PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 147 Kofferraum öffnet nicht mehr



MuDDiN
03.02.2016, 21:49
Hallo zusammen,
seit heute möchte sich der Kofferraum nicht mehr öffnen (egal ob mit dem Schlüssel oder Taste innen). Als es vor einigen Wochen einige Tage kälter war (um die -7 Grad) hörte sich schon das Geräusch beim öffnen träger an als vorher, die Klappe ist jedoch trotzdem immer aufgesprungen. Seit heute Abend, wieder etwas kühler, hört man das Geräusch noch etwas schwächer und die Klappe springt nicht mehr auf.
Hat jemand eine Idee was man da machen kann und lässt sich der Kofferraum von innen öffnen (Notentriegelung oder sowas)?
Alfa 147 Bj. 2007 3-türer

Danke euch im voraus

Martin

PAM
03.02.2016, 21:54
..meine tut sich zurzeit auch schwer - die elektrische Entriegelung aus dem Handschuhfach habe ich eh schon deaktiviert - weil der Deckel während der Fahrt von selbst aufsprang ... und manuell habe ich Angst, das mir der Schlüssel irgendwann abbricht, sehr schwergängig - alles mal gut fettem & einsprühen,würde ich mal orakeln ... bei Dir und bei mir ... :roll:

MuDDiN
03.02.2016, 21:58
Die Kälte hat scheinbar nicht gut getan :-s bisschen fetten könnte vielleicht helfen, aber erstmal die Klappe irgendwie öffnen

PAM
03.02.2016, 22:04
..Notentriegelung ... tjo. :??

Ist immer ein Riesen-Gefummel - da musst Du auf die 147er-Freaks hier warten ...

..und sei froh, dass Du kein 916_Cabrio mit dem komplizierten elektro_hydraulischen Verdeck hast ... da ist die Ent- oder Verriegelung im Notfall noch viel spannender .. am besten halb zu , die Mütze - bei plötzlich einsetzendem strömenden Regen auf der A7, Mittelspur & im Stau kurz vor dem Elbtunnel ... mhhh ..alles schon dagewesen :roll:

MuDDiN
03.02.2016, 23:03
Uhh das klingt auch nach einer lustigen Geschichte :roll: besonders die Blicke der Leute drumherum.
Ich hoffe mal es hat jemand ne Idee wie man das Ding hinten öffnen kann

PAM
03.02.2016, 23:13
Uhh das klingt auch nach einer lustigen Geschichte :roll: besonders die Blicke der Leute drumherum.
Ich hoffe mal es hat jemand ne Idee wie man das Ding hinten öffnen kann

Da kannst aber einen drauf lassen ... :roll: - wie gesagt .. alles mal einpudern - auch durch's Schlüsselloch - mit PTFE-Spray, Rostlöser, Pfefferspray oder Deodorant etc ...

Masi
03.02.2016, 23:36
Also ich weiss nicht wie es beim 147 2Türer ist, aber bei vielen Alfas befindet sich eine Notöffnungs-Schlaufe links unten an der Sitzfläche der Rückbank . Unterseite der Bank in der Ecke, mal ein bischen anheben und sehen / fummeln. Hast du denn keine Betriebsanleitung? :shock:
Da stehts sicherlich drin !!!

Beiträge au***atisch zusammengeführt

....oder du nimmst Addinol.

OliBo
03.02.2016, 23:38
Klapp mal die Rückbank um und krabbel in den Kofferraum, aber nimm ne Lampe mit.
Am Schloss müsste ein kleiner Hebel sein, mit dem es entriegelt wird.

Masi
03.02.2016, 23:40
jo , oder so.....:mrgreen: (sagte ja ich weiss nicht)

OliBo
03.02.2016, 23:48
Schlaufen sind glaub ich bei Limousinen, wo die Rückbank nicht klappbar ist.
Bin mir beim 147 auch nicht mehr sicher, aber beim 159 hab ich den Weg schon mal genommen.

Masi
03.02.2016, 23:58
Limo vom 159 hat die Schlaufe unter der Rückbank.

MuDDiN
04.02.2016, 07:36
Also laut Bedienungsanleitung befindet sich eine Notentriegelung an der Heckklappe. Also nachher mal nach hinten klettern und anschließend die Öffner mit WD40 fluten in der Offnung es funktioniert danach wieder.

OliBo
04.02.2016, 10:16
Nachdem WD40 mir mal in ein paar Wochen ein Auspuffgummi zerstört hat, nehme ich das nur noch für Metall, traue dem was Kunststoff angeht nicht mehr übern Weg.
Würde Silikonspray nehmen.
Wenn es bei Dir aber gar nichts mehr macht, würde ich auf Kabelbruch (oben im Knickbereich der Klappe) tippen. Mit viel Glück auch nur eine Sicherung, aber da wäre wohl mehr als nur die Heckklappe betroffen.

MuDDiN
04.02.2016, 11:11
Nachdem WD40 mir mal in ein paar Wochen ein Auspuffgummi zerstört hat, nehme ich das nur noch für Metall, traue dem was Kunststoff angeht nicht mehr übern Weg.
Würde Silikonspray nehmen.
Wenn es bei Dir aber gar nichts mehr macht, würde ich auf Kabelbruch (oben im Knickbereich der Klappe) tippen. Mit viel Glück auch nur eine Sicherung, aber da wäre wohl mehr als nur die Heckklappe betroffen.
Kabelbruch wird es denk ich mal nicht sein, ich höre ja beim drücken wie die Öffner noch arbeiten, allerdings hört es sich sehr gequält an. So als ob ein zu großer Widerstand in der Bewegung ist.
Also lieber mal Silikonspray behandeln?

OliBo
04.02.2016, 11:13
Hab ich jetzt auch im 1. Post gelesen, dass Du noch was hörst... Also schwergängig.
Ich würde Silikospray in jedem Fall vorziehen.

MuDDiN
04.02.2016, 12:39
Ich werde es mal testen, vielleicht reicht das ja schon

Masi
04.02.2016, 16:54
Interessant zu lesen das mit dem WD40. Ich dachte schon ich bin der einzige der mit dem soooo beliebten Wundermittel auf Kriegsfuss stehe. Habe das ganz aus der Werkstadt verbannt.....

OliBo
04.02.2016, 19:18
Hab's hier glaube ich schon 5x gestreut, aber schön, dass mir mal jemand zustimmt.
Hatte mal ein Auspuffgummi sachte eingesprüht, um es leichter zu montieren, nach knapp 2 Monaten war's komplett ausgehärtet.

Masi
04.02.2016, 21:02
Ich empfehle im Selbstversuch sich mal die Hände damit einzuschmieren, das trocknet die Haut besser aus als Zement oder Kalk.
Zurück zum Thema, ist denn die blöde Klappe jetzt auf ?

Andre
04.02.2016, 21:07
Ahaaaaa davon kommt das also. Oft wenn ich geschraubt habe und ich nutze meistens WD40, hab ich tagelang danach total trockene und spröde Hände. Ich dachte schon ich hab ne Allergie gegen Schmiere, Öl oder sonstwas vom Auto.

MuDDiN
04.02.2016, 21:35
Ich empfehle im Selbstversuch sich mal die Hände damit einzuschmieren, das trocknet die Haut besser aus als Zement oder Kalk.
Zurück zum Thema, ist denn die blöde Klappe jetzt auf ?


Hab es bei dem tollen Wetter heute nicht versucht. Werde morgen mal schauen ob ich die Klappe auf kriege und die Öffner wieder gängig, ohne WD40 :mrgreen:

Masi
04.02.2016, 22:26
Ok .....mach hin, muss doch weitergehen :-D

MuDDiN
05.02.2016, 15:41
So heute mal den Kofferraum geöffnet, war übrigens ganz einfach ein kleiner Hebel am Schloß von innen. Im Bild sieht man den Übeltäter, der kleine Hebel rechts. Das Teil hört sich an und bewegt sich als würde es jeden Moment ins Gras beißen. Habs mal mit Silikonspray geflutet denke aber es wird nichts bringen. 81990

Spider-916-CH
05.02.2016, 20:59
So heute mal den Kofferraum geöffnet, war übrigens ganz einfach ein kleiner Hebel am Schloß von innen. Im Bild sieht man den Übeltäter, der kleine Hebel rechts. Das Teil hört sich an und bewegt sich als würde es jeden Moment ins Gras beißen. Habs mal mit Silikonspray geflutet denke aber es wird nichts bringen. 81990

An dem Schloss ist noch der Öffnerschalter ... der betätigt dann, wenn Du auf das Knöpchen in der Mittelkonsole drückst (oder an der FB) den Hebel vom Schloss.
Am besten das ganze ausbauen und auf Funktion prüfen.
Heckklappe öffnen,
Schlossfänger am Schloss mit Schraubendreher zudrücken (so als wäre es geschlossen)
dann auf das Knöpfchen zum öffnen drücken.
Das sind einfache Magnetschalter... die gehen auch schon mal kaputt.

alfaeffect
06.02.2016, 15:41
Ahaaaaa davon kommt das also. Oft wenn ich geschraubt habe und ich nutze meistens WD40, hab ich tagelang danach total trockene und spröde Hände. Ich dachte schon ich hab ne Allergie gegen Schmiere, Öl oder sonstwas vom Auto.

Nach schmieriger Arbeit sollte man sich eincremen. ;)

Spider-916-CH
06.02.2016, 19:46
Nach schmieriger Arbeit sollte man sich eincremen. ;)

An meine Haut lass ich nur 10W60 und Sikaflex

PS: Ölverschmierte Finger reinigt man mit frischem Öl ;-)

PAM
06.02.2016, 19:50
An meine Haut lass ich nur 10W60 und Sikaflex

PS: Ölverschmierte Finger reinigt man mit frischem Öl ;-)


... nimm ...

http://genata.biz/content/images/thumbs/0000473_domestos.jpeg

Spider-916-CH
06.02.2016, 19:54
... nimm ...

http://genata.biz/content/images/thumbs/0000473_domestos.jpeg

Versteh ich nicht............ :??

Wirkt das nun FÜR 24 Std. oder IN 24 Std? :mrgreen:

alfaeffect
06.02.2016, 21:16
...

PS: Ölverschmierte Finger reinigt man mit frischem Öl https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/images/smilies/icon_wink.gif

Hatte ich auch gehört.
Gutes Fett ohne Mineralien ist besser.




An meine Haut lasse ich nur Wasser und CD. ;)

Masi
06.02.2016, 21:18
ich schwöre auf Schweizer Melkfett.

PAM
06.02.2016, 23:34
Versteh ich nicht............ :??

Wirkt das nun FÜR 24 Std. oder IN 24 Std? :mrgreen:


Sieh zu, dass mein Verdeck rankommt, bevor Du mir noch vorher eines unnatürlichen Todes stirbst ...:ueberzeug:

MuDDiN
08.02.2016, 09:40
An dem Schloss ist noch der Öffnerschalter ... der betätigt dann, wenn Du auf das Knöpchen in der Mittelkonsole drückst (oder an der FB) den Hebel vom Schloss.
Am besten das ganze ausbauen und auf Funktion prüfen.
Heckklappe öffnen,
Schlossfänger am Schloss mit Schraubendreher zudrücken (so als wäre es geschlossen)
dann auf das Knöpfchen zum öffnen drücken.
Das sind einfache Magnetschalter... die gehen auch schon mal kaputt.

Ich werde einfach ein neues Teil holen, kostet nicht die Welt. Danke für eure Tipps :thumb: