PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa Spider 939 TBi 19 Zoll Eta Beta Piuma Felgen



Conny
08.12.2015, 19:29
Moin moin,

ich suche vorsorglich nach neuen Sommerfelgen und bin auf oben genannte gestoßen. Ich tendiere zur Zeit zu schwarz lackierten mit rotem Horn (so nennt sich das wohl).

80301

Die Daten lauten folgendermaßen:
Traglast 735
Gewicht 13,4 Kg
Lochkreis 5/110
Breite Einpresstiefe 8.5J ET35

Meint ihr, die passen ohne weitere Modifikationen?

Vielen Dank!

Wolf20VT
08.12.2015, 21:55
viel zu schwer die Dinger!

vorne kann es sein, dass du 5mm Distanzscheiben brauchst wegen der Bremse, wenn die Mittenzentrierung groß genug ist passen die

Conny
08.12.2015, 22:59
viel zu schwer die Dinger!

vorne kann es sein, dass du 5mm Distanzscheiben brauchst wegen der Bremse, wenn die Mittenzentrierung groß genug ist passen die

Moin!

Vielen Dank für Deine Antwort. Viel zu schwer versteh ich nicht, kann ich die also gleich vergessen, 5mm Distanzscheiben hin oder her?

LG und bis dahin!

PS Viel zu schwer versteh ich wirklich nicht, OZ Magnesium Felgen bringen mir nur 2 Kilo pro Felge, Traglast muss ich suchen.

cuore sportivo17
09.12.2015, 07:59
Die will ich auch haben... :cry:

Muss ich mir wohl andere suchen....;-)


[emoji594][emoji100]

cuore sportivo17
09.12.2015, 08:01
http://images.tapatalk-cdn.com/15/12/08/1d422abab14391db95b6c5e032cc5928.jpg

Sieht dann so aus


[emoji594][emoji100]

Alessio
09.12.2015, 08:08
Was Wolf meint ist die ungefederte rotierende Masse. Da wirken sich 2kg/Felge gewaltig auf die Agilität des Wagens aus. Irgendwas um 11 kg ist bei 19er okay. ultraleggera sind glaub ich bei 9,xkg herum in dieser Größe wenn ich mich nicht irre.

Wenns nur um die Optik geht dann vergiss das mit dem zu schwer wieder, aber es wurde zumindest gesagt :)

Conny
09.12.2015, 20:38
Oha, gut, dass wir darüber geredet haben.

Alessio, ich habe jetzt die Competitione 19" drauf. Im Internet habe ich gestern gesehen, dass die wohl 12,5 Kg wiegen.

Ausführung: Alfa Romeo Competizione
Dimension: 8.0 x 19 Zoll
Einpresstiefe: 41
Lochkreis: 5x110

So oder so, langsamer soll mein Auto nicht werden, ich schau mich mal bei den OZ Felgen um.

8033580336
Die grauen wiegen 11,5 Kg (gibts auch in silber mit 11,7 Kg), die schwarzen 10,5 Kg.

Daten der grauen:
Lochkreis: 5x110
Einpresstiefe: 40
Breite: 8.5J
Preis: ca. € 2000,00
in silber ca. € 1500,00

Zu den schwarzen habe ich noch nicht intensiv nach Daten gesucht, preislich landet man das glaub ich bei ca. € 2.400,00 :???:

Ich schau mir auch noch mal Spider mit 18" Felgen an, das käme auch etwas günstiger.

Wieso reden alle Leute gern über Chippen und Kennfeldtoptimierung und nicht über das Gewicht ihrer Alus? :??

Hintergrund ist der, dass mein Händler mir sagte, dass es nicht gut sei, jedes Jahr die Gummis zu demontieren und zur nächsten Saison wieder raufzuziehen. Das könne man schon mal machen, aber sei keine Dauerlösung. Ich wollte daher jetzt Winterreifen auf meine Competizione ziehen (sind ja auch lackiert) und mir neue Felgen für die Sommerzeit besorgen.

vonLeon
09.12.2015, 22:07
Oha,

Wieso reden alle Leute gern über Chippen und Kennfeldtoptimierung und nicht über das Gewicht ihrer Alus? :??



Weil man das Radgewicht eigentlich vernachlässigen kann. Aber in den schweren und wenig aerodynamischen 939 ist diese Realität für so ziemlich jeden, der 17-19 zoll fährt, zu erfahren. Mit 17 zoll mutiert eine ***gefeilte 2,4 Q-Tronic Limousine zum 5 Liter Auto. Mit 18/ oder 19/ kommt man nicht unter 6,5 Liter, bei wirtschaftlichster Fahrweise. Genau so unterschiedlich sind auch die Realverbräuche von der Limo zum SW, der SW braucht minimum 1-1,5 Liter mehr.

Auch in der Beschleunigung, Handling, Lenkbarkeit und Komfort liegen welten zwischen den Radgrössen. Obwohl die Radgewichte nicht weit auseinander liegen 24kg +/- 1.

Alessio
10.12.2015, 11:51
Kann ich bestätigen.
Bin im Sommer mit den Original TI felgen + 235er Pirellis unterwegs gewesen (ca. 24 kg) und nun mit Orig. 17'' + 225er (~20kg) und der Unterschied ist gewaltig ! Vom Handling her einfach besser beim 159er. Auch die Beschleunigung aus dem Stand bzw. generell... zieht merklich schneller hoch.
Würde im übrigen auch bei 19'' zu 225er greifen.

Ein guter Kompromiss zwischen Gewicht/Preis wäre noch die Jade-R.
Ist nicht ganz mein Geschmack für den 159er, aber liegt auch bei 11,5 kg herum und ist nicht so teuer.

Wenns ganz leicht sein soll, gäbe es noch die TeamDynamics Pro Race 1.2.
Allerdings "nur" 17 und 18 ''.

vonLeon
10.12.2015, 13:36
Meine 17er mit 225/50/17 98V Conti Winter 830P haben auch ~24kg.

Alessio
10.12.2015, 16:03
Hm ja gibt wohl auch unterschiede bei den verschiedenen 17er Originalfelgen (sport II, Supersport, etc.). Auch bei den Reifen (gleiche Dimension)
sind von Hersteller zu Hersteller 1-1,5 kg unterschiede möglich. Hab im Winter die "Supersport" 5fach Doppelspeiche drauf mit Bridgestone Blizzak.
80352
Sind definitiv leichter als die TI's. merkte ich schon beim Wechsel.
24kg für ein 17er Rad ist schon heavy.

Ist auch bei den TI-Felgen so, die gabs mit 14kg und ab >MY08 wurde glaub ich auf 12,x kg reduziert.

Wolf20VT
14.12.2015, 21:59
meine 8,5x19 Et35 Team Dynamics Jade-R wiegen 11,5kg und der Satz kostet 1000€ ;) fährt damit deutlich agiler als mit den originalen 18Zoll

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/alfa-romeo-159-brera-spider-939-93/159sw-3-2-q4-24375/index6.html#post381706

146driver
15.12.2015, 13:14
Die JadeR in 19" wiegen 14,8 kg und in 18" wiegen die 13,5 kg ;) Im Vergleich zu einer OZ HLT aber auch deutlich günstiger...
11,5 kg wiegt die ProRace in 18" für den 159.

Wenn man so viel Augenmerk auf das Gewicht legt sollte man auch das Reifengewicht berücksichtigen. Hier gibt es nämlich auch einige Unterschiede bei gleicher Größe.

Alessio
15.12.2015, 16:33
Die JadeR in 19" wiegen 14,8 kg und in 18" wiegen die 13,5 kg ;) Im Vergleich zu einer OZ HLT aber auch deutlich günstiger...
11,5 kg wiegt die ProRace in 18" für den 159.

Wenn man so viel Augenmerk auf das Gewicht legt sollte man auch das Reifengewicht berücksichtigen. Hier gibt es nämlich auch einige Unterschiede bei gleicher Größe.

Quelle für deine Gewichtsangaben ?



Größe
Gewicht
ET
LZ/LK
Preis (UVP)


8,5x18
11,1 kg
20/35/45
5/098/100/105/108/
110/112/114/115/120
219,--


8,5x19
11,5 kg
20/35/45
5/098/100/105/108/
110/112/114/115/120
269,--


10x19
13,6 kg
20/35/45
5/098/100/105/108/
110/112/114/115/120
289,--


Quelle: Auto-magazin24.de - Angebaut: Team Dynamics Jade R (http://archiv.auto-magazin24.de/index.php/content/view/1182/380/)


Bzgl. Reifengewicht - korrekt, leider geben die wenigsten Hersteller auch das Gewicht an ...

Wolf20VT
15.12.2015, 23:28
hab sie selbst auf der Waage gehabt und die Herstellerangaben stimmen !

vonLeon
15.12.2015, 23:54
Es ist schon erstaunlich wie wenig dieses Thema brücksichtigt wird. Und es ist auch erstaunlich wie sehr sich 17er und 18er unterscheiden, bei identischem Gewicht.

cuore sportivo17
17.12.2015, 13:23
Erstaunlich? Liegt daran das die meisten (so wie ich auch) nach Optik gehen. Ich muss nicht mehr so wie in meiner Jugend jeden Ampelstart gewinnen und mir ist es auch Scheißegal ob der Spritverbrauch und das Fahrverhalten durch schwerere Felgen etwas schlechter wird. Hier fährt mit Sicherheit keiner täglich auf der Rennstrecke Kreise mit seiner Bella, somit finde ich diese Diskussion zwar interessant aber eigentlich überflüssig. Was nützt einem die leichteste Felge wenn sie dennoch absolut häßlich ist?


[emoji594][emoji100]

vonLeon
17.12.2015, 14:56
Von schnell sein durch Bremsmanöver etc, Ampelstarts oder Rennstrecke spricht hier auch keiner. Sondern von eindrücken und unterschieden im Alltagsbetrieb.