PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : heckklappe per funk geht nicht auf



Darkin
06.02.2016, 14:37
also hier mal mein erstes problem am alfa 156 sw bj 2001

habe auf meinem schlüssel so einen netten zweiten knopf wo meine heckklappe sich öffnen sollte leider passiert mal so garnichts nichtmal ein geräusch ist zu hören aber es leuchtet das rote licht am schlüssel wenn ich drücke
naja der heckscheinbenwischer macht ja auch nichts


die heckklappe geht ganz normal auf wenn ich am hebel ziehe oder eben aufschliesse hinterm embelm

hoffe hier weiß jemand rat

mfg

alfaeffect
06.02.2016, 16:32
Hm,
hast Du die Suche schon bemüht? So etwas haben wir hier auch.
Vllt gibt es hier ein paar nette Hinweise.
Tip. Heckscheibenwischer und Fernentriegelung sind 2 separate Kabelbäume.
Sind schon die üblichen Verdächtigen kontrolliert worden?

Darkin
06.02.2016, 17:31
bisher war ich an der keckklappen verkleidung noch nicht drann nein alles andere habe ich mir angeschaut scheint soweit in ordnung zu sein
traue mich irgendwie nicht an die verkleidung ran habe das gefühl ich breche da zuviel ab oder sind die pinns kein problem ?

auf der anderen seite weiß ich nichtmal wo der motor für die heckklappen öffnung sitzt geschweige denn die verantwortlichen kaben

alfaeffect
06.02.2016, 19:39
Immer mit den leichtesten Dingen anfangen.
Sicherung schon geprüft?

Darkin
06.02.2016, 19:47
ja sicherungen sind alle in ordung

PokerJonny
06.02.2016, 21:20
Beim 156er ist hinterm Emblem ein Schloss?
Muss ich morgen gleich mal testen.

edit: Achsoo von Bj. 97 bis 02 gabs das Schloss hinter dem Emblem, schade.

Darkin
27.02.2016, 11:26
sooo

habe heute mal erneut ne fehlersuche gestartet
strom kommt an und es ist im kofferraum ein klacken zu hören wenn ich auf der fb den knopf drücke aber mehr als das passiert nicht sprich strom kommt an und ich denke so langsam es liegt am motor

selbiges problem auch beim heckscheiben motor ..... strom kommt aber am motor macht sich nix .... hatte heute mal mal die verkleidung der heckklappe demontiert und ich denke ich brauche einen neuen motor :evil:

alfaeffect
27.02.2016, 13:35
Der Heckmotor (zum öffnen) macht ein richtiges lautes Geräusch, das klicken könnte nur das Relais sein.
Laß die Heckklappe offen und schau mal ob sich an der Entriegelung was tut wenn Du per FFB entriegelst.
Falls nicht lass von einer zweiten Person per Hebel beim Fahrersitz die entriegelung auslösen mit Du es siehst.
Das Kabel vom Zugmotor sollte wie bei der Limo von der Mitte nach links gehen. Kabelfarbe am Motor direkt sollte blau was dann zu rot rot/gelb wird und schwarz auf schwarz.
Schwarz ist die Masse (Massepunkt sollte im linken Heckbereich sein) und rot/gelb das Schaltkabel. Das Kommt direkt vom Relais nähe der FFB Steuereinheit. Wo das beim Kombi sitz kann ich aber grad nicht sagen.
Sollte aber alles im Heckbereich sein, folge dem klicken. ;)

Spider-916-CH
27.02.2016, 16:28
sooo

habe heute mal erneut ne fehlersuche gestartet
strom kommt an und es ist im kofferraum ein klacken zu hören wenn ich auf der fb den knopf drücke aber mehr als das passiert nicht sprich strom kommt an und ich denke so langsam es liegt am motor

selbiges problem auch beim heckscheiben motor ..... strom kommt aber am motor macht sich nix .... hatte heute mal mal die verkleidung der heckklappe demontiert und ich denke ich brauche einen neuen motor :evil:

Zu Teil 1 > Entriegelungs- Magnetschalter kaputt wenn er sich nicht bewegt

zu Teil 2 > altbekanntes 156er Problem... die Welle auf der der Wischer sitzt ist festgegammelt.
Hilft nur den Wischermotor ausbauen, öffnen und die Welle versuchen mit ner Zange zu drehen... WD40 oder ähnlich sollte helfen. Wenn sich das Teil wieder bewegt einfach die Welle rausziehen und diese wie auch die Bohrung reinigen.

War bei meinem genauso ;-)

Masi
27.02.2016, 17:06
....und du bist sicher das Masse anliegt? Das der Wischermotor nicht geht ,ist sicher das bekannte Problem mit der Welle (so wie Frank sagt.)

Darkin
27.02.2016, 20:12
....und du bist sicher das Masse anliegt? Das der Wischermotor nicht geht ,ist sicher das bekannte Problem mit der Welle (so wie Frank sagt.)

also bis zum relais auf jeden fall weiter bin ich leider heute nicht mehr gekommen werde aber spätestens morgen nochmal bei weil mag das garnicht wenn sachen nicht funktionieren :D
aber ich werde auf jeden fall weiter fleissig berichten

@spider
ja hatte das hinten nochmal alles auseinander und festgestellt das die welle schon sehr arg vergammelt und angerostet ist .... weiß jetzt allerdings nicht ob sich der aufwand lohnt das teil zu reinigen oder ob es nicht schon eher lohnt nen neuen kompletten motor zu kaufen

Masi
27.02.2016, 20:37
das mit der Welle kann man durchaus selber machen ohne ein Neuteil zu kaufen.

tsomito
27.02.2016, 22:40
....und du bist sicher das Masse anliegt? Das der Wischermotor nicht geht ,ist sicher das bekannte Problem mit der Welle (so wie Frank sagt.)

ich hätte auch erstmal die Masse überprüft...
bestrom den Wischermotor mal extern und schau mal ob er was tut..
wenn er "arbeiten will aber durch die Welle ne kann(festgegammelt) dann wird er etwas warm...aber ne übertreiben mit der Dauer...

Darkin
30.04.2016, 16:36
thema hat sich erledigt

auf seltsame art und weise funktioniert die öffnung per fernbedienung wieder ... wie sich allerdings die heckklappenöffnung gerichtet hat kann ich nicht sagen

habe zwar an der elektrik was machen müssen da mein abblendlicht nur einseitig funktionierte ich mir aber nicht vorstellen kann das es damit was zu tun hat lass ich das mal so im raum stehen aber danke für die beteiligung am problem