PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neu - Anpassung des DNA Modus bzw. Gaspedalkennlinie



Andre
02.01.2016, 22:08
Das neue Jahr ist da und auch schon die erste Neuerung bei ItaloEcu!


Ab sofort bieten wir für alle Alfisti die Möglichkeit den DNA Modus Anzupassen und somit die Gaspedalkennlinien.


Diese Option ist für alle interessant, die gerne einen spritzigeren Alfa Romeo haben wollen, aber kein echtes Chiptuning um somit die Technik und Originalität ihres Fahrzeugs zu schützen.


Durch Anpassung der beiden Modi N und D wird das Ansprechverhalten des Alfa Romeo deutlich optimiert, der Wagen wird agiler und nimmt schneller das Gas an, was einem das Gefühl gibt, der Wagen hätte eine Leistungssteigerung bekommen.


Die Konfiguration wird live und in Abstimmung mit dem Kunden vorgenommen, angepasst und dann schlussendlich in das Fahrzeug einprogrammiert.


Der Preis für dieses Feature und diesen Service beträgt 159€.


Es ist vergleichbar mit dem Novitec GP1 und dem Magneti Marelli Gaspedalmodul. Allerdings muss bei uns nichts verlegt und verkabelt werden, sondern es wird direkt in der ECU des Fahrzeugs programmiert.
Da es sich nicht um eine Leistungssteigerung handelt muss es auch nicht vom TÜV abgenommen werden.


https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=80975&stc=1

stocki
02.01.2016, 23:01
Ist es eigentlich auch möglich, dass das Auto beim Start gleich in "D" geht?

Andre
02.01.2016, 23:02
Das steht auf meiner TODO Liste. Das hätte ich auch gerne selber bei meiner Jule. :thumb:

stocki
02.01.2016, 23:03
Hab letzte woche eine 1.4 TCT mit 170 PS getestet.
"D" hat mir besser gefallen ^^

Andre
02.01.2016, 23:04
Noch besser ist nur noch R. :-D

stocki
02.01.2016, 23:07
Das gibt's aber erst bei der großen Schwester ?!
Oder hast du bei dir sowas eingebaut? :mrgreen:
80977

turitar
03.01.2016, 11:41
In den aktuellen Versionen bleibt der eingelegte Modus auch nach dem Motor abstellen "drin" und muss nach dem Neustart nicht erst erneut eingelegt werden, das gilt auch für das Start/Stopp System.

Andre
03.01.2016, 12:01
Ich weiss. Das steht alles auf meiner Todo List und wird erforscht.

guerriero
05.01.2016, 20:15
Andre warum wohnst du in Berlin und nicht in NRW?:evil:

Andre
05.01.2016, 20:31
Komm doch rüber gefahren oder schicke mir dein Steuergerät zu. :-D

guerriero
05.01.2016, 22:27
leichter gesagt als getan wenn du das auto für die Arbeit brauchst:???:

AlexQVl
14.01.2016, 08:21
Ja - Gott sei Dank verbleiben die Einstellungen - mein Start & Stop hab ich generell deaktiviert (das Müllding funktioniert sowieso nur, wenns will - braucht auch keiner) und im Sommer fahr ich generell eh nur in D - dann is es auch praktisch, wenn mans nicht immer wieder umstellen muss. :)

niffniff
24.01.2016, 18:54
die Anpassung der Gaspedalkennlinie ist wirklich absolut bombastisch. Kenne das von Magneti. Gibt eigentlich nichts geileres. Da pfeif ich auf jede "echte" Leistungssteigerung.
Wie machst du das alles Andre, hast du da ne Werkstatt oder wie läuft das bei dir?

Andre
24.01.2016, 20:36
Ich hab meine kleine Alfa Romeo Garage mit Grube, da kann man einiges machen.
Dazu noch originale Tuning Hardware und Software.:thumb:

Wieso fragst du? Brauchst du was?

Wolfesnacht
01.03.2016, 20:59
In den aktuellen Versionen bleibt der eingelegte Modus auch nach dem Motor abstellen "drin" und muss nach dem Neustart nicht erst erneut eingelegt werden, das gilt auch für das Start/Stopp System.

Was meinst du mit den aktuellen Versionen? Meine lässt z.B. den A Modus au***atisch drinn, D muss ich allerdings immer einstellen...2011er Mito 135 PS multiair.

Andre
01.03.2016, 22:47
Na dann nach 2011. Meine Jule speichert sich auch keine Einstellungen ab.
A sollte bei mir laut Handbuch eigentlich auch drin bleiben, tut es aber auch nicht.

Dersau-Daniel
03.03.2016, 09:12
Unsere Jule 1,4 Multiair Bj. 2011 hält auch A und N nur D wird zurück gesetzt.
Was auch noch Interessant wäre das Problem bei den alten ( hat unsere auch) das man über 100 km/h nicht mehr umschalten kann.
Ich bin eher ein ruhiger Fahrer aber ich muss schon zugeben das ich gerne mal auf D umschalte wenn ein Spielkamard auftaucht ;)

Andre
03.03.2016, 09:46
Guter Hinweis, ist mir auch schon aufgefallen. Danach werde ich mal forschen. :thumb:

Luigi156V6
22.06.2016, 02:37
Hätte da auch große Interesse dran, dass der Dynamik Modus drinnen bleibt und etwas spritziger darfs ruhig sein :D

Andre
22.06.2016, 11:52
Das speichern des aktuellen Fahrmodus wird scheinbar im Bodycomputer vorgenommen und nicht in der ECU.
Ist ja auch logisch. Somit kann ich da nichts anpassen.

Mit Start und Stop habe ich mich jetzt auch eine Weile beschäftigt und rumprobiert und programmiert.
Aber das funktionierte alles nicht richtig. Letztendlich schlägt scheinbar immer der Bodycomputer bei spätestens
0km/h zu und geht in den Stop Modus.

Bleibt also nur immer den Knopf zu drücken zum Deaktivieren oder vorne an der Batterie am Minuspol das zusätzliche Kabel entfernen.
Dann hat man allerdings im die SS Fehlermeldung im Cockpit.

Luigi156V6
22.06.2016, 16:10
Das Start&Stop System funktioniert bei meiner Jule sowieso nicht.. Gott sei dank... Es würde mir eiskalt den Rücken runterlaufen, wenn ich nach ner Landstraßen "Heizorgie" den Turbo nicht kaltfahren kann, weil das blöde System den Motor in Standby schickt.

Doch André mich interessiert Vorallem die "Scharfe" DNA Stellung.
Ist die Jule damit etwas spritziger unterwegs?
Unterschied zwischen Normal und Dynamic bleibt bestehen?

Es heißt das die Akutellen Modelle die Dynimc Stellung speichern. Könnte man da bei Alfa ein Software Update erfragen?

Andre
22.06.2016, 16:13
Ja und Ja.
Wobei das beim Multiair echt ein bisschen blöd ist.
Beim TJet kann man das besser konfigurieren / umprogrammieren.

Luigi156V6
22.06.2016, 16:24
Dann sollte ich vielleicht etwas warten bis die Technik weiter voranschreitet zum Thema Multiair.
Chiptuning kommt nicht in frage erstmal, da wohl dort der Unterschied zwischen Normal und Dynamic verschwindet..
zumindest habe ich das so gelesen ob das dann stimmt kann ich natürlich nicht bestätigen.

Andre
04.07.2016, 23:08
Das geht schon. Der Unterschied zwischen N und D bleibt bestehen. Nach der Anpassung geht er dann richtig ab auf D. :thumb: