PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Temperatur



chriskathi
27.11.2015, 12:27
Hallo bei meinem 147ts 1.6 120ps hab ich von anfang an das phänomen, dass die temperatur erst bis 90 grad geht. Dann geht es aprupt auf 70-80 grad zurück bei normaler fahrweise. Sobald ich zügiger fahr zb. 130 aufwärts pendelt es sich bei 90 ein fahr ich wieder langsamer, geht die temp wieder zürück. Kann das am thermostat liegen und kann man dies selbst wechseln ? Gruss christian

fabrim
27.11.2015, 12:30
Hallo Christian. Bei diesen Temperaturen völlig normal. Erst wenn der etwas über 90°C geht kannst du anfangen dir sorgen zu machen.

guzzi97
27.11.2015, 15:12
..so isset, iss halt ein Schätzeisen... ;)

fabrim
27.11.2015, 16:06
Bei den neueren Fahrzeugen ist diese glaub ich sogar komplett aus der Instrumenteneinheit weggelassen worden da mittlerweile Temperaturen teilweise von 100 - 110°C vorkommen kann.

Ingrimmsch
27.11.2015, 19:02
Hallo

War bei meinem Audi und nach dem Kauf des 147er genauso. Bei letzterem aber bereits im Sommer zu beobachten. Der Audi TDI kam dann aber bei diesen Temperaturen im "Winter" dann mit der Wassertemperatur gar nicht mehr hoch und erst auf der Bahn dann mal was über 70°.

Der TS kam im Sommer (aus heutiger Sicht) recht lahm auf um die 90°... sobald man an der Ampel stand oder noch schöner von der Bahn runter fuhr ging es mit der Temperatur auch langsam wieder runter.

Thermostat (bei mir samt Gehäuse) erneuert und nun kann man, auch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zusehen wie die Temperatur schon kurz nach dem Start sich in Bewegung setzt... die 90° recht zügig erreicht und auch konstant beibehält. Bei mir tanzt die Nadel bei den aktuellen Temperaturen im Alfa gar nicht.

Nebeneffekt: Motor läuft viel kürzer im kalten Zustand, also auch weniger Verbrauch.

Beim Alfa war es schnell entschieden beim Audi haben wir noch nachgemessen. Mit Infrarotthermometer den großen Kreislauf messen wenn der Wagen noch im unteren Temperaturbereich ist. Da muss der große Kreislauf zu sein. Wird er mit war = Thermostat offen/schließt nicht mehr

Beim Audi hing er eine ganze Weile. Mal machte er auf, mal blieb er auf, mal machte er wieder zu... ergo etwas längere Fehlersuche.

Beim Alfa sitzt der Thermostat ja echt gut erreichbar und ist sehr fix gewechselt.

Nachtrag
Das der Alfa (nun) so schnell so warm wird ist auch der Grund wieso er aktuell lieber genommen wird als der Octavia... Sitzheizung an (ok, hat der Skoda auch) und los. Ratz fatz ist die Hütte warm und die Scheiben frei. Beim Skoda, trotz Heizelement in der Heizungsluft, braucht die Hütte länger um warm zu werden. TDI und Kombi eben

chriskathi
27.11.2015, 19:37
Danke Euch, wo finde ich das Thermostat und ist dies mit normalen Werkzeug zu Wechseln und was gibt es noch zu beachten ?

Ingrimmsch
27.11.2015, 22:06
Hi

Hab Grippe und draußen ist Dunkel, also aus dem Kopf...

Wenn Du VOR dem Wagen stehst und auf dem Motor schaust, Augen zur rechten Motorseite
Techn. korrekt hieße es linke Seite ;)... Einigen wir uns Fahrerseite

Dort dann ziemlich mittig im oberen Drittel. Ist eine Becherform (bei mir aktuell SILBER) wo die verschiedenen Kühlwasserschläuche dann zusammentreffen.

Ich habe den Wechseln lassen, da er eh gerade in der Werke stand und es quasi nur Materialpreis (ca. 45 Euro) war in dem Moment. Der Wechsel sollte bei der Lage aber kein Ding sein. Gibt nur eine kleine Sauerrei mit Kühlwasser, lagebedingt aber nicht so sehr wie bei Audi/Skoda wo das Biest ganz unten angebracht ist/war und der Wagen ausblutete.

Wenn es mich nicht täuscht (ich war nicht die ganze Zeit da, da wir zeitgleich noch unterm Tschechen hingen):
Ohne Bühne... Wanne drunter, Schläuche am Thermostat ab, Thermostatgehäuse abschrauben (war, meine ich, nix besonderes bei, hat keiner nach Werkzeug gebrüllt), neue Gehäuse mit Thermostat dran, Schläuche mit (neuen) Schellen dran (nicht überdrehen), Entlüften und auf Kühlmittelstand achten. Richtiges Kühlmittel auffüllen.

Entlüften war aufgrund der eher geringen Menge an Verlust: Im Stand bei round about 2000 Giri drehen lassen, Kühlwasserbehälter nicht leer laufen lassen. Fertig.

Alles aus'm Kopp... wenn es was zu verbessern/korrigieren gibt dann mal los :)

Nachtrag
Schau mal bei YoutTube rein mit "Termistato Alfa Romeo 156.wmv"
Dürfte das gleiche Spiel sein... musste bei meinem der Deckel und die Luftzufuhr weg? Gar nicht auf dem Schirm... sind aber auch Dinge die 08/15 sind... hätte fast gemeint das da nix im Wege war... *Hust*...