PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa Romeo 156 Bj 2001 für unter 1000€?



Jarhead80
03.09.2015, 22:49
hallo,
ich muß zunächst zugeben das ich mich hier nur angemeldet hab um eine ehrliche antwort / meinung zu bekommen :wink:

werde mir diesen winter ein winterauto besorgen müssen

also hier meine frage:

warum gibt es den Alfa Romeo 156 Bj ab 2001 mit ner laufleistung von 130.000 bis 150.000 km schon ab 1000€ und darunter?

ich meine wenn ich bei autoscout 24 de reingeh und nen alfa für max 1000€ eingebe bekomme ich zig angebote, klar bei einigen sieht man das alter, aber einige sehen fast aus wie neu und liest sich auch gut, und die wenigen km...
ich meine wie kann das sein, könnt ihr mir das erklähren?

Greetz Andre
bin normalerweise Vw Fahrer und Oute mich einfach mal, hoffe ihr antwortet mir trotzdem :mrgreen:

Anhang:
beispiele:

http://ww3.autoscout24.de/classified/276397799?asrc=st|as (http://ww3.autoscout24.de/classified/276397799?asrc=st%7Cas)

http://ww3.autoscout24.de/classified/274786785?asrc=st|as (http://ww3.autoscout24.de/classified/274786785?asrc=st%7Cas)

Eddy
03.09.2015, 23:04
Hallo und Willkommen Andre

Ne ehrliche Antwort !
In einem Forum ?????

Systembedingt bekommt du da soviele Antworten ,
da kann man sich die richtige :roll: raus suchen :-D


Scherz! naja

Ist wie bei anderen Marken auch für bis 1000€ bekommst du auch nicht viel
und in den Preisklassen behaupte ich mal ist nicht alles im Angebot aufgeführt
was Preisrelvant ist :wink:

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Natürlich kann man da auch mal ein Schnäppchen machen
Ist aber bei anderen Marken meiner Meinung nach auch nicht anders

AR-oppa
03.09.2015, 23:04
Hallo Andre, herzlich willkommen und viel Spaß bei uns :winkewinke:
Wenn du magst, wäre es schon wenn du dich bei Gelegenheit in unserem Vorstellungsforum mal kurz vorstellst, solltest du dich für einen Alfa Romeo entscheiden.:mrgreen:

Nun zu deiner Frage, Alfa Romeos sind deshalb so billg weil es in Deutschland praktisch keinen Markt für gebrauchte Alfas gibt.
Mit anderen Worten Alfas gelten als unzuverlässig, launisch und horrende Werkstattkosten, deshalb großes Angebot, kaum Nachfrage = günstige Preise.
Als Tip such dir einen gepflegten 1.8 TS oder 2.0 TS, oder einen der super guten JTD diesel mit kompletten Serviceheft, keinen JTS, die sind etwas problematischer.
Geh ohne vorbehalte ran und genieße es mit italienischer au***obiler Feinkost unterwegs zu sein, wenn der Funke überspringt, fährst du nächstes Jahr VW als Winterauto und den ganzen Sommer Alfa Romeo,
:-->>

mikesch
03.09.2015, 23:15
hätte nen super JTD v. 2003, Ausstattung Distinctive mit unter 150.000, durchsaniert mit DPF im Angebot. Allerdings nicht für unter 1.000, der kostet ein bisschen mehr.

Grund, wir wollen das gleiche Modell als Arese oder einen 2.0 TS

Jarhead80
04.09.2015, 19:50
naja unvoreingenommen kann ich schonmal nicht an die sache rangehen, denn alfa romeo gefällt mir allein schon der form her wegen ;-)

aber was kann denn da so reperaturmäßig auf mich zu kommen?

nen 2.0 TS werd ich bestimmt nehmen, auch wegen der leistung her :-D

@mikesch: was verstehst du unter nem bisschen?
mehr wie 1000€ ist leider ned drin (mehr taschengeld hat mir Mutti nicht gegeben *grins*)

Masi
04.09.2015, 20:02
Für einen Alfa aus guten (Alfisti) Händen kannste ruhig mehr bezahlen, die Kohle haste meist schnell wieder raus, verglichen mit einem abgerockten 1000,- Euro Model mit Service-Stau . Sieht man schon an den Anonsen........ Sag mal der Mutti sie spart am falschen Ende .....

mikesch
04.09.2015, 20:06
@Jarhead80

Mit 1.000 Talers kommst Du bei unserem nicht weit. Unserer wurde letztes Jahr für knapp 2.000 € durchsaniert. Also für 3.800 € geben wir ihn her. Diana haut mich dafür.

Durchsanierter 156 v. 2003, also Facelift II, 1,9 JTD, DPF, Grüne Plakette, 115 PS, Ausstattungslinie distinctive, dunkelblau metallic, Volleder Cognac, 148.000 km, TÜV 07-16.

guzzi97
05.09.2015, 00:36
..warum so preiswert,
der Hauptgrund, kein Markt, wurde ja schon genannt und der schlechte Ruf der 70ziger
(Rostlaube), wobei das im Grunde kein Problem darstellt, da Vollverzinkt.. :)

Beide sehen gut aus, der "Kombi" auch SW (Sportwagon) sieht etwas mitgenommen aus.
Aaaaaaber, wahrscheinlich ist bei beiden der große Service (Zahnriemen alle 60.tsd od. 5-Jahre,
Wapu & Nebenriemen, sowie Rollen und Ölwechsel, etc. ) fällig.
Da kommen locker mal ebend min. 1.500€ eher 1.800€ zusammen.
Somit kommste dann auf ~ 2.500 bis 3.000€..und dafür bekommt mann schon sehr gut
gepflegte Fahrzeuge.

Also, anschauen, den Service checken (auf Rechnungen achten)...wenn nix gemacht wurde,
oder sie anstehen, dann weitersuchen..

Grüße