PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa Romeo Mito QV Multiair Chiptuning +-200PS



Andre
05.11.2015, 20:34
Es ist vollbracht. Unser Mito QV ist fertig abgestimmt und ausgiebig testgefahren. Alle Probleme die wir Anfangs hatten sind behoben und wurden ausgiebig getestet. Wir gehen rechnerisch von einer Leistung um die 200PS aus. Das ganze wird noch durch einen Prüfstandslauf bestätigt werden.

Wir können somit aktuell Leistungssteigerungen für alle 170PS Multiair Motoren aus dem Hause Fiat anbieten.

Bei Interesse einfach per PN oder Facebook melden. Danke.

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=79450&stc=1

PAM
05.11.2015, 20:37
..stark, Andre - bist 'n Guter .. Respekt auch an Deine Arbeit beim Reinlesen :thumb: .. hat ja auch bisschen gedauert, bis Du Dir das Wissen angeeignet hast? ... :shock:

Andre
05.11.2015, 20:41
Ja das hat jetzt schon ein paar Monate in Anspruch genommen und was dann nochmal an Geld in Hard- und Software geflossen ist, das muss jetzt erstmal wieder reinkommen. :shock:

PAM
05.11.2015, 20:46
..Hauptsache, die Karre kann die Leistung überhaupt auf die Strasse bringen ... da gehört ja noch bisschen mehr zu als nur *Power?! ...

Andre
05.11.2015, 20:50
Das klappt ganz gut und ohne Probleme. Wheelspin hatte ich bei den Probefahrten noch nicht provoziert.
Bin auch aber niemand der im ersten Gang wie ein verrückter den Motor hochreißt.

harvensaenger
05.11.2015, 20:53
Bring mal deine Jule auch gleich mal mit auf die Rolle Andre,wäre mal interressant zu wissen.:thumb:

Andre
05.11.2015, 20:59
So der Plan.
Btw. die Jungs haben sich heute garnicht zurück gemeldet, da muss ich morgen mal anrufen.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

79451794527945379451794547945579456

poolboy
06.11.2015, 15:16
Wie ueberprueft ihr eure Einstellungen eigentlich?. Messt ihr AFR/Lambda und Abgastemp.?

Andre
06.11.2015, 15:31
Schau dir mal MES an, das hat eine wunderbare Methode um Parameter aufzuzeichnen und zu loggen.

Andre
08.11.2015, 16:20
Hier mal ein Video aus dem Cockpit. Vielleicht kommmt es ja ein wenig rüber, der kleine zieht richtig flott ab.


https://www.youtube.com/watch?v=dxeTuZGhlGo

alfaeffect
14.11.2015, 09:49
Chipped wäre nicht richtig, wenn dann eine Kennfeldoptimierung bzw Map optimization.

Andre
14.11.2015, 11:23
Danke für den Hinweis.

Wolf20VT
14.11.2015, 18:01
Was für ne Gurke... da geht mein 2.5t schwerer Jeep ja besser :-s GPS Messung 0-200 ?

vonLeon
14.11.2015, 20:53
Der ist gut ! Aber der arme Andre ist die völlig falsche Adresse Deiner Beschwerde. Das musst Du an den Pullover rantragen

Andre
14.11.2015, 21:27
Kannst ja auch nicht nen 1.4 Liter Motor mit nem V6 3.0 Motor vergleichen.
Außerdem guckt dir mal die Drehzahlen an, Carsten hat doch garnicht ordentlich von unten raus noch oben hochgezogen und durchbeschleunigt.

Wolf20VT
15.11.2015, 08:31
Wenn du zeigen willst was das Chiptuning bringt, dann mach nen Tacho Video vorher- nachher. Oder direkt ne GPS Messung (mein 10HZ Qstarz System hat 70€ gekostet). Irgendwelche Leistungsangaben in den Raum werfen ... Darunter kann sich keiner ne Vorstellung machen was das für die Fahrleistung bedeutet

Andre das Leistungsgewicht vom Mito ist deutlich besser als im Jeep also kann man das sehr wohl vergleichen ;)

Von Leon ich brauch 33sec 0-200km/h ... Google mal bei den Leistungsstufen bei G-Tech wieviel Leistung du dafür in nem 500er Abarth brauchst !

harvensaenger
15.11.2015, 08:49
Also das geht aber auch alles in nicht mal der halben Zeit,aber dann fliegen Dir von deinem Karton die Aussenspiegel weg.:thumb:

Andre
15.11.2015, 10:14
Schöner Tipp mit dem QStarz, danke Julien.

vonLeon
15.11.2015, 11:23
Julian, mich interessiert das doch garnicht wie lange Kleinwagen dafür brauchen und wieviel Leistung. Mich interessieren nur Autos die weit über 200 laufen, in die ich Landmaschinen sprit reinschütten kann und die damit völlig klag und problemlos Dienst tun. Bei unter 10 Liter auf 100km, wenn man es fliegen lässt.

Andre
15.11.2015, 11:33
Audi hat da schöne Sachen im Angebot. :cool:

vonLeon
15.11.2015, 11:43
Bei Audi wechselt man die Ansaugbrücken schon nach 80kkm wegen festen Swirlklappen. Hast Du bis dahin brav das viele Geld für Wartungen in die Werkstatt getragen, bekommt man die auf Kulanz gewechselt. Da ich aber allergisch reagiere, auf planlose geschminkte Tresentussen und auf besserwissende bocklose Schrauber, trage ich mein hart verdientes Geld auf keinen Fall in solche Tempel für primitivste arbeiten.

Das heisst ich müsste die Ansaugbrücke bezahlen und im Idealfall selber wechseln. Das ist nicht Problemlos und damit scheidet der komplette Konzern aus, für mich.

Andre
15.11.2015, 11:59
Oder machst von Anfang an das selbe Programm wie bei unseren JTDs.:thumb:

vonLeon
15.11.2015, 12:09
Oder machst von Anfang an das selbe Programm wie bei unseren JTDs.:thumb:

Der 3,0 mit 313 Rössern hat auf alle fälle seinen Reiz, aber alles andere an diesen Autos, dem Konzern und seinen Tempeln samt Inhalt, törnt mich so dermassen ab! Nein Danke! An meinen JTDs ist alles getan, die lass ich jetzt rennen bis Ihnen die pusste ausgeht.

Dann sehe ich weiter was mein Händler, des Vertrauens, schönes im Angebot hat.

Andre
15.11.2015, 12:33
Bei 313PS sind die schon in der aktuellen Generation? Wahnsinn. Das sollte dann aber ein Biturbo sein oder?

vonLeon
15.11.2015, 12:41
Schon lange, 313Ps ab Werk. Keine Ahnung ob die Platz für einen Bi Turbo gefunden haben.

Andre
15.11.2015, 12:59
Unser 3.0TDI 2 Jahre alt hat nur 245PS und auch nur einen Turbo.
Aber nicht mehr lange Downpipe und AGR Dichtungen sind bestellt und dann gehts los. :thumb:

vonLeon
15.11.2015, 15:52
Unser 3.0TDI 2 Jahre alt hat nur 245PS und auch nur einen Turbo.
Aber nicht mehr lange Downpipe und AGR Dichtungen sind bestellt und dann gehts los. :thumb:

Ich weiss, das Stillstand Rückschritt ist. Deine Entwicklung beobachte ich mit Hochachtung, allerdings frage ich mich dabei, Hey was macht der Junge beruflich, hat der dafür überhaupt zeit! Ich hoffe das ich irgendwann in meinem Leben, einmal persönlich meinen Hut ziehen darf vor Dir.

Würde ich noch in D Leben hätte ich wohl auch einen 3,0 aus diesem Sch... Konzern, habe in D einen Guten Freund der in diesem Konzern eine absolute Koryphähe ist, und nur an Ihn würde ich mich halten. Die ganze Sache, wie sie für mich mit den 939 gelaufen ist, wäre in meiner Heimat UNMÖGLICH gewesen.

Wolf20VT
15.11.2015, 18:54
Der 3.0 BiTDI ist geil. Hat mein Chef auch in seinem A6 Allroad. Alleine mit Chiptuning bist du hier bei 380Ps und ü800Nm.

Andre
15.11.2015, 20:03
Ja genau, 800NM war glaube auch die Grenze zwecks Getriebe.:thumb:

Dersau-Daniel
24.11.2015, 15:46
Mal zurück zum Thema... Wie siehts mit dem Leistungsprüfstand aus? Hab jetzt auch eine Giulietta 1,4 Multiair vor der Tür stehen und hätte Intresse an der 200 PS map... aber erst wenn ich davon mal was schriftlich sehe, Leistungskurve, Abgastemp. usw.

Interessant wäre auch zu wissen wie es mit dem Verbrauch aussieht? Mehr oder weniger?
Was sagt das DNA System dazu? Ändert sich da auch was mit der Leistung in den verschiedenen Fahrmodi???

Andre
25.11.2015, 10:25
Dieses Jahr passiert da nix mehr. Hatten eigentlich Termin am 21. wurde aber abgesagt.

Wolf20VT
26.11.2015, 19:20
Wie willst du denn die Abgastemperatur messen ? Dazu brauchst du erstmal ne externe Sonde und Anzeige (hab ich im Coupe drin ).

Andre
26.11.2015, 20:29
Hat der Mito QV Serie bereits an Board. :thumb:
Ber der Jule QV allerdings weggespart.

Dersau-Daniel
27.11.2015, 09:32
Die Temp. sagt ja auch etwas über das Tuning aus, wie gut die Abstimmung ist. Daher mein Interesse daran.

Wolf20VT
27.11.2015, 17:57
Wo sitzt denn die Sonde ?
Wenn sie nicht im Sammler im Krümmer sitzt, ist die Sonde wertlos

poolboy
27.11.2015, 18:51
Die Sonde sollte relativ dicht nahe des Kopfes sitzen.

Andre
29.11.2015, 22:37
8006280063

Hier zwei Verbrauchsbilder von heute. Es handelt sich um circa 150km Land und Autobahnmix.
Dabei habe ich auch ein paar Parameter mitgeloggt und ausgewertet.


Der Ausschnitt ist von der Autobahnfahrt.
https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=80064&stc=1

Ist mir etwas heiß die Kleine, da muss ich nochmal nachbessern.

Dersau-Daniel
05.10.2016, 15:02
Magst du evtl. mal ein paar Daten hier preisgeben?

Serien halteladedruck und mit deinem Tuning, Overboost Ladedruck Serie/Zeit und mit Tuning?

Mir persönlich fällt immer wieder auf was der 1,4 Multiair Motor Serie für einen Lächerlichen haltedruck haben muss.

Hab da bis jetzt nur keine Daten im Netz zu gefunden.

Ich hoffe ich schaffe es blad mal nach Berlin zu kommen.