PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stottern/Brodeln im stnd/niedrige Drehzahlen



poxe_89
04.02.2016, 17:14
Hallo hab seit heute mit meinem AR 166 2,4d das problem das er beim starten oder bei niedrigen drehzahlen ein stottern oder ein brodeln hat. Kann dazu irgendjemand was sagen? danke mal im vorraus

guerriero
04.02.2016, 17:22
Hallo,

wenn du das problem vielleicht etwas genauer schilderst dann bekommst di hier auch bestimmt gute Hilfe von den Profis im Forum.

:thumb:

poxe_89
04.02.2016, 17:45
hallo, man merkt eben als würde er nicht rundlaufen... stottert und brodelt einfach beim normalen fahren bei normaler geschwindigkeit merkt man aber nichts. nur im stand zb bei einer roten ampel vibriert eben der innenraum

guzzi97
05.02.2016, 08:24
Hmm,
kann einiges sein, von falschen Steuerzeiten, bis hinn zu Problemen an der Dieselpumpe oder
Injektoren, oder "vertopfter" Luffi, etc.
Da hilft nur, nacheinander alles mal durchprüfen.

poxe_89
05.02.2016, 20:39
hm ok dann werd ich das alles mal anschauen..... kann es auch an den glühkerzen vllt liegen?

AR-oppa
05.02.2016, 20:51
Bevor du irgendwas machst, schau dir mal alle Schläuche an, prüfen ob sie keine Risse haben und ob die Schlauchschellen fest sitzen gegebenenfalls nachziehen.
Steuergerät auslesen, das alles ist einfacher als auf "Verdacht" Teile zu tauschen.

An den Glühkerzen liegt es nicht, ist beim Diesel nicht so wie beim Benziner, der Diesel braucht die nur zum starten.
Kühlwasser verbraucht er keins oder, das Kühlwasser brodelt auch nicht im Ausgleichsbehälter, alles prüfen.

poxe_89
06.02.2016, 23:05
ok dann schau ich da morgen mal nach.. mir kommts vor als würde der nur auf 4 töpfe laufen kann das sein? wenn ja was tun

poxe_89
07.02.2016, 09:26
hallo denke ich hab den fehler gefunden..... Darf das das Glühzeitensteuergerät im abgeschalteten Motor und Kein Zündschlüssel im Schloss geräusche von sich geben(Summen)?

guzzi97
08.02.2016, 09:29
..Fehleintrag :(