PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Axialgelenk, Spurstange.



Piddy
19.10.2015, 11:37
Hallo zusammen und liebe Alfa Freunde.

Ich bastel eben an einem Alfa 147 1,6 Twin Spark 77 KW, Baujahr 3.05.

So Tüv Problem Schräglenker links oben beseitig.

Axialgelenk / Spurstange links, welche brauch ich da? Bei Alfa meinte der vom Lager ich muss die komplette Lenkung tauschen, im Internet gibt es aber verschiedene Axialgelenke zu kaufen.

Könnte mir einer sagen welche ich brauche? Der Balg drum herum ist von TRW und Blau, falls das etwas zu sagen hat.

FZ Nummer: ZAR93700003279406.

Vielen lieben Dank im Voraus.

Piddy

BlackyBerlin
19.10.2015, 11:54
Hallo Piddy,

um das Axailgelenk zu tauschen muß,
glaube ich jedenfalls, das Lenkgetriebe
ausgebaut werden um dort dran zu kommen.
Oder muß nur der Spurstangenkopf gewechselt
werden? Der ist getrennt vom Axialgelenk.

Ansonsten ein herzliches Willkommen.

vorstellungsrunde

(https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/vorstellungsrunde-107.html)Gruß Blacky

P.s. Es gibt unterscheidliche Hersteller,
aber nicht unterschiedliche Axilgelenke.

http://www.mister-auto.de/de/axialgelenk-spurstange/alfa-romeo-147-937-1-6-16v-t-spark-eco-105ps_v15579_g51.html

Piddy
19.10.2015, 12:45
Hallo und vielen Dank für die Antwort.

Wenn es nur eine Länge und Ausführung gibt, dann sollte es kein Problem sein die zu bestellen.

Ich bin irritiert worden von den verschiedenen Längenangaben und Gewindegrößen.

Und hier wollte ich mich vergewissern was ich brauche.

Also Bälge und Axialgelenk, Spurstangenkopf werde ich gleich mit erledigen.


Danke

Eddy
19.10.2015, 19:33
Hallo und Willkommen Piddy

Die Axialgelenke sind auf beiden Seiten gleich
Und natürlich ohne Ausbau der Lenkung zu wechseln. Erik :wink:

Welche Farbe der Balg hat wäre mir gleich , ist der alte denn gerissen ?
Ansonsten brauch der auch nicht gewechselt werden. Es sei denn das
du die neu haben möchtest

Piddy
19.10.2015, 19:46
Hallo und vielen Dank,

Nein die Farbe ist absolut nicht relevant, hätte ja sein können wegen irgendwas was.
Gut also eine bestellen und gut. Ball und Kopf mache ich auch neu.
Und ohne Lenkung ausbauen geht?
Zufällig eine Anleitung parat?

Vielen Dank

Piddy

Eddy
19.10.2015, 20:34
Nee eine Anleitung nicht , aber ist auch nicht sonderlich schwierig
außer das man manchmal zum lösen des Gelenks eine gute Rohrzange oder gute Feststellzange benötigt.
Denn auf einigen Axialköpfen ist keine Abflachung zum Ansetzen eines Maulschlüssels vorhanden.
Mit Billigwerkzeug geht das oft nicht.

- Die Lenkung einschlagen , damit das Gelenk ausgefahren ist.
- den Gummibalg zurück drücken
- Länge vom Axialgelenk zum Kugelkopf messen
- Kugelkopf ausdrücken
- Axialgelenk lösen und rausdrehen
- neues Axialgelenk einschrauben und fest anziehen , gut ist etwas Schraubensicherung zu verwenden.
- die gemessene Länge an den neuen Teilen wie vor einstellen.
- Kugelkopf montieren.
- Gummibalg wieder befestigen.
- Spur einstellen

So die nicht jedes Detail betreffende Anleitung.

Piddy
20.10.2015, 08:17
Eddy, Tip Top vielen Dank.

Erfolgsmeldung folg.

Piddy
22.11.2015, 07:37
Hallo, hat alles funktioniert, nach euren Anweisungen gearbeitet, hat eine gute Stunde gedauert ohne Bühne ohne Grube.


Danke