PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zum Thema Auswuchtgewichte - wieviel ist normal ?



Olli
08.01.2016, 20:26
Guten Abend,

ich bin gerade aktiv auf der Suche nach neuen Sommerfelgen für den GTA.

Dabei ist mir eben bei diesem Satz Felgen die Anzahl an Auswuchtgewichten sehr ins Auge gesprungen.

8105881059

Wollte mal von euch wissen wieviele Ausgleichsgewichte als normal/okay betrachtet werden können?
Ab wann sollte ich mir gedanken machen ob die Felge einen Schlag hat oder der Monteur zu faul war den Reifen zu drehen?
Laut Aussage des Verkäufers haben die Felgen keinerlei Defekt und laufen komplett rund.

Die oben gezeigte Felge hat die Maße: 8,5Jx19H2 ET30

fabrim
08.01.2016, 20:40
Die Anzahl der Gewichte hat keine direkte Aussage zu dem Zustand der Felge. Es kommt auf die Auswuchtmaschiene an und den Ausführenden Mechaniker.

Olli
09.01.2016, 01:33
Okay danke. Du sagst also ich kann mit einem guten Gewissen diese Felgen kaufen/fahren.

suzikata
09.01.2016, 11:13
Moin,Moin...........
@fabrim: Stimmt, man muss manchmal dem Mech anstubsen. Denn 18 x 25 gr in Doppelreihe:??, das kann man beim Reifenwechsel ja nur noch mit 2 Mann tragen.

Letztendlich hängt das auch vom Reifenhersteller, A- oder B-Ware etc.,ab. Meine Erfahrung ist, je billiger der Reifen (LingLang, YOYO o.ä.) umso mehr muss dran.
Laß den Reifen abziehen und häng die Felge pur ohne Ventil an den Au***aten. Dann kannste sehen ob Höhen- oder Seitenschlag bzw ob da schon was im Argen liegt. Vereinbar mit dem Verkäufer ggf. eine Rückgabe und gut is.

:winkewinke:suzikata

fabrim
09.01.2016, 21:39
ich geh mal davon aus. Wie suzikata auch schon sagt ist auch der Reifen Maßgebend wieviel Gewichte drauf kommen. Habe schon Krach neue Felgen mit Billigreifen montiert und auch schon mal 40 - 60g drauf hauen dürfen. Das war aber allerdings bei einer älteren Auswuchtmaschiene. Bei der neuen die wir jetzt haben sind das Welten was da nur noch an gewichten verklebt wird.

Olli
09.01.2016, 22:25
Gut dann scheint dies doch nicht so unnormal zu sein wie ich erst dachte. Auf meinen Felgen waren bissher noch nie so viele Gewichte, fahre in der Regel Continental. Auf diesen Felgen sind aktuell Hankook K117 in 225 35 19 montiert. Dachte bissher das Hankook grundsätzlich auch okay ist. Ich werde sie wenn ich sie hier habe auf jeden Fall neu wuchten lassen. Ob der Verkäufer sich auf einen Deal mit möglicher Rückgabe einlässt bin ich skeptisch.

OliBo
09.01.2016, 22:40
... Ich werde sie wenn ich sie hier habe auf jeden Fall neu wuchten lassen. Ob der Verkäufer sich auf einen Deal mit möglicher Rückgabe einlässt bin ich skeptisch.

Unter welchen Voraussetzungen willst Du sie denn zurückgeben? Wenn sie mit den selben Reifen immer noch so viele Gewichte bekommen? Oder kommen die Reifen direkt runter?

Olli
10.01.2016, 14:50
Unter welchen Voraussetzungen willst Du sie denn zurückgeben? Wenn sie mit den selben Reifen immer noch so viele Gewichte bekommen? Oder kommen die Reifen direkt runter?

Damit bin ich auf den Vorschlag von suzikata eingegangen. Ich als Verkäufer würde mich auf einen solchen Deal nicht einlassen. Auch für mich als Käufer ist dies eher suboptimal da 600km zwischen mir und dem Verkäufer. Daher dieser Thread hier um Meinungen einzuholen ob die Anzahl an Gewichten bedenklich ist.
Ja ich hatte vor die Reifen weiter zu faheren sonst könnte ich mir diese Felgen direckt neu kaufen würde preislich in dem Fall kaum noch einen Unterschied machen.
Ich lasse meine Räder vor jedem Wechsel wuchten. Da hier der Hinweis kam die Anzahl der Gewichte ist je nach Maschine mehr/weniger und ich an anderer Stelle gelesen hatte es kann manchmal auch helfen den Reifen auf der Felge zu drehen, hatte ich erwähnt das ich sie vor der Montage nochmals wuchten lassen werde.

Mein Hauptanliegen hier war mich zuvergewissern ob eine erhöhte Anzahl an Gewichten Hinweis auf einen Defekt geben kann.

suzikata
10.01.2016, 15:14
Moin,Moin............

Ich als Verkäufer würde mich auf einen solchen Deal nicht einlassen.
Ich sag nur eins..........Rückgaberecht, dies gilt erstrecht bei verschwiegenen Mängeln. Da gibt es hier aber bessere Fachleute, ohne jetzt eine Debatte vom Zaun zu brechen.

@Olibo
Unter welchen Voraussetzungen willst Du sie denn zurückgeben? Wenn sie mit den selben Reifen immer noch so viele Gewichte bekommen...............
Stimmt, wenn keine Beschädigungen sichtbar sind, könnte dies ggf. schwierig werden.



Daher dieser Thread hier um Meinungen einzuholen ob die Anzahl an Gewichten bedenklich ist.
Das ist ja auch gut so :thumb:, aber, wie bei vielen Dingen, die Entscheidung und Verantwortung liegt schlußendlich bei Dir.


Ja ich hatte vor die Reifen weiter zu faheren sonst könnte ich mir diese Felgen direckt neu kaufen würde preislich in dem Fall kaum noch einen Unterschied machen.
Wenn es kaum Unterschied zum Neukauf macht, warum kauft man dann Gebraucht :winkewinke:.

Kann sein, dass ein gedrehter und neu gewuchtete Reifen wesentlich weniger Gewicht angeklebt kommt. Ich gehe auch mal davon aus, denn Hankook gehören eigentlich nicht zu den asiatischen Billigstreifen.

Wenn Du die Felgen noch nicht direkt gesehen hast und nur nach Bilder bzw. telefonischer Rücksprache kaufst, bleibt immer ein Restrisiko. Und merke: Ein Reifen merkt sich alles und zahlt es dir irgendwann zurück. Und das Beste daran, man sieht es ihm nicht an.


:winkewinke:suzikata