PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Standplatter Reifen



75 Evo
18.08.2015, 10:24
Ich hab am Spider hinten die Reifen um ca 3-4 mm Standplatt da die in der Winterpause vom Vorbesitzer nicht "richtig" behandelt wurden, habe jetzt gelesen das sich das nach einer gewissen Zeit wieder in "Normalzustand" bringen soll. (Glaub ich nicht?) Dann heisst es mit grossem Temperaturunterschied soll sich das beheben lassen( irgendwie nicht zu verstehen)
Hat Jemand die Erfahrung mit "Standplattem Reifen" schon gemacht und hat das Problem sich von alleine wieder gelöst? Ansonsten werd ich wohl 2 neue Reifen draufmachen lassen.?:winkewinke:

SelespeedDriver
18.08.2015, 10:29
Ich glaube das hängt davon ab, wie platt gestanden sie sind.
Ein Freund hatte das bei seinem Super Seven, da war es aber nicht viel und ging nach paar km Fahrt wieder weg.
Es soll aber auch Fälle geben, wo sich der Metallgürtel verzogen hat und dann brauchts neue Reifen.

75 Evo
18.08.2015, 10:40
Danke Nobby, ich werd mal paar Tage so fahren, wenns nicht weg geht lass ich neue "Schuhe" draufmachen.
Hatte hochgehoben und beim Reifendrehen so ca 3-4 mm Unterschied genau Standfächengrösse gesehen
Nur hinten, vorne sind neue.:winkewinke:

SelespeedDriver
18.08.2015, 11:02
3-4mm ist heftig, glaube nicht dass das weg geht :???:

Achja Gerd, falscher Bereich, hast nicht im Technikforum den Thread aufgemacht ;)

75 Evo
18.08.2015, 11:07
3-4mm ist heftig, glaube nicht dass das weg geht :???:

Achja Gerd, falscher Bereich, hast nicht im Technikforum den Thread aufgemacht ;)

Sorry Nobby, hast Recht, war im Spiderbereich, Schande über mein Haupt.:ueberzeug:

AR-oppa
19.08.2015, 08:54
Moin,
die Platten gehen wieder weg Gerd, musst den Spider nur ca. 14 Tage fleißig bewegen den Reifendruck um ca. 0,4 Bar erhöhen, dann passts wieder!:thumb:

75 Evo
19.08.2015, 10:50
Dieter, Druck auf 2,9 Bar ? Die hinteren Reifen sind von 2008 ! (Vorne von Dot 03/2015) Profil ist noch 80% hinten?
Ob das Sinn macht .... Bin mir unsicher, mein Reifenhändler müsste die sowiso erst bestellen da die nicht im Lager sind.:??

AR-oppa
19.08.2015, 12:39
2,9 kein Problem Gerd, kannst locker machen, 2008 ist ja nicht 1998, weist was ich mein, zwinker:knutsch:

Nee jetzt im Ernst auf unserem Spider waren damals 2006 drauf praktisch neuwertig, die haben wir auch die ganze Saison 2013 dann runtergefahren, ich fahr sowieso immer meist mit 0,2 - 0,3 Bar mehr als vorgeschrieben.

sven1967
19.08.2015, 13:35
Seriendruck ist vorne eh 2,7, also da machen 0,2 Bar nix aus ;-)
könntest auch noch höher, Max Druck steht auf dem Reifen drauf und das ist auch nur der Mindestwert.
Fährst sich dann zwar wie ein Holzreifen aber platzen tut da nix ;-)

redtshirt
19.08.2015, 13:40
nach 7 Jahren kannst du den Reifen entsorgen, da der Gummi ausgehärtet ist. Wenn der Reifen lange platt da stand, dann ist das Gewebe an den Seitenflanken schon gut in mitleidenschaft gezogen. Ich würde wechseln und nicht al zu schnell fahren.

AR-oppa
19.08.2015, 13:59
hääMoment wir reden hier nicht von platten Reifen, also Reifen ohne Luft, sondern von Reifen die länger auf einer Stelle gestanden sind.
Das ist ein ziemlicher Unterschied, bei Reifen ohne Luft sind die Karkassen im Eimer da hast du Recht.:thumb:

Im Falle von Gerd wurde der Reifen bei korrektem Luftdruck nur länger nicht bewegt, ergo kein Schaden an der Karkasse.
Mit 7 Jahren sind die Reifen auch nicht soo ausgehärtet das wäre in der Tat bei Winterreifen ein Problem, Sommerreifen kann man mit dem Alter, aus eigener Erfahrung problemlos fahren.

Grundsätzlich ist klar, das Reifen einer Alterung unterworfen sind, allerdings sollte man das ganze selbst entscheiden ob man die noch fährt oder durch neue ersetzten will.
Ich hab da meist kein Problem damit, aktuell fahre ich die 2007´205/55 16 meiner Tochter auf meinem Daily Driver runter, weil sie neue Alus (147 FL) gekauft hat dort waren 2013 Reifen schon montiert.:mrgreen:

revej
20.08.2015, 13:50
Bei meinen GTA war das beim Kauf auch, ich hatte gehofft das sich das legt dem war aber nicht so.

75 Evo
03.10.2015, 12:16
Nachdem ich jetzt die hinteren Reifen auch neu habe, ist das Geräusch weiter noch vorhanden, also nix Standplatter. Nach drehen der Räder ist auch nicht feststellbar ob ein Radlager defeckt ist, Rätsel?. Bin am überlegen beide hinteren Radlager auf Verdacht zu erneuern? Oder habt Ihr eventuell einen anderen Tip dem Fehler auf die Spur zu kommen? Das Geräusch nervt einfach nur, Fahrwerk liegt einwandfrei, also da auch nix verdächtiges bemerkt.hää

PAM
03.10.2015, 13:59
Nachdem ich jetzt die hinteren Reifen auch neu habe, ist das Geräusch weiter noch vorhanden, also nix Standplatter. Nach drehen der Räder ist auch nicht feststellbar ob ein Radlager defeckt ist, Rätsel?. Bin am überlegen beide hinteren Radlager auf Verdacht zu erneuern? Oder habt Ihr eventuell einen anderen Tip dem Fehler auf die Spur zu kommen? Das Geräusch nervt einfach nur, Fahrwerk liegt einwandfrei, also da auch nix verdächtiges bemerkt.hää

Hochbocken, die Karre & Rad manuell durchdrehen lassen .. man hört's schleifen, wenn das Radlager hinüber ist. Hatte ich auch schon ... und das "Spiel" kannst ja auch testen, indem Du das Rad aufgebockt mit beiden Händen hin- und herruckelst ...

75 Evo
03.10.2015, 18:33
Clausi, genau das hab ich gemacht, aber Diagnose = nix = OK. Daher mein Rätselraten.:??

sven1967
03.10.2015, 18:58
Gerdi wie ist das Geräusch genau und unter welchen Bedingungen?

Nur beim Anfahren oder immer.
Nur wenn warm oder immer
Ein knacken oder klacken.
Nur geradeaus oder in der Kurve.
Und und und.

75 Evo
03.10.2015, 19:07
Sven, das Geräusch ist dauerhaft, nicht lauter oder leiser, auf gerader Strecke, auf kurviger Strecke, hört sich an wie ein eiernder Reifen.
Fahrwerk hinten- find nix was ausgeschlagen ist, einfach seltsam, daher weiss ich nicht weiter- wenn ich dahinter komm was es ist, dann waers null problem und ich würds tauschen, aber so komm ich nicht weiter.:??

sven1967
03.10.2015, 19:16
Gerdi wenn was an der Achse ausgeschlagen ist dann hörst das meinst nur unter einer Bestimmten Bedingung z.B Schwingarme beim Anfahren und bei Fahrbahn Unebenheiten.
Aber wenn es immer ist und ein kontinuierliches Geräusch dann tippe ich schon auf Radlager auch wenn du es beim Hochbocken und per Hand drehen nicht merkst. Und die Reifen neu sind.
Weil wenn du ein Radlager schon beim Manuellem Raddrehen merkst ist es schon ganz hinüber, erst fängt es doch langsam an zu jaulen bevor es knackt.

Also mein Tip, muss zwar nicht stimmen, aber was soll es sonst sein wenn du alles andere Ausschließlich kannst.

75 Evo
03.10.2015, 19:26
Sven, ich sagte ja das ich beide Lager einfach auf Verdacht rausschmeiss, ich bestell mir 2 von Mapco und werd sehen obs das war, so merk ich an den Lagern nix, alles getestet. Ist kein Drama , :winkewinke:

sven1967
03.10.2015, 19:30
Sven, ich sagte ja das ich beide Lager einfach auf Verdacht rausschmeiss, ich bestell mir 2 von Mapco und werd sehen obs das war, so merk ich an den Lagern nix, alles getestet. Ist kein Drama , :winkewinke:

Die kosten ja nun auch nicht die Welt und was neu ist hast erstmal Ruhe.
Vielleicht sieht oder fühlt man das wenn alles ab ist, Bremsscheibe etc.
Oder der ABS Sensorring schleift am Sensor.

Spider-916-CH
03.10.2015, 20:12
Was sind das für Felgen?
Bock die Kiste mal hinten hoch und schau von INNEN ob die Felge einen Schlag hat.
Alternativ, wenn du ein Gewicht auf der Innenkante der Felge hast könnte dieses am Handbremsseil anschlagen (passiert in der Regel aber nur bei den Stahlfelgen mit Klammergewicht auf der Innenseite)

75 Evo
03.10.2015, 20:21
Ich bestell mir die Montag früh, da ich ja von der "alten Garde" bin, mach ichs mit Vorabüberweisung (nix PayPal- mein Pc kennt noch nicht mal meine Kontonummer), gehe dann davon aus das Donnerstag oder Freitag die Dinger da sind, Bremse runter, Heissluftgerät - falls festsitzt- Nuss 32, und ab damit , werd erst mal nur links machen da laut Beleg rechts schon mal gewechselt wurde, entweder es passt oder ich mach rechts direkt danach.
Hatte mal irgendwann gesagt das ich kein bock mehr auf "schrauben" hab. -Grins, hat sich erledigt , bin wohl wieder mein eigener Werkstattchef.:mrgreen:

AR-oppa
03.10.2015, 20:31
:popcorn:Radlager Geräusche sind beim Spider ganz anders als wir es bei anderen Autos gewohnt sind, hatten wir ja schon mal drüber geschnackt Gerd.
Bevor du dich nachher wieder ärgerst, bock die Bella auch mal vorne auf und prüf die beiden vorderen Radlager, könnte evtl sein das du an der falschen Baustelle Hand an legst:mrgreen:

75 Evo
03.10.2015, 20:31
Was sind das für Felgen?
Bock die Kiste mal hinten hoch und schau von INNEN ob die Felge einen Schlag hat.
Alternativ, wenn du ein Gewicht auf der Innenkante der Felge hast könnte dieses am Handbremsseil anschlagen (passiert in der Regel aber nur bei den Stahlfelgen mit Klammergewicht auf der Innenseite)

Frank , Die Felgen sinds nicht, keinerlei Beschädigung, wurden mit den Neureifen ausgewuchtet, war vorher auch schon, sind die Ronal 7x17 ET30 mit 225/45 R17.- Klebegewichte dran.78305 Sind diese Felgen.:winkewinke:

75 Evo
03.10.2015, 20:37
:popcorn:Radlager Geräusche sind beim Spider ganz anders als wir es bei anderen Autos gewohnt sind, hatten wir ja schon mal drüber geschnackt Gerd.
Bevor du dich nachher wieder ärgerst, bock die Bella auch mal vorne auf und prüf die beiden vorderen Radlager, könnte evtl sein das du an der falschen Baustelle Hand an legst:mrgreen:

Dieter, vorne hab ich auch geprüft : Nix, alles ruhig, kein Spiel.
Da werd ich mir wohl im Frühjahr alle 4 Manschetten der Antriebswellen antun müssen, die sehen leicht porös aus, ich bin ja auch so das ich Unheil rieche bevor es da ist....:roll:

Eddy
03.10.2015, 20:50
Wenn es so auffällig ist Gerd würde ich auch einfach mal die Lager tauschen

Gerade wenn die Lager anfänglich Geräusche machen ist es Schwierig diese bei unbelasteten Räder
festzustellen

Also entweder einfach weiter fahren bis die unüberhörbar werden oder auf Verdacht tauschen.

Und wie Ihr schon geschrieben habt, so teuer sind die ja nicht.

AR-oppa
03.10.2015, 20:51
Hatte ich bei unserem Spider auch schon in Verdacht, ging soweit das ich das Differential schon geistig getauscht hatte.:roll:

Hab dann in irgendeinem englischen oder italienischen Alfaforum gelesen das sich defekte Radlager beim Spider sehr merkwürdig bemerkbar machen:mrgreen:
Ab da wars einfach nochmal alle vier Räder genauestens abgehorcht und hasste nicht gesehen Radlager vorn rechts defekt.
Anscheineind erzeugt bei defekten Radlagern die Karosserie des Spiders Resonanzen und Geräusche die die Ortung schwierig machen.
Ist eben eine ganz besondere Bella:knutsch:

75 Evo
03.10.2015, 20:56
Bin schon am überlegen gewesen ob ich die Dash Cam mal drunter mach und fahre, wird aber auch warscheinlich nichts bringen:??

AR-oppa
03.10.2015, 21:53
DashCam bringt nichts Gerd, Kiste hoch und am Rad drehen, wenn du schlecht hörst laß Doris horchen, :mrgreen:merkst aber relativ schnell wenn es sich nicht so leicht wie die anderen drei drehen lässt.
Brauchst nur etwas Gefühl:knutsch:

75 Evo
03.10.2015, 22:03
DashCam bringt nichts Gerd, Kiste hoch und am Rad drehen, wenn du schlecht hörst laß Doris horchen, :mrgreen:merkst aber relativ schnell wenn es sich nicht so leicht wie die anderen drei drehen lässt.
Brauchst nur etwas Gefühl:knutsch:

Dieter, selbst wenn ich die Ohren mit Pressluft reinige, hab alle 4 gedreht - NIX.
Wenn ich Schnauze voll hab werf ich alle 4 Radlager raus. Und wenns dann nicht weg ist
nehm ich IHN auseinander und verkauf die Einzelteile.:ueberzeug:
Bin schon über ne "altersgerechte" Cobra am nachdenken:mrgreen:

Eddy
03.10.2015, 22:44
Für solche Fälle habe ich mir ein Stethoskop gekauft.
Die Dinger sind nicht teuer aber eine Lagergeräusch ist um ein Vielfaches besser zu hören.