PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lautsprecher empfehlung



df1274
15.02.2016, 18:10
Moin,

hab im Alfa 156 Sportwagon BJ 2004 das Orig. Bose drin...meiner meinung nach ein wirklich schlechter Klang.

könnt ihr mir ne gute alterntive mit Klang u. etwas Bass empfehlen? Preislich bis 150 €

Darkin
15.02.2016, 18:18
eine sehr gute frage welcher ich mich gleich mal anschließe :)

SelespeedDriver
15.02.2016, 18:30
Nur mit einem Lautsprechersystem gibts keinen Bass, sorry.

Mit original Radio klingt das Bose übrigens mieser als mit einem Aftermarket Radio, mit einem anderen Radio macht das Bose auch mehr Bass.
Aber ein klangliches Wunder darf man immer noch nicht erwarten. :roll:

Darkin
15.02.2016, 18:53
ne klar nicht ... habe bei mir eh nen anderes radio in planung sowie endstufe + rolle aber irgendwann hörte ich mal dass ausgabegeräte alles sind und irgendwie klingen die verbauten boxen nicht so schön aus welchem grund auch immer

baumschubser171
15.02.2016, 19:11
Grundsätzlich kannst Du mit einem Radiotausch mehr rausholen als mit einem LS-Tausch. Tausche die LS und erfreue Dich an hochwertigen Treibern, die dann durch die Billig-Endstufen Deines Serienradios ins Clipping getrieben werden... Oder tausche das Radio, das kannst Du dann mit Equalizer etc. wenigstens schon halbwegs auf das Auto und die Serien-LS anpassen. Daher immer die Empfehlung, zuerst das Radio zu tauschen.

Bei Bose-Dose ist das anders gelagert. Die Kackfässer wurden ja angeblich mal genau berechnet und abgestimmt (mit einem 3000 Jahre alten Abakus?), die taugen wirklich nichts. Wenn Du da zuerst die LS tauschen willst, ist das ein Ansatz. Aber auch nicht mehr, um ein anderes Radio kommst Du irgendwann nicht herum.

Whatever... Im von Dir genannten Preisbereich bekommst Du z.B. was von Helix oder Eton. Mir persönlich (Betonung auf persönlich, meine Meinung und nicht mehr) gefallen die Helix klanglich besser, wäre dann das E162C. Aber Nobbi hat vollkommen Recht, Wunder kannst Du von keinem 16er erwarten. Besser wird es aber allemal.

Zum Schluss die übliche Empfehlung... Wenn Du die Türen zum Verbauen schon auseinander hast, vergiss die Dämmung nicht. Macht sich bemerkbar.

df1274
15.02.2016, 19:26
Neues Radio ist bereits im Auto...JVC KD-R861BT.

Klanglich ists schon etwas besser...aber leider nur etwas.

baumschubser171
15.02.2016, 19:32
Bei Radios kommt man in den Bereich der Glaubensfragen, von daher will ich mich in dem Punkt mal zurückhalten. Nur soviel: mir wäre ein 3-Band-Equalizer zu wenig gewesen. Meist triffst Du mit dem nicht die relevanten Frequenzbereiche. Und Löcher im Frequenzgang haben die LS-Systeme in dem Preisbereich alle mehr oder minder, umso wichtiger dass ich die dann per EQ halbwegs ausgleichen kann.

PAM
15.02.2016, 19:48
EQ's sind auch nicht mehr das, was sie mal waren ... alles *Presets etc ... hab zwar 'ne *Cus***-Möglichkeit bei dem *Pioneer, aber doll ist dat auch nicht ... will meine 10 Schieberegler im Armaturenbrett wiederhaben ... :cry:

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=82335&stc=1

baumschubser171
15.02.2016, 19:51
Für Dich gabs von Clarion in den 80ern mal einen netten Turm, bestand aus insgesamt 4 Geräten mit jeweils DIN-Mass plus 4 Monoblöcke zu je 20 Watt... Dürfte nur eng werden in Marias Kofferraum.

PAM
15.02.2016, 20:02
Für Dich gabs von Clarion in den 80ern mal einen netten Turm, bestand aus insgesamt 4 Geräten mit jeweils DIN-Mass plus 4 Monoblöcke zu je 20 Watt... Dürfte nur eng werden in Marias Kofferraum.

Fand ich geil damals ... heute passt ja nur noch DIN oder Doppel-DIN rein .. langweilig ... :roll:

.. früher war mehr Lametta - im Auto :mrgreen:

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=82336&stc=1

baumschubser171
15.02.2016, 20:03
Dann zieh Dir mal den heissen Shit hier rein...
Er ist aus heutiger Sicht total unsinnig, ich musste ihn haben: Der Clarion G-80 Hifi Turm (http://www.fusselblog.de/index.php/er-ist-aus-heutiger-sicht?blog=29)

PAM
15.02.2016, 20:19
Dann zieh Dir mal den heissen Shit hier rein...
Er ist aus heutiger Sicht total unsinnig, ich musste ihn haben: Der Clarion G-80 Hifi Turm (http://www.fusselblog.de/index.php/er-ist-aus-heutiger-sicht?blog=29)

Ja, goiill .. :thumb: es gab mal eine coole Stereo-Anlage, die man - wie beim Flugzeug - von innen mittig in das Dach schrauben konnte ... scheis***, ich weiss nicht mehr, von wem die war, find auch keine Fotos im Netz oder hab nicht das richtige Stichwort.. ... :??

baumschubser171
15.02.2016, 20:26
Es gab da viele kranke Sachen, da ist auch für Dich was dabei ;)
8233782338823398234082341

PAM
15.02.2016, 20:28
Nee, nee, das war das alles nicht .. ich suche weiter - und zumindest habe ich meine damalige gefunden (ungefähr) aus meinem 02er damals ... ... mit der guten alten GM120, dem EQ & dem coolen Tape-Deck ... Radio brauchte ich nicht :thumb:

http://bilder.hifi-forum.de/medium/24890/pio-002_119679.jpg

paula
15.02.2016, 20:30
Ja, goiill .. :thumb: es gab mal eine coole Stereo-Anlage, die man - wie beim Flugzeug - von innen mittig in das Dach schrauben konnte ... scheis***, ich weiss nicht mehr, von wem die war, find auch keine Fotos im Netz oder hab nicht das richtige Stichwort.. ... :??

82342 ......Ebay

baumschubser171
15.02.2016, 20:30
Und auf der Heckablage das gute Pullman von Canton, mit den 28er TTs... Das waren Zeiten.

PAM
15.02.2016, 20:45
82342 ......Ebay


Nee, Uwe, wat altes aus den späten 70ern .. ich finde es einfach nicht .. *Heul ... guckt doch mal mit ... war irgendein Japaner.. eingebaut im Dachhimmel :cry:

baumschubser171
15.02.2016, 22:23
War war nen Japaner... Der Hersteller des Systems oder der des Autos?

PAM
15.02.2016, 22:30
War war nen Japaner... Der Hersteller des Systems oder der des Autos?

Nee, der Hersteller von der Anlage ... ich weiss es nicht mehr - schei*** .. würde ich sofort kaufen (braucht zwar kein Mensch mehr, egal), dat Teil war echt Kult ... :???:

.. wurde in den Dachhimmel geschraubt - frag mich aber nicht, wie ...

baumschubser171
15.02.2016, 22:37
Pioneer oder Kenwood... Fisher war damals auch groß dabei.

PAM
15.02.2016, 22:42
Pioneer oder Kenwood... Fisher war damals auch groß dabei.

.. hab ich schon überall gegoogelt .. ich hatte vorhin beim Schmöken Sanyo oder Sharp in Verdacht ... hab aber nix gefunden - schei**, sowas nervt mich ... :???:

baumschubser171
15.02.2016, 22:45
Sharp hat da nie was mit gemacht... Goldstar war damals noch was. Sansui...

PAM
15.02.2016, 22:54
Sharp hat da nie was mit gemacht... Goldstar war damals noch was. Sansui...

Nee, nee, nee ... :cry:

baumschubser171
15.02.2016, 22:56
Dann wirds aber langsam dünne mit Japsen...

PAM
15.02.2016, 23:00
.. ich schaue je schon sonstwo ... Dachradio, Flugzeug Autoradio etc ... nix ... :cry:

paula
15.02.2016, 23:08
.. ich schaue je schon sonstwo ... Dachradio, Flugzeug Autoradio etc ... nix ... :cry:

Habe auch überall gesucht....nix, niente, Kagge. Doch eine leere Dachkonsole für Ford Granada.......:shock:

PAM
15.02.2016, 23:16
..hab jetzt auch kein Bock mehr .. egal. Wüsste auch niemanden, den ich dazu fragen könnte ...

baumschubser171
16.02.2016, 00:42
Ich frag die Tage nen Kumpel, wenn ich ihn wieder sehe. Der macht das schon ein paar Jahre länger als ich...

guzzi97
16.02.2016, 08:58
Moinsen ihr Car-Hifi "Freaks" :)
wollen wir nicht wieder zur Eingangsfrage zurück kehren ?

@df1274 : also, da Du BOSE hast, "passen" keinen anderen Lautsprecher rein, da das BOSE-
LS-System andere Impedanzen hat (BOSE 1 bzw. 0.5 Ohm, normale LS 4 Ohm).
D.h. baust Du jetzt andere LS ein, dann wirste kaum noch was hören, da der Widerstand ja um
Faktor 400 höher ist..
Also muss eine andere Lösung her um den "Klang" zu verbessern :

Lösung 1.
gutes Marken Aftermarketradio im mittleren (ab. ca. 150€) / oberen Preissegegment.
mit preiswerten od gar "China" Radios, verschlimmbessert mann das ganze..und hier leidet
i.d.R. der Klang sowie Radio-Empfang

Lösung 2.
Lösung 1 und dazu die Türen sowie Türpappe dämmen

Lösung 3.
Lösung 1 & 2 dazu einen ext. Verstärker sowie einen Subwoofer (z.b. 20er)

Lösung 4 (mein Favorit) :
- Bose ausbauen und gegen ein neues System samt Radio, Verstärker, Subwoofer und passender
4-Kanal Stufe verbauen, dabei natürlich die Dämmung nicht vergessen

Alles andere ist / bringt nix, vor allem, wie schon gesagt, ein billgies Radio gegen das OEM-Radio zu
tauschen ist kontraproduktiv.

Grüße

SelespeedDriver
16.02.2016, 09:03
Das Bose hat niemals im Leben 0,5 Ohm, das ist ein fast Kurzschluss!! :shock:
Weißt du, was man für Verstärker braucht um solche Lasten zu betrieben?
Das schafft die popelige Bose Endstufe niemals, würde eher sagen, dass die 5 Ohm haben.

baumschubser171
16.02.2016, 09:05
Das Bose hat niemals im Leben 0,5 Ohm, das ist ein fast Kurzschluss!! :shock:
Weißt du, was man für Verstärker braucht um solche Lasten zu betrieben?
Das schafft die popelige Bose Endstufe niemals, würde eher sagen, dass die 5 Ohm haben.
...darum klingts ja wie nen Eimer :D

SelespeedDriver
16.02.2016, 09:11
Warum?
Wegen den 0.5 Ohm??
Neee Basti, auf keinen Fall, bei 0.5 Ohm stinkt es und ein kleines Männchen schwenkt die weiße Fahne ;)
Guck dir mal Car Hifi Amps an die 1 Ohm treiben können, das sind riesen Dinger.

Aber mit dem nach Eimer klingen haste Recht, da lausche ich lieber dem Arese als dem Bose :-D

baumschubser171
16.02.2016, 09:17
Ich hab das Ironie-Schild vergessen ^^

Spass beiseite... Bose-Dose raus und andere LS rein, als nächstes dann nen gutes Radio. Das ist der Weg der Erleuchteten ;)

Alfabeto
16.02.2016, 11:14
ich glaube auch eher, dass die Bose LS einen sehr hohen Widerstand und Wirkungsgrad haben.
Meine Heim-LS gehen z.B. bis hart an den Kurzschluss mit geringem Wirkungsgrad und da hängen sehr laststabile 500W Monoblöcke dran.

Bose verhält sich eher anders herum, kann viel Krach bei geringer Verstärkerlast.
Alles nur Vermutungen, hat da keiner ein Datenblatt oder Messwerte?

Einfach nur sagen, "Bose ist Müll" ist nicht sonderlich professionell. Mich würde schon interessieren warum das so ist, bzw. was die Ursache dafür ist.

SelespeedDriver
16.02.2016, 12:02
Mich würde schon interessieren warum das so ist, bzw. was die Ursache dafür ist.
Schau dir an, was Bose verbaut, ein geübtes Auge sieht das sofort.
Ich hatte das mal hier im Forum gepostet, der Vergleich bei den Amps, Bose <> GrounZero, wo beim Bose die gesamte Verstärkerschaltung in einem IC steckt, ist sie bei der GroundZero diskret mit einzelnen Bauteilen aufgebaut.
Das klingt nicht nur besser, es ist auch Laststabiler, naja gnstiger zu reparieren ist es auch, denn son IC kostet mal eben richtig Geld, wenn man ihn überhaupt bekommt, ein Leistungstransistor kostet paar Cent.
Edit:
Die GrounZero Endstufe war damals nur ein Beispiel, jede halbwegs gute Aftermarket Endstufe ist diskret aufgebaut.

Edit2:
hier der Post von damals (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/car-hifi-navigation-multimedia-71/bose-soundsystem-unterbrechungen-24746.html#post383351) ;)

PAM
16.02.2016, 12:24
Habe auch überall gesucht....nix, niente, Kagge. Doch eine leere Dachkonsole für Ford Granada.......:shock:


.. jetzt habe ich es doch gefunden .. es war das *Panasonic Cockpit ... dat nenne ich mal ein *Old Scool Autoradio ...:mrgreen:

http://www.vettemod.com/forum/imagehosting/2508857ac48d51.jpg

RM610E Cockpit Radio install - Third Generation F-Body Message Boards (http://www.thirdgen.org/forums/car-audio/681057-rm610e-cockpit-radio-install.html)

paula
16.02.2016, 12:33
Geiles altes Teil.....:thumb:

SelespeedDriver
16.02.2016, 12:39
Lenkt den Fahrer ja überhaupt nicht ab, wenn der da oben am Dachhimmel rumfumelt :-D

PAM
16.02.2016, 12:57
..werden immer noch mit bis zu 700$ (NP damals... 799$) gehandet, die ollen Dinger aus den 70ern ... wenn man denn eins bekommt ... alle weg zurzeit in der Bucht ... :shock:

paula
16.02.2016, 13:11
..werden immer noch mit bis zu 700$ (NP damals... 799$) gehandet, die ollen Dinger aus den 70ern ... wenn man denn eins bekommt ... alle weg zurzeit in der Bucht ... :shock:

Man, man, hätte ich doch bloss den ganzen alten Plunder aufgehoben....wäre heute ein reicher Mann....:mrgreen:

PAM
16.02.2016, 13:15
Man, man, hätte ich doch bloss den ganzen alten Plunder aufgehoben....wäre heute ein reicher Mann....:mrgreen:


..tja, alles wieder nachkaufen ... einer von den seltenen Teilen war drin für 255$, da hätte sofort zugeschlagen, aber 700 ... mhhh .. :roll:

Alfabeto
16.02.2016, 13:15
gut das Clausi ein Stoffdach hat:mrgreen:

@Nobbi
sehr informativ, der alte Fred!
Wird schon klar, dass da nur über den Namen verkauft wird.
Eins ist mir noch nicht klar:
Wie steht die Impedanz der LS zur Lautstärke? Da ist von 8Ohm und halber Lautstärke die Rede???? Irgendwie für mich als Ahnungsloser etwas widersprüchlich. Die Endstufen sind oft umschaltbar 4 oder 8 Ohm?

SelespeedDriver
16.02.2016, 13:23
Umschaltbar sind nur Röhren, wobei das kein umschalten sondern umklemmen wäre, das liegt an deren Ausgangsübertragern die jeweils eine Wicklung für 4 und 8 Ohm haben.
Halbe Lautstärke ist falsch ausgedrück, Transistorverstärker haben an 8 Ohm weniger Leistung als an 4 Ohm.

baumschubser171
16.02.2016, 13:33
Grobe Faustregel ist, dass eine Verdopplung der Impedanz etwa ein Viertel Lautstärkeverlust bringt.
Aaaber... Massgebend sind IMMER die LS. Deren gesamter Aufbau ist für eine Impedanz X ausgelegt, und darauf ist auch der Wirkungsgrad bezogen. Wenn nun jemand meint, ganz schlau zu sein und "Dann eben nur halbe Impedanz, dann bin ich ja lauter" von wegen... Die Spule wird sich auf Dauer bedanken und es wird klingen wie ein Sack Nüsse... Clipping und Überschläge wie aus dem Lehrbuch. Ausnahmen gibts dabei nur im SW-Bereich, wenn man einen Doppelschwinger hat oder zwei Treiber (dann auch noch je nach gewähltem Gehäuse) kombinieren möchte, können verschiedene Anschaltungen Sinn machen.

PAM
16.02.2016, 13:46
gut das Clausi ein Stoffdach hat:mrgreen:



.. und wat ist mit Hardtop..? ...:roll:

Alfabeto
16.02.2016, 13:46
also kann ich mir die Idee abschminken, beim 159er nur die Endstufe und den Sub zu tauschen:-(

baumschubser171
16.02.2016, 13:50
Jup

Alfabeto
16.02.2016, 13:53
.. und wat ist mit Hardtop..? ...:roll:

und im Sommer den Krempel auf'm Beifahrersitz:shock:....Clausi, dat macht einsam:letsrock:

PAM
16.02.2016, 13:57
und im Sommer den Krempel auf'm Beifahrersitz:shock:....Clausi, dat macht einsam:letsrock:

Nee, dat wird fest im Hardtop eingebaut - mit Steckverbinder zum Auto ...

baumschubser171
16.02.2016, 13:58
Nee, dat wird fest im Hardtop eingebaut - mit Steckverbinder zum Auto ...
...und so kam es, liebe Kinder, dass Tante Clausi fortan auch im Sommer nur noch mit Mütze gefahren ist.

PAM
16.02.2016, 14:00
...und so kam es, liebe Kinder, dass Tante Clausi fortan auch im Sommer nur noch mit Mütze gefahren ist.

Kannst haben, Hase ... aber noch hab ich's eh nicht - und die Anlage schonmal 2x nich :roll:

Alfabeto
16.02.2016, 14:00
also
Sonne = nix Sound / Sound = nix Sonne:mrgreen:

baumschubser171
16.02.2016, 14:02
Und ich hab das Problem nicht... Meine Kröte gibts nur mit Dach und im Mini ist auch ohne Dach genug Wumms.

guzzi97
16.02.2016, 14:14
@ Nobby : auch wenn Du es nicht glaubst, die BOSE LS haben zw. 0,5 Ohm ("Subwoofer) und 1.5 Ohm (TMT).
Gibt dazu genügend Infos im Netz und den Klangfuzzi's.
Wie sonst schafft es der kleine BOSE AMP 5 * 50W RMS zu "stemmen" ?

Alternativ könnte mann höchsten noch welche mit 2 Ohm (z.b. von Andrian Audio) der bietet TMT & HTs in 2 Ohm..

Aber, die würden den finanz. Rahmen vom TE wohl sprengen.

Grüße

SelespeedDriver
16.02.2016, 14:22
Wenn ich den Kram bei mir ausgebaut habe messe ich mal nach, wird dann zwar nur der DCR sein, aber daraus lässt sich dann auch auf den Z erahnen.

Alfabeto
16.02.2016, 15:04
macht ihr Spezialisten das mal. Ich warte die Ergebnisse ab:mrgreen:
Für mich ist das Ganze zu komplex, da fehlt mir einfach die Zeit um mich da rein zu versetzen.
Bleibt also erstmal "Böse":mrgreen:
Seit das Original-Radio samt Blue&Me raus ist, bin ich auch schon recht zufrieden! Nur noch mal eine neue Antenne drauf.

guzzi97
17.02.2016, 10:43
@ Nobbi : mach mal, wirst verwundert die Augen reiben..
Ich habs gemacht, weil ich vor hatte, die vorderen LS gegen welche von AA in der 2-Ohm Variante
zu tauschen.
Denn, der BOSE AMP ist gar nciht maaal soooo schlecht :)
Doch dann, die Ernüchterung.
Den TMT habe ich mit ~0.75 und den HT mit 0.5 Ohm gemesse, da sie in Reihe geschaltet sind, ergibt sich daraus einfach ~ 1.25 Ohm..

Mich würde echt interessieren, ob der BOSE AMp wirklich so schlecht ist, oder ob es tatsächlich nur an den billigen LS liegt.
Sicher, mit 5* 50 WRMS kann mann jetzt keinen dB-Drag gewinne, aber um Musi zu hören, müsste datt doch reichen..(in meinem Mazda 323 hat mir die Macrom 44.07 völlig gereicht..und die hatte auch nicht mehr Leistung).

@Alfabeto : würdest jetzt einen AMP anstelle der des BOSE-Amps verbauen, würde theoretisch kein TON rauskommen, weil, Du müsstest u.a. den "30" poligen Stecker qam BOSE "zerdröseln" :)
Denn, der BOSE-AMP vereint, Verstärker & DSP (Digital Sound Prozessor) in einem.
D.h. jeder Lautsprecher ist wird einzeln angesteuert und somit "exact" auf den Fahrzeuginnenraum abgestimmt.
Ziel ist es, dass vom Fahrersitz das "Gefühl" aufkommt, mann sitzt direkt vor einem Orchester.
Nu ja, Ziel..die Realität sieht / hört sich dann doch ganz anders aus :)
Wären nur "bessere" Lautsprecher verbaut, wärs schon ganz gut..
Haste ja schon selbst mit einem anderen Radio bemerkt, dass das schon besser klingt als OEM-Radio ;)

Willst Du nur "mehr" Bass, dann hätte ich folgende Lösungen für Dich :

Einen "extrenen" Subwoofer samt eingebuten Verstärker, sozusagen "Plug & Play"
Dann, den BOSE-Subwoofer "abklemmen" und dafür "parallel" den neuen AMP samt Subwoofer einbauen / anschließen.

Hier einige "gute / preiserte" Möglichkeiten, die "klanglich" zum BOSE passen könnten :
Als "Kiste" hinter den Rücksitzen :
https://www.ars24.com/subwoofer/axto...aktivsubwoofer (https://www.ars24.com/subwoofer/axton/6214/axton-ab20a-20cm-aktivsubwoofer)

oder als Einbau für die Reserveradmulde :
https://www.ars24.com/subwoofer/axto...0stp?c=1000088 (https://www.ars24.com/subwoofer/axton/12415/axton-axb20stp?c=1000088)

oder als "Einau" unter dem Sitz :
https://www.ars24.com/subwoofer/axto...ofer?c=1000088 (https://www.ars24.com/subwoofer/axton/13198/axton-abt25p-25cm-aktivsubwoofer?c=1000088)

Wie gesagt, sie kommen "komplett" fertig, mann benötigt nur noch einen Stromanschluss und eine
Verbindung zum Radio,BOSE-Sub "abklemmen", Feddisch.

Sicher, das ganze hat jetzt nicht wirklich was mit "Klang" zu tun, aber der Bass ist um Faktor 100 besser,
als dieser 13cm "Brüllwürfel", der sich eigentlich nicht Subwoofer nennen dürte.
Und, wenn mann ein Markenradio noch verbaut hat, dann, tja dann, kann das schon recht ordentlich klingen,
denn die BOSE LS sind dann gar nicht mal sooo schlecht, für den "normalen" Ohren..

Grüße

SelespeedDriver
17.02.2016, 11:00
Nee stimmt der ist nicht schlecht, kann einem nur schlecht von werden :roll: :down:
Du erinnerst dich noch an den Fotovergleich? :??

mikesch
17.02.2016, 15:07
Man, man, hätte ich doch bloss den ganzen alten Plunder aufgehoben....wäre heute ein reicher Mann....:mrgreen:

nicht nur Du ...

ne komplette Revox wech, Marantz wech, Studio fisher wech, Trio Kenwood wech, Escort RS 2000 MK I wech, es ist zum heulen ...

paula
17.02.2016, 15:29
Jau Hartmut, die grösste Dummheit war, meinen GTV / 2.0 Bj.76 (genutzt als Winterauto) 1984 leicht vergammelt für 600.-DM als Bastlerauto verkauft zu haben. Halt kein Platz, und Geld fürs Krad herrichten gebraucht.... Heute Platz, Geld aber kein GTV mehr:-( Heule mit Dir....

PAM
17.02.2016, 16:49
..für 700 DM ist der *Baur hier damals weggegangen .. hätte man nur wieder geradebiegen müssen ... heute gut 30.000 & schei*** selten :cry:

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=82395&stc=1

paula
17.02.2016, 16:57
Clausi und Uwe waren schon damals blöd....:shock:

mikesch
17.02.2016, 17:36
ein guter Bertl geht heute so ab 35.000 € ...

PAM
17.02.2016, 17:44
Clausi und Uwe waren schon damals blöd....:shock:


So ist es - was schrieb ich Idiot damals in die Zeitungs-Annonce?

"2002 Targa Schlachtfest" - so ein Quatsch ... den Wagen wollten die Leute natürlich komplett.

Der erste rief Samstag Morgen um 4:30 an, den hab ich noch maulig weggebissen (wegen der Uhrzeit..) der nächste halbe Stunde später und hat den Wagen sofort mitgenommen .. die Anrufe gingen im Minutentakt bis Montag Abend ... spätestens dann wurde mir langsam klar, dass ich einen naiver Idiot war ... aus dem Schrott hätte man viel mehr Kohle machen können ...](*,)

guzzi97
17.02.2016, 17:52
..ich mochte den 2002er noch nie...fand ihn einfach hässlich.. :(

Wenn dann, eher den 200er tiLux, den mein Papa, aufgrund von Zeitmangel, für 200 DM
einem Schrotti verkauft hat..

PAM
17.02.2016, 18:05
..ich mochte den 2002er noch nie...fand ihn einfach hässlich.. :(

Wenn dann, eher den 200er tiLux, den mein Papa, aufgrund von Zeitmangel, für 200 DM
einem Schrotti verkauft hat..

..ooch, der war schon okay - aber dat ist / war halt Geschmackssache ...

paula
17.02.2016, 18:25
ein guter Bertl geht heute so ab 35.000 € ...

Wie bitte....????:shock:

mikesch
17.02.2016, 19:50
jo ist Einstand, richtig gute sind deutlich über 40.000 €

guzzi97
17.02.2016, 22:04
jo ist Einstand, richtig gute sind deutlich über 40.000 €

.übertrieben der Preis er ist, in meinen Augen, aber gut...wo ein Markt..nu ja..

PAM
17.02.2016, 22:13
..gab weltweit nur 2.000 Stück von ...

guzzi97
18.02.2016, 11:33
..iss ja auch kein Wunder, dass er so wenig verkauft wurde, so häßlich der ist *g*

df1274
18.02.2016, 17:08
4 Seiten verdammt gute empfehlungen:thumb:

Alfabeto
18.02.2016, 21:25
4 Seiten verdammt gute empfehlungen:thumb:

leider etwas außer Kontrolle geraten:mrgreen:
Infos sind aber enthalten, ein ausführliches Excel-Sheet mit Preisen und Bezugsquellen war aus Zeitmangel leider nicht möglich:-D

guzzi97
19.02.2016, 07:41
@df1274 : stimmt, ein paar Zeilen hätten genügt ;)

Fazit, fürs BOSE-System gibt es keine Empfehlug, da es keine Lautsprecher gibt,
die mann anstelle BOSE-LS verbauen kann, weil, die Impedanz vom BOSE zu "niedrig" ist.


Grüße

SelespeedDriver
19.02.2016, 10:56
Apropo Bose und 156, der hat tatsächlich vorne HT bei den Türgriffschalen verbaut, die nicht angeklemmt sind *lol*
Sind also teure Atrappen, der Witz ist, dass diese HT hochwertiger ausehen, als die bei den Coaxen :roll:
Vorne und hinten sitzen übrigens 16,5er 2 Wege Coaxe.

guzzi97
19.02.2016, 14:12
meiner nicht, da ist nur ne Attrape, aber...sofern ich mich erinnern kann, als ich die LS
gemssen habe, iss mir aufgefallen, dass die HTs am TMT "geclips" sind, d.h.
theoretisch könnte mann die HTs oben einbauen..
Obs was bringt..nu ja.. ;)

SelespeedDriver
19.02.2016, 17:08
Die sind nicht nur geklipst, deren Zuleitung ist sogar von aussen zugeführt, heißt man könnte von dort sogar das Kabel verlängern und an den HT oben gehen.
Einen Kondensator vorgeschaltet als 6dB Hochpass hat der HT ja.

btw, sicher, dass es eine Attrappe ist?
Alle Fotos die ich im Netz und bei ebay von den Türgriffschalen mit Bose gefunden habe, hatten alle nen HT verbaut, allerdings ist die Anschlussbuchse mit einer Blindkappe abgedeckt.

guzzi97
19.02.2016, 23:06
..Attrapen in der Hinsicht, dass da nix iss.. :)

Bei den "echten" FL ist das wohl so, dass sie dort tatsächlich die HTs verbaut haben..
Bei mir sind die HTs zu 1.0000% am / im TMT..und genauso wie du es beschrieben hast,
d.h. theoretisch könnte mann die Kabel verlängern und obern fest machen..
Der kondi ist ja am HT angelötet...von daher, fast Plug & Play, aber wir ham ja was anderes vor :) :)