PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit der au***atischen Leuchtweitenregulierung



Misa2101
07.11.2015, 14:59
Hallo liebe Foren Gemeinde,
habe an meinem Alfa 156 SW Facelift Probleme mit der LWR. Sie arbeite aus irgendeinem Grund vollkommen Spiegelverkehrt beim beschleunigen fährt sie hoch und beim bremsen wieder runter. Was mir noch aufgefallen ist das bei der Justierung der Scheinwerfer das Licht hoch fährt und dann wieder runter, bei anderen Autos mit xenon fahren Sie zuerst runter dann wieder hoch. Habt ihr eine Idee woran es liegen könnte?
Lg. Michael

guzzi97
09.11.2015, 09:28
Hallo Misa,
würdest Du Dich vorstellen, würdest Du bestimmt auch antworten erhalten :)
https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/vorstellungsrunde-107.html

Grüße

Misa2101
09.11.2015, 22:18
Okay guzzi97 hast recht, habe mich auch direkt mal vorgestellt.
Gruß
Michael

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

guzzi97
10.11.2015, 10:30
Moinsen Michael,
ich nehm mal an, Du hast Xenon, oder ?
Dann justiere mal die Scheinwerfer (mit MutliEcuscan) bzw. lass es mal machen (beim freundlichen).
Zugleich solltest mal die Sensoren prüfen (Fahrerseite, vordere & hintere Achse, direkt auf dem
Querlenker).

Grüße

Misa2101
10.11.2015, 14:11
Hi guzzi97,

Ja habe Xenon, Scheinwerfer sind schon frisch eingestellt worden mit einem Bosch Tester.

Gruß Michael

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

guzzi97
10.11.2015, 14:56
Hi,
o.k, dann kann eigentlich nur noch an den LWR-Sensoren liegen..
Diese "siehst" Du allerdings erst, wenn Du die Räder ab hast :(

Misa2101
10.11.2015, 18:23
Okay habe gerade mal geguckt vorne der Sensor ist am Arm leicht ein gerissen und knickt ein wenig weg vielleicht liegt es ja daran

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Eddy
10.11.2015, 19:42
Ist wohl anzunehmen :-D

Kann der das Einfedern nicht mehr zum Steuergerät weitergeben
ist das zumindest schon mal ein Problem

guzzi97
11.11.2015, 10:52
..jupp, dann ist der Sensor / "koppelstange" im after :) :)
Btw. nimm diesen Sensor "Febi 32328", ist baugleich mit dem BOSCH Sensor, nur
um einges preiswerter. :)
Ansonsten, hier die orig. Sensor Teilenummer : 46798888

Ich würde dann auch gleich noch die "Koppelstange" prüfen / tauschen, kostet nicht viel, aber
wenn diese nicht leichtgängig ist, dann kann sie den Sensorarm wieder schnell zerstören.

Grüße

Misa2101
11.11.2015, 13:25
Habe die Nummer mal eingegeben zeigt mir an das der für BMW sei. Oder sind das die gleichen? Habe ein Bosch Nummer 0307865007 wäre die korrekt?

Gruß Michael

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Andre
11.11.2015, 13:30
Hallo Misa,
würdest Du Dich vorstellen, würdest Du bestimmt auch antworten erhalten :)
https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/vorstellungsrunde-107.html

Grüße

Wir haben keine Pflicht der Vorstellung! Auch wenn es zum Guten Ton gehört.

Misa2101
13.11.2015, 08:23
Guten morgen guzzi97,

Die "Febi 32328" ist definitiv richtig?

Da ich gesehen habe das wenn ich die Nummer eingebe der Sensor angeblich nur in BMW's verbaut ist.

Gruß Michael

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

guzzi97
13.11.2015, 08:41
Moinsen,
korrekt, der passt, ist 50% billiger als der fürn Alfa.. ;) und, dass er passt, wurde hier im
Forum schon mehrfach bestätigt, guggst Du hier:
https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/alfa-romeo-156-81/lwr-sensor-ha-gleich-mit-bmw-sensor-32871.html

Grüße

Misa2101
16.11.2015, 14:16
So Teile sind bestellt, Sensor 49 Euro und Koppelstange 48 Euro. Werde es am Wochenende einbauen denke ich und Feedback geben.

Gruß Michael

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Misa2101
19.11.2015, 22:48
Habe noch ein kurze Frage bezüglich des Fehlers mit dem Spiegel verkehrt arbeiten.
Habe heute mit der MES die Scheinwerfer angesteuert fahre ich sie laut MES nach ganz oben fahren die Scheinwerfer runter, fahre ich sie nach unten mit MES fahren die Scheinwerfer hoch. Kann das alles am defekten Sensor liegen oder kann da noch was anderes defekt sein?

Und kann mir mal bitte jemand seine Werte von den Sensor Vorderachse und Hinterachse schicken damit ich sie mit meinem mal vergleichen kann.

LG Michael

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

guzzi97
20.11.2015, 08:52
Moinsen,
hmm, das klingt schon fast nach einem Steckerproblem am Xenon-Steuergerät.
Blöd', um an den Stecker bzw. das Steuergerät zu gelangen, muss die Stoßstange und danach
der linke Scheinwerfer (Fahrerseite) abgebaut werden, denn, das Stg. ist unter dem Scheinwerfer
festgeschraubt :(
Welche Werte suchst Du ?
Das einstellen der Scheinwerfer erfolgt auf "herkömmliche" Weise, also mit Stellschrauben.
Das "kalibrieren" ist dann nix anderes, alsdas beide Scheinwerfermotoren gleiche "Steps" hoch-bzw.
runtergehen..

Grüße

Misa2101
20.11.2015, 09:16
Meinst du ich sollte die Steuergeräte mal quer tauschen oder was soll an dem Stecker vom Scheinwerfer zum Steuergerät sein?

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

Misa2101
24.11.2015, 23:16
Also kurzes Feedback am Stecker ist nichts zusehen Steuergerät und sensor getauscht Fehler besteht weiterhin.
LG Michael

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

guzzi97
25.11.2015, 09:23
Hmm, bedeutet also, Steuergeräte soweit o.k., das Master bekommt aber falsche Signale,
irgendwie "umgekehrt"..

Nochmal auf Anfang :
- Sensor & Koppelstange neu JA / NEIN
- Xenon Steuergerät untereinander getauscht JA / NEIN

Versuch dann mal den Stecker vom Xenon-Stg. "Slave" (Beifahrerseite) abzuziehen und check nochmla mit dem "hoch-runter" fahren.
Was passiert, wenn Du die Stecker von den Sensoren, nacheinander und dann beide abziehst ?

Grüße

Misa2101
25.11.2015, 11:07
Hi der Sensor und Koppelstange an der Vorderachse sind neu.

Steuergeräte wurden quer getauscht.

Habe Samstag mal den Stecker vom vorderen Sensor abgezogen dann bleiben die Scheinwerfer fest stehen und Regeln nicht mehr.

Gruß Michael

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

guzzi97
25.11.2015, 16:15
Hi Michael,
Sensor & Koppelstange vorne getauscht -> check
Xenon-Stg. untereinander getauscht -> check
Sensor-Kabel VA abgezogen -> check

Sensor Kabel HA abgezogen ?

Auf jedenfall müssten die Scheinwerfer, trotz abgezogenen Steckers sich bei Zündung & Licht an,
kurz bewegen..
Tun sie das ?

Generelle Frage, ist das von jetzt-auf-gleich gekommen, oder wars von Anfang an ?

Grüße