PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leistungs weg, Verbrauch zu hoch :( GT 1,9 JTD



Serdar Özgür
19.01.2016, 17:09
Hallo Alfisti´s,

ich hab mir im September meinen ersten Alfa gekauft und war positiv von meinem GT überrascht.
Einfach ein tolles Auto!

Seit ungefähr 1,5 Monaten haben habe ich aber nur noch probleme https://avatars.motor-talk.de/data/smilies/frown.gif
Erst war das AGR dicht, war ja auch kein großes Problem, ausbauen, reinigen einbauen.
Dann hat die KM anzeige (digitale km anzeige) im Tacho angefangen zu blinken, es hieß Service wurde nicht zurück gestellt oder Service ist fällig dann hört es auf. Gesagt getan, Service gemacht, Service zurückgestellt.
Blinkt immernoch.
Es stört zwar das es blinkt aber ich finde den fehler nicht, naja solang er fährt und die Leistung da war, war es mir ja egal.

Seit einer Woche habe ich jetzt aber ein ernsthaftes Problem. Der Turbo baut kein oder kaum Druck auf. Wenn ich ihn starte, Qualmt er kurz schwarz. Verbrauch ist gestiegen von 6 auf 8,5l und mehr.
Ich habe heute den GT auf der Bühne gehabt um die Luftschläuche zu testen. Ladeluftschlauch unten war voll mit Öl, genauso der Ladeluftkühler.
Auch der Luftfilterkasten ist versifft.

Wenn der Motor läuft, und er läuft sehr sauber, raucht er auch nicht wirklich raus.
Wenn ich irgendwie mal über 3000 U/min komme, dann russt er.

Kann es sein das der VTG klemmt? Aber wenn der VTG Klemmt, woher kommt dann das ganze Öl ins Ansaugtrakt?
Oder ist es so wie ich vermute, die komplette Welle vom Turbo so defekt, dass er Öl durchlässt?

Stimmt es dass der Turbo von einem Opel 1,9 CDTI mit 150ps der selbe ist?

Würde mich über antworten freuen. Wenn jemand aus dem Kreis Stuttgart / Tübingen kommt, kann ich auch gern mal vorbei kommen.

Danke für eure Antworten.

RedSlusher
19.01.2016, 17:49
Blinkt immernoch.

Blinken ist ein Fehler im CAN-Bus. Da hilft normalerweise ein Proxy Alignment. Geht mit der Software Multiecuscan.
Wenn du die noch nicht besitzt schau doch mal z.B. auf die Seite von Electronic-Fuchs (oder jemand in deiner Nähe hilft dir dir aus. Dazu gibt es einen Sammelthread)

OliBo
19.01.2016, 21:00
Woher weißt Du, dass der Turbo keinen Druck mehr aufbaut? Hat der GT auch ne Ladedruckanzeige?
Ich denke, da sollte mal jemand eine ordentliche Diagnose machen.
Und damit meine ich nicht nur, den nicht vorhandenen Fehler auslesen.

Könnte z.B. auch sein, dass dein AGR nicht mehr schließt und er deshalb bei Volllast rußt. Oder Swirlklappen, oder VTG, oder oder oder

AR-oppa
20.01.2016, 15:26
Hallo Serdar,

herzlich willkommen bei uns, so wie du das schilderst ist dein AGR zu, einfach mal das AGR ausbauen uns mit Bremsenreiniger den ganzen Schmodder wegmachen, der Stift im AGR muss ganz leicht gehen, ggf. noch etwas schmieren, dann das ganze wieder zusammenbauen und du hast wieder deine Leistung.

Das der Turbo defekt ist, glaube ich eher nicht, erstmal AGR sauber machen, wirst sehen das wars dann schon.
Bezüglich des Blinkens hat Redslusher schon alles geschrieben was du machen musst.

Wir haben es gerne wenn man sich bei uns im Forum vorstellt, deshalb gibts hier den Vorstellungsfred, wäre schön wenn du dich dort mal vorstellen könntest.

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/vorstellungsrunde-107.html

Viel Spaß bei uns und allzeit gute Fahrt, wir sind die netten.:winkewinke:
:-->>