PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zünkerzenwechsel 3.0 24V GTV welcher Schlüssel



Impi69
19.08.2015, 10:37
Habe Probleme einen passenden Schlüssel zu finden. Wie handhabt ihr das?

Mal zu den Fakten. Der Schacht hat einem Duchmesser von 24,5 mm. Die Kerze eine Schlüsselweite von 21mm . Wenn ich den Punkt mit dem größten Duchmessers des Schlüssels nehme liegt dieser schon bei 27mm. Dies ist schon ein extrem dünner Schlüssel. Jetzt kann ich natürlich vom Schlüssel noch Material abnehmen, allerdings bleibt an den Ecken dann nichts mehr vom Schlüssel übrig. So, dass nur noch die Flanken stehen bleiben. Keine gute Lösung finde ich.

Nun zu meinen Fragen.

Habt ihr da eine Werkzeugempfehlung?
Sind die Kerzen mit 21 sw richtig? (habe jetzt welche mit der selben Bezeichnung, die haben aber nur 16 sw). Die Bezeichung habe ich aus dem Handbuch entnommen NGK PFR6B
Habt ihr andere kreative Lösungen?
Gibt es vielleicht auch ein spezielles Werkzeug von Alfa?
Ist es richtig, dass es ein und die selbe Kerze mit unterschiedlichen sw gibt?

PS: Leider wollte mir meine Werkstatt keine Auskunft geben oder wusste es selbst nicht.

SelespeedDriver
19.08.2015, 10:47
Bist du dir sicher mit der 21mm Maulweite bei den Kerzen?
Das sind doch die alten Standard Kerzen die so ein Maß hatten.
Laut NGK sind es 16mm und dafür gibts schmale, lange Zündkerzennüsse für die Ratsche.

75 Evo
19.08.2015, 10:53
Die für den 12 Ventiler haben SW 21 ! hast Du die richtigen Kerzen ?


NGK PFR 6 B
= SW 16

Impi69
19.08.2015, 11:02
Bin mir zu 100% sicher. Ich habe jetzt 16 sw als neu liegen. Verbaut sind aber 21 sw. Sind vielleicht noch die original Kerzen, habe das Fahrzeug ja gebraucht gekauft. Habe also nicht viel Alternativen, die alten müssen raus.

Es ist laut Papiere ein 24v, glaube nicht, dass dort ein anderer Motor verbaut wurde oder ich sollte mal Ventile zählen. Aber das Problem verändert sich dadurch nicht. Kann schon sein, dass da falsche Kerzen drin sind.

SelespeedDriver
19.08.2015, 11:14
Die Kerzen vom 12V passen aber nicht in den 24V rein, da anderes Gewinde.
sicher, dass du nen 24V hast?

blupp
19.08.2015, 11:28
Du hast doch erst den Zahnriemen gewechselt. Hattest du 2 oder 4 Nockenwellenräder?!

Impi69
19.08.2015, 12:05
4 Nockenwellenräder, ist schon der 24V :wink:. (Zahnriemen ist noch in Arbeit, deswegen muss ja auch die Kerze raus) Leider kann ich nichts weiter über die verbauten Kerzen sagen, da ich ja nicht lesen kann was drauf steht :roll:. Ich befürchte fast, dass da irgendwas gefuscht oder verbastelt wurde. Oder hat da noch jemand andere Ideen?

Impi69
19.08.2015, 12:58
769807698176982So Werkzeug ist angekommen, bin vor Neugierde fast geplatzt und sofort kurz in die Werkstatt. Erste Ernüchterung, Schlüssel passt nicht. Schnell mal den Schleifbock angeschmissen und den Schlüssel bis zur Schmerzgrenze rund geschliffen (Bild). Jetzt konnte ich die Zündkerze entnehmen (tatsächlich 21 sw). Zur Überraschung ist da in der Tat was anderes verbaut. Habe auch mal Fotos gemacht.

Die Verbaute Zündkerze LOR15LGS sieht deutlich hochwertiger aus (Elektrode siehe auch Fotos). Ich habe mal die neue Kerze daneben gelegt.

Und wieder Fragen über Fragen.

Wo liegt der Unterschied bei den Kerzen?
Kann es sein das die aus dem Tuningbereich kommen? (habe auch einen Karton von einem Tuningchip im Kofferraum gefunden)
Hat einer Infos ob bei einem eventuellen Motortuning so etwas Sinn macht oder sogar sein sollte?


Sonst noch jemand Ideen

SelespeedDriver
19.08.2015, 13:27
Sieht für mich so aus, dass da mal jemand falsche Kerzen reingeschraubt hat. :??
Die NGK sind die richtigen.

Impi69
19.08.2015, 14:15
das glaube ich auch, die Frage stellt sich nach dem "warum". Das Fahrzeug wurde mal tiefer gelegt und überhaupt eher mit einfachen Mitteln ein wenig gepimpt. Ich glaube schon, dass nicht einfach Reste verbaut wurden, sondern sich etwas dabei gedacht wurde. Zumindest ist das die Hoffnung :wink:

Impi69
19.08.2015, 19:16
Weitere Infos. In der Tat handelt es sich um Kerzen aus dem Tuningbereich. (angeblich bessere Verbrennung, Tests konnte ich nicht finden). Habe darauf mal Kontakt mir dem Vertrieb aufgenommen. Die sagten: "Wenn der Motor bisher gehalten hat, sind es schon die richtigen. Solange die sw passt ist alles das Selbe" Darauf machte ich den guten Herren darauf aufmerksam, dass genau diese eben nicht passt. Er meinte ich sollte einfach mal auf deren Seite schauen welche Kerzen zu welchen Fahrzeug passt. Genau sagte ich, dies ist dort aber gar nicht gelistet. Daraufhin wurde er ein wenig freundlicher und bat mich eine Mail zu senden. Mal sehen wann die Antwort kommt ;)

Eddy
19.08.2015, 19:56
Tunningkerzen ????

Hört sich für mich an als hat da jemand sich eine Möglichkeit ausgedacht
um von Kunden mehr Kohle abzufordern :roll:


Ich kenne das aus dem Autogasbereich da werden spezielle Gaskerzen für knapp 25€ das Stück verkauft.
Aber die sich damit auskennen raten zu den Kerzen die für das Fahrzeug vorgegeben sind.

75 Evo
19.08.2015, 20:01
Bei den Kerzen werden in den alten Handbüchern teilweise sogar noch Golden Lodge Kerzen angegeben, ist aber überholt, bei mir geht als Favorit NGK.:winkewinke:

sven1967
19.08.2015, 20:09
Golden Lodge, oh gott dieses Wort habe ich seit meiner Lehrzeit nicht mehr gehört, war neben Champion Hausmarke von Fiat vor 30 Jahren.
Gibt es die überhaupt noch?
Heutzutage NKG sonst nix :thumb:

75 Evo
19.08.2015, 20:14
Golden Lodge, oh gott dieses Wort habe ich seit meiner Lehrzeit nicht mehr gehört, war neben Champion Hausmarke von Fiat vor 30 Jahren.
Gibt es die überhaupt noch?
Heutzutage NKG sonst nix :thumb:

Sven, Du kriegst die GL sogar noch, aber ich sagte ja ALTE Werkstattbücher und selbst sagte ich auch NGK.:prost2:

Impi69
22.08.2015, 11:34
So, da Geheimnis ist gelüftet. In dem Fahrzeug waren Tuningkerzen, die aber nicht in das Fahrzeug gehören, verbaut. Das ganze Fahrzeug ist doch reichlich verbastelt. Das Kerzenproblem gelöst aber nun habe ich ein Lambdasondenproblem. Habe da mal einen neuen Thread geöffnet. ;)