PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erste Fragen zu meinem 916er



Eidgenosse
31.12.2015, 17:52
Hallo zusammen

Hier nun meine ersten Fragen zu meiner Bella:

1. Handbrems/Mittelkonsole: Wie kriege ich den Kleisterlack (Softlack) am besten weg und wie lackiere ich danach die Teile optimalst?

2. Gebrauchsanweisung: Diese hat leider gefehlt. Weiss jemand, wo ich diese bekomme? In der Schweiz ist das Ding nicht mehr erhältlich.

3. Sitzoptimierung: Die Sitze und das Leder sind eigentlich in einem Top-Zustand. Leider stimmt bei mir aber die Ergonomie nicht. Hat schon mal jemand die Sitze im Lendenwirbelbereich aufgepolstert und weiss, was das in etwa kostet?

4. Verdeckpflege: Mein "Kosmetiker" empfiehlt mir, das Verdeck mit "Nano" zu impregnieren. Kostet ein schweine Geld. Lohnt sich das?

5. Kennt jemand im Grossraum Konstanz einen wirklich fähigen Alfa-Schrauber? Das nur präventiv - im Moment funktioniert noch alles.

6. Das Heckfenster ist einigermassen zerknittert. Kann man das irgendwie ausbauen und zu irgendeiner Adresse bezüglich Reparatur senden? Hat hier jemand diesbezüglich eine Adresse?

Lieber Gruss

Siegi

paula
31.12.2015, 18:00
Backofenspray!!!! Satt einsprühen 1-2 mal, nach Einwirkung in Wasserbad mit Bürste abschruppen.( Natürlich im ausgebauten Zustand). Habe dann 2x grundiert, nass angeschliffen richtig suber gemacht und lackiert, auch 2-3 mal.

Relinquished
31.12.2015, 18:04
1:Haben ein paar hier mit Backofenreiniger (glaube ich :D) gemacht. Soll gut funktionieren.

2:Gibt´s teilweise bei Ebay für kleines Geld. Ansonsten gibt es als PDF auch noch das Werkstatthandbuch zum Download, auch Gold wert ;)

Für den Rest sollen sich mal die Spider Fahrer melden ;)

Masi
31.12.2015, 18:09
1.Mittelkonsole,da hilft nur schleifen und nochmals schleifen und mit schön feinem papier arbeiten. Ich habe dann mit Kunststoff-Grundierung, nochmals schleifen, und Thermo-Lack von K1 lackiert. Das Zeugs hat den richtigen Ton (nicht zu Schwarz) und den richtigen glanz ! Habe viele Lacke ausprobiert und für mich kommt nur noch dieser Lack in Frage.
3.Meine Frau hatte die Regie beim Sitze neu/aufpolstern.....ist ein ziehmliches Gefummel, hier würde ich einen Autosattler zur Hilfe nehmen.
4.Verdeckpflege...Nano effekt ist bestimmt ne prima Sache aber sieht in meinen Augen nicht aus,wenn`s feuchtwird siehts aus wie eine Plastiktüte. Ich nehme schon seid Jahren Produkte von Alfisti.net,leicht handzuhaben, guter Auffrischungseffekt und gute Impregnierung,perlt gut ab. Aber sicher gibt es auch andere Erfahrungen und Produkte hier im Top-Forum.

zu 2 +4 kann ich nix sagen.

Wir sind doch alle bekloppt, kaufen ein Auto und bringen es zum TLC und informieren uns über Werkstätten bevor überhaupt etwas kaputt ist.....:thumb:

Kiesi
31.12.2015, 18:13
Backofenspray ist wie schon erwähnt ganz gut, trotzdem ne grosse Sauerei... wenn Du gerne erst die Konsole in Ruhe fertig machen willst, ich habe hier noch eine komplett hier, beim Oberteil hatte ich sogar schon angefangen und den blöden Softlack entfernt...bei Interesse schick mir mal ne PN...
Heckscheibenersatz gibt es auch bei Ebay, die ist mit einen Reissverschluss drin und soll eigentlich ganz gut rausgehen, selbst habe ich es bei meinem Spider noch nicht gemacht, da beim Händler über die Teilkadkoversicherung abgewickelt. Verdeckpflege ist sehr wichtig, gibt verschiedenste Mittel, ich nehme immer zwei/dreimal in den Monaten April bis Oktober, wo mein Spider bewegt wird und nicht in der Garage schläft Verdeckimprägnierer von Dr. O.K.Wack, das Zeug machtveinen guten Eindruck und das Wasser perlt danach schön vom Dach ab.

75 Evo
31.12.2015, 18:18
Zu 4 . Verdeck mit Ph neutraler Seife und Bürste (weich) in Faserrichtung mit viel Wasser reinigen. Beim Versiegeln scheiden sich die Geister, ich impraegniere nix.

Zu 6 Verdeckscheibe gibts bei EBay neu günstig, Einbau ist kniffelig, besser vom Sattler machen lassen.

Rep Anleitung gibts im Netz :Hacked By Tev3R (http://David.alfa-romeo.eu)

Da den Spider anklicken da es für alle Alfas ist

Sehe grad die Seite ist anscheinend nicht mehr zu bekommen, , hatte die von David EU ein getippt:winkewinke:

Masi
31.12.2015, 18:54
Also wenn es nur verknittert ist kann man das wieder hinkriegen, das geschieht wenn das Verdeck lange Zeit eingeklappt ist, ist es brüchig oder gar eingerissen...ab zum Sattler. Ich benutze Transparenspolitur, macht das Plastik wieder geschmeidig und durchsichtig,fast wie Zauberei.
Einen Versuch ist es wert.....
http://shop.alfisti.net/Alfapflege/Spider-Cabrio/Renovo-Heckscheiben-Politur::4197.html

http://shop.alfisti.net/Alfapflege/Spider-Cabrio:::4_101.html

sven1967
31.12.2015, 19:05
1 zur Mittelkonsole:
Wie man das Teil ausbaust findest du hier:
Tips und Tricks (http://www.alfaspiderfreak.de/Tips_und_Tricks/tips_und_tricks.html)

Den Softtouchlack bekommst wirklich am besten mit Backofenspray ab, da bringt es sogar mal das teure zu kaufen und viel hilft viel.

Dann einen anständigen Lackaufbau als erstes mit Kunststoff Grundierung bzw. Haftvermittler. Meine Persönliche Empfehlung ist Mattlack, Glänzend blendet nur wenn die Sonne rauf knallt beim offen fahren.

2. Verdeck: kann man mit Nano machen, wem es gefällt.
Meine Empfehlung den Reiniger und die Imprägnierung von Megurias.

3. Rep. Anleitung einfach Google fragen, gibt immer ne Version zum runterladen.

4. Ne Bedingungsanleitung bekommst mit viel Glück in der Bucht.

5. Teile: falls du was brauchst schreibe zuerst immer unseren Frank an (Spider-ch -916) per PN.

6. Heckscheibe: knicke in der Scheibe bekomnst mit viel Gedult mit nem Fön wieder hin, zum polieren der Scheibe gatt Megurias auch was gutes da.

Masi
31.12.2015, 20:01
so isses, jeder hat so seine Mittelchen. Unsere Alfa-Pflege-Mittel Schränkchen in der Garage sind schlimmer als das ganze
Kosmetik-Gerödel von der Alten....:??

AR-oppa
31.12.2015, 20:42
Stimme meinen Vorrednern zu, fürs Verdeck, wie Gerd schon schreibt Neutralseife und danach mit Verdeck Imprägnierung ordentlich imprägnieren, ganz wichtig alle Nahtstellen !
Nano würde ich nicht nehmen ist auch nicht notwendig.

Zum polieren der Heckscheibe kann ich die "Plexiglas Politur" von Rot-Weiß empfehlen, allerdings aufpassen, einer muss beim polieren immer gegenhalten, wenn du geübt bist kannst du das auch mit der Poliermaschine machen (bei niedriger Drehzahl)

Bedienungsanleitung entweder runterladen, oder in der Bucht oder ebay-kleinanzeigen schauen.

Heckscheibenausbau wurde schon beschrieben, wenn du keine zwei linken Hände hast, ist das kein zu großer Akt.

Mittelkonsole haben die Kollegen schon beantwortet (Backofenspray):thumb:

Alfa Werke kann ich leider keine empfehlen, mache alles selbst:mrgreen:

sven1967
31.12.2015, 21:00
Letztendlich ist es als wenn man ein Kind bekommt, jeder gibt dir tausende von Tips aber du musst deine eigenen Erfahrungen machen.
Jeder schwört auf seine mittelchen und macht es anders.
Das Ergebnis muss stimmen und auch nur dir gefallen ;-)

Aber du wirst feststellen das dein mittelchen Schrank demnächst voller wird, wie Thomas schon schrieb ;-)
Jede Firma hat ihre Produkte und es gibt tausenden davon, probiere einfach ein bisschen rum ;-)

blupp
31.12.2015, 21:08
5. Leider nicht ganz im Konstanzer raum, Balingen Au***ania Marasco. Der Besitzer/Meister hat selber noch n GTV 916 und war lange Meister bei Alfa-Romeo. Eine andere Werkstatt sehen meine Autos nicht. Der Weg lohnt sich! Bei sonstigen Fragen, schreib mit ne PN.

Spider-916-CH
01.01.2016, 16:05
Hier nun meine ersten Fragen zu meiner Bella:

1. Handbrems/Mittelkonsole: Wie kriege ich den Kleisterlack (Softlack) am besten weg und wie lackiere ich danach die Teile optimalst?

Gutes Backofenspray und nicht zu grober Schwamm

2. Gebrauchsanweisung: Diese hat leider gefehlt. Weiss jemand, wo ich diese bekomme? In der Schweiz ist das Ding nicht mehr erhältlich.

Kann ich Dir schicken wenn ich den nächste Spider/GTV schlachte (falls da eine bei ist)

3. Sitzoptimierung: Die Sitze und das Leder sind eigentlich in einem Top-Zustand. Leider stimmt bei mir aber die Ergonomie nicht. Hat schon mal jemand die Sitze im Lendenwirbelbereich aufgepolstert und weiss, was das in etwa kostet?

Es gibt Elektrische Sitze beim GTV, die haben auch eine Lendenwirbelverstellung, sind aber sehr selten (und teuer)

4. Verdeckpflege: Mein "Kosmetiker" empfiehlt mir, das Verdeck mit "Nano" zu impregnieren. Kostet ein schweine Geld. Lohnt sich das?

Wir nehmen die Mittelchen von "Renovo"

5. Kennt jemand im Grossraum Konstanz einen wirklich fähigen Alfa-Schrauber? Das nur präventiv - im Moment funktioniert noch alles.

Leider nicht

6. Das Heckfenster ist einigermassen zerknittert. Kann man das irgendwie ausbauen und zu irgendeiner Adresse bezüglich Reparatur senden? Hat hier jemand diesbezüglich eine Adresse?

Hat oben einen Reisverschluss, unten um die Kante gelegt und angeschraubt, seitlich mit Klett befestigt.
Eine neue Heckscheibe (PVC) kann ich Dir einbauen wenn Du mir Dein Teil schickst.
Diese werden im Kaltschweissverfahren eingeklebt und zusätzlich oben und unten vernäht.

silberjule
01.01.2016, 16:35
Die Mittelchen von Renovo fürs Verdeck nehm ich auch,lassen sich super verarbeiten und bringen ein tolles Ergebnis !

Gruß Olaf

Eidgenosse
07.01.2016, 07:29
Besten Dank für Eure Antworten! Nach dem ganzen Feiertagschaos habe ich jetzt wieder etwas mehr Zeit, mich um meine Bella zu kümmern.

Uebrigens @AR-Opa: Die Bedienungsanleitung kann von der ominösen Fiat-Seite NICHT heruntergeladen werden, da das Fahrzeug gar nicht anwählbar ist. eBay in die Schweiz ist immer so eine Sache wegen Zoll etc.

Lieber Gruss

Siegi

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Dann nochmal zu den Sitzen: Kann mir jemand sagen, was eine Sitzaufpolsterung in etwa kostet? Einfach damit ich abschätzen kann, ob sich das überhaupt lohnt.

sven1967
07.01.2016, 08:16
Moin das Aufpolstern dürfte nicht so teuer sein max 100 €
Ich habe für meine Kompletten Sitze mit Türverkleidungen und Schaltsack gerademal 600 gezahlt.

PAM
07.01.2016, 08:22
-..ich habe für die berüchtigte, abgewetzte Seitenflanke Fahrerseite auch immerhin 100 gelöhnt ...nur für die Seite ...

Spider-916-CH
07.01.2016, 09:01
Moin das Aufpolstern dürfte nicht so teuer sein max 100 €
Ich habe für meine Kompletten Sitze mit Türverkleidungen und Schaltsack gerademal 600 gezahlt.

Moin moin :-)

das Rückenteil ist rasch aus und wieder eingebaut. Aufpolstern ist aber nicht = aufpolstern. Die Frage ist wie viel aufpolstern damit es angenehm ist.
Die Sitze mit der Serienmässigen Verstellung sind ja variabel einzustellen, was ja auch seinen Grund hat ;-)

Beiträge au***atisch zusammengeführt


-..ich habe für die berüchtigte, abgewetzte Seitenflanke Fahrerseite auch immerhin 100 gelöhnt ...nur für die Seite ...

Da wirst Du in CH keinen finden der das für 100 Euronen macht. Das Ab und aufziehen ist schon ne Fummelei für sich und auch die Sattlereien im Raum Konstanz sind nicht deppert...

PAM
07.01.2016, 09:03
Moin moin :-)

das Rückenteil ist rasch aus und wieder eingebaut. Aufpolstern ist aber nicht = aufpolstern. Die Frage ist wie viel aufpolstern damit es angenehm ist.
Die Sitze mit der Serienmässigen Verstellung sind ja variabel einzustellen, was ja auch seinen Grund hat ;-)

Beiträge au***atisch zusammengeführt



Da wirst Du in CH keinen finden der das für 100 Euronen macht. Das Ab und aufziehen ist schon ne Fummelei für sich und auch die Sattlereien im Raum Konstanz sind nicht deppert...


Ich weiss.. war auch ein Sonderpreis, weil ich mit der Sattlerin gut klar kam ...