PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Benötige Drehmomente Zylinderkopf und Pleuel.



Alfa-JTS
10.02.2016, 09:32
Hallo zusammen,

Am Wochenende geht mein Alfa in die Garage und wird komplett der Motor nochmal zerlegt.

Bin Froh das ich mir nur Zylinderkopfschrauben und Zylinderkopfdichtung holen musste, habe noch divers Dichtungen und so im Keller noch gehabt und eine Packung Pleuellager :D

Jedenfalls ich brauch dringend die Drehmomente "gegebenenfalls Reihenfolge auch" vom Zylinderkopf und Pleuellager Schrauben. Glaube Pleuelschrauben waren 46 und dann 53 Nuten?.

Ansonsten hab ich alles da, notfalls muss ich nochmal die Werkstatt CD Installieren wegen die Drehmomente. Wollte halt nur nicht wegen den 2 Sachen die Software auf den Lappi jetzt unbedingt drauf machen.

Rainer
10.02.2016, 10:04
Gebe mal in die SuFu "Anzugsmomente" ein. Der liebe Eddy hat hier eine Grafik veröffentlicht. Die ist aber vom TS.

Eddy
10.02.2016, 10:44
Anzugsmomente 2.0 jts

Zylinderkopf

Stufe 1 = 20 Nm
Stufe 2 = 40 Nm
Stufe 3 = 90°
Stufe 4 = 90°
Stufe 5 = 90°

Pleuellager

Stufe 1 = 19 - 21 Nm
Stufe 2 = 48 - 52°

Alfa-JTS
10.02.2016, 11:04
Hallo Danke euch :)

Na dann kann es ja am Wochenende los gehen.

:-->>

Oller Schrauber
10.02.2016, 12:04
Oha .... Viel Erfolg!


Hoffe du hast dein Lagerspiel Kontrolliert sonst geht's ganz schnell nach hinten los...

Marcus

alfaeffect
10.02.2016, 13:07
... waren 46 und dann 53 Nuten?.

...

Also wenn Du so viele Nuten hats brauchst Du nichts mehr festziehen, das halten die glaube ich auch fest. ;) DuW

Alfa-JTS
10.02.2016, 13:20
Muss erst mal auseinanderbauen am Wochenende :)

Kann ja wieder Fotos machen.. wird die Foto Sammlung noch größer :D

Neues Mittelrohr kommt auch wenn ich das passende habe, weil der Dämpfer kommt weg nur noch Blankes rohr..
Glaube so wie ich es Herrausgefunden habe das vom Diesel soll passen. Kommt zumindest gleich richtiger Sound raus wenn ich den Motor wieder Fertig habe xD

Duplex kommt auch höher hinten das diese in die Originalen Schürze weiter drin hängt und nicht unter der Schürze. Sieht Sportlicher aus, nur noch was einfallen lassen für den ausschnitt für die Rohre. :prost2:

Kann ich zumindest gleich alles mit einmal erledigen wenn ich mal am Basteln bin.
:-->>



Also wenn Du so viele Nuten hats brauchst Du nichts mehr festziehen, das halten die glaube ich auch fest. https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/images/smilies/icon_wink.gif DuW

Ohweia xD habe es jetzt erst gesehen wo du es sagst..

alfaeffect
10.02.2016, 15:30
Kannst ja Clausi fragen, in HH gibt es ja so eine Meile dafür.
Wenn nicht funktioniert das bestimmt besser mit Newton. ;)

Alfa-JTS
10.02.2016, 15:43
Wer ist Clausi? und was ist HH und Newton. hehe stehe gerade aufen schlauch.. :D


Ps.: Steh heut voll aufen schlauch Newton = Drehmoment..
Hab doch gar nichts Gedrunken heute ist doch kein Wochenende xD

harvensaenger
10.02.2016, 16:03
:-D:-D Clausi ist PAM der Moderatore :mrgreen: ,HH ist eine Stadt Namens Hamburg (Freie und Hansestadt) Nm ist ein Anzugsdrehmoment in deinem Fall für Schrauben etc.:winkewinke:

PAM
10.02.2016, 16:05
:-D:-D Clausi ist PAM der Moderatore :mrgreen: ,HH ist eine Stadt Namens Hamburg (Freie und Hansestadt) Nm ist ein Anzugsdrehmoment in deinem Fall für Schrauben etc.:winkewinke:

Nee, Nm = Nuttenmeile - und da gibbet in HH 'ne ganz bekannte :-D

alfaeffect
10.02.2016, 16:13
Und schon wieder nen Thema versaut, hrrr

sven1967
10.02.2016, 16:49
Ist das nicht nen bisschen Naiv zu meinen "habe noch ne Packung PL-Schalen im Keller die ich verbaue" ich würde nie ohne zumindest mit Plastigage zu messen irgendwelche Lagerschalen einbauen.
Wenn du dir schon die Mühe machst und nicht nur die ZKD machst sondern auch an die Pleuel willst, dann aber richtig, sonst lohnt sich die Neue Dichtung oben nicht wenn es danach unten klappert.
Aber wenn du dir das zutraust die zu machen nehme ich mal an du weißt schon was du tust.

Eddy
10.02.2016, 17:08
Aber wenn du dir das zutraust die zu machen nehme ich mal an du weißt schon was du tust.


Davon gehe ich auch aus Sven :wink:

Ich möchte nich jeden zweiten hier unterstellen
das er ohne Grundkentnisse solche Arbeiten macht.
und mich als Besserwisser dahin stellen.

Jeder hier ,du , ich und alle andern schrauben natürlich immer selbstverantwortlich :thumb:

Alfa-JTS
10.02.2016, 17:30
Nee, Nm = Nuttenmeile - und da gibbet in HH 'ne ganz bekannte

xD Ihr habt ideen ^^

Steh heute ehrlich gesagt irgendwie neben mir, hab noch nicht mal verstanden was gemeint war mit Newton, ist doch Drehmoment. Komischer Tag heute, alter schwede :??

@sven1967 (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/mitglieder/sven1967.html)

Keine Sorge, ich weiß schon was ich mache :)

Einfach auswechseln tuh ich da nichts, muss es aber Trotz allem Kontrollieren ob da was Schaden genommen hat.
Weil bei geringen Öl Druck weiß man nie was da alles in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Daher muss alles ab, will halt kein zweites mal den Motor öffnen müssen weil doch was kaputt ist noch.

@Eddy (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/mitglieder/eddy.html)
Werde das schon schaffen, habe es einmal geschafft alles ab und neu mache,n also muss es auch ein 2 mal klappen :)


Ich möchte nich jeden zweiten hier unterstellen
das er ohne Grundkentnisse solche Arbeiten macht.
und mich als Besserwisser dahin stellen.

Na finde es gut wenn einer seine Meinung dazu sagt, da weil auch es viele versuchen wollen ist ja kein Thema aber einige müssen das gesagt bekommen was auf sie zu kommt. Das man nicht nachher vor eine große Baustelle steht.

sven1967
10.02.2016, 17:33
Davon gehe ich auch aus Sven :wink:

Ich möchte nich jeden zweiten hier unterstellen
das er ohne Grundkentnisse solche Arbeiten macht.
und mich als Besserwisser dahin stellen.

Jeder hier ,du , ich und alle andern schrauben natürlich immer selbstverantwortlich :thumb:

Das ist klar Eddy, aber weißt ja in mancher euphorie vergisst auch der Routinier manchmal was, manche Sachen wie immer nen frischen ZR zu nehmen sind vielen bewusst, aber Pleuellager nicht zu messen und nicht nach 200.000 km einfach ein Standard Maß einzubauen, haben leider wenige auf dem Schirm.
Habe ja nicht gesagt das er es nicht kann, davon gehe ich aus.
Wollte nur erinnern was manchmal in Vergessenheit gerät ;-)

Beiträge au***atisch zusammengeführt


xD Ihr habt ideen ^^


@sven1967 (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/mitglieder/sven1967.html)

Keine Sorge, ich weiß schon was ich mache :)

Einfach auswechseln tuh ich da nichts, muss es aber Trotz allem Kontrollieren ob da was Schaden genommen hat.
Weil bei geringen Öl Druck weiß man nie was da alles in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Daher muss alles ab, will halt kein zweites mal den Motor öffnen müssen weil doch was kaputt ist noch.

:thumb:

Wollte auch nicht gesagt haben das du es nicht kannst ;-)

Alfa-JTS
10.02.2016, 18:17
Lass mich am Wochenende mal überraschen was überhaupt los war im Motor. Dann weiß ich endlich mehr..

Melde mich dazu dann wieder was raus gekommen ist :)

Oller Schrauber
10.02.2016, 22:12
Top ... Endlich einer der nicht nur rauswirft und neu einbaut ...

Alfa-JTS
11.02.2016, 09:21
Na man sollte schon überprüfen ob man einfach Austauschen kann sonst wird man schneller als man denkt beim nähsten schaden stehen :)

Bin schon gespannt was mich erwartet am Wochenende, hasse Warten aber vorher komme ich nicht dazu.

Aso hat jemand eine Idee wie ich am Besten das Wasser aus den Motorblock bekomme, weil bei der letzten Reparatur hatte ich es abgesaugt, nur das ist echt umständlich.

Oller Schrauber
11.02.2016, 12:19
Wirst du wohl nochmal so machen müssen.

Mir fällt auch nix anderes Adäquates ein.
Alles andere wäre "Russisch" ... also nicht empfehlenswert.

ABER :
Ich will Bilder sehen !!!

Marcus

Alfa-JTS
11.02.2016, 12:59
Aso, na dann werde ich das wieder so machen müssen :(

Bilder kommen jedenfall wieder.. nur ein wenig Geduld. Samstag früh bring ich das Auto in die Garage mit den ganzen Werkzeug dann kann es los gehen ^^

Suche eben immer noch ein passendes Rohr für mein Auspuff, habe 60mm Mittelrohr bei mir drunter nur dafür eins finden ohne Dämpfer. Die vom Diesel scheinen nur 50mm zu haben laut den einen Verkäufer von Ebay. Was haben die Mittelrohre für ein mass vom 156 TS? Irgendeins muss doch passen ohne Dämpfer "Blankes Rohr" :D

Alfa-JTS
11.02.2016, 17:02
Hab ich was verpasst letzter zeit, seit wann werden Kopfdichtungen genietet? Hatte eben mein Paket erhalten ausgepackt da schauen mich auf Anhieb 4 Nieten an.

82213

Eddy
11.02.2016, 17:43
Hab ich was verpasst letzter zeit, seit wann werden Kopfdichtungen genietet? Hatte eben mein Paket erhalten ausgepackt da schauen mich auf Anhieb 4 Nieten an.

82213

Die sind dazu da um die Dichtungen zusammen zu halten :mrgreen:

Scherz :mrgreen:


Ich denke mal das an der Stelle ein Ölkanal verläuft und dies eine spezielle Dichtung dafür ist.

Kenne eigentlich auch nur Kupfereinlagen
aber es gibt immer mal was neues

Oller Schrauber
11.02.2016, 17:47
Neue Einsparungen ... Hoffe die macht was sie soll ... Unsere elring war nicht genietet

Alfa-JTS
11.02.2016, 17:54
Ja das finde ich auch bissel eigenartig kannte das nicht mit nieten.. auch weil die nieten dicker sind als die Dichtung selbst. Meine Alte Dichtung war ein Stück auch 3 Lagig aber nicht mit Nieten :??.

@Eddy

Die Nieten sind da wo eigentlich nur Auflagefläche ist also kein Kanal oder so.

82214

Oller Schrauber
11.02.2016, 18:04
Mich beschleicht ein ganz doofes Gefühl ...

Alfa-JTS
11.02.2016, 18:07
Frag mich mal.. sowas kann ich eben nicht gebrauchen.. :down:

Werde mal den Händler Fragen, mal schaun was der zu sagen hat. Oder Fallen die Nieten schon unter Transportsicherung xD

Oller Schrauber
11.02.2016, 18:08
Dinge gibts die gibts nicht

sven1967
11.02.2016, 18:31
Kenne sowas nur von älteren Modellen, die Niete ist nicht drin keine Sorge, die siehst noch wenn der Kopf Montiert ist ;-)
Kann Fertigungstechnische Gründe haben, wegen evtl. Beschichtung der ZKD.
Lege sie mal auf und du siehst es sofort.

Gucke dir mal die Dichtung genau an, an der Roten Linie verläuft der Rand vom Kopf.
82215

Oller Schrauber
11.02.2016, 18:58
Dann ist ja alles in bester Ordnung ,ich hab schon beinahe gedacht das es die falsche Dichtung ist.

Alfa-JTS
11.02.2016, 19:18
@Sven

Ja das kann möglich sein.. hab schon sonst was gedacht wie @Oller Schrauber

Steht ja drauf Alfa 156 2.0 JTS aber man weiß ja nie ^^

sven1967
11.02.2016, 19:20
Kann mich erinnern damals bei Fiat sowas öfter gesehen zu haben, beim 127er und 131er.

Trotzdem übereinander legen, aber das macht man js eh immer ;-)

Oller Schrauber
11.02.2016, 19:21
Dann müsste die aktuell verbaute ja auch so aussehen ...

sven1967
11.02.2016, 19:23
Dann müsste die aktuell verbaute ja auch so aussehen ...

Anderer Hersteller oder hinten ?

Alfa-JTS
11.02.2016, 19:40
Nein die Aktuelle ist ohne Nieten da waren die Render Verklebt. Aber denke mal das kommt hin das die Nieten Nirgends aufliegen, habe mal mit mein Bild vom Motorblock verglichen das könnte hinkommen. Spätestens am Wochenende werde ich es genau sehen.

sven1967
11.02.2016, 19:55
:?? ich wusste es doch das ich das schon mal gesehen habe mit den Nieten.
Bin glaube Betriebsblind mittlerweile.
Habe so eine blöde Dichtung doch jeden Tag vor Augen.
82216

Und da ist die Niet definitiv außerhalb des Kopfes.

Alfa-JTS
11.02.2016, 20:04
Bin glaube Betriebsblind mittlerweile.

hehe :)

Oki na lass mich Überraschen am Wochenende ^^

Alfa-JTS
13.02.2016, 17:56
So Panzer ist in der Garage, hab heute schon angefangen auseinander zu Bauen. Erst mal das was einen aufhält der ganze klein Kram mist "Schrauben über Schrauben :) " und Alle Riemen runter, morgen kommt dann Öl Wanne runter und Zylinderkopf ab. Mehr hab ich leider heut nicht geschafft aus Zeitlichen gründen.

Was ich mal Fragen wollte beim Öl Filter sind doch 2 Blindschrauben, wollte da meine Dose anschließen für die Öl Druck anzeige. 1 Hab ich überlegt ist das egal welche schraube davon oder gibt es da ein und Ausgang bei den Blindschrauben? 2. Ich brauch ein Adapter, das Gewinde wäre zu groß xD

Morgen bin ich jedenfalls gespannt wie es von innen aussieht..

Oller Schrauber
13.02.2016, 18:22
Ist das nicht so ein ding was zwischen Anschluss Ölfilter und Ölfilter kommt ?

Eddy
13.02.2016, 19:23
Die Blindstopfen sind M18x1,5

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Hatte mal eine Ölltemperturanzeige nachgerüst

Öltemperaturanzeige im der Kühlwasseranzeige (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/alfa-romeo-156-81/anleitung-%D6ltemperaturanzeige-im-k%FChlwasserinstrument-27250.html)

Alfa-JTS
13.02.2016, 22:43
@Oller

Also das ist eine Überdruckdose wenn man diese so nennen kann, die wird in eines der Blindschrauben reingedreht um den druck "Bar" zu messen, mehr ist das nicht.

Daher hatte ich wie schon gesagt überlegt ob das egal ist welche Blindschraube ich da raus drehe oder ob da einmal Ausgang und Eingang ist. Da diese Bllindschrauben ja für eigentlich für Öl Kühler sind.

@Eddy

Danke für das Gewinde mass, muss ich mal bei Ebay oder so schauen wegen ein Adapter.

Schöne PDF, kann man sich eine 2 Anzeige ersparen für die Temps. :)

Aber bei mir gehts ja eher um die Bar.. weil das war ja das Hauptproblem ^^.

Alfa-JTS
26.02.2016, 11:02
So Motor Läuft wieder,

3 Hydros waren Defekt musste ich mit austauschen, dafür das das mal neue waren -.-.

Das mit der Öl Pumpe hab ich in griff bekommen, das lag daran weil Zylinder 2 nicht richtig gezündet hat und der Motor im Stand untertourig lief. Laut Drehzahlmesser war er bei 900 aber laut Lappi Diagramm bei knapp unter 800 Giri. Ab und an war er bei 900 aber sehr oft geschwankt. Zündkerzen gegen neue getauscht nochmal und läuft ohne geflackere. Die Zündkerzen waren mit Öl beschmiert und das nicht wenig durch die Zylinderkopfdichtung.

Seit ich das alles gemacht habe läuft er wieder normal..

Aber das war jetzt das letzte mal das ich den so Repariert habe, noch mal jedenfalls nicht den kommt er in die Tonne. Auch wenn das Auto mängel frei in alles ist mal in Anführungsstrichen aber wenn der Motor immer was zu zicken hat macht es auch kein sin ein Top auto zu haben wo ich bisher immer gut weggekommen bin. Wäre der Motor 100% Top wäre alles Perfect und man hätte ewig ruhe mit Reparieren.

Bis jetzt so lange wie ich das auto habe musste ich nur ein Querlenker wechsel und das Fahrwerk, sonst nichts. Aber der Motor ist echt ne Krankheit in dem Auto, egal was man da macht irgendwas hat der Motor immer zu meckern.

Rainer
26.02.2016, 16:31
Also, was den Motor angeht, sind wir wohl einer Meinung. Ich habe da wirklich eine Hassliebe entwickelt.

Ich drücke Dir beide Daumen, dass es jetzt genug mit Reparaturen war!

Oller Schrauber
26.02.2016, 20:33
Ja die 2,0er .. An sich sinds schöne Motoren,ABER die wollen auch vernünftig behandelt werden.
Und das was der Vorbesitzer FALSCH gemacht hat kann man leider nicht Rückgängig machen.

Marcus

Rainer
26.02.2016, 20:56
Naja Marcus, wollen wir mal nicht vergessen, dass wir uns mittlerweile im 21. Jahrhundert befinden. Und dass die meisten der Alfa-Treiber immer noch nach Urväter-Art ihre Bellas erst warmfahren, bevor Leistung abgerufen werden kann.

Ist das aber zeitgemäß? Ich behaupte mal nein. Will mal ein Beispiel nennen: ich kenne es noch, einen Diesel vorzuglühen, mit ´ner Lampe, die ausgeht, wenn "genug" ist. Dann wurde die Variante entdeckt, au***atisch mit dem Öffnen der Fahrertür vorzuglühen. Und jetzt? Einsteigen, Schlüssel umdrehen und los! Vielleicht nagelt der Motor noch etwas, aber das gibt sich schon.

Wie will man dem durchschnittlichen Alfa-Käufer heute erklären, dass man diese Triebwerke behutsam warmfahren muss? Sorry, das ist wirklich nicht mehr zeitgemäß, wenn auch sinnvoll, gebe ich ja zu.

Alfa-JTS
27.02.2016, 19:07
Naja mein Vorbesitzer war eine Ältere Omi, ca über die 60 :)

Da sah es aus von drin ob das Auto noch nie Bewegt wurde, da war alles Voll in Ordnung wie auch Scheckheft gepflegt. Und der Fahrersitz hat durch sitzen nur was ab bekommen ansonsten hat sie anscheinend nie bei Fahrer gehabt xD

Aber wie Omi´s sind haben die keine Ahnung wenn was nicht stimmt und fahren so lange bis die stehen bleiben. Von Gas geben und sehr wenig Kupplung sind ja Omi´s auch bekannt wenn der Drehzahlmesser am Anschlag liegt beim anfahren.

Hab mein Auto "mit Hydro schaden gekauft" aber Resultat war Pleuelschaden. Motor Komplett überholt und lief Super, aber dann kahmen hier mal da kleine Sachen am Motor wie Nockenwellensensor, Zündspulen, Thermostat und so weiter. Was ja auch haufen Kohle kostet.. und nerven.

So Top Auto ohne Mängel bis jetzt, aber der Motor wird echt zu Krankheit. :/
Einzige was am Motor bis jetzt kein ärger machte ist das Getriebe oder Kupplung das Läuft alles Suppi.

Meine Freundin meinte mal, das mein Auto kein Winter Auto ist, weil jedesmal wenn es langsam Winter wird kommt irgendwas am Motor. Ich glaube die hat langsam recht damit :??

Rainer
27.02.2016, 19:46
Da hätte ich ja beste Voraussetzungen, meine Bella zu verkaufen, denn:

ich bin auch so´n oller Opi mit bald 68 Jahren, aber seeehr jung geblieben. Nun bin ich zwar nicht der "Heizer vom Dienst", aber einem Ampelstart auch nicht abgeneigt. Aaaber: ich habe stets ein Ohr für die Maschine und bin nach wie vor der Überzeugung, dass jedes Auto eine Seele hat. Und der möchte ich keinen Schmerz bereiten. Ich habe es in all den Jahren nicht einmal fertiggebracht, den JTS auszufahren. Nichts mit Vollgasorgien. Aber, dass der JTS Sele bei Erreichen der Nenndrehzahl auch mal von selbst hochschaltet, das weiß ich.

Irgendwann denkt man ja, dass man mit dem Ersatz der notwendigen Teile irgendwann mal durch ist und endlich Ruhe hat. Aber gerade bei dieser Maschine ist mir das alles ziemlich suspekt. Wenn man liest, mit wieviel Mühe die Ursache eines Übels gefunden werden muss, kann man schon verzweifeln.

Kopf hoch und durchhalten!! Irgendwann sind alle Teile ausgetauscht!

Oller Schrauber
27.02.2016, 20:54
Naja ... Wenn die jetzt alles richtig machen hast du quasi eine werksneue Maschine ,weil ja alle "Verschleißteile" getauscht werden (müssen) ... Wenn sie es richtig machen
... Und nicht wieder irgendwas hinpfuschen

Rainer
27.02.2016, 21:29
Dein Wort ...

Mir fallen da gleich alle Sensoren ein, die noch nicht getauscht sind. Dann die Lambdasonden, der Kat und was weiß ich noch alles, was noch darauf wartet, ausgewechselt zu werden. Stichwort geplante Obsoleszenz. Betrifft aber nicht nur Alfa 156, sondern auch Fernsehgeräte, Kühlschränke und Waschmaschinen :roll:.

Oller Schrauber
27.02.2016, 21:36
Da sagst du schon was,aber für sowas bin technisch gut ausgestattet ,also die normalen elektronischen Schwachstellen kann ich ausmessen und wenn man weiss wo die meist eingebaut sind weiss man auch wo man die suche beginnen sollte.
Ich musste auch schon ein MSTG flicken das Dauerfeuer auf die Zündspulen gegeben hat,die deswegen beinahe den Hitzetod gestorben wären.

Eddy konnte ich schon kennenlernen,persönlich,er ist da genauso wie ich.

Die Standartmacken kennt man,da kann man dann meist auch gut gegensteuern.

AR-oppa
29.02.2016, 11:26
Dein Wort ...
Stichwort geplante Obsoleszenz. Betrifft aber nicht nur Alfa 156, sondern auch Fernsehgeräte, Kühlschränke und Waschmaschinen :roll:.

:popcorn:Nur die Ruhe Rainer, die geplante Obsoleszenz gabs damals noch nicht als deine Macchina Mitte der neunziger entwickelt wurde.
Die Prämisse damals war, ein konkurrenzfähiges Fahrzeug mit 100 % Alfa Genen unter Verwendung von möglichst vielen Teilen aus dem Konzern auf die Räder zu stellen, Qualitätsanspruch sollte auch Tedesco Käufern genügen.
Aus diesem Grund hatte man damals einfach versucht ein gutes zuverlässiges Fahrzeug zu bauen.

Leider hatte man nicht damit gerechnet, das viele Leute von "Fremdmarken" kamen und die für Alfa´s so wichtigen Dinge wie warmfahren und das richtige Motoröl zu verwenden einfach ignorierten, jetzt im Alter hat man nun mit den Folgeschäden bei den 2.0 TS und 2.0 JTS zu kämpfen, leider.

:-->>

Rainer
29.02.2016, 12:24
Danke für die aufmunternden Worte.

Und schon habe ich mich einmal komplett im Kreis gedreht, denn: ich kenne die Historie meines Wagens ziemlich genau. Der erste Besitzer hat sich streng an die Vorgaben gehalten und die entsprechenden Intervalle eingehalten. Ich habe zwar nicht das Scheckheft vorliegen, aber Kopien der wichtigsten Rechnungen für Services und Reparaturen. Alle in einem AR-Autohaus in Berlin mit den entsprechenden Preisen. Immer 10W 60 verwendet usw.

Im Kreis gedreht deshalb, weil ich aus diesen Gründen nicht damit gerchnet hätte, eine verhunzte Maschine gekauft zu haben, die nach ca. 20.000 von mir gefahrenen km einen derart kapitalen Motorschaden haben könnte. Da war nichts mit Wartungsstau, außer jetzt bei mir, weil keine Inspektionen nach 10.000 km. Aber regelmäßig Ölwechsel und alle Wehwechen sofort beseitigt.

Mal sehen, wann alles wieder zusammengebaut ist.