PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehler P0130, P1135, P 1131



Smartos
05.02.2016, 17:22
Moin,

o.g. Fehler ist jetzt das zweite Mal aufgetreten

P0130 Signal Lambda 1 oberhalb - Signal zu niedrig
P1135 Vorwärmwiderstand 1 oberhalb - Kein Signal
P1131 Signal Lambdasonde 1 vor Katalysator (Plausibilität) - Kein Signal

Es handelt sich um einen 156er 2.0 JTS Bj. 2003 mit rund 146.000km

Vermute mal, die Sonde(n) sind durch oder?

Motorlauf im Stand / Fahrbetrieb schnurrig wie immer, Verbrauch wie immer.

Falls die Sonde hin ist, wie lautet die Teilenummer bzw. welches Ersatzteil schieße ich mir aus der Bucht? Hat jemand evtl. ein Foto von der Lage der betroffnen Sonde

Vielen Dank

Smartie

guzzi97
06.02.2016, 00:32
Moin,
ist die Lambda vor dem Kat, auf der Beifahrerseite.

Ich empfehle, entweder eine von Bosch od. NGK.

dagalfa
24.05.2016, 17:16
Auch Moin! – ich wohne im Norden zwischen Hamburg und Bremen.

Im letzten Jahr habe ich mir einen Alfa Spider 2.0 JTS gekauft. Super Auto!

Nach knapp 2 Monaten, im Juni 2015 (gekauft habe ich den Wagen mit 52.179 km), wurde die Lambdasonde vor dem Kat. ausgetauscht (km 53.175).
Das ging auf Garantie.

Nun ist vor 3 Tagen die gelbe Motorleuchte angegangen.
Ich habe mir ein OBD-Auslesegerät gekauft und gerade den Fehler ausgelesen: Fehler P1135.
Das ist also vermutlich wieder die Lambdasonde – ich dachte es mir schon!

Der Spider hat ein Saisonkennzeichen (04-10) und ist seit dem Austausch der Sonde nunmehr 5225 km gefahren. Die Reparatur war im Juni 2015.

Ich fahre also morgen oder übermorgen (wie ich denn die dafür Zeit erübrigen kann – ich bin (leider in diesem Fall) stark arbeitseingespannt) zu der Firma (es ist eine offizielle Ford-Firma mit der Bosch-Diagnose-und-Motor-einstell-dingsbums-und-hasse-nich-gesehen-Abteilung und lasse dieses einmal überprüfen.

ich bin sehr gespannt – und melde mich bald wieder auf dem Forum, wie es denn weitergegangen ist!

Gute Fahrt allseits!

bis bald!

ciao!


dagalfa

dagalfa
30.05.2016, 13:21
Liebe Alfisti,

hier kommen nun die weiteren Informationen bzgl. des Fehlers P1135 (Lambdasonde an der Beifahrerseite / Vorwärmwiderstand 1 oberhalb: keine Signal)
Da ich erst für diese Woche einen Termin bei dem Bosch-Dienst bekommen konnte, habe ich mich am Wochenende selbst darum gekümmert.

Da ich mir kaum vorstellen konnte, dass eine Lambdasonde nach nur 5225 km kaputt gehen kann, habe ich erst einmal die Steckkontakte überprüft.
Bei dem Stecker der Sonde war der kleine gelbe Sicherungsbügel nicht eingerastet.
Den Steckkontakt habe ich also wieder genau zusammengestöpselt und den kleinen gelben Sicherungshebel eingerastet.
Den Fehler habe ich dann aus dem Speicher gelöscht und den Wagen richtig gut (!) Probe gefahren (knappe 50 km).
Die gelbe Motorsteuerungskontrollleuchte ist nicht wieder angegangen.
Ich sage 'mal: Fehler behoben, es war wohl ein Wackelkontakt.

Liebe Grüße in das Forum!

ciao!

bis bald!


Dagalfa

guerriero
30.05.2016, 13:44
na besser so :thumb:

guzzi97
30.05.2016, 14:23
na, wer hat denn da "geschlampt" beim Sondenwechsel ? ;)

Egal, Fehler gefunden und weiterhinn viel Freude