PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Felgen für Alfa 147



alfa-lugge
10.12.2015, 13:45
Hallo Leute:winkewinke:

ich bin nun seit April 2014 stolzer Besitzer eines Alfa 147 1.9 JTDM :grin::cool:
Nun würde ich mir gerne neue Felgen zulegen für den Sommer und die jetzigen Sommerfelgen für den Winter verwenden, es ist ein Gewindefahrwerk verbaut.

Die neue Felge soll diese hier werden: Alufelgen MSW Design 27 passend für AlfaRomeo Alfa 147 937 (http://www.wheelmachine2000.de/shop/felgen/details.html?mid=4100&lklzid=&rh=MSW&dia=18&rk=alle&rb=mswdesign275mdtp&filt_dia=18&filt_rh=alle&filt_rk=alle&filt_rf=alle&filt_ef=0&filt_mb=0&filt_sf=0#prettyPhoto)

Denkt ihr die passen ohne Arbeiten an der Karrosserie drauf? :??
Würde gerne 215 40 draufmachen, stehen auch im Gutachten für die Felgen drin.

Im Moment hab ich 215 45 R17 drauf und da passt alles ohne Probleme O:) (siehe Bilder im Album)

Danke für eure Hilfe & Gruß
Ludwig

alfaeffect
10.12.2015, 15:22
.....

Die neue Felge soll diese hier werden: Alufelgen MSW Design 27 passend für AlfaRomeo Alfa 147 937 (http://www.wheelmachine2000.de/shop/felgen/details.html?mid=4100&lklzid=&rh=MSW&dia=18&rk=alle&rb=mswdesign275mdtp&filt_dia=18&filt_rh=alle&filt_rk=alle&filt_rf=alle&filt_ef=0&filt_mb=0&filt_sf=0#prettyPhoto)

Denkt ihr die passen ohne Arbeiten an der Karrosserie drauf? :??
Würde gerne 215 40 draufmachen, stehen auch im Gutachten für die Felgen drin.

Im Moment hab ich 215 45 R17 drauf und da passt alles ohne Probleme O:) (siehe Bilder im Album)..

Warum möchtest Du den Querschnitt verringern?
Die Reifengröße ist nicht Hauptausschlaggebend, in erster Linie sind es die Felgen.
Die neuen die holen möchtest haben eine ET von 35 und eine Breite von 7.5J
Um zu vergleichen bräuchte man die Daten von Dein jetzigen Felgen und von den kleinst Möglichen (stehen in den Papieren) und ob Du Spurplatten fährst, Gewindefahrwerk ja/nein.

Hinweis
Der Tacho darf höchstens 8 % zu viel, und keinen km/h zu wenig anzeigen.


Hier (http://www.reifenrechner.at/) siehst Du auch ein kleines Bild bei Dein veränderten Maßnahmen.

alfa-lugge
10.12.2015, 15:35
Dadurch dass die neue Felgen 18-Zöller wären dachte ich mir den Querschnitt zu verringern um dies etwas auszugleichen.
Die aktuellen Felgen sind 7 x 17 ET37 mit 215/45 drauf, ohne Spurplatten, mit Gewindefahrwerk.
Wenn ich jetzt 215/45 bei den 18er nehmen würde dann bräuchte ich wohl eben eine Tachoangleichung, deshalb 215/40.

Ich habe das auch schon mehrfach mit Reifenrechner Reifen-Rechner - Reifen-Verband.de (http://www.reifen-verband.de/reifen-technik/reifen-rechner) durchgerechnet, der Durchmesser würde sich mit den genannten Reifen um 4mm und der Abrollumfang um 1,2 cm erhöhen.

Die kleineste Größe in den Papieren ist bei mir 185/65 R15

Werde das jetzt mal noch anhand deines verlinkten Reifenrechners durchrechnen.

alfa-lugge
10.12.2015, 15:43
Ich habe es jetzt durchgerechnet.
80351

Mir ist klar dass hier die echte Geschwindigkeit mit den 18er höher wäre als das was angezeigt wird aber hier müsste man ja noch den Vorlauf des Tachos miteinberechnen, und der liegt ja meistens zwischen 5-10%.

Stimmt das oder irre ich mich da?

Edit: Ich hab es jetzt selbst herausgefunden, gegenüber der Serienbereifung wären die 215/40 R18 im Abrollumfang nur 1,2% größer, deshalb müsste da eben keine Tachoangleichung vorgenommen werden, bei 215/45 wären es schon mehr als 4%.

Deshalb meine Idee mit dem geringeren Querschnitt.

alfaeffect
11.12.2015, 00:20
Deine verlinkten Felgen sind aber 17er.
Und du darfst nicht vom Momentanen rechnen sondern von den 185/65 R15
oder von 215/45/ R17 ET41,5 oder 205/60 R16 ET41,5

Mit Serienfelgen von 15" auf 17" werden auch ca 2km zu wenig angezeigt.

Von der ET her sollte es immer noch passen.
Hast Du Kanten legen lassen?

alfa-lugge
11.12.2015, 09:46
Ok also nur mal um Missverständnissen vorzubeugen :wink:
Die Felgen die ich möchte sind 7,5 x 18 mit ET35, ohne Spurplatten, Serienfelgengröße ist 15 Zoll.
Das Fahrzeug hat ein Gewindefahrwerk, Kanten wurden nicht umgelegt.

Auf die Felgen möchte ich 215/40 aufziehen, wäre das ohne zusätzliche Arbeiten an den Radhäusern machbar oder komme ich hier um z.B. Kanten umlegen nicht herum?

Wäre auch bereit das Fahrwerk weiter hochzuschrauben falls das hilft.

guzzi97
11.12.2015, 10:01
..moinsen..

Es sollte klar sein, dass breitere Reifen und größere Felgen, mehr Nachteile als Vorteile im Straßenverkehr haben..

Nachteile gegenüber der Serienbereifung :
weniger Querschnitt = weniger Reifendämpfung = wenig Komfort
größerer Radumpfang = höherer Reibungsverluste = geringere Endgeschwindigkeit
(ein 159er ti mit seinen 19" ist in der Endgeschwindigkeit ca. 10-15km/h langsamer als ein 159er mit den 17ern)
größeres/ breites Profil = mehr Wasserverdrängung = höhere Auqaplaning Gefahr
Die Reifen sind i.d.R. um ca. 20 bis 30% teurer, da es sie oft nur mit "hohem" Speed-Index (z.b. ab 240, 270 km/h)
gibt

Einziger Vorteil von größeren/breiteren Reifen / Felgen Kombi :
- bei trockener Straße ist der Grip in Kurven und beim Bremsen etwas besser (ca. 5 bis 7%)
- evtl. "Optik" (ist aber Geschmackssache)

Dafür hat die "größere" Kombi halt mehr Nachteile..

Grüße

alfa-lugge
11.12.2015, 10:32
Ja das ist mir klar :wink:

Im Vergleich zu den aktuell montierten 215/45 R17 würde sich der Radumfang um 1,2 cm ändern, würde das bzg. Endgeschwindigkeit wirklich so viel ausmachen?
Das Profil würde sich doch eig nicht ändern, ich würde bei 215 bleiben, nur eben den Querschnitt verringern.

Die höheren Preise für die Reifen kann ich nachvollziehen, der Reifen den ich für die neuen 18 Zöller im Auge hätte (und ich rede jetz nicht von irgendwelchen Billigreifen :mrgreen:)wäre aber sogar günstiger als der jetzige auf den 17er :-D

Hauptgrund ist eig die Optik, und weil meine Winterfelgen (15 Zoll Serie) schon ziemlich abgenudelt aussehen :sad:

Wenn man mir jetzt aber aus fahrtechnischen Gründen recht deutlich von 18 Zöllern abraten würde, dann würde ich wohl bei 17 Zoll bleiben.

alfa-lugge
11.12.2015, 12:59
Ich sollte vllt noch ergänzen dass ich nicht weiß ob der Vorbesitzer evtl die Kanten hat umlegen lassen.
Als ich ihn gekauft hab bekam ich ihn mit den 15 Zoll Felgen und Winterreifen, da er die Sommerräder separat verkauft hat.
Ich weiß das waren 19 Zoll felgen mit 225 /30 R19 wenn ich mich nicht irre.

Aber eig müssen ja dann damals die Kanten umgelegt worden sein sonst hätte das doch nie gepasst oder?

alfaeffect
11.12.2015, 20:31
Fass doch einfach mal ringsherum in die Kotflügel bzw schau mal nach.
Du wirst doch erkennen ob das Blech umgelegt ist oder gerade rein steht.

alfa-lugge
12.12.2015, 13:51
Sorry dass ich es umständlich mache, kenne mich da leider nicht aus...

Also ich hab nachgesehen und die Kotflügel abgetastet, Kanten sind nicht umgelegt.