PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Darf das Standlicht mit LEDs bestückt werden ?



Fehler
13.01.2016, 13:09
Hallo !

Dürfen hier anstelle der 6 Watt Halogen (H6W) auch LEDs rein
oder bekomm ich dann Ärger mit der Rennleitung ?

Liebe Grüße

Eddy
13.01.2016, 13:21
Dürfen nicht
steht auch in den meisten Anzeigen für die LEDs so drinne


Nur ich habe die LEDs auch seit ca. 8-9 Jahren drinne und bisher
hat es den Prüfer nie gestört oder er hat es gar nicht bemerkt ??????

guzzi97
13.01.2016, 16:58
...nicht ganz Eddy,

wenn sie zugelassen sind, dann ja :)

Grüße

GTVler
13.01.2016, 17:34
Leds mit Zulassung im Standlicht wo vorher nur Halogen drin war?

Nur bei BMW bei den Standlichtringen.

Ansonsten sicherlich nicht.

Und T10 Leds mit E Prüfzeichen können nur gefälscht sein.

Eddy
13.01.2016, 19:37
...nicht ganz Eddy,

wenn sie zugelassen sind, dann ja :)

Grüße


Na dann zeig hier mal welche die Zulassung haben und im 159 eingebaut werden können :-D
Lass mich gerne belehren :-D

SelespeedDriver
13.01.2016, 20:12
Richtig Eddy, die gibts nicht legal.
Der Scheinwerfer bzw. Leuchteinheit ist mit H6W Standlichtern genehmigt worden.
Die LED "Birnen" haben zwar einen H6W Sockel, aber der Rest ist eben nicht H6W und wird es auch niemals sein und deshalb nicht zugelassen.
Habe die aber auch seit Jahren drin, einmal hat ein Prüfer was gesagt, dann habe ich da richtige H6W reingetan und nach dem die Plakette erteilt war direkt wieder umgebaut.
Der Prüfer meinte noch warum ich die da rein mache, es sei doch egal wenn ein standlicht andauernd durchbrennt, weil Centartikel, als ich ihm dann den Preis einer H6W nannte, meinte er nur, ja dann kann ich es verstehen, bleiben aber trotzdem verboten.

Eddy
13.01.2016, 20:21
Nobbi
Zumindest eins von meinen Standlichtbirnchen war immer kaputt
Anfangs habe ich es auch noch erneuert aber 4 Wochen später war es wieder durch
dann habe ich die nur noch erneuert wenn der TüV angesagt war , ansonsten bin ich so gefahren.

Dann habe ich mich erbarmt und habe die LEDs reingemacht mit Bypasswiderstand wegen der Kontrolleleuchte
und von da an hatte ich Ruhe
ich glaub nur eine davon war seit der Zeit mal defekt , aber aus alter gewohnheit kontrolliere ich die nur alle 2 Jahre :wink:

SelespeedDriver
13.01.2016, 20:23
Mir sind die alle funz lang kaputt gegangen :roll:
Aber seit ich die LEDs drin habe ist Ruhe, habe sogar die von oller Zicke im GTA.

Eddy
13.01.2016, 20:29
Mir sind die alle funz lang kaputt gegangen :roll:
Aber seit ich die LEDs drin habe ist Ruhe, habe sogar die von oller Zicke im GTA.

In über 17 Jahren sind nur 2 H7/H1 Birnen kaputt gegangen aber die sch............ Standlichtbirnchen habe ich gar nicht gezählt.
Na OK wie schon geschrieben irgendwann habe ich die gar nicht mehr erneuert.


Und da es den TÜV bisher noch nicht gestört hat ist es mir auch wurscht.

SelespeedDriver
13.01.2016, 20:37
Ja genau so ist es, drecks H6W :roll:

guzzi97
14.01.2016, 09:11
...mit Zulassung such ich ja auch,
aber es muss ja welche geben, denn, wenn ich die aktuellen Audi-Modelle sehe, die haben alle LEDs
sogar als Kennzeichnebeleuchtung :)

Alelrdigns gebe ich Euch REcht, für Alfa, habe ich keine mit Zulassung gefunden :)
und da die Frage eher allgemein gestellt wurde *g, stimmt ja meine Aussage schon, irgendwie..

Btw. ich hatte ebenfalls versch. LEDs verbauen wollen, doch jedesmal beim "eindrehen" hat sich der Sockel von den
LEDs gelöst...ergebniss -->> Tonne

Daher, habt ihr nen TIP für empfehelnswerte LEDs die nicht gleich beim einschrauben sich verabschieden ?

Eddy
14.01.2016, 09:35
...mit Zulassung such ich ja auch,
aber es muss ja welche geben, denn, wenn ich die aktuellen Audi-Modelle sehe, die haben alle LEDs
sogar als Kennzeichnebeleuchtung :)

Alelrdigns gebe ich Euch REcht, für Alfa, habe ich keine mit Zulassung gefunden :)
und da die Frage eher allgemein gestellt wurde *g, stimmt ja meine Aussage schon, irgendwie..

Btw. ich hatte ebenfalls versch. LEDs verbauen wollen, doch jedesmal beim "eindrehen" hat sich der Sockel von den
LEDs gelöst...ergebniss -->> Tonne

Daher, habt ihr nen TIP für empfehelnswerte LEDs die nicht gleich beim einschrauben sich verabschieden ?

Mensch Branni mit einer solchen Aussage hast du immer Recht ,
denn alles ist Erlaubt , schließlich braucht man nur eine Zulassung dafür :wink:


Und auch du solltest Wissen :wink:, nur wenn etwas bei einigen Fahrzeugen (Audi) zugelassen ist
ist es nicht einfach auf andere Fahrzeuge übertragbar

Excalibur
14.01.2016, 11:34
...mit Zulassung such ich ja auch,
aber es muss ja welche geben, denn, wenn ich die aktuellen Audi-Modelle sehe, die haben alle LEDs
sogar als Kennzeichnebeleuchtung :)

Alelrdigns gebe ich Euch REcht, für Alfa, habe ich keine mit Zulassung gefunden :)
und da die Frage eher allgemein gestellt wurde *g, stimmt ja meine Aussage schon, irgendwie..

Btw. ich hatte ebenfalls versch. LEDs verbauen wollen, doch jedesmal beim "eindrehen" hat sich der Sockel von den
LEDs gelöst...ergebniss -->> Tonne

Daher, habt ihr nen TIP für empfehelnswerte LEDs die nicht gleich beim einschrauben sich verabschieden ?

Hmmm, vielleicht sind deine auch nur zum STECKEN? :mrgreen: *duw*

alfaeffect
14.01.2016, 15:38
LED´s sind nur da zugelassen und erlaubt wo auch ab Werk sprich ab Genehmigung welche drin waren.
Das Thema dazu sollte auch irgendwo hier im Forum zu finden sein.
Es gibt da auch ein paar Paragraphen dazu.

SelespeedDriver
14.01.2016, 16:54
Das ist so wie ich es geschrieben habe, die Leuchteinheit wird so abgenommen wie der Hersteller sie zur Abnahme abgibt.
Bei Audi sind die Scheinwerfer mit LED Leuchten von Werk bestückt, da sitzen dann auch _keine_ H6W Sockel drin und die sind nicht tauschbar.
Denn alle abgenommenen Leuchten mit LEDs müssen manipulationssicher gebaut sein, heißt, man kann sie weder zerlegen, noch reparieren.

Meine LED Kennzeichenleuchten, die sind mit E-Prüfzeichen und somit legal, weil die gesamte Leuchteinheit so abgenommen wurde für ihren Zweck, an welchem Auto das letztendlich eingebaut wird ist da egal, weil die Leuchteinheit ohne angabe vom au***odell abgenommen wurde und es ein geschlossenes Teil ist.
Was anderes ist es, wenn man in die original Kennzeichenleuchte anstatt einer W5W eine W5W mit LEDs einbaut, das ist wiederum verboten.

so jetzt sollte das ein für alle mal klar sein. :roll:

alfaeffect
14.01.2016, 17:56
^^
Fachlich nichts mehr hinzuzufügen