PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hintere Lautsprecher bleiben stumm



Relaxo
31.01.2016, 17:41
Beim Fahrzeugwechsel vom 147 BJ01 zum 147 BJ04, beide mit Bose hab ich mein Kenwood Radio mit genommen. Angeschlossen wie bisher ohne Adapter laufen im '04er nur die vorderen Lautsprecher und der Subwoofer. Im '01er war am mini ISO nur eine Ader für das einschaten des Verstärkers belegt, der '04er hat da deutlich mehr Kabel drann. Brauch ich bei dem Fahrezug noch einen Chinch auf mini ISO Asapter oder sowas ?

alfaeffect
31.01.2016, 23:18
Soll nicht überheblich klingen aber im Portal und auch im Forum findest Du einiges dazu.
Der User guzzi hat dazu schon mehr als ein Text geschrieben und auch Bilder dazu gemacht.

Relaxo
31.01.2016, 23:37
Aus dem Artikel konnte ich jetzt keine neuen Informationen ziehen. Da Heist es das man beim Connect evtl den Miniso Adapter braucht, beim normalen radio nur die Vorwiderstände zum Pegel senken. Von verschiedenen Versionen je nach baujahr steht da leider nix.

alfaeffect
31.01.2016, 23:42
Da steht aber was die Kabel machen.
Und das sollte doch helfen.

guzzi97
01.02.2016, 07:52
Moin,
der BOSE-Adapter "maximiert" nur den Lautsprecher-Pegel, hat nix mit den Lautsprechern zu tun..
Die Lautsprecheranshlüsse sind im 2'ten 8-Pin ISO Stecker.
Im Mini-ISO Stecker befinden sich Anschlüsse für :
- CD-Wechsler
- LFB
- Remote für Bose & Line-out.

Ergo, wenn die beiden hinteren LS nicht gehen, dann sind sie defekt, ausgebaut od. die Kabel unterbrochen
(vlt. hatte der Vorbesitzer sie für einen Subwoofer Anschluss genommen)..

Grüße