PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Oeldruck- und Tempmessser einbauen.



HuSiVi
09.02.2016, 19:38
Ich möchte beim 147er in der Mittelkonsole, also über Ascher und Zigarettenanzünder , die obigen Instrumente einbauen.
Meine Frage: Was muß ich da bei der Kabelführung beachten?
Macht mir das auch eine Werke?
Zu wieviel Euronen Daumen mal Pi ?

Giuseppe
10.02.2016, 22:33
öldruck wirste eigentlich nicht benötigen, den umbau mit öltemp werd ich selbst auch machen, es gibt unterschiedliche methoden das zu machen, ob dir das ne werke macht hängt davon ab ob die lust darauf haben, ist keine stadart arbeit und viele haben da kein bock drauf, ist aber in der hobby werkstatt auf der bühne problemlos selbst zu erledigen

es gibt von raid HP fertige systeme, das gerät selbst hat nur 4 kabel, strom, masse,zündung und signal vom temp. fühler, es gibt jetzt das system indem man ein zwischenstück zwischen ölwanne und ölfilter dazuschraubt und dort ist dann der fühler verbaut, oder es gibt den fühler einfach einzeln mit einer gewindemuffe, da die getriebe mehrer blindschrauben haben, wird eine herausgedreht und die gewindemuffe mit dem sensor hineingeschraubt, ich persönlich werde zweitere methode anwenden und nur öltemp ablesen, interessant wäre noch ölstand, aber wie das geht und ob das geht weiss ich nicht

HuSiVi
11.02.2016, 10:23
Danke erst mal.
Es passen halt zwei Instrumente plus Zigarrenanzünder in den vorgesehenen Schacht.
Ein einzelnes Instrument würde da verloren aussehen...............
etwas fürs Auge

twin
11.02.2016, 10:32
Zwar vom 145, aber das Prinzip ist ja das gleiche:
twin's QV aus Berlin! - Seite 47 - Most Viewed Cars - Alfa-Power.de (http://www.alfa-power.de/2611-twin-s-qv-aus-berlin/thread47.html#post266429)