PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : KENWOOD DPX406DAB im 159er



PhiFogg
02.12.2015, 06:45
Hallo Community,

wollte mal ein Beitrag zurück geben :) Mit Eurer Hilfe habe ich am Wochenende problemlos mein Werksradio (ohne B&M) gegen ein anderes getauscht.

Wir im Betreff steht ist es ein Kenwood DPX406DAB geworden. Nichts spezielles, meine Suchkriterien waren hier auch einfach: Bluetooth Freisprech und DAB+. Der Kenwood hat gewonnen weil relativ preiswert und Front-USB ist auch noch dabei. Damit wird der Getränkehalter wieder frei - bisher liegt hier immer mein USB Kabel drin.

Anyway, Einbau war ein Kinderspiel. Das fehlende Zündungsplus habe ich beim Schaltknauf von einem der beiden Stecker geklaut - dürfte die ZV gewesen sein. Ist ein rot-weisses Kabel. Sehr einfach zu erreichen und der Kabelweg zum Radio ist auch kurz. DAB Antenne sowie Mikrofon habe ich auf der Beifahrerseite durch die A-Säule gezogen.

Last but not least, zwei Bilder wie das ganze ausschaut. War eigentlich mein 'grösstes' Thema zu Beginn. Der originale passt offensichtlich vom Design her schon am Besten ins Auto. Finde der hier macht aber auch kein schlechtes Bild:

8010280103

Weiterhin knitterfreie Fahrt....

guzzi97
02.12.2015, 07:44
Moinsen,
vielen Dank für die Info, sieht doch gut aus..

Grüße und viel Spass mit dem Kenwood.