PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 200.000 KM im 147 2.0 TS



HuSiVi
16.08.2015, 20:34
......und das alles mit nur einem Fahrer in nur 9 Jahren! (fast)
Die Abschreibung erfolgte vomListenpreis.
Also in Gedanken noch um Nachlass, MWSt. Abschreibung etc. nach unten korrigieren.
Ich denke malpreiswerter kann moan so einen Wagen fast nicht fahren.
Bis dato läuft und läuft.
Wir nehmen jetzt die nächsten 100.000 KM in Angriff.
Schaun mer mal.

7686976870

PS: die 1,3 Ltr. habe ich nur wg. der 200.000 eingegeben. Bei der nächsten Tamnkfüllung stimmt es wieder.

OliBo
16.08.2015, 20:42
Die gleiche Rechnung hab ich für meinen ex147 1.9 jtdm gemacht, nach 4 Jahren und 160.000 km.
Kam da auf rd. 820,- im Monat.

Wie kommst Du auf über 29.000,- Abschreibungskosten?
So teuer war die Trommel doch neu nicht, oder etwa doch?

SelespeedDriver
16.08.2015, 20:46
Stramme Leistung :thumb:

Meiner hat mich ja nach knapp 168000km verlassen :-(
Dem Auto trauere ich nach, dem Motor nicht :mrgreen:

guzzi97
17.08.2015, 08:22
..Glückwunsch zu den 200.tsd, obwohl, eigentlich kein Problem für den zwo-Liter :)

@ Nobbi : wenn Du den 2.0er so bewegt hast, wie Du jetzt vorhast, den GTA, tja..
dann kein Wunder. Bin dann auch mal gespannt, wie langer der GTA-Motor dann hält :D :D

Grüße

AR-oppa
17.08.2015, 08:27
Gratuliere zu den 200.000:thumb:
Was ich immer sage, eine Macchina "spürt" es wenn sie gut behandelt wird, da läuft sie dann ewig:mrgreen:

Wird der Bingo nie kapieren:roll:


:-->>

sven1967
17.08.2015, 09:29
:?? ich dachte das Agip ist neben dem liqui moly DAS Öl für den Alfa Motor?
Nur vom Castrol wurde immer abgeraten.
Hmm wenn ich das lese bin ich ja erstmal froh liqui moly drin zu haben, ABER ist das Öl die Lösung :??

DinoHunter
17.08.2015, 09:33
Ich denke auch, das Öl war`s. Mein TS hat um die 150T jetzt herunter und wurde zwar immer warmgefahren, aber auch oft heftig getreten, allerdings hat Mausi auf Aldo gehört und das Liquimoly benutzt. Bin gespannt, wie lange der Motor durchhält, aber bis jetzt sind keinerlei Ablagerungen am Öldeckel zu sehen, alles sauber und der geht noch gut seine 225 ( am Navi kontrolliert ).

AR-oppa
17.08.2015, 09:35
Öl trägt sicher seinen Teil dazu bei, das aber Öl allein einer Marke für das wohl und wehe des 2.0 TS entscheidet halte ich für etwas weit hergeholt.:winkewinke:

Des weiteren glaube ich nicht das gefaktes Agip z.B. in ebay vertickt wird, die Mineralölkonzerne achten da schon sehr genau drauf das ihre "Marke" keinen Schaden nimmt.
Wie wir alle Wissen entwickelt der 2.0 TS eben höhere Öl Temperaturen als andere, deshalb auch damlas die Empfehlung von Alfa zum 10W60

Das 10W60 war zu seiner Zeit das Beste was man reinschütten konnte, heute sind gerade im Olio Bereich sehr gute Öle am Markt die sicher mindestens genauso gut mit dem 2.0 TS harmonieren wie früher das 10W60.:popcorn:

sven1967
17.08.2015, 10:11
Öl trägt sicher seinen Teil dazu bei, das aber Öl allein einer Marke für das wohl und wehe des 2.0 TS entscheidet halte ich für etwas weit hergeholt.:winkewinke:

Des weiteren glaube ich nicht das gefaktes Agip z.B. in ebay vertickt wird, die Mineralölkonzerne achten da schon sehr genau drauf das ihre "Marke" keinen Schaden nimmt.
Wie wir alle Wissen entwickelt der 2.0 TS eben höhere Öl Temperaturen als andere, deshalb auch damlas die Empfehlung von Alfa zum 10W60

Das 10W60 war zu seiner Zeit das Beste was man reinschütten konnte, heute sind gerade im Olio Bereich sehr gute Öle am Markt die sicher mindestens genauso gut mit dem 2.0 TS harmonieren wie früher das 10W60.:popcorn:

Dieter , das denke ich auch den ein 10W60 ist eigentlich ein Uraltes Öl und Moderne Öle haben sich genauso weiter Entwickelt, die Jungs schlafen ja auch nicht mit den Füßen in der Steckdose.
Ich fahre aber trotzdem das LM 10W60, obwohl im Handbuch was anderes steht.

paula
17.08.2015, 10:36
Öl trägt sicher seinen Teil dazu bei, das aber Öl allein einer Marke für das wohl und wehe des 2.0 TS entscheidet halte ich für etwas weit hergeholt.:winkewinke:

Des weiteren glaube ich nicht das gefaktes Agip z.B. in ebay vertickt wird, die Mineralölkonzerne achten da schon sehr genau drauf das ihre "Marke" keinen Schaden nimmt.
Wie wir alle Wissen entwickelt der 2.0 TS eben höhere Öl Temperaturen als andere, deshalb auch damlas die Empfehlung von Alfa zum 10W60

Das 10W60 war zu seiner Zeit das Beste was man reinschütten konnte, heute sind gerade im Olio Bereich sehr gute Öle am Markt die sicher mindestens genauso gut mit dem 2.0 TS harmonieren wie früher das 10W60.:popcorn:

Habe in den ´8o zigern mit meinem Autobianchi Abarth (Slalom und Ralley- Fahrzeug) Castrol RS benutzt und gute Erfahrungen gemacht. War in der Szene auch das meist benutzte Öl. Heute geht der Trend mehr zu LM und Shell Helix. Aber wie in allen Bereichen schwört jeder auf seine Marke.....

HuSiVi
17.08.2015, 10:37
Nee so einfach isses auch nicht.
Den EK habe ich aus der Liste entnommen plus Extras, z.B. 4 Winterr. auf Alus etc. und dann auf 30.000 gerundet.
sonst hätte mir das zuviel Mühe gemacht.
LP ./. Nachlass/Rabatt ./. sofort abgesetzte MwSt. ./. Abschreibung über 4 Jahre ./. Restwert ./. Zuschuss der Versicherung des Gegners :-D ./. habe ich was vergessen? = netto Kosteneinsatz über 200.000 KM
die 200.000 Grenze war für mich pers. das Limit.
Bis dahin hat er sich , denke ich mal , bezahlt gemacht und ist gut so.
Alles was jetzt kommt ist BONUS on top.
Schaun mer mal.



Die gleiche Rechnung hab ich für meinen ex147 1.9 jtdm gemacht, nach 4 Jahren und 160.000 km.
Kam da auf rd. 820,- im Monat.

Wie kommst Du auf über 29.000,- Abschreibungskosten?
So teuer war die Trommel doch neu nicht, oder etwa doch?

noobontour
17.08.2015, 10:57
Wir sind alle bloß Menschen, wir haben verschiedene Meinungen, aber wir sind eine Famiglia, deshalb dürfen wir auch sagen das der eine oder andere mal wieder runterkommen soll wenns gut ist.

Das ist mir neu.
Seid wann sind wir miteinander verwandt ?
Wir fahren nur zufaellig ein KFZ vom selben Hersteller .... mehr nicht.

harvensaenger
17.08.2015, 11:04
Ach,ich dachte die übliche Todesursache beim 2,0 TS ist geklärt ? i.d.R Pleullagerschaden oder wenn es ganz dicke kommt Abriss des Pleuels was dann mit verlassen des Motorblocks einhergeht,mein Werker sieht das so.:-s

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Das ist mir neu.
Seid wann sind wir miteinander verwandt ?
Wir fahren nur zufaellig ein KFZ vom selben Hersteller .... mehr nicht.

Hhmm,dann hast du hier aber auch nicht alles verstanden,glaube ich...falsche Internetseite:knutsch: