PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa Spider 939 TBi folgt Spurrinnen hilft Anti Rollkit? Fehlender Grip



Conny
08.12.2015, 20:25
Moin moin,

ich bin kein Techniker und habe ein paar Fahrwerksfragen.

Mein Spider hat 19 Zöller drauf und folgt liebend gern Spurrillen. Im Alfisti Forum habe ich irgendwann mal gelesen, dass ein Anti Roll Kit nicht nur die Kurvenlage verbessert, sondern den Wagen auch stabiler in der Spur hält. Kann das sein?

Außerdem drehen mir gern mal die Antriebsräder beim flotten Anfahren durch. Durch mehr Gefühl beim Anfahren kann man das sicherlich verhindern, aber bei feuchter Straße muss ich schon wesentlich langsamer anfahren. Nun kam ich auf die Idee, gegebenfalls andere Federn einbauen zu lassen, weil ich beim Anfahren schon merke, dass die Front sich merklich hebt. Kann ich daraus schlussfolgern, dass ich mit härteren Federn besseren Grip habe? Könnt Ihr das was empfehlen?

Vielen Dank!

guzzi97
09.12.2015, 00:41
Moinsen,
ist leider normal, je größer die Felgen und breiter die Reifen, desto höher die Chance,
dass sie jeder Spurrille folgen.
Abhilfe, nu ja, evt. Spur positiver einstellen.
Anti-roll Kit, hilft nur beim "Kurvenfahren", es versteift die Karosserie..mehr nicht..

Wegen dem durchdrehen, Q2 rein und gut iss :) oder, etwas vorsichtiger mit dem rechten Fuß drauflatschen

alfachaot
09.12.2015, 07:52
Moin Moin,
Das Fabrikat und der Zustand (Restprofil) der Reifen sind entscheidend.
Hatte anfänglich Bridgestone Potenza drauf, lief Spurrillen extrem nach und wurde schlimmer je weniger Profil sie hatten.
Seit dem ich Hankook Ventus S1 Evo2 K117 235/40 R19 96Y fahre ist das Verhalten enorm besser geworden. Auch bei Profil am Limit.

AmericanCollie
10.12.2015, 12:48
Hi,

Reifengröße macht schon nen Unterschied, allerdings geb ich unserer "Chaotin" :mrgreen: Recht, Reifenhersteller ist auch ausschlaggebend. Hatte mal auf nem BMW e39 8,5 und 9,5x19 mit vorne 235/35 und Hinten 275/30 mit Hancook Evos null Probleme, dann nach Reifenwechsel auf ne "Billigmarke" extremes Spurrillenlaufen.

Stefan

SelespeedDriver
10.12.2015, 13:14
Anti-roll Kit, hilft nur beim "Kurvenfahren", es versteift die Karosserie..mehr nicht..
Aber nein, das versteift keine Karosserie, wie denn auch?
Man hat weniger Seitenneigung (roll), weil die Stabis dicker sind und sich deswegen der Wagen nicht mehr so doll neigt, mehr nicht.

Eddy
10.12.2015, 19:42
Meiner Erfahrung nach kommt das Spurrillen laufen hauptsächlich
vom Spurverbreitern , der Reifen macht dazu das übrige.

Hatte das mal an meine Lancia Beta , nachdem ich andere Felgen montiert habe (10mm/Rad)
Hat der jeder Spurrille gefolgt.
Mit den original Felgen lief der storrisch gerade aus.

Denn mit der Verbreiterung ändert man die Spreizung der Radgeometrie
die bestenfalls bei 0 liegen sollte ins positive

Relinquished
10.12.2015, 20:35
Meiner Erfahrung nach kommt das Spurrillen laufen hauptsächlich
vom Spurverbreitern , der Reifen macht dazu das übrige.

Hatte das mal an meine Lancia Beta , nachdem ich andere Felgen montiert habe (10mm/Rad)
Hat der jeder Spurrille gefolgt.
Mit den original Felgen lief der storrisch gerade aus.

Denn mit der Verbreiterung ändert man die Spreizung der Radgeometrie
die bestenfalls bei 0 liegen sollte ins positive

Exakt! ;)

Merk das jedes mal wieder, wenn ich die Reifen bei mir wechsle. Von 225er Sportmaxx RT auf 205er BF Goodrich (Winterreifen). Die Dunlop machen sich gerne mal... selbstständig :mrgreen: