Wagen kaputsparen!

peterQ4
06.03.2016, 13:59
Klaro

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

AR-oppa
06.03.2016, 21:56
....vorher den Motor schön warm fahren, dann gehts am einfachsten mit dem Glühkerzen wechsel.
Ist beim 16V JTD wirklich ein Kinderspiel und in 15 Min erledigt.:thumb:

peterQ4
06.03.2016, 22:48
Hat zufällig jemand die ET Nr.? Wo sucht man die am besten?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

sven1967
06.03.2016, 22:51
FIAT ePER (http://eper.fiatforum.com/eper/navi?GUI_LANG=4&LANGUAGE=4&COUNTRY=010&WINDOW_ID=1&KEY=HOME&EPER_CAT=SP&MAKE=R&SBMK=R)

baumschubser171
06.03.2016, 22:52
Bosch 0 250 203 001
Alfa 46792355

peterQ4
06.03.2016, 22:56
Danke Euch!
Empfiehlt sich beim Einbau ein spezielles Trennmittel? Haette so ein hoch temperaturbestaendiges Fett.


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

baumschubser171
06.03.2016, 23:00
In gar keinem Fall. Die Kerze bekommt Masse über die Verbindung zum Motor.

peterQ4
06.03.2016, 23:04
Hoho. Hab grad in anderem Forum gelesen dass da etwas verwendet wird, deshalb die Frage ;-)

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

baumschubser171
06.03.2016, 23:07
Kann man ja auch machen. Und dann? Hat man sich eine elektrisch potenzielle Fehlerquelle eingebaut.

Davon ab, was denkst Du, wie lange das hält? Sagen wir mal, Du wechselst die Kerzen in 120kkm wieder. Dann ist von dem Fett auch nicht mehr viel übrig.

Andre
06.03.2016, 23:11
Bisher hatte ich nie Probleme beim Wechsel der Kerzen. Vorher warm fahren war ein guter Tipp und dann vorsichtig rausschrauben.

peterQ4
06.03.2016, 23:13
Si signori!

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Schokomanu
07.03.2016, 14:55
Falls die Glühkerzen sehr fest sind, mit WD40 fluten und am nächsten Tag nochmals probieren.

Motorabdeckung abbauen, Werkzeug raussuchen und bereit legen. Dann das Auto so richtig heiß fahren, dann kommen sie fast schon von selbst raus

Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk

peterQ4
14.03.2016, 23:19
Ich sags euch, der Wert des Wagens steigt staendig. Als ich den Lufi tauschte ist mir ein Steckschlüssel in die endlosen Weiten des hermetisch verschlossenen Motorraums entkommen. Weg. Futsch.
Heute flutscht mir der erste Gluehstift weg, hinter den Waschwasserbehaelter und rumms runter in besagten Schlund. Da hier einige behaupten, es gaebe nix schoeneres als zu schrauben, machte ich mich gleich auf die Suche nach passender Stecknuss um die Behaelter zu entfernen... nein....doch...7er...ich find ihn nicht....warum wohl...weil er bereits da unten wo liegt...aaaaah. Der Vorgluehfehler ist jedenfalls mit 3 neuen Stiften beseitigt. Und jetzt muss ich mir einen, besser drei 7er kaufen. 7er, ich bitte euch....was hab ich mir da eingetreten? Beim Cruiser ist nix kleiner als 10 ;-) obwohl er aus der 7er Serie ist

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

baumschubser171
14.03.2016, 23:20
Du hast ein filigranes italienisches Gesamtkunstwerk und keinen japanischen Leo2-Verschnitt :mrgreen:

peterQ4
14.03.2016, 23:58
Wieviel Werkzeug passt denn ueberhaupt rein in den Motorraum? Ich haette noch rostige Rohrzangen und Vorschlaghaemmer die ich nicht mehr brauche und wuerde gern die Hohlraeume damit versiegeln damit mir das gute Zeugs da nimmer hinterher fallen kann. Ihr wisst doch sonst alles? :-)

Gesendet von meinem GT-P6800 mit Tapatalk

peterQ4
14.03.2016, 23:58
Der Gluehstifttausch ist uebrigens wirklich easy, sofern man noch Werkzeug hat....

Gesendet von meinem GT-P6800 mit Tapatalk

baumschubser171
15.03.2016, 00:02
Lass das nicht den Diedäää lesen ;)

peterQ4
15.03.2016, 09:20
Huch, gibt's hier auch boese Menschen?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

baumschubser171
15.03.2016, 09:58
Der wird nicht umsonst Bayern_Bösewicht genannt.

elbart95
15.03.2016, 10:08
Wie läuft den dein q4 mittlerweile?
Was hast du den schon alles getauscht und gereinigt?

AR-oppa
15.03.2016, 10:55
Ich sags euch, der Wert des Wagens steigt staendig. Als ich den Lufi tauschte ist mir ein Steckschlüssel in die endlosen Weiten des hermetisch verschlossenen Motorraums entkommen. Weg. Futsch.


:popcorn:Wieso baust du nicht einfach unten die Abdeckung weg, anstatt permanent das Gewicht deines Crossi zu erhöhen, :mrgreen:wenn die weg ist kannst du dein Werkzeug wieder schön aufsammeln.

Außerdem beim 4 Zylinder ist wirklich Platz ohne Ende im Mottorraum, Spaß macht der V6 oder der 5 Zylinder, das ist dann eher für filigrane Händchen.:-D

elbart95
15.03.2016, 11:00
:popcorn:Wieso baust du nicht einfach unten die Abdeckung weg, anstatt permanent das Gewicht deines Crossi zu erhöhen, :mrgreen:wenn die weg ist kannst du dein Werkzeug wieder schön aufsammeln.

Außerdem beim 4 Zylinder ist wirklich Platz ohne Ende im Mottorraum, Spaß macht der V6 oder der 5 Zylinder, das ist dann eher für filigrane Händchen.:-D
Das macht er doch nur, damit die VA mehr Gewicht hat und nicht so schnell zu scharren beginnt :roll:
Auserdem hilft es auch noch beim tieferlegen [emoji12]

peterQ4
15.03.2016, 11:05
:popcorn:Wieso baust du nicht einfach unten die Abdeckung weg, anstatt permanent das Gewicht deines Crossi zu erhöhen, :mrgreen:wenn die weg ist kannst du dein Werkzeug wieder schön aufsammeln.

Außerdem beim 4 Zylinder ist wirklich Platz ohne Ende im Mottorraum, Spaß macht der V6 oder der 5 Zylinder, das ist dann eher für filigrane Händchen.:-D
Ihr wollt mich einfach nicht zur Ruhe kommen lassen. Ich spuere euren Einfluss schon. Wenn ich die Abdeckung weg mach faellt mir am Ende noch der Gluehstift entgegen und ich hab wieder was zu schrauben. Ne ne, nochmal fall ich nicht auf euch rein!

Außerdem weiss ich so wo mein Werkzeug liegt, kann ich von der Werkstatt nicht behaupten.


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

peterQ4
15.03.2016, 11:08
Außerdem muss ich mich jetzt reisefertig machen, ab in den Süden [emoji41] [emoji41] [emoji41] http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160315/acf6e5728872f10e53dbfe8e9bb56660.jpg



Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

elbart95
15.03.2016, 11:08
Ihr wollt mich einfach nicht zur Ruhe kommen lassen. Ich spuere euren Einfluss schon. Wenn ich die Abdeckung weg mach faellt mir am Ende noch der Gluehstift entgegen jnd ich hab wieder was zu schrauben. Ne ne, nochmal fall ich nicht auf euch rein!

Außerdem weiss ich so wo mein Werkzeug liegt, kann ich von der Werkstatt nicht behaupten.


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
Und eine Ersatzglühkerze hast du auch immer dabei [emoji2]

peterQ4
15.03.2016, 11:17
Wie läuft den dein q4 mittlerweile?
Was hast du den schon alles getauscht und gereinigt?
So kleinkriminelle Umbauten werd ich doch hier nicht veröffentlichen.

Aber es gibt tatsächlich Leute die von so Dingen furchtlos berichten, wie z.B. AnsaugbrueckenRussGenerator stillzulegen, Saftwarenmanipulation etc.

Was legal zu tun blieb war die Reinigung der Ansaugbruecke und des Ladedrucksensors, gibts da keinen größeren? Ist viel zu klein, den musste ich freischaufeln, da passte einfach kein Russ mehr dran...totale Fehlkonstruktion. ...

Der Wagen geht viel besser. Ab 2000Umin reisst er regelrecht an. Spaßbremse deaktiviert (so ein Knopfl neben der Nebelschlussleuchte) macht dann das Serpentinenwetzen wieder Spatz. Aus dem Keller heraus will er noch gelockt werden.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

peterQ4
15.03.2016, 11:19
Und eine Ersatzglühkerze hast du auch immer dabei [emoji2]
Genau. Wer hat das schon? Vor allem wenn zu erwarten ist, dass es eine nicht mehr lange macht!

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

duetto156
15.03.2016, 13:38
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20160315/acf6e5728872f10e53dbfe8e9bb56660.jpg


Schöne Ergänzung zum Crossi, falls die Bodenfreiheit mal nicht ausreicht, oder die Radkästen zugehen. Und dann noch der erhöhte Freizeitwert auf dem Dach :thumb:.

Freut mich dass nach dem "erweiterten" Service der Crossi wieder zufriedenstellend läuft ( und wenn dann noch die letzte Glühkerze verbaut wird... (applaus) ).

Hatte auch mal so einen "Leo2-Ersatz", allerdings einen Ford Explorer, der ging jeden Berg hoch, aber wehe es ging den Berg wieder runter, da hat er mit seiner Masse in jeder Kurve geradeaus geschoben...

Have Fun :winkewinke:

peterQ4
16.03.2016, 23:30
Das Foto ist uebrigens von vorgestern. Mistwetter. Da will doch keiner unter dem Auto nach Gluehstiften suchen. Bei meinem Glueck verschwindet der dann im Schnee und ich muss das Streusalz holen. Damit den Stift ruinieren und zurück an den Start. Nix. Jetzt fahr ich mal weg. Der Crossi hat jetzt mal zwei Wochen Pause


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Andre
16.03.2016, 23:37
Viel Spaß im Urlaub. Bring mal viel Sonne und Wärme mit. :thumb: