PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hatte am WE nen Unfall, Rep-kosten 5-stellig



Mathias
20.08.2015, 14:47
Hi,

ich hab am Sonntag nen Unfall gehabt und mir den Alfa zerhauen.:heul::heul::heul:

Front hat was abbekommen, Felgen, Scheinwerfer rechts und wahrscheinlich, der Werkstattmeister wusste es noch nicht genau, Alles was mit Achse zu tun hat.
Mir ist bei 120-130 der reifen geplatzt, dabei hab ich dann die Kontrolle verloren und ihn in die Leitplanke gesetzt.
Genauer Schadenswert werde ich erst morgen wissen, wenn der Gutachter alles ausgewertet hat.
Der Meister lies aber schon durchsickern, soweit wie er konnte, dass es ein wirtschaftlicher Totalschaden ist. Bin zwar Vollkasko versichert, aber so einen find ich nur noch einmal in ganz DE und der ist von Privat.
Meiner hat sogar noch 1 1/2 Jahre Gebrauchtwagen-Garantie.

Hab am Anfang des Jahres 14.650 € dafür bezahlt. Ich könnt kotzen.

Kann man irgendwie auf Reparatur bestehen? Kann ich ihn noch irgendwie retten?

revej
20.08.2015, 14:53
Warte erstmal ab was der Gutachter zu dem Schaden sagt.

Tut mir leid um deinen schönen Wagen

Mathias
20.08.2015, 15:00
Danke

revej
20.08.2015, 15:03
Als Leihe würde ich sagen das der Schaden nicht so hoch ist.
Im laufe des Tages bekommst du bestimmt noch ein paar Meinungen.?
Weist du schon wann der Gutachter kommt

Mathias
20.08.2015, 15:14
Morgen soll es ausgewertet sein. Ich bete, dass der Schaden unter Wagenwert bleibt und die ihn reparieren.

guzzi97
20.08.2015, 15:18
..erstmal, Hauptsache, Dir ist nix passiert.

Zum Schaden, oft kommt es gar noch schlimmer, mann weiß nie, was noch unter dem "Blech"
defekt ist.
Drück' Dir aber die Daumen, dass es noch unter dem "Marktwert" ist..

Grüße

Mathias
20.08.2015, 15:26
Nee, mir ist nur das Rippenfell eingeklemmt. Und der Nacken zwackt ein bisschen, aber es hätte schlimmer kommen können.

Was glaubst du denn, was meiner noch wert ist mit 57000 km?
Ist nen Ti ohne el. Sitze.

vonLeon
20.08.2015, 16:11
Würde mich nicht wundern wenn dieser Abflug den Negativen Spurwerten an der VA zu verdanken ist, die von Alfa Romeo vorgeschrieben werden.

Die VA sollte keinen Schaden genommen haben beim Crash. Sonst sind ja "nur" Weichteile betroffen. Mit zeit und etwas bastel arbeit sollte der gut wieder zu richten sein.

Mathias
20.08.2015, 16:23
Ich bete, du hast Recht mit dem wieder fertigmachen.
Ich glaube allerdings nicht, das es die Spur war. Ich hab mir die Werte, die hier ( ich glaube sogar von dir ) gepostet wurden einstellen lassen.

vonLeon
20.08.2015, 16:59
Dann muss der Reifen aber vorgeschädigt gewesen sein, einfach so platzt der nicht.

AmericanCollie
20.08.2015, 17:04
Hallo Mathias,

erstmal gut, daß dir nix passiert ist. Alles Andere lässt sich regeln. Denk dran, daß du die Möglichkeit hast bis 130% des Wiederbeschaffungswertes reparieren zu lassen, google mal nach "130% Regelung".

Gruß
Stefan

Timmy89
20.08.2015, 17:57
Erstmal gut das dir nix schlimmes passiert ist das ist das wichtigste und deine Bella wird hoffentlich auch wieder flott gemacht vom schaden her würde ich sagen saß er knapp unter dem wirtschaftlichen Totalschaden angesetzt wird drücken wir die Daumen

Boof-Camp
20.08.2015, 18:10
Wünsch dir viel Glück...geh zum Arzt man wenn dir was wehtut!! Meine Frau hat heute Folgeschäden von ihrem Unfall damals. Ihr tat ein wenig der Rücken weh und dachte sich nichts dabei...Jetzt wird es immer schlimmer da sich ein nerv getrennt hat...der hätte man es vorher behandelt wieder zusammen gewachsen wäre. Lass dich Durchchecken!!!
Biste frontal in die Planke??

Ingrimmsch
20.08.2015, 18:22
Gute Besserung und ich reihe mich mal ein in die Reihe der Daumendrücker

Das mit den 130% hatte ich seinerzeit bei einem Unfall mit Fremdverschulden. Passender Gutachter, Gutachten und am Ende passte das Gutachten mit 130% und er wurde repariert.

Problem bei Vollkasko:
Meines Wissens nach greift aber bei Vollkasko die 130% Regelung nicht, weil hier deckelt der Wiederbeschaffungswert i.d.R. den Reparaturbetrag.
Aber viel kommt auf die Versicherung und deren Gangart ab. So meine Erfahrung mit einem VK Schaden und der Grund wieso ich seit dem meiner Vers. treu bleibe. Den Wiederbeschaffungswert legt der Gutachter fest und genau hier liegt dann mitunter der Hund begraben oder aber es läuft.

Es bleibt die Daumen zu drücken das die Achse und Rahmen noch intakt ist.

Ich drücke Dir die Daumen... und die Sache Doc... unterschreibe ich mit dem durchchecken lassen.

tipiditopo
20.08.2015, 19:57
Hallo,

Keine Panik !!! Der 159 ( von vielen verschmäht ... ) ist ein genial konstruierter Panzer.
Anbei mal zum genießen ein vorher nahher Vergleich :
7700377004

In unsere Seite war ein Skoda Superb mit 45 km/h eingeschlagen.
Das ganze allerdings in einer fließenden Bewegung, da wir auch mit 50 km/h unterwegs waren.
Das rein Blechmäßige ist Routine ! Aber die Teileversorgung seitens unserer Marke ...
Es gab keine A Säule, es gab kein hinteres Seitenteil ... usw.
Also musste ein 2. 159 zerschnitten werden ...
So wie das bei dir aussieht brauchst du auch den Kotflügelträger rechts ...
Den gibt es ... Ich drück dir die Daumen !
Für Original Karosserieteile ( Haube, Kotflügel, Stoßstange ect. ) kann ich Italy Motors in Osnabrück sehr empfehlen. Vieles gibt es auch bei 123 und deins ... ( Xenonscheinwerfer )
Berichte wie es ausgegangen ist ...

badenalfa115
20.08.2015, 21:32
Hallo Mathias,

erstmal gut, daß dir nix passiert ist. Alles Andere lässt sich regeln. Denk dran, daß du die Möglichkeit hast bis 130% des Wiederbeschaffungswertes reparieren zu lassen, google mal nach "130% Regelung".

Gruß
Stefan

jep, das nennt man Opfergrenze und darf bis 130 % gehen.

Mathias
24.08.2015, 23:40
Der Gutachter hat den Schaden auf 15.000 € angesetzt. Das bedeutet, dass er ein Totalschaden hat und nicht repariert wird. Aber es wird nochmal geprüft, da es nicht ganz mit rechten Dingen zu geht. Angeblich sind Achse, Achsträger, sämtliche Querlenker und noch ein paar Teile kaputt. Die Teile sollen sehr teuer sein, laut Gutachter.
8000€+ sollen die Teile kosten.
Ich kann das einfach nicht glauben.
Ein gutes hat die ganze Sache:
7.000€ hat ein Interessent geboten. Und 8.000€ würde ich von der Versicherung bekommen.
Bezahlt hab ich 14.650€.
Aber eigentlich möchte ich ihn behalten.

revej
24.08.2015, 23:48
Das ist ja echt Mist, ich hätte echt gedacht das der Schaden viel geringer ist aber so kann man sich täuschen.

Ich hoffe du findest ein würdigen Ersatz.

guzzi97
25.08.2015, 12:01
..hmm, shiiet..

Wie hoch ist den der Wiederbeschaffungswert ?

Naja, da es ja ein VK-Schaden ist, haste leider kaum Chancen, denn der Gutachter ist ja von der
Versicherung, gelle..
Und, wennde nen eigenen holst, musst Du die Kosten auf jedenfall tragen und die Vers. ist nicht
verpflichtet, dieses auch anzuerkennen.
Kannst also höchsten nochmal mit dem Gutachtern "quatschen", ansonsten...bleibt Dir nix anderes
übrig, als die "Kröte zu schlucken" und ihn als "wirt.Totalschaden" abzuschreiben :( :(
Dazu gabs' grad' auch nen BGH-Urteil, sprich, das Gutachten ist für beide Seiten bindend und daher
"keine Chance" auf "preisgünstige Repa, z.b. mit gebrauchten Teilen.

Halte uns mal auf dem laufenden..

Mathias
25.08.2015, 13:07
Hab eben nochmal mit dem Gutachter gesprochen.
Jetzt sagt er, dass er ihn nur auf nem Wagenheber gesehen hätte und noch nicht mal alles. Der Interessent hat aufgrund einer lackierten Stelle mein Auto als Unfallwagen deklariert. Und 7.600€ geboten. Der Gutachter würde sein Gutachten nochmal korrigieren, wenn die Spur vermessen werden würde. Ich glaube mittlerweile, dass ich nen Anwalt brauch. Das ist irgendwie alles nicht ganz koscher.
Der Knaller ist aber der Zeitwert, den er anhand meiner Ausstattung errechnet hat. 13.500€
Aber der Wiederbeschaffungswert sind über 15.000€ für einen der gerade Angeboten wird bei den Autobörsen.
Ich werde nochmal berichten, wenn ich das abschließende Gutachten da hab.

guzzi97
25.08.2015, 16:39
Hallo Matthias,
klingt tatsächlich etwas seltsam...ich würde hier tatsächlich einen Anwalt zu Rate ziehen.

Bzgl. "Wiederbeschaffungswert" und dem Angebot in den Börsen, der Gutachter
geht einfach nach der "Schwacke / DAT" Liste vor und die weicht gerne ab..vom
tatsächlichen Marktwert.
Aber auch hier, wenn du "beweisen" kannst, dass der Gutachter hier zu wenig angesetzt hast..
dann bekommste auch "mehr"..aber so eifnach ist das auch wieder nicht.. :(

Andere Frage, hast Du eine "Werkstattbindung" ?
Wenn ja, dann muss der Gutachter hier die Kosten der "freien" Werkstatt annehmen und nicht
die höheren Kosten (z.b. Stundenlohn).

Du könntest auch selbst ein Gutachten in Auftrag geben und dann vergleichen.
So ein Gutachten kostet ca. 250 bis 400€.

Schwierig, echt schwierig.

Mathias
25.08.2015, 20:12
Ja, ich habe Werkstatt Bindung. Ich werde jetzt das abschließende Gutachten abwarten und mich dann hier nochmal melden.

guzzi97
26.08.2015, 11:13
..eigentlich "Perfekt", denn dann müsste der Gutachter die Preiser der "gebundenen"
Werkstatt nehmen und nicht die des Makrnhändlers.
Bin mal aufs Gutachten gespannt.

Mathias
31.08.2015, 16:14
So, Gutachten hab ich jetzt.
Es ist angeblich so ziemlich alles kaputt, was mit Achse zu tun hat und würde insgesamt 17.729,65€ kosten. Also, wirtschaftlicher Totalschaden, wobei der Wiederbeschaffungswert bei 15.500€ liegt. Leider muss ich eingestehen, dass die 2.200€ Differenz mir zu viel sind bzw. auch der Versicherung zu viel ist und er deshalb nicht repariert wird.
7.800€ bekommen ich von Werkstattchef und den Rest von der Versicherung. Dafur sollte ich aber was schönes, Neues für kriegen.

RedSlusher
31.08.2015, 17:14
Schade um das schöne Auto aber hast jetzt ja immerhin ein gutes Kapital für die erneute Suche :wink:

harbster
31.08.2015, 17:40
Gut das Dir nichts passiert ist! aber es ist schon echt schade um den sehr, sehr schönen Wagen...
Bin gespannt, welchen Ersatz Du Dir für die Entschädigung kaufst...

Gruß
harbster

Mathias
02.09.2015, 17:34
Gestern abend rief mich die Versicherung an.
Der Gutachter hat das Gutachten mit Stundenlöhnen berechnet, die im Durchschnitt für Deutschland liegen. Das heisst, dass ich mein Auto reparieren lassen kann, weil ich an diese Werkstatt mit meiner Versicherung gebunden bin und diese bessere Stundensätze ausgehandelt hat.
So wäre ich, wenn ich es da, aber auch nur da, reparieren lasse knapp unter Wiederbeschaffungswert.
Soll heißen, ich lass ihn reparieren. :-)

turitar
02.09.2015, 18:26
Freue mich für Dich, doch noch ein versöhnlicher Abschluß des riesen Desasters. :thumb:

vonLeon
02.09.2015, 18:29
Dann sieh zu das Du den Achsträger ( den die wohl unnötig tauschen) wenigstens vorher irgendwo vernünftig verzinkt bekommst.

Mathias
02.09.2015, 18:36
@ turitar
Endlich wieder schlafen können...

@ vonLeon
Bin selber Sandstrahler. Würde mir das Ding strahlen und bei uns Lackieren lassen für lau. Den Rotz, welchen die Lack nennen ist ein schlechter Witz.

Apropos strahlen:

Ich kann übrigens alles strahlen, was nicht mit Trockeneis gestrahlt werden muss.:letsrock:

vonLeon
02.09.2015, 18:42
Problem ist, das du innen wohl nicht dazu kommst. Den ausgebauten träger kannste bestimmt aufarbeiten und weiter verhökern, denn wenn der ne Macke hat fress ich quer nen Besen.

harbster
02.09.2015, 18:53
Soll heißen, ich lass ihn reparieren. :-)

Das freut mich für Dich!!!:thumb:

Mathias
02.09.2015, 18:59
Der Achsträger wird ja so oder so getauscht. Noch bevor die den einbauen, hol ich den einfach ab und mach das bei uns.

Mathias
08.10.2015, 19:08
Seit Freitag hab ich mein Auto wieder. Aber er muss nochmal bin, weil es noch nach gebessert werden muss. Farbe, wo keine hin sollte, alte Schrauben und Muttern, aber eben auch ein Pfeifen bei hohen Geschwindigkeiten.
Über 6 Wochen war es jetzt weg und jetzt muss es wieder in die Werkstatt. Ich kotz im Strahl.

RedSlusher
08.10.2015, 19:25
So ein Mist aber leider normal :???: Wer macht heutzutage seine Arbeit schon einfach aufs erste Mal anständig? :roll: Gefühlt niemand.

guzzi97
09.10.2015, 09:10
...nu ja, aber wenigstens haste ihn wieder, iss doch schon mal was..

Aber, das mit der Farbe ist mir dennoch "schleierhaft", die Lacker sind im Grunde bei uns in D doch
recht gut....
Reicht ein "polieren" nicht aus ?

Was die Windgeräushe angeht, nu ja, ist nur ne "Einstellungssache" der Türen, sollte daher nicht allzulange
dauern..

Mathias
09.10.2015, 09:30
Wahrscheinlich hast du recht, was die Windgeräusche angeht, aber wenn meine Versicherung 14.799,85€ bezahlt möchte ich es so gut gemacht haben wie möglich. Ausserdem sind die Gewichte raus vorne, weil sie am Bremssattel geschliffen haben, haben keine neuen Rein gemacht, obwohl die das hätten machen können. Nur wenn sie genauer eingesehen hätten, hätten sie gesehen, dass die Räder die hinten drauf sind nach vorn gemusst hätten. Waren nämlich gekennzeichnet. Und da waren schmale Gewichte drauf. Nochmal 28,50€ nur fürs Auswuchten, bei einer anderen Werkstatt.
Ich bin gestern nochmal da gewesen und hab es reklamiert. Wird jetzt erledigt (hoffentlich).

guzzi97
09.10.2015, 15:05
..stimmt, ist schon echt ärgerlich.
Wahrscheinlich hatten sie nur die "Dollar" Zeichen in den Augen.. :(

vonLeon
09.10.2015, 15:51
..stimmt, ist schon echt ärgerlich.
Wahrscheinlich hatten sie nur die "Dollar" Zeichen in den Augen.. :(

Und Glaube es, bei dieser Rep sind aber mal richtig Scheine übergeblieben, aber eben nicht für den der sich schmutzige Finger gemacht hat.

Mathias
09.10.2015, 17:47
Aber trotz des Ärgers freu ich mich, dass ich es hab reparieren lassen. Ist schon ein Klasse Teil.:-->>

Mathias
27.10.2015, 17:19
Kaum ist er wieder da hat er schon das nächste Problem.

Motor Kontrollleuchte ist gestern angegangen und leuchtet auch jetzt noch fröhlich vor sich hin.
Aber:
Kein Notlaufprogramm, kein Leistungsverlust.
Er war warm als sie anging, war schon 15km unterwegs.
Ich weiß, auslesen lassen, aber ich hab diese Woche Spätschicht und schaff es nicht morgens. Ausserdem sind 70€ nur fürs auslesen schon ein bisschen viel.
Kann ich damit jetzt noch fahren oder soll ich ihn lieber stehen lassen?

mikesch
27.10.2015, 17:44
ohne Dir wirklich helfen zu können - das Risiko was Du da u.U. vorhast muss man sich leisten können

Eddy
27.10.2015, 18:34
Dazu wirst du einige Meinungen finden.

Ich behaupte einfach damit kannst du schon weiterfahren
Und bei einem Preis von 70€ nur für den Fehlerspeicher zu lesen
hättest du schon die Kosten für eine Diagnosesoftware mit Interface herausen.


Könntest aber auch mal unter die Haube schauen ob nicht einfach ein Kabel herum hängt.

guzzi97
28.10.2015, 10:16
..wie Eddy schreibt, für 1* auslesen, hättest Dir eine Vollversion der Diag-Software samt
passendem ELM-Adapter kaufen können.

Also, jetzt kaufen, oder aber, was auch geht..

- AlfaOBD für Android ausm Playstore laden
- BT-OBD Adapter kaufen (ca. 10€) und auslesen

Grüße

alfaeffect
28.10.2015, 10:47
Oder einfach mal hier entsprechende Leute anschreiben (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/private-schrauber-ecke-122/liste-von-diagnosekabel-und-software-inhaber-19080.html).
Fürn kleinen Obolus wird Dir da auch geholfen.

AR-oppa
28.10.2015, 11:51
Stimme Eddy da voll und ganz zu, weiterfahren und eine Diagnosesoftware mit passenden Stecker kaufen.
Ich persönlich mag allerdings die USB/Notebook Variante lieber der BT Schxxx ist mir zu unsicher:winkewinke:

guzzi97
28.10.2015, 15:14
..ach "Oppa", wieso ist das BT-Dingens unsicher... ?

Ich finds pratkisch, brauch' nich immer mein Netbook mitschleppen.
Bt-"dingens" drann und aufm Handy sich anschauen, was los iss :)
Einfacher & schneller gehts neet

RedSlusher
29.10.2015, 12:26
der BT Schxxx ist mir zu unsicher
Weil neben dir einer steht und mithört? :mrgreen:
Oder unsicher eher in Richtung Verbindungsabbrüche?

Mathias
30.10.2015, 18:56
Lambdasonde hat das Fehler auslesen ergeben. Weiteres konnte man mir nicht sagen. Bin erstmal beruhigt.

Mathias
31.10.2015, 13:10
So, auf dem Weg Richtung Osten hat er jetzt ganz den Dienst quittiert. Er nimmt kein Gas mehr an läuft extrem unruhig. Denke, das irgendetwas im Motor nicht mehr das tut was es soll.
Warten gerade auf den ADAC. 280km von zu Hause... Ich kotze

mikesch
31.10.2015, 13:29
mein Beileid.

hatte ich vor ein paar Wochen auch, bei 160 auf der A3, Wiesaden Richtung AC, ich trete rein aber anstatt schneller wird er langsamer und das 175 km vor zu Hause. Mit 60 den Elzer Berg rauf.

Irgendwie haben wir uns nach Hause geschleppt => Ergebnis Turbolade hinüber

Mathias
31.10.2015, 13:47
Im Stand ist er auch extrem unruhig.

Mathias
01.11.2015, 12:37
Der Motor hat eine sehr starke Unwucht. Als würde es drinnen nicht synchron laufen.
Ich weiß noch nicht, was es nun ist, denke aber das mindestens ein Zylinder keine Kompression bekommt. Vielleicht Einspritzdüsen??? Auf jeden Fall ist er jetzt erst mal mindestens bis Ende nächster Woche in Thüringen, bis er vom Abschleppdient nach Mönchengladbach gebracht werden kann. Und da muss erst noch durchgecheckt werden.
Was mich aber stört ist, das die Motorkontrollleuchte nicht anging.

turitar
01.11.2015, 13:44
Erst mal mein aufrichtiges Beileid, kann die Situation gut nachvollziehen (ZRriss März 2000 bei Hamburg, auf dem Weg nach Dänemark, ADAC Huckepack zurück). Kann es sein, bei aller laienhaften Überlegung, dass bei dem Crash der Motor ein Ding mitbekommen hat? :shock:

Mathias
02.11.2015, 13:33
Hab ich auch schon dran gedacht. Aber es wundert mich, dass es erst 1000km später auffällig wird. Aber könnte es vielleicht lediglich eine Einspritzdüse sein? Äussert sich das nicht in sehr unruhigem Lauf?

Mathias
10.11.2015, 16:09
Man hat mir gerade mitgeteilt, dass ein Zylinder ein Loch hat, da die Einspritzdüse falsch eingestellt war.
Neuer Motor ist das Resultat. Ich brauch zwar "nur" 10% übernehmen, da den Rest die Cargarantie bezahlt, aber Verschleiß Teile muss ich selber zahlen. Was es insgesamt jetzt kostet, weiß ich noch nicht, aber billig wird nicht.

vonLeon
10.11.2015, 16:49
Wer hat sich denn daran zu schaffen gemacht, an den Injektoren (am falschen Platz eingebaut) oder mit dem Diagnosegerät den falschen Platz Programmiert? Von allein tut sich da nämlich eigentlich nix.

Mathias
10.11.2015, 16:59
Kann ich mir nicht vorstellen, dass da jemand absichtlich rumgedeichselt hat. Ich hab auch nie irgendein Gerät angeschlossen. Wobei ich sagen muss, dass ich mir schon das OBD-Gerät gekauft habe.
Was mich noch interessieren würde ist, wie läuft das eigentlich mit der Gewährleistung? Ist ja noch nicht abgelaufen. Wenn daran nicht rumgedeichselt wurde dann besteht doch noch Gewährleistung.

vonLeon
10.11.2015, 18:45
Gewährleistung hin oder her, die Betreffende Werkstatt wird alles daran setzen, das die Car Garantie Zahlt und nicht Sie selbst.

Mathias
10.11.2015, 18:53
Darauf läuft es hinaus. Der Werkstattleiter sagte schon, dass man davon ausgehen kann, dass das die Garantie übernimmt.

guzzi97
11.11.2015, 11:09
Oh mann...
irgendwie ist der Wurm drinne..

..bzgl. Abrechnung via Car-Garantie, logo, ist für die Werke wirtschaftlicher, denn, wenn es wirklich ihr Fehler war, dann brauchen sie, die Kosten nicht zu tragen, sondern können das schön abbügeln und sogar noch Geld verdienen.
Allerdings, inwieweit der Werkstatt eine "Schuld" nagewiesen werden kann, könnte schwer werden.

Gewährleistungsansprüche haste höchstens an den Verkäufer (Händler) des Autos, allerdings auch nur, wenn der
Kauf max. 6-monate her ist..sonst.."Pech" gehabt.
Btw.. wenn "Loch" im Kolben, dann muss doch nicht der ganze Motor neu, sondern doch nur der "Rumpf"
und die gibts doch bei PS-Schulze für "kleines" Geld..

Halt uns mal auf dem laufenden

Mathias
11.11.2015, 11:20
Ich kann mir auch nicht vorstellen, warum der Motor neu muss, aber ist wohl so. Ich hab gestern kurz vor Feierabend nochmal mit dem Werkstattmann geredet und er hat mir mitgeteilt, dass das auf jeden Fall von der Cargarantie übernommen wird. Ich hab ihn auch gefragt, wie das passieren kann bei der Laufleistung; worauf er mir aber keine Antwort geben konnte. Er selbst fährt den Motor im Giulietta. Muss ja schleichend dazu gekommen sein, was sich erst jetzt bemerkbar gemacht hat.
Wegen des Wurms:
Ich glaube, dass es nicht am Auto liegt, sondern an mir. Ich hatte vorher nen Passat C3 und der hatte alles kaputt, was kaputt gehen konnte. 12.000€ Reparaturkosten in 4 Jahren.

Mathias
17.11.2015, 15:27
Kann es sein, dass der Motor 8.500€ ohne Steuer kostet??? Das erscheint mir extrem hoch. Ist doch ne Opel Kiste???
Und als wäre es anders denkbar, ist er nicht lieferbar und muss beim Hersteller bestellt werden.

vonLeon
17.11.2015, 16:27
Jetzt bist Du angekommen im Fiat Konzern, für den Preis überlassen die Dir tatsächlich einen Motor. Die Diesel sind nicht von Opel und der 2,0 wurde von Fiat auch nicht an Opel verkauft. Vielleicht bekommst Du den in Italien günstiger? Oder vielleicht reicht es auch nur den Kolben zu tauschen?

Mathias
17.11.2015, 17:08
Da kommt er jetzt her. Ich hatte mal gelesen, dass neuer Motor mit Einbau bei BMW 8.000€ kostet. Wie kann da nur der Motor so teuer sein?
10% muss ich vom Materialwert selber lacken, Flüssigkeiten kommen noch dazu.
Am Telefon sprach der Werkstattleiter von 12.000 - 13.000€. Das kann doch nicht richtig sein?
Aber vielleicht muss ich gar nichts bezahlen, denn es ist noch nicht entschieden, ob die die Gesamten Kosten übernehmen.

Mathias
13.12.2015, 19:19
Kleiner Zwischenbericht:
Motor ist mittlerweile seit einem Monat nicht lieferbar und es ist auch nicht abzusehen, ob und wann er denn verschickt wird.
Jetzt bin ich im Alfa-Konzern angekommen.
Trotzdem wird er mit Plastidip "Candy Apple Red" lackiert, wenn er wieder da ist.

guzzi97
14.12.2015, 09:09
..oh Mann....dann, "Daumen drück", dass er bald Lieferbar ist..
Die Frage ist eigentlich, gibts den 2.0er überhaupt noch im Sortiment ?

Grüße und Danke für die Zwischeninfo

Mathias
30.12.2015, 23:07
Bekomme jetzt einen Motor in Einzelteilen, der natürlich zusammen gebaut wird, aber eben nicht von Alfa Romeo. Wird aber noch bis wahrscheinlich Ende Januar dauern.

Mathias
10.01.2016, 12:17
Bezahlung wird jetzt zu 100% von P&A Mönchengladbach übernommen. Super Laden. :-)
Einzelteile sind am Montag in MG und bekomme ihn wahrscheinlich am 22.01. wieder. 4 Tage bevor er ein Jahr in meinem Besitz ist.

turitar
10.01.2016, 12:52
Super, freue mich für Dich und hoffe Du kannst die Tage bis dahin noch ertragen! :-D

Mathias
29.01.2016, 12:09
Gerade den Anruf bekommen, dass mein Auto auch heute nicht fertig wird. Motor ist da, aber es fehlt ein Teil, dass natürlich erst am Montag aus Italien kommt. Ich hab die Schnauze dermaßen voll von Fiat und Konsorten. Die sind zu nichts im Stande. 3 Monate Wartezeit. Das ist zum kotzen.
Mein nächstes Auto wird kein Giulia mehr. Ich kenn niemanden der überhaupt warten musste.
Da Kauf ich mir lieber sone 08/15-Schleuder aus DE.
Optisch nicht so schön, aber wesentlich schneller, wenns um die Reparatur geht.

redtshirt
29.01.2016, 12:58
naja mein Arbeitskollege konnte sein 1er cabrio 6 Monate nicht fahren, da TüV abgelaufen. Ursache war, dass einige LEDs in der Rückleuchte/Bremslicht defekt waren und BMW erst nach 6Monaten liefern konnte und dann hat das teil noch 580€ gekostet. Danach ist der Klimakompressor abgeraucht (im April) und der neue ist erst im September gekommen. War ja auch kein heißer Sommer. Es ist doch überall das gleiche Problem. Keiner hat mehr was auf Lager und keiner kann liefern.

guzzi97
29.01.2016, 14:48
..das ist echt doof, aber Montag ist doch keine Zeit.. :)
Wie Redshirt schriebt, bei den "0815" Autos ist es auch nicht besser, eher noch schlechter, da
sie mehr "bauen" sind die E-Teile noch begrenzter und die Wartezeit länger..
Erst recht bei relativ neuen Fahrzeugen, da sind die E-Teile Regale förmlich "leer gefegt"..

Von daher, keep-cool und down und Atme tiiief durch :)

Grüße

Mathias
29.01.2016, 15:27
Montag ist erst das Teil da, am Mittwoch kann ich ihn VIELLEICHT abholen.

gt-guiseppe
30.01.2016, 20:30
Dann freu Dich doch auf Mittwoch, wenn Deine Bella wieder einsatzbereit ist.
:-->>

Mathias
30.01.2016, 20:44
Mittlerweile hab ich mich auch schon wieder abgeregt. Was mich aber wirklich stört, sind Häme und Spott von den Arbeitskollegen. Diese scheisse spielt denen so richtig in die Karten. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass es 3 Monate oder 95 Tage dauerte, nein, jetzt vergessen sie auch noch ein Teil.

Oller Schrauber
30.01.2016, 23:20
Ach komm ...

Reg doch nicht drüber auf ... du kannst halt nix dafür das DIE keinen Geschmack haben.
Mein Chef sagt auch bei ALFA das sei eine "Atrappe" und Wayne Juckt's... Fertig

Marcus

turitar
31.01.2016, 09:48
Das mit den Arbeitskollegen kann ich gut nachvollziehen. Versuche, wenn es Dir möglich ist, Gleichgültigkeit zur Schau zu stellen, wenn es Dir auch schwerfällt. Hoffe Du hast Langmut. :winkewinke: Wie es in Dir rumort geht keinen etwas an.

stocki
31.01.2016, 18:09
Zeig denen doch einfach das Video hier - wenn sie meinen andere Autos hätten keine Macken :ueberzeug:

https://www.youtube.com/watch?v=Yto6qLn2yVA

guzzi97
01.02.2016, 09:05
..als Alfa Fahrer steht mann doch über solche "Hähme"..ich auf jedenfall... ;)

Ansonsten, Steuerkettenreißende, DSG-Getriebeschaden (VAG) und verrostete Grüße (Benz & Japaner) ;)

und lass Dich neet Ärgern..

Kevin
03.02.2016, 13:04
Ja sowas kenn ich. Selbst mein grosser Chef machte sich lustig als er erfuhr das ich nun doch des öfteren in Italien bin. Er fragte mich ob ich da Ersatzteile besorge?! Aber allen den ich sagte das er ohne Probleme läuft und schon fast 10tsd km bei mir auf der Uhr hat schauen dann doch etwas deppert... Also steht drüber und fertig^^ ;)

Boof-Camp
03.02.2016, 13:19
Ich denke mit Spott und Beleidigungen hat fast jeder Alfa Fahrer zutun. Ich sogar in der eigenen Familie ��

Oller Schrauber
04.02.2016, 07:37
Wenigstens MÜSSEN wir keine Turbos oder Kompressoren einbauen um Überhaupt vom Fleck zu kommen ....

guzzi97
04.02.2016, 09:44
@Mathias : wie schauts aus, haste den "dicken" schon wieder ?

Mathias
04.02.2016, 10:12
Nee, selbstverständlich ist der am Freitag nicht fertig geworden, dafür sollte ich ihn gestern holen. :?? Bei der Probefahrt ist dann natürlich die Leitung vom Geber- zum Nehmerzylinder kaputt gegangen.
Wers glaubt.
Ist mein Auto heute nicht fertig, lass ich ihn da und verlängert mein Geld zurück. Meine Rechtsschutz wird das schon regeln.

guzzi97
04.02.2016, 12:19
...oh mann... :(

bzgl. "Rücktritt", nu ja, da musst Du aber dann die gefahrenen Kilometer abrechnen :(
Ob sich datt am Ende rechnet ?
Ich würde denen dann mal ne Frist setzen tun...

Kevin
04.02.2016, 12:40
Krasse Sache! Wie lange wartest du jetzt schon auf dein Auto? Dazu fällt mir nur eins ein...

"...denn sie wissen nicht was sie tun..."

So kommt mir das langsam vor. Meine eigene Meinung ist wen ich schon ne Bella wieder mit neuem Motor zusammenbau dann dich auch richtig und da schaue ich mir die Leitungen auch an und wechsel die gleich mit... Aber ich denke das hier genau auf die Zeit geschaut wird in der Werke... Oder?
Mein Beileid! 😓

Mathias
04.02.2016, 13:43
Um 11 hab ich endlich den erlösenden Anruf bekommen. Gleich fahr ich los.
Seit dem 31.10.2015 ist der jetzt weg gewesen.
Davor war er vom 16.08.15 bis 08.10. zur Reparatur nach dem Unfall.

vonLeon
04.02.2016, 13:52
Ich hoffe für Dich der Wagen stand nicht 3 Monate mit offenen Fenstern in der Werkstatt oder neben der Werkbank wo geflext wird. Ich hoffe die Reparatur hat die Qualität die wir Uns hier alle wünschen würden.

Gute Fahrt und allzeit knitterfrei

guzzi97
04.02.2016, 17:23
..und, jezze isses 16:20h...haste sie endlich in die "Arme" schließen können ?

Kevin
04.02.2016, 19:20
Also entweder wartet er noch auf sie oder er kommt vor Freude heute nicht mehr ins Forum *lach

Mathias
04.02.2016, 19:51
Austauschmotor und neues Schwungrad hat er bekommen.
Bezahlt hab ich 209€ für die Versicherung vom Leihwagen, obwohl es eigentlich 453€ hätten sein müssen. Aber da haben die anstatt 76 Tage nur 30 mit 5,99€ berechnet.
Ende vom Lied:
Ich hab ihn wieder :thumb:

Kevin
04.02.2016, 19:56
Klasse! :D Und wie läuft er? Alles wieder gut? Los jetzt erzähl mal*lach ;)

Mathias
04.02.2016, 20:10
Danke
Fährt sich im grunde genommen genau so wie vorher:??
Aber!!! Es fühlt sich super an, nicht den Clio fahren zu müssen.
Muss ich eigentlich irgendwas beachten??

Kevin
04.02.2016, 20:14
Du Meinst weil du einen neuen Motor hast? Da lasse ich mal lieber die Profis ran mit Antworten ;)

Ich habe damals bei meinem 147 selber den Motor neu eingebaut und habe nach 1000km das Öl wieder raus und durch neues Öl ersetzt. Ich weiss nicht ob man das hier auch wieder machen muss? Also bei den Dieseln? Deswegen gebe ich mal deine Frage weiter ;)

Mathias
04.02.2016, 20:42
Ja, genau. Wegen neuem Motor. Ich dachte an einfahren oder Sowas. Bin schon auf der Rückfahrt vom Autohaus (Werkstatt) nur höchstens 130 gefahren.

Kevin
04.02.2016, 20:47
Gut okay, wie gesagt warte mal was die anderen sagen. Meiner hat die ersten 1000km imme rmal abwechselnde Drehzahlen bekommen aber nie lange nur auf einer DZ geblieben. Warm gefahren auf 20 km damit auch wirklich alles warm ist und dann hat er nur noch Autobahn bekommen. Keine 90°DK Aktionen aber doch ordentlich unterwegs gsi. Aber auch hier war mir wichtig das alles gut läuft und er keine eintönigkeit bekommt. Gut mein damaliger Fahrriemen hat sein übriges getan das ich da recht schnell viele Kilometer drauf hatte. Quasi wie jetzt *lach in gut 2 Monaten 10tkm ;)

guzzi97
05.02.2016, 09:21
Moinsen,
erstmal. endlich haste ihn wieder ;)

Bzgl. einfahren, nun, empfohlen wird :
- die ersten 100 bis 200km "duce" mit der Beschleunigung und auch nicht höher als ~ 3000 giri drehen.
- danach, "gleichlauf" vermeiden, d.h. wenn Du eine auf Landstraße od. BAB fährst, vermeide gleichbleibende
Geschwindigkeit, also, mal 80, dann wieder 100 und umgekehrt, auf der BAB ebenso, mal 100 dann 130 und bis 150
und wieder zurück..
- nach ca. 1.000km sollte ein ÖL-und Filterwechsel durchgefürht werden, auch wenn viele heutige "Inschinöre"
sagen, dass das bei heutigen Motoren nicht nötig ist, da die Fertigung schon "sauber" arbeitet, dennoch finden
sich immer wieder leichte "Späne" im Öl, die werden durch den Ölfilter aufgesammelt. Und um den nicht zu
"verstopfen", Öl und Filter wechslen.
Dann, bis ca. 5.000km, kanste den Motor fordern, ab lange Vollgas fahrten vermeiden und auch hier solltest
Du "gleichmäßgies" fahren vermeiden.

Grüße

turitar
05.02.2016, 10:14
Glückwunsch, endlich! Freut mich für Dich! :winkewinke:

Oller Schrauber
05.02.2016, 10:24
Moinsen,
erstmal. endlich haste ihn wieder ;)

Bzgl. einfahren, nun, empfohlen wird :
- die ersten 100 bis 200km "duce" mit der Beschleunigung und auch nicht höher als ~ 3000 giri drehen.
- danach, "gleichlauf" vermeiden, d.h. wenn Du eine auf Landstraße od. BAB fährst, vermeide gleichbleibende
Geschwindigkeit, also, mal 80, dann wieder 100 und umgekehrt, auf der BAB ebenso, mal 100 dann 130 und bis 150
und wieder zurück..
- nach ca. 1.000km sollte ein ÖL-und Filterwechsel durchgefürht werden, auch wenn viele heutige "Inschinöre"
sagen, dass das bei heutigen Motoren nicht nötig ist, da die Fertigung schon "sauber" arbeitet, dennoch finden
sich immer wieder leichte "Späne" im Öl, die werden durch den Ölfilter aufgesammelt. Und um den nicht zu
"verstopfen", Öl und Filter wechslen.
Dann, bis ca. 5.000km, kanste den Motor fordern, ab lange Vollgas fahrten vermeiden und auch hier solltest
Du "gleichmäßgies" fahren vermeiden.

Grüße
So isses ... Gleiche Belastung beim einfahren ist Gift für die Maschine .

Ich könnte auch erklären warum,bin nur grad mit dem Handy on, und das tippt sich echt bescheiden ... Sry dafür

alfachaot
05.02.2016, 12:43
Auch das spricht für eine besch... Werkstatt. Haben sie dir nichts zum Umgang mit dem neuen Motor gesagt?
TsssTssssTssss...
Alles Gute für dich mit deinem 159er!

vonLeon
05.02.2016, 13:04
Zu allem was gesagt wurde zum einfahren, würde ich soviel wie möglich km am Stück fahren. Also ohne Kaltstarts zwischen drin.

harvensaenger
05.02.2016, 13:52
Und am besten 3 oder 4 fette Schwiegermütter mit einladen und immer schön mit wechselnden Geschwindigkeiten die Kasseler Berge rauf und runter. Damit der Motor gleich merkt was Tango ist.:twisted:

guzzi97
05.02.2016, 14:46
..Kai, schon wieder zu viel am Brocolli geschnuppert, oder watt ? ;)

harvensaenger
05.02.2016, 16:06
Nee Nee Branni,früher haben wir so die Grossen Zylinderköpfe auf unseren Zündapps auch eingefahren da musste der" Dickste "Kumpel von allen erstmal 100 km.hinten drauf.:-D
Hat immer gut funktioniert:thumb:

Kevin
05.02.2016, 19:49
Tdi "tiefer durch insassen". Ach ne falsches Forum 😂😂😂

elbart95
05.02.2016, 20:29
So isses ... Gleiche Belastung beim einfahren ist Gift für die Maschine .

Ich könnte auch erklären warum,bin nur grad mit dem Handy on, und das tippt sich echt bescheiden ... Sry dafür


Erklär mal bitte nachher wenn du am PC bist würde mich schon interessieren

Oller Schrauber
05.02.2016, 23:35
Erklär mal bitte nachher wenn du am PC bist würde mich schon interessieren


Hoffe meine ASCII-ARTS reichen ... Ich mach dann mal den Erklärbär ;-)

Also mein "Schrauber der Alten Schule" (Nein .. nicht mein Vater) hatte mir das mal Folgendermassen Erklärt,bis dato das Stimmigste was ich gehört hab'.

ALSO:

Nehmen wir an wir bewegen den Motor bei Konstanter Last (Geradeaus ... Keine Steigung, kein Gefälle) bei 2.000 Giri

DANN wäre dein WAHRER OT ca. Hier:

|
|
|<

Auf die Laufbuchse gesehen.

Auf FRISCH BEARBEITETEN Flächen (Neuer Motor) ists so das das "Frische" ja Runtergeschliffen wird (Über die Zeit Steigt auch NACHWEISLICH die Kompression)

Nehmen wir den Fall Oben nochmal an bei 3000 Giri:


|
|<OT
|

Der Wahre Mechanische OT ist nach Oben gewandert,Logisch,da Höhere Kräfte (DREHZAHL!!!) auf den Kolben und Pleuel wirken.
Nun sind wir Aber über die Stelle drüber wo vorher der OT war da sich das Pleuel nun Streckt und sind damit wieder auf dem "Frischen Teil" der LB

So jetzt stellen wir uns vor "OH GOTT MOTOR NICHT ÜBER 2000 Touren da neu" ja kann man machen,Problem ist dann nur das wir ziemlich weit unten in der LB einen "GRAT" aufbauen der uns nach der "Einquälzeit" ein Stück Kompression nimmt wenn man Höher drehen will.
So dann kommt aber Dazu das dieser Grat auch jedesmal über den Obersten Ring wandert und ihm dann zusätzlich zusetzt (Im Sinne von Schädigen)


Aus dem gleichen Grund sind wahre (!) Rentnerautos wirklich nur Träge ... Und es dauert auch eine Gute Zeit die wieder "In die Norm zu bringen"... Gut da gibt es noch mehr Gründe warum das so ist ...

Aber das ist das was sich mir am Schlüssigsten darstellt.

Wenn jemand eine ander Erklärung hat die Logisch ist,bitte ich um den Erklärbär ... ;-)

Marcus

stocki
05.02.2016, 23:37
Klingt logisch.

Mathias
06.02.2016, 22:58
Erstmal danke für die Glückwünsche, freu mich bei euch mit zu machen.
Wegen des Einfahren:
Dann hab ich jetzt schon Mist gebaut. Bin sehr gleichbleibend gefahren, natürlich mit Aufs und Abs, aber eben nur von 1500 bis 2700 Giri.
Jetzt weiß ich aber das ich das ändern sollte.

Nur:
Gestern ging die Motorkontrollleuchte an und der Fehlercode P0130 wurde angezeigt. Konnte ich löschen, kam aber wieder.
Der Typ von der Werkstatt meinte, Lambdasonde nicht richtig drinne. Mal gucken, sollte der Fehler jetzt nochmal auftreten, muss er wieder in die Werkstatt.
Aber er fährt sich ohne Mucken und das ist ein geiles Gefühl.
Mein Auto ist geil PUNKT, trotz des Ärgers.

Oller Schrauber
07.02.2016, 14:15
Der Typ von der Werkstatt meinte, Lambdasonde nicht richtig drinne.

Ohh Man.... :down::ueberzeug:
Also such dir DRINGEND ne andere Werke.



Mein Auto ist geil PUNKT, trotz des Ärgers.

:-->>:letsrock:

Marcus

guzzi97
08.02.2016, 10:25
Moin,
beim Diesel passt das mit den Drehzahlen, von daher, alles juut und weiterhinn viel Freude

P0130, nix schlimmes, sollten mal die Stecker, etc. der Lambdasonde Beifahrerseite vorKAT prüfen.

Mathias
08.02.2016, 18:36
War gerade inne Werkstatt. Nicht die Lambdasonde ist kaputt, sondern Kabel vom Motor direkt. Kein Ding, wird gemacht, wenn das Reparaturset da ist.
Also, alles halb so wild. :mrgreen:

Kevin
08.02.2016, 20:50
Okay, ist das nicht aufgefallen beim Motoreinbau??? Aber schön wenn es nur so kleine Dinge sind ;)

guzzi97
09.02.2016, 10:14
..moin,
aufgefallen wohl nicht, vermutung ist eher, dass beim Motoreinbau, datt Kabel einfach übersehen wurde und
daher "beschädigt".. :(
Egal, Problem wird ja behoben..

Mathias
09.02.2016, 10:47
Gerade eben neues Problem gehabt.
Auto rödelt, springt aber nicht an.
Auch der ADAC konnte ihn nicht zum angehen überzeugen.
Wird in die Werkstatt geschleppt.
Aber leider war gestern Rosenmontag, natürlich haben die Heute geschlossen.
Ich hab so viel Pech mit dem Auto, wie man nur haben kann.

RedSlusher
09.02.2016, 10:58
Du hast eventuell auch einfach Pech mit der Werkstatt :???:

Mathias
09.02.2016, 15:29
Gerade die Rückmeldung bekommen:
Synchronisation war falsch, Zahnriemen ist über gesprungen.
Motor ist schon wieder platt.
Fehler von der Werkstatt.

Kleineronkel
09.02.2016, 15:32
Das du noch ruhig bleibst bei dem ganzen Ärger mit der Werkstatt..RESPEKT.

Oller Schrauber
09.02.2016, 15:46
Boah ... Iss nich wahr

Il Biscione
09.02.2016, 15:49
Synchronisation war falsch, Zahnriemen ist über gesprungen.
Motor ist schon wieder platt.


Was reparieren die sonst so für Geräte?
Mixer, Kaffeevollau***aten, Waschmaschinen :mrgreen:

Wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen :wink:

Such dir mal ein neues Auto und eine passende Werkstatt.

Oller Schrauber
09.02.2016, 15:52
Neues Auto nun nicht ... Aber jemanden der sich damit auskennt ... Der Werke sprech ich nun von allem Fachlichen können frei ... Ist ja Wahnsinn

Il Biscione
09.02.2016, 15:53
Neues Auto nun nicht ...

Doch, das vertrauen in dieses Auto geht doch gegen Null.

Oller Schrauber
09.02.2016, 16:00
Naja ... Das liegt wohl eher nicht am Auto

harvensaenger
09.02.2016, 16:06
Ach du liebe Zeit,Du bist echt ein armer Teufel...nicht zu beneiden,ich hätte 240 Puls.:shock:
Wahrscheinlich lässt die Werkstatt ihre Fahrzeuge im BVJ in der Berufsschule Instandsetzen,die machen das als Subi quasi,
so doof kann kein Mensch sein.

Il Biscione
09.02.2016, 16:10
Naja ... Das liegt wohl eher nicht am Auto

Okay liegt nicht am Auto, aber am Hersteller. Der kann ja nicht mal die notwendigen Teile zeitnah liefern. Daran kann auch ein fähiger Schrauber nix ändern.

Oller Schrauber
09.02.2016, 16:30
Ach du liebe Zeit,Du bist echt ein armer Teufel...nicht zu beneiden,ich hätte 240 Puls.:shock:
Wahrscheinlich lässt die Werkstatt ihre Fahrzeuge im BVJ in der Berufsschule Instandsetzen,die machen das als Subi quasi,
so doof kann kein Mensch sein.
Jio ... Oder so ähnlich

Was machen die da jetzt draus ? Garantie oder Kulanz ? Oder sollst das echt selbst bezahlen ?

Kevin
09.02.2016, 16:48
Alter Schwede! Denen wäre ich aber um den Hals gesprungen!!!! 😠 Werkstattfehler und schon wieder platter Motor! Hammer!

Oller Schrauber
09.02.2016, 16:50
Fällt mir auch nix mehr zu ein ...

GTVler
09.02.2016, 17:15
Hätte man es selbst gemacht anstatt in der Werke hätte man es auch nicht schlechter machen können.

Unglaublich.

Oller Schrauber
09.02.2016, 17:18
Und selbst dann hätte man sich noch unglaublich dämlich anstellen müssen ...

GTVler
09.02.2016, 18:16
Wenigstens weiß man wofür man arbeiten geht ;-)

Kevin
09.02.2016, 18:38
Aber nicht für den Pfusch was andere verbocken... Wo kommen wir denn da hin?

Timmy89
09.02.2016, 20:17
Ich würde mir eine andere Werkstatt suchen einen guten anwalt mit den mal ein paar worte wechseln und die rechnung dann der werkstatt zukommen lassen denn ich hätte kein vertrauen mehr zu der werkstatt die dürften bei mir nicht mal mehr ne Birne wechseln
Zahlen würde ich auf keinen fall und auch auf keinen vergleich eingehen ! Bevor du nicht mal mit einen Anwalt gesprochen hast

SelespeedDriver
09.02.2016, 20:31
eigentlich richtig, aber dennoch nicht möglich, da man der Werke zwei reperaturversuche zugestehen muss.
Wenn es danach immer noch nicht i.O. ist, dann kann man sich die Kohle zurück holen, aber das dauert und kostet, weil dann ein Gutachter notwendig ist.

Timmy89
09.02.2016, 20:51
Drum auch wenn es so ablaufen muss ist es viell. Doch sinvoll dies jetzt schon über einen Anwalt laufen zu lassen zumindest den kontackt herstellen um erstens druck auf die werkstatt zu machen und um vielleicht die demontage und neumontage des austauschmotors durch evtl. Azubis zu verhindern:mrgreen:

Mathias
09.02.2016, 21:13
Also, wegen Bezahlung:
Ist eine Reklamation, heißt ich zahle nix. Wär auch noch schöner.
Wegen Anwalt:
Ich warte jetzt erstmal ab, wie es dazu kommen konnte.
Lehrling im ersten Jahr muss wissen, dass man Schrauben anzieht.
Ich hab erstmal den Hals voll und hab sogar noch Ärger auffe Arbeit kassiert.
Alles Arsch im Moment.
Mal schauen, was morgen bei der genauen Diagnose raus kommt.
Meld mich wieder.

Timmy89
09.02.2016, 21:18
"Lehrling im ersten Jahr muss wissen, dass man Schrauben anzieht"

Ich hab in der hinsicht schon einiges erlebt also von daher würde ich jetzt mal diese These nicht bestätigen :mrgreen:

Mathias
09.02.2016, 22:08
Ja, auch wieder wahr. Wir hatten selber so nen Spezialisten.

Oller Schrauber
09.02.2016, 22:11
Da kann jeder wohl n Lied singen ...

redtshirt
10.02.2016, 08:25
so eine Story hab ich ja noch nie gehört, geschweige denn erlebt. Mein Beileid. Dass solche Läden existieren können ist schon echt schlimm.

guzzi97
10.02.2016, 08:44
Oh mann, wie dämlich kann mann nur sein.... :(
Mein tiefstes Beileid...

..wie Nobbi schreibt, Werkstatt wechseln iss nich..wegen Gewährleistung und den zwei-Repa-"Versuchen",
wobei hier, evtl. Schadenersatz gegenüber der Werkstatt geltend gemacht werden könnte..
Ich würde auf jedenfall Rechtlichen Rat einholen, um gegen die Werkstatt vorzugehen..

Btw. wenn "nur" der ZR übergepsrungen ist, dann brauch' es doch theoretisch nur nen neuen Kopf
samt Ventilen, oder nich ?

Grüße und Daumen drück,
dass die Repa nicht solange dauert..

Mathias
10.02.2016, 09:08
Wenn ich mein Auto wieder habe und er dann endlich Problemlos die 10.000km überstanden hat, werden die mich auch nicht wiedersehen, nie.
Aber ich behalt mein Alfa trotzdem.
Wegen Kopfwechsel:
Wenn nur die Ventile krumm sind, dann ist es eigentlich nicht so tragisch, sollte aber die Welle oder Kolben etwas abbekommen haben, dann sieht die Sache ganz anders aus.

Während ich das hier schrieb, hab ich auch schon den Anruf bekommen, dass er jetzt zu P&A geschleppt werden muss.
Die gucken sich das an und melden sich dann nochmal.

Mathias
11.02.2016, 20:01
So, hab jetzt die Info, was kaputt ist.
Zahnriemen ist übergesprungen, weil Kurbelwellenrad die, ich nenn es mal Nase, von der Kurbelwelle abgeschert hat. Ein Hydrostößel ist an der "Sollbruchstelle" gebrochen und hat größeren Schaden verhindert.
Nochmal Schwein gehabt.
Montag Abend soll es schon wieder fertig sein.
Mal gucken

Oller Schrauber
11.02.2016, 20:02
Die kann aber nur abscheren wenn sie locker ist... Hmm ... Ein Schelm der böses denkt

Kleineronkel
11.02.2016, 20:53
Drück dir die Daumen das dein Bock bald und dann hoffentlich anständig läuft :thumb:

Mathias
14.02.2016, 21:31
Felgen hab ich jetzt wieder und in Schwarz seidenmatt lackieren lassen. Sehen gar nicht mal so schlecht aus.:thumb:
Links alt, rechts neu

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Auto wird auch andersfarbig.
Candy Apple Red, aber erst nach Juli; zum Geburtstag vielleicht.

Mathias
17.02.2016, 22:45
So, Auto ist jetzt wieder da.
Geht ab wie ne Rakete. Hat richtig Bock gemacht, damit die 100km bis nach Hause zu "gleiten".
Hab ihn jetzt auch mal ein bisschen getreten, geiler Gerät:mrgreen:
Die "Steckdose" für das Kabel von der Lambdasonde war inne fritten.
Weiß einer ob ich 245er Reifen auf den TI Felgen fahren darf? Die sind günstiger und sehen besser aus.

vonLeon
17.02.2016, 23:06
Mit den Reifen das, dürfen, ist doch eigentlich alles Quatsch. Praktisch kann man alles fahren was auf Felgendimensionen an Reifendimensionen zugelassen ist und der Tacho weiterhin vorgeht. In der Schweiz praktiziert man das auch so, eine Breite und Höhe, plus oder minus ist überhaupt kein Problem.

Habe auf meinen 8C Felgen 245/45/18 montiert, der Preis war heiss. Der Fahrkomfort ist auf schlechtem geläuf etwas besser. Der Tacho geht nur noch 2km/h vor, ist eher ein Nachteil. Aber das Handling und einlenkverhalten leidet Massiv unter den Walzen. Der Grip ist nicht spürbar besser, als bei 235/40/18.

Alles in allem kann ich das nicht empfehlen. Unser Wolf 20VT hat recht, je geringer der Querschnitt umso besser.

Masi
17.02.2016, 23:08
Mann Mann, was ist das für ein Gemurkse mit deinem Auto ? Schön zu sehen das es dir trotzdem gut geht :wink: :thumb:
Hoffe du bekommst jetzt etwas Ruhe und kannst geniesen...........

vonLeon
17.02.2016, 23:25
Mann Mann, was ist das für ein Gemurkse mit deinem Auto ? Schön zu sehen das es dir trotzdem gut geht :wink: :thumb:
Hoffe du bekommst jetzt etwas Ruhe und kannst geniesen...........

Meiner Meinung nach, ist dies, der ganz normale Wahsinn in den Buden die von unserer Kohle leben. Die Unterstützung seitens Fiat ist eher, naja.

Im Osten von D gab es nach der Wende etliche Fiat, Alfa Autohäuser allein in meinem nächsten Umkreis gab es 5 und alle haben das Handtuch geworfen.

Für mich sieht es im vorbei fahren danach aus als würden sich nur noch einzelne Grosse halten, in ballungsgebieten, die genug Stammkunden haben.

Habe eben mal den Goggle angemacht, eigentlich nicht zu fassen wie Dünn das Händlernetz von Fiat ist. Gleich noch Alfa nachgeschoben. Absolut erschreckend, ländliche Gebiete sind Niemandsland.
Das ist der Landesweite Spiegel solcher Geschichten, wie es hier mal eine zu lesen gibt!

elbart95
18.02.2016, 00:02
Meiner Meinung nach, ist dies, der ganz normale Wahsinn in den Buden die von unserer Kohle leben. Die Unterstützung seitens Fiat ist eher, naja.

Im Osten von D gab es nach der Wende etliche Fiat, Alfa Autohäuser allein in meinem nächsten Umkreis gab es 5 und alle haben das Handtuch geworfen.

Für mich sieht es im vorbei fahren danach aus als würden sich nur noch einzelne Grosse halten, in ballungsgebieten, die genug Stammkunden haben.

Habe eben mal den Goggle angemacht, eigentlich nicht zu fassen wie Dünn das Händlernetz von Fiat ist. Gleich noch Alfa nachgeschoben. Absolut erschreckend, ländliche Gebiete sind Niemandsland.
Das ist der Landesweite Spiegel solcher Geschichten, wie es hier mal eine zu lesen gibt!
Wenn Alfa und Fiat wirklich nochmal durchstarten sollten, dann wäre da richtig viel Potential drinnen... Aber ich glaube da traut sich momentan niemand so wirklich über die Zukunft zu philosophieren.

vonLeon
18.02.2016, 05:55
Das Gegenteil wird fall sein. Sogar in Bern, hat letztes Jahr ein ganz grosser Fiat Händler das Handtuch geworfen. Ein Mehrmarken Händler. Der hat statt Fiat nun Mercedes im Raum stehen.

guzzi97
18.02.2016, 12:18
..ja erstmal Glückwunsch, dass der "Bock" wieder heile ist und super läuft.
Daher drücke ich Dir die Daumen, dass es erstmal der letzte Besuch in der Werke war..

@ vonLeon : tja, und nicht nur bei Euch in Switzerland ist das Händlernetz "ausgedünnt" worden.
Auch hier in Duisland sieht nicht anders aus, dazu kommt, dass die neuen AR-Händler, vorher noch
nie was mit FIAT / Alfa zu tun hatten, sie sind auf z.b. PUG, VW, Land-Rover od. Jaguar spezialisiert, sprich
seit Jahrzehnten.
Und jetzt, sollen / wollen sie den Service von Alfa machen ?
Ich frag' mich, wie soll das funktionieren ohne entsprechendes Equipment und vor allem, ohne Erfahrung ?
Für die neuen gibts ja Schulungen, aber für die "alten", also auch den 939er und von den älteren
ganz zu schweigen ?
Wie soll das gehen ?

alfachaot
18.02.2016, 13:04
Hi Branni,
ich hätte da ne Antwort drauf.
Unser neuer Alfa Händler hat einfach das Fachpersonal vom vorherigen Alfa Händler übernommen.
Ergebnis: gleich gute Beratung und Service und das seit einem Jahr direkt vor der Haustür. Zu Fuß: 10 Minuten von meiner Haustür.
Bin voll zufrieden!

guzzi97
18.02.2016, 17:35
@ Ulli : das ist ja auch die idale Lösung, aber hier in MS, k.a. wo das AH die Leute her hat, von den
beiden inoffiziellen Alfa-Werkstätten auf jedenfall nicht :smile:
Denn, die können sich über Aufträge nicht beschweren... :smile:

Wie gesat, ich vermute, so wie sie sich mir bisher gegenüber benommen haben, haben sie k.a.
Ahnung von FIAT / Alfa, da die Mechs für PUG & Dacia und die akktuelle Alfa Palette geschult sind.

Und das trifft wohl auf viele neue Alfa Händler zu, neue Marke, aber mit Mechanikern, die auf die
Marke nicht geschult sind.

btw. "Dein" Händler, war das nicht vorher ein FIAT Händler ?
Und, ich habe gelesen, er ist auch ein Offizieller für Abarth ?

Grüße

alfachaot
18.02.2016, 19:43
Der Händler hat die Marken Fiat, Alfa, Jeep und Abarth, also die ganze Gruppe erst seit einem Jahr. Hat aber auch noch andere.
Vorher gab es eine andere Firma, die die Fiat und Alfa Vertretung hatte. Das War eine Filiale einer Firma aus Lingen. Diese Filiale hat dicht gemacht und das Personal wechselte zum Teil zu dem neuen Händlerin meiner unmittelbaren Nähe. Das Autohaus Brüggemann in Rheine Mesum ist mit Re-Importen groß und größer geworden. Wenn die Marken Fiat, Alfa etc. zukünftig Gas geben, werde ich lange eine gute Werkstatt direkt vor meiner Haustür haben.

Kevin
18.02.2016, 20:23
Also ich weiss nicht was ihr habt. Im Umkreis von gut 70km habe ich mindestens 6 Fiat / Alfa Garagen ;) In einer bin ich, seitdem ich hier lebe, Stammkunde! ;)

Also alles fein.

guzzi97
19.02.2016, 08:46
...wer kennt Brüggemann nicht, die hatten aber auch vorher schon einen verdammt guten Ruf.
Meine Werke ist zum Glück auch in "Spuckweite" :) und bin seit Jahren Stammkunde.

Von daher, alles "tutto bene" :D :D

Mathias
20.02.2016, 18:19
Aber Stammkunde inne Werke sollte man aber nicht unbedingt sein wollen, oder:mrgreen:?
Meine nächste ist auch "nur" 10km weit weg. Aber muss nur auf die Bahn drauf, wieder runter und schon bin ich da.

Oller Schrauber
20.02.2016, 18:44
Ich hab hier auch ne Alfa-Werke um die Ecke. Super Hilfsbereit.

Aber mehr kann ich leider nicht sagen da ich von Hause aus eine Aversion gegen Werkstätten habe.
Bin bis Dato gerne und viel mit Exoten unterwegs bin (Marke egal,da Exot... kennt sich eh keiner mit aus).
Und dann sammelt man nur schlechte Erfahrungen.Da lernt man das Schrauben Zwangsweise.

Marcus

Mathias
29.02.2016, 11:45
Guten Morgen,
ich trau mich fast gar nicht das zu schreiben, aber Auto springt wieder nur beschissen an. ABS ohne Funktion stand da im Display. Ich hab dennTypen von der Werkstatt noch nicht erreicht. Aber sollte ich ihn kriegen, platzt mir wahrscheinlich der Arsch.:ueberzeug::ueberzeug::ueberzeug:

elbart95
29.02.2016, 11:59
Du arme sau...
So langsam wird es echt lächerlich für die Werkstatt... BTW. Hast du ein modifiziertes **** drauf?

AlfaNerd
29.02.2016, 13:21
Fahr mal zum Aldo, da wird Dir wenigstens geholfen....

vonLeon
29.02.2016, 15:10
Könnte aber auch nur eine fertige Batterie sein. Pflege hat auch diese nicht bekommen, in dieser unglaublichen Geschichte.

Mathias
29.02.2016, 17:17
Nein, nichts modifiziert.
Hab ihn angerufen und zur Sau gemacht. Auto geht jetzt in eine Fremdwerkstatt.
Nur noch zum lachen.

PS: wer ist Aldo?

AlfaNerd
29.02.2016, 17:27
Schaust Du hier.
(http://www.auto-kraemer.de/)
Soviel weiter als ich hast Du es auch nicht nd die meisten aus der Umgebung hier fahren zu ihm ;)

DinoHunter
29.02.2016, 19:18
:thumb:Genau. Kompetent, und zieht die Kunden nicht über den Tisch!

Mathias
03.03.2016, 22:31
War heute wieder in der Werkstatt. Alles okay. Abgesehen von der Batterie, die ist kaputt und hab auch schon eine mit 77Ah bestellt.
Aber Motorentechnisch ist endlich wieder alles im lot.

vonLeon
03.03.2016, 22:42
Diese Banner Running Bull Autobatterie 12V 80Ah 58001 AGM | Batterie24.de (http://batterie24.de/Autobatterie-AGM-12V-80Ah-Banner-Running-Bull-58001.html) hätte ich gekauft.

Mathias
04.03.2016, 18:42
Ich hab jetzt die hier genommen.

guzzi97
05.03.2016, 13:29
Ich hab jetzt die hier genommen.

..bessere Wahl als die von Banner, denn die Banner sind in den letzten Tests "durchgefallen"..
denen fehlte der Saft bei vielen "Kaltstarts", sprich, haben viel zu schnell aufgegeben.

Oller Schrauber
05.03.2016, 23:09
Ja die Bleieimer und die Standzeit ohne Ladungsbewegung.

Ich glaube damit bekommt man so ziemlich jede Batterie in die Fritten.
Aber gut das es deinem Herzen ( ;-) ) gut geht.

Marcus

RedSlusher
06.03.2016, 23:18
Die Varta fahr ich auch durch die Gegend im Spider & 147 (wird bei Stilllegung immer umgebaut). Tut was sie soll :P

spartacus
13.03.2016, 00:22
Hey, vielen Dank für den Tipp mit Aldo aus Euskirchen. Den werde ich im Urlaub jetzt über Ostern mal versuchen zu erreichen, damit er Bremsflüssigkeit wechselt und die Kupplung gleich mit entlüftet. Mal jemand dort machen lassen? Was nimmt er dafür? Meine örtliche Alfa-Werke aus Bochum verlangt 90€ dafür.

Der Hauptgrund dorthin zu fahren wäre aber ein bestimmtes Geräusch das ich bis heute nicht zuordnen kann.

AlfaNerd
13.03.2016, 13:06
Aldo ist immer guenstiger als der Vertragshaendler uuuund es wird das gemacht, was kaputt ist, nicht was evtl noch sein koennte etc pp

spartacus
16.03.2016, 16:03
hab da am montag einen kva gefordert und musste heute nochmal darauf hinweisen, bisschen lahm aber abwarten :D

meine bremsflüssigkeit muss dringend gewechselt werden und anschließend entlüftet werden, die kupplung auch. oder hat hier jemand bock das mit mir zusammen zu machen ^^

AlfaNerd
17.03.2016, 10:27
Ich war am Montag bei ihm, der Hof voll, ergo viel zu tun, das warten lohnt sich aber

spartacus
17.03.2016, 10:39
Hattest du einen Termin vereinbart? Wenn ja ,mit wie viel Vorlaufszeit?

DinoHunter
17.03.2016, 13:33
Wie Dirk schon sagte, Preise sind ausgesprochen fair, Vorlaufszeit : je früher desto besser, manchmal bis zu zwei Wochen, geht aber auch schneller. Ruf einfach an, dann kannst auch direkt fragen, was es kostet. Preis richtet sich natürlich nach der Arbeitszeit bzw. Aufwand. Aldo ist der beste Mechatroniker, den ich bis jetzt an meinem Auto hatte und nein, ich bekomme keine Provision.

spartacus
17.03.2016, 13:57
Mag sein aber mich hat man explizit darum gebeten eine mail mit fahrgestellnummer zu schiclen und mir anschliessend den kva senden. Jetzt ist Donnerstag muss spätestens am 29.03 die neue flüssigkeit haben.

AlfaNerd
17.03.2016, 14:37
Wie Dirk schon sagte, Preise sind ausgesprochen fair, Vorlaufszeit : je früher desto besser, manchmal bis zu zwei Wochen, geht aber auch schneller. Ruf einfach an, dann kannst auch direkt fragen, was es kostet. Preis richtet sich natürlich nach der Arbeitszeit bzw. Aufwand. Aldo ist der beste Mechatroniker, den ich bis jetzt an meinem Auto hatte und nein, ich bekomme keine Provision.

Ich war zum TÜV da, 1 Woche Vorlauf, sonst aber eigentlich auch.
Je genauer Du sagen kannst was Du willst, um so schneller geht es auch ;)
Und nein, ich bekomme auch keine Provision... nur Rechnungen :mrgreen:

elbart95
17.03.2016, 14:40
Bei meiner freien Werke musste ich auch 1 bis 2 Wochen warten... Das ist jetzt rum, aber sofort wird so viel wie möglich selber geschraubt :)

Quickkick
04.07.2016, 22:06
Mein Beileid :( schade um die schöne Bella :cry: